Ablauf Hochzeitskerze

Hallo,
ich bin im Juli bei meiner Freundin zur Kirchlichen Hochzeit eingeladen.
Zusammen mit ihrer Trauzeugin bereiten wir zwei einiges vor, wir basteln Heute zusammen die Hochzeitskerze und natürlich werden wir auch das Gedicht aufsagen, dies wollen wir gemeinsam im wechsel machen.
Nun meine Frage:
Wie können wir die Kerze in der Kirche mit einbringen?
Vielleicht könnt ihr mir so einen ganzen Ablauf vorstellen ich habe da echt keine Ahnung wie wir das machen sollen.
Erst wollten wir es auf der Feier mit einbringen aber in der Kirche( auch wenn ich mir jetzt schon fast in die Hose vor Angst mache) finde ich es doch viel schöner.
Danke für eure Hilfe.
LG Monja

Das kommt auf die Art des Gottesdienstes an!

Wir heiraten in der kath. Kirche und bei uns ist die Traukerze ein fester Bestandteil einer jeden Trauung. D.h. sie wird wie die Ringe vom Pfarrer gesegnet und entzündet. Freie Gestaltung ist bei uns da nicht viel möglich (außer, dass mein Patenkind die Kerze rein und raustragen wird…)

Vermutlich ist das aber auch wieder bei jedem Pfarrer anders. Ich würde mich auf jeden Fall egal was ihr macht mit ihm in Verbindung setzen. Sonst kann es sein, dass er sich auf den Schlips getreten fühlt). So könnt Ihr optimal planen, wie die Kerze eingebracht wird und an welcher Stelle.

Liebe Grüße
Susn

Das würde ich auch unbedingt empfehlen - als ich unseren Pfarrer auf das Thema Kerze angesprochen habe, sagte er, es sei in der Evanglischen Kirche nicht üblich, könnten wir aber einbauen, wenn wir wollten. Wir haben’s dann gelassen. Ich denke, die Kerze paßt ganz gut im Anschluß an die eigentliche Trauung mit Ringwechsel usw. - ab das solltet Ihr wirklich mit dem Pfarrer abstimmen.

Hallo!

Ich möchte unsere Kerze gerne bei den Fürbitten einbauen - also bei der Fürbitte für uns wird - so plan ich das halt einmal - unsere Kerze angezündet, und bei den anderen Fürbitten weitere kleinere Kerzen, vielleicht auch Teelichter, mal sehen. Passt auch recht gut in dieser Art zu unserem Trauspruch der davon spricht, dass die Liebe eine Flamme des Herrn ist.

lg,
iris

Hallo,

Wir werden unsere Hochzeitskerze recht früh zusammen mit unseren Taufkerzen anzünden. So brennt sie während fast des ganzen Trauungsgottesdienstes. Nach dem Ringwechsel wird dann jemand aus unserem Freundeskreis das Gedicht aufsagen.

Bei uns ist der Brauch mit der Kerze und dem Gedicht nicht so bekannt. Aber unser Pfarrer ist sehr offen und wir dürfen eigentlich fast alles selber bestimmen. Ist wirklich super!