Accessoires beim Probefrisieren schon dabei?

hallo ihr lieben,

am 09.11.2007 gehe ich endlich mal wieder zum friseur (wollte eigentlich bis zur hochzeit “züchten” - aber so wie ich derzeit aussehe, ertrage ich mich nicht länger) und will den termin für den “großen tag” und das probefrisieren festmachen.

muss man eigentlich zum probetermin schon die accessoires fürs haar haben und zum friseur mitnehmen ODER entscheidet man erst nach dem probetermin, was man sich für accessoires kaufen wird?

clarence

Ich würd alles mitnehmen! Will ja sehen, ob die Ohrringe und Kette zur Frisur passen, ob das Diadem passt oder ab die Curlies sich so anbringen lassen, wie braut es sich vorgestellt hat, ob der Schleier sitzt usw. … Soll der Friesuer doch mal was zaubern!

Sehe ich genauso wie das Tigerchen.

LG Koboldine

ich werd auch das ganze Krams mitnehmen. Mein Brautgeschäft ist sogar so kullant, dass ich mir einiges aussuchen kann, mit zum Friseur nehmen und am Ende dann nur das kaufe, was ich auch tragen werde.

Ich hab da allerdings noch etwas Zeit. Ich werde dann wohl erst Ostern oder Pfingsten mit der Probefrisur anfangen…

LG
bienchen24

Hallo,

ich bilde jetzt mal die andere Fraktion!
Ich hatte nichts dabei, da ich das ein bisschen von der Frisur abhängig machen wollte. Außerdem sollte mich der Friseur beraten, ob lieber Strass oder Perlen, Curlies oder Nadeln, einzelne Nadel (wie Aennecken) oder was größeres.
Das Brautmodengeschäft wollte mir (wie immer nur) was verkaufen, aber woher sollte ich die Menge wissen???

So hat es auch geklappt und ich war sowohl mit Frisur (obwohl es am Hochzeitstag die 2. wurde) als auch dem Schmuck (günstig von ebay) sehr zufrieden!

Grüße

Stimmt - so kann braut es auch machen.

Nur bei mir steht halt schon fest, dass es auf jeden Fall ein Diadem gibt (hat mein Göga mir zum Heiratsantrag geschenkt - anstatt Ringen - weil ich nun seine lebenslange Prinzessin bin herzschmelz) und eben dazu passende Ohrringe. Wenn man sich schon auf was eingeschossen hat (was bei mir eigentlich immer der Fall ist, weil ich ziemlich genaue Vorstellungen habe), würd ich es auf jeden Fall mitnehmen …

Ich sehe das so wie Traulsi

ich hab mir im Brautladen auch Haarschmuck aufschwatzen lassen ( 55 € ) den ich nicht wirklich getragen habe.
Das war eine Perlenschnur und 3 Pelenstecker, getragen habe ich nur die 3 Pelenstecker und die hätte ich wirklich günstiger bekommen können.

Also daher sehe ich das auch so - erst Probefrisur, und dann shoppen gehen. Beim Frisör gibts Curlies und Reifen oft auch viel günstoger als im Brautladen.

LG Teufelchen

— Begin quote from "Teufelchen"

Beim Frisör gibts Curlies und Reifen oft auch viel günstoger als im Brautladen.

— End quote

Mir wollte der Brautladen eine ganze Tüte nicht besonders schöner Curlies für über 70 Euro verkaufen, währendem ich meine sechs Stück (mehr benötigt man ja selten) für 20 Euro im Internet erstanden hab… Bei der Probefrisur hatte ich sie allerdings schon dabei. Aber umgekehrt geht es sicher auch.

LG,
Laure

Nun muss ich mich auch noch dazu äussern. :wink:

Wenn Du schon Accessoires hast, würde ich sie auf jeden Fall mitnehmen. Manchmal stellt sich ja auch heraus, das frau bei der Probefrisur doch noch Änderungsideen hat und dann kann der oder die Friseur(in) noch etwas rumprobieren.

Bei mir war es sogar so, dass mein Friseur mit einem Stück Tüll, was bei meinem Kleid als “Abfall” übrig war und einigen Haarnadeln einen kleinen dezenten Haarschmuck gezaubert hat, der genau meinen Vorstellungen entsprochen hat. :smiley: :smiley: :smiley: Ich war super glücklich, dass ich vorher keinen Haarschmuck gekauft hatte.

gruss
gioconda

@gioconda:

bis jetzt habe ich noch nichts, aber eine vage vorstellung was mir gefallen könnte.

wenn ich die sachen schon hätte, könnte man sicher die frisur exakter machen und gleich wissen, wie es aussieht.

wenn ich es erst noch kaufen muss, brauch ich ne gute vorstellungskraft, wie die frisur beim probetermin ausgesehen hat.

… hat wohl beides seine vor- und nachteile :wink:

@Clarence, wie wär’s wenn Du Dich mit der Probefrisur fotografieren lässt?

Das hätte dann auch den Vorteil, dass der Friseur später auch wieder weiss, wie er es gemacht hat. Meiner hat sich sogar ein Polaroid bis zur Hochzeit aufgehoben um sich wieder erinnern zu können.

Viel Erfolg!

gruss
gioconda

meine hat nicht nur die Probefrisur fotografiert sondern auch also ich noch in Lockenwicklern war damit sie weiß wie viele und welche Farben sie wo hatte… 8)

Hallo,

ohja mach ein Foto.
Meine hat keins gemacht, mir dann an der Hochzeit eine ganz andere Frisur gesteckt (ohne mal zu fragen), eine hässliche Banane.

Hab sie dann nochmal aufmachen und neu stecken lassen. Am Hochzeitsmorgen hätte ich den Ärger net gebraucht!
War zwar dann noch immer net die Probefrisur, aber doch zufriedenstellend und keine Banane!

Grüße