Abnehmen vor der Hochzeit

Hallo liebe Mitbräute!!

Aus einigen eurer Postings habe ich entnehmen können, dass die eine oder andere vorhat, vor der Hochzeit noch ein wenig (oder auch mehr) abzunehmen.

Da ich auch dazu gehöre und mich ziemlich schwertue, kam mir die Idee, dass wir vielleicht einen “Abnehmen-Unterstützungs-thread” eröffnen könnten. Irgendwie ist es doch motivierend, wenn man hört, wie es den anderen geht.

Was meint ihr??

Liebe Grüsse
Andrea

bin dabei!

werd ständig von den gemeinen keksen verführt.
und jetzt beginnt doch die krapfen zeit :blush:

möchte ungern in meinem standesamt kleid aussehen wie letztes jahr im juli auf ner hochzeit. krausame aufnahmen, da spannte alles :cry:

hab auch schon ne heiden angst vor dem 1. anprobe termin, mein kleid wurde nämlich eine grösse kleiner bestellt…
grüssle

Ich bin auch dabei! Weihnachten hat mir nicht soo gut getan, hab mich diese Woche schon im Fitnessstudio angemeldet. Mein Süßer geht auch mit :laughing: .

Liebe Grüße
Conny

Da bin ich auch dabei - der Hochzeitstermin ist noch sooo weit weg, da kann ich mich alleine nicht motivieren. :confused:

Außerdem habe ich das gleiche Problem wie Pixelhase: mein Kleid wurde auch eins kleiner bestellt :open_mouth: PANIK…

Ich auch, ich auch!

Möchte bis Jili so ca. 5 kg abnehmen, damit wäre ich schon zufrieden!

Und vor allen Dingen muss ich meine Oberarme für mein Kleid noch ein wenig trainieren… :blush:

Liebe Grüße

Jenny

danke jenny,

das mit den oberarmen verdräng ich immer!
zu meinem kleid passen natürlich auch keine schlabberarme.
mein rücken könnte auch definierter aussehen :blush:

na dann los!!!

ICH BIN AUCH DABEI.
Sehr gute Idee. Es ist immer so gemein, mein Schatz kann einfach alles essen und nimmt kein Gramm zu, dem entsprechend haben wir auch immer eine Eisbombe in de Gefriertruhe…
Ich möchte bis September 3-5kilo abnehmen. Man sollte sich selbst wohl fühlen (auch wenn alles sagen, du musst du doch nicht abnehmen…)

Au ja, bin auch dabei. Wir heiraten zwar erst im August, aber ich will ja bald auf Kleidsuche gehen. Da wären ein paar Kilos weniger nicht schlecht.

So Mädels, und jetzt die erste Idee:

Wie wärs mit Wassersport? Ich geh da seit ein paar Monaten mit meiner Freundin fast jede Woche hin und es macht echt Spaß. Außerdem ist es effektiver als Trockensport :laughing:

Liebe Grüße, Dine

Ich bin auch dabei!

Seit Sylvester habe ich schon 3 Kilo abgenommen. Jetzt möchte ich dieses Gewicht ein bißchen halten und dann nochmals abnehmen.
Bei mir ist immer das Problem, dass ich anfangs voll motiviert bin und auch sehr konsequent, dann stellen sich rasch die ersten erfolge ein. Die Kleidung sitz lockerer, ich fühle mich leichter und wiege mich dann in dieser trügerischen Sicherheit und wusch, hab ich das alte Gewicht wieder (zum Glück nicht noch mehr)

Mein Fitnesstraining sieht 3x pro Woche 1 Stunde Nordic Walking (habe ich auch glatt die erste Woche durchgehalten - gut, mein Liebster hat mich begleitet) und Pilates vor.

Und die Oberarme müssen auch noch irgendwie in Form gebracht werden???

Also, auf; gemeinsam pack ma des!

Ich geh jetzt auf die Trau Dich in Wien.
lg
Bix

hallo dine,

da hab ich andere erfahrungen gemacht.
hab auch schon aquajogging betrieben, abgenaommen hab ich da nix und stramm wurde auch nix. und nach dem schwimmen hatte ich immer riesen hunger :unamused:

werd jetzt erst mal durch weniger und bewusster essen anfangen und wenn der speck bissle geschmolzen ist, fang ich wieder mit joggen an, zusätzlich mach ich nen yoga kurs, da ich mich mit 26 wie 46 fühl, selbst meine mum ist beweglicher als ich :blush:

und nach mini hanteln werd ich mich noch umsehen, führ schöne oberarme.

und jetzt noch der absolute geheimtipp für bauch, arme, rücken…
liegestützen! :open_mouth:

ich weiss, warum muss die effektivste übung die grausamste sein :cry:

grüssle

Hallo,

auch ich möchte abnehmen, ca. 5 kg. Und das ist so SCHWER. Bis abends halte ich immer tapfer durch, aber dann kommt der Heißhunger auf Schokolade oder was richtig lecker Deftiges mit vieeel Fett… :cry:

Arbeite im Büro meiner Eltern, esse mittags auch mit ihnen. Und da meine Mutter generell sehr fettarm und gesund kocht, ist das schon mal ein super Anfang. Nordic Walking mache ich auch 1mal pro Woche, wenigstens etwas :smiley:

Ich hoffe, dass ich durch eure Unterstützung ganz viel Motivation zum Abnehmen bekomme und ich umgekehrt auch euch unterstützen kann - dann sehen wir alle traumhaft in unseren Kleidern aus! :smiley:

Liebe Grüße,

Julia

Ich will jetzt ja keine Werbung machen, aber ich habe mit Punkte zählen schon über 10 kg abgenommen (naja, jetzt wieder etwas drauf, hab aber auch nicht gezählt). Jetzt möchte ich noch so 5-6 kg schaffen, bis Juni/Juli, weil da meine Oma wahrscheinlich mein Kleid nähen möchte.
Ich find das Prinzip echt toll, gerade weil man auch mal Schoki oder so essen kann.
Wie macht ihr das denn so mit dem Abnehmen?
Meine Oberarme trainiere ich jetzt im Fitnessstudio, mal schauen, wie lange ich da motoviert hingehe :open_mouth: .

Liebe Grüße
Conny

Na endlich, ich bin auf jeden Fall dabei. Ich möchte auch geren Ende Februar auf Kleidersuch gehen, bis dahin sollen auf jeden Fall 5 Kilo runter sein.
Mit den Oberarmen hab ich dank regelmäßigem Krafttraining keine Probleme aber das Speckbäuchlein will einfach nicht verschwinden.
Mir geht es genauso, schaffe es immer bis abends durchzuhalten…dann werde ich sowas von schwach…aua!
Hab schonmal damit angefangen mehr zu trinken, Wasser und Tee, da mir das bisher sehr schwer viel. Ich verspreche Euch, ab heute lasse ich die Süßigkeiten weg…und abends gibt es auch nur noch Obst!!
Hat jemand noch nen tollen Tipp für die Heißhungerattacken am Abend?
Grüßle
Ilka

wow, mit soo viel Resonanz hatte ich ja fast nicht gerechnet.

Supertoll!!! Gemeinsam schaffen wir das bestimmt.

Ich würde auch gerne 5-10 kg abnehmen.
Im März werde ich nochmal für mein Kleid gemessen und bis dahin hätte ich gerne 5 kilo runter, so dass ich in ne kleinere Grösse passe und dann idealerweise nochmal 5 kilo.

Habe letzte Woche angefangen mit Diät. Ich esse morgens entweder Rührei (viel Protein, das hält lange vor und man bekommt keine Lust auf Süsses, weil der Blutzuckerspiegel ebenmässig bleibt) oder aber einen Frucht-smoothie. Smoothie ist die mega-vitamin-bombe, ich werfe einfach verschiedene Früchte in den Mixer und trinke das. Wenn noch was übrig ist, nehm ich das mit zur Arbeit als Nachtisch nach dem Mittag. Zum Mittag nehme ich mir einen Salat mit. Dann noch ein paar Nüsse. Leider ist das aber auch ziemlich zeitaufwendig.

und ich schaffe es auch noch, abends was gesundes fettarmes zu kochen, aber dann kommt die Lust auf Schoki :cry:

Mit dem Sport ist es auch so eine Sache, ich nehme mir immer vor, joggen zu gehen, aber wenn es dann regnet und stürmt kann ich mich nicht aufraffen.
Was ist denn Nordic Walking??
Am Wochenende machen wir meist was, entweder Fahrrad fahren oder spazieren gehen. Mal schauen, was wir dieses Wochenende machen.

@Traumkleid: Mir geht es genauso wie dir: mein Schatz kann einfach alles essen, sogar seine tägliche Schoki (200g am Tag ist bei ihm minimum). Aber er ist ehemaliger Leistungssportler und halt immer noch sehr fit.

Liebe Grüsse
Andrea

Hallo Ilka,

Wenn ich suuper Hunger auf was Süßes bekomme esse ich gerne Äpfel, kleingeschnitten mit etwas Zimt. Ersetzt für mich mittlerweile fast die Schoki :laughing: .
Und wenn ich Hunger bekomme trinke ich erstmal was, hab nämlich gemerkt, dass es oft garkein Hunger, sondern Durst ist.

Liebe Grüße
Conny

Hey, danke für den Tipp, das hört sich ja lecker an, werd ich heut Abend gleich mal ausprobieren…alos los gehts…runter mit den Pfunden!!
Grüße und ein schönes Wochenende, ich geh jetzt nach Hause…juhu
Ilka

Freut mich, dass ich dir helfen konnte :laughing: .

das problem :wink: mann kenn ich auch.

er kann alees essen und nimmt nicht zu, dann holt er abends immer was aus der schleckles-schublade und ich sitz daneben und muss zusehen :cry:

auf die waage geh ich erst gar nicht, geh da nach dem spiegel und nach den hosen von letzten jahr.
mir ist es wichtiger, dass min körper straffer wird, wenn ich mir da meinen popo und die dchenkel anschau, ein trauerspiel :cry:

aber jetzt schluss mit dr heulerei, wir schaffen dass!!!

Hallo ihr Lieben!

Na, da möcht ich mich ja gleich gerne bei euch anschließen, auch mir wären so 3-5 Kilo weniger viiiieeeel lieber. Gerade mit den Oberarmen und v.a. mit meinen Achseln habe ich total zu kämpfen. Bin zwar sonst recht schmal aber da schwabbelts arg! Und das sieht schon auf den Fotos, die ich mit mir im Brautkleid beim Probieren hab nicht besonders schön aus. Wähä… :angry: Die Fotos hab ich natürlich nicht ins Pixum gestellt… :wink:

Hat vielleicht einer einen Tipp, wie man diesen Bereich trainiert? Sonst mach ich Callenetics (sind so Muskelstärkungsübungen), Yoga und Pilates. Kann ich alles nur empfehlen. Auch das wöchentliche Jogging geht seit ich immer an mein Kleid denke viel leichter, aber der Schoko-Hunger ist einfach trotzdem riesig. Und ich hab auch so einen Mann, der alles in sich hineinfrißt und kein Gramm zunimmt… Dafür hab ich ihn trotzdem lieb! :wink:

Wünsch euch allen gaaaaanz viel Energie fürs Abnehmen, gemeinsam werden wir das schon hinkriegen!

iris