Abnehmen vor der Hochzeit. HILFEE!

Hallo ihr Lieben,

folgendes Problem beschäftigt mich gerade: in drei Monate habe ich meine Hochzeit und will bis dahin ein paar Kilos abnehmen und suche daher nach passenden und hauptsächlich wirksamen Mitteln gegen Fett. In einem Artikel habe ich gelesen, dass Vitamin B, sowie bestimmte Aminosäuren beim Abnehmen Hilfe leisten könnten. Und dann habe ich an diverse Nahrungsergänzungsmitteln gedacht. Kennt jemand ein gutes Nahrungsergänzungsmittel, dass alle diese Vitaminen und Säuren zum Abnehmen drin hat? Oder passt es auch, wenn man einzelne Vitaminen zu sich nimmt, zB die vom Real oä?

Danke für eure Antworten

Viele Grüße

Ganz ehrlich, ich bin bei sowas immer sehr skeptisch. Ich weiß es klingt blöd, aber versuche einfach die nächsten Monate auf Süßes zu verzichten und dich mehr zu bewegen. Nahrungsergänzungsmittel können auch Nebenwirkungen haben, frag am besten deinen Hausarzt vorher

Vitamine können nie schaden, aber sie verbrennen nicht auf einmal Fett. Um in 3 Monaten gesund abzunehmen, kannst du auch nicht mit 5 Kilo oder so rechnen. Mach Sport, beweg dich, verzichte weitestgehend auf Zucker (vor allem bei Getränken!) und iss vielleicht abends keine Kohlenhydrate mehr (Salat, Hühnerbrust zb)

genau so würde ich das auch machen. Schon wenn man die Portion verkleinert hilft das stark!

Wie ist der aktuelle Stand bei dir? Hast du abnehmen können und wie lang hast du noch bis zur Hochzeit? :slight_smile:

Also ich rate generell von solchen Vitamine oder sonstiges im Web ab. Mein Tipp: Anabole Diät. Du nimmst schnell ab aber sollst es nicht extreme lange machen

Meine Tante musste ihr Kleid dafür enger nähen lassen die hat einige Kilos verloren durch die Methode

Generell denke ich auch, dass man um eine Ernährungsumstellung und mehr Bewegung nicht drum herum kommt. Man kann das natürlich auch ein bisschen mit Mitteln unterstützen. Man darf aber natürlich keine Wunder erwarten, dass ist eher eine Ergänzung.

Jeden Morgen einen frischen Ingwer Tee mit Zitrone, Honig und Zimt. Regt den Stoffwechsel an und ist Gesund. Bitte nicht übertreiben wegen der Säure. Jeden Tag min. 30 min. Schnelles gehen, walken ect. Frische Luft tut richtig gut. Laufen geht ja auch, kommt man Automatisch rein. Routinen ändern.
Z. B beim Zähneputzen auf den Zehenspitzen für die Waden auf und ab wippen. Oder 10 Kniebeugen. Nicht übertreiben, routine muss sich einstellen. Jeden Abend vorm Schalfengehen 10 Kniebeugen. 4 Std. Vorm schlafen nichts mehr essen. Wenig Kohlenhydrate, Süßigkeiten runter Schrauben, viel Brokkoli, Blumenkohl ect. Mehr fällt mir spontan nicht ein. Hauptsache ist nur, man setzt sich nicht unter Stress, denn stresshormone verhindern abnehmen. Viel trinken!!! Also Wasser oder ungesüßte Tees

@Sally: Das ist wirklich eine sehr gute und schaffbare Routine, die du da beschreibst! Da nehm ich mir auch direkt ein paar Tipps mit. So kann man wirklich etwas für die Gesundheit tun und das Abnehmen kommt dann quasi “nebenbei”. Dass Ingwer-Tee an der Stelle toll ist, hab ich auch schon festgestellt.

Hallo SelSal,

ja, Vitamin B hilft wirklich. Bringe auch mehr Bewegung in dein Leben. Du kannst Treppen steigen, Fahrrad fahren oder schwimmen, was immer dir Freude bereitet. Je mehr Bewegung, desto schneller erreichst du dein Ziel!

Huhu! Ich heirate auch bald (02.02.2022) deswegen bin ich hier aufs Forum gestoßen. Ich wollte auch etwas abnehmen, aber erwarte jetzt keine 180 Grad Veränderungen in 4 Monaten. Habt ihr noch weitere Tipps? Ich hatte mal mit Weight Watchers vor 3 Jahren 6 Kilo verloren, aber das hat nicht lange gehalten. Vielleicht gibt es bessere Alternativen?