8 Tage vor der eigenen auf andere Hochzeit gehen?

Hallo Mädels,

vor zwei Wochen rief mein Cousin an und hat sich für die Einladung zu unserer Hochzeit bedankt - und uns gleichzeitig zu seiner eingeladen, die genau 8 Tage vorher stattfindet. Seidem bin ich hin und hergerissen. Ich ürde sehr gern hingehen, da ich meinen Cousin sehr lang nicht mehr gesehen hab. Andererseits bin ich am Grübeln, ob das nicht zu viel Streß ist. Schatzilein kommt auf gar keinen Fall mit, da er in der Arbeit so viel zu tun hat.

Die Hochzeit meines Cousins ist Samstag, ab Mittwoch drauf habe ich frei, Samstag ist unsere Hochzeit (Freitag Standesamt). Das müsste doch zu schaffen sein??? Packen kann ich noch am Sonntag, da ich nur 2 Stunden zur Hochzeit fahre, putzen wäre am Mittwoch noch drin…

Was meint Ihr dazu?

LG Jane

Hallo Jane, warum denn nicht?

Gut, Du bist viellicht im Stress, aber ist es nicht schön zu sehen, dass andere auch mit Wasser kochen? Da kann man sich doch mal ein bisschen entspannen.

Die Gefahr ist vielleicht, dass Du zuviel Vergelcihe anstellst und noch in letzter Mintue irgendwas abändern willst.

Geh hin und entspanne Dich ein bisschen.

Also ich würde hingehen.

Erstens fühlst du dann schon mal das Kribbeln,

zweitens ist es mal ne nette Ablenkung vom eigenen Streß

und drittens freut sich dein Cousin doch sicher wenn du kommst. Und ich weiß mittlerweile, wie blöd das ist, wenn jemand absagt, den man gerne dabei gehabt hätte!

Also ich bin auch der Meinung, du solltest da ruhig hingehen.
Ich war dieses Jahr auch schon auf zwei Hochzeiten (die jedoch nicht eine Woche vor meiner waren).
Außerdem kann man da ein bischen “spionieren” und schaun wie andere das machen…

Und was noch viel wichtiger ist: Hochzeiten sind doch toll!!!

Warum willst Du denn nicht hingehen? Fahr doch Samstag hin und Sonntag nach dem Frühstück gleich zurück…Ich glaub ich würds mir nicht entgehen lassen, gerade wenn sie auch zu Eurer Hochzeit kommen, freuen sie sich bestimmt Dich auch auf ihrer eigenen zu begrüßen. Aber kommt halt drauf an, wie weit Deine eigene Orga ist!

LG Alina

Danke Rusebud, Yvi, Carisma und Stefferl,

ihr habt mich überzeugt: ich geh hin!!! War ja eigentlich eh total scharf drauf, und ist ja alles nur ne Frage der Organisation, oder… Schatzi hat mich nur immer völlig verrückt gemacht mit seinen Bedenken. Mädels haben da halt doch mehr Verständnis für sowas. Und ich freu mich ja auch so, wenn sie dann zu unserer Hochzeit kommen.

Merci, Jane

Danke auch Alina, das hat sich wohl grade überschnitten!

LG Jane

Arbeitet dein Schatz samstags oder warum kommt er nicht mit?

Ich finde es richtig, dass du hingehst, ansonsten wäre deine Absage vielleicht mal auf der Hitliste der seltsamsten Absagen gelandet (da gibts schon ganz tolle angefangen bei “wir haben keinen Sitter für unseren Hund” bis hin zu “ne, da haben wir unsere jährliche Familienfeier”).
In diesen paar Stunden, die du mit einem Cousin feierst, hättest du doch sowieso nicht so viel für deine Hochzeit gemacht, oder?
Viel Spass!

PS: es ist ja interessant, dass gerade der Mann bei euch sich Gedanken darüber macht! Meiner hätte gesagt, ja spinnst du deswegen abzusagen, ist doch schon alles vorbereitet, was willst du an dem Samstagabend da noch gross tun?

Hallo Jane,

na klar gehst du da hin!
Gut, alleine ist es vielleicht nicht ganz so toll, aber die Ablenkung wird dir sicher gut tun!

Wir sind am 12.8. auf einer Hochzeit eingeladen u. freuen uns sehr. Noch einmal ganz unbeschwert tanzen, tratschen und feiern - ohne sich um etwas kümmern zu müssen. 2 Wochen später sind ja wir dann dran…

LG
Erdbeermund