Adresse: Prägezange

Hallo Ihr Lieben,
weil immer mal wieder gefragt wurde hab ich mal ein paar Adressen wieder rausgesucht.
Mit der Prägezange geht es weiter:

www.derstempelprofi.de

LG Koboldine

@Stefferl: :laughing: 8) :laughing: 8)

LG Koboldine

NA die Preise sprechen ja für sich…

@Traulsi: generell gebe ich Dir Recht - ich weiß aber nicht ob Du bei lovelystuff eine individuelle Prägeplatte (also nicht nur Initialen) bekommen kannst … wir hatten ja unser individuelles “Motiv”

Und beim Stempelprofi kann ich jetzt auch die Adressplatte zum Austauschen bestellen :laughing:

LG Koboldine

Übrigens:

Auch bei unserem Forums-Tipp Stempel-Malter gibt’s nun ganz neu auch Prägezangen. Zur Quali kann ich nix sagen, hab’s eben nur grad beim surfen gesehen: http://www.stempel-malter.de/index_stempel.html?gclid=COjltejX7pICFQEfaAod3x5Y4g

Hallo,
ich habe zwar noch keine, aber bald :wink:
sandraz hat ihre von 321 (glaube stempel umscheid war’s).
Mit zwei Prägeplatten für glaube um die 35€! Und das mit individuellem Logo, welches sie selbst entworfen hat!!
und sie ist super zufrieden damit!!

lg jenny

Hallo,

wollte hier auch noch meinen Senf dazugeben.

Ich habe letzte Woche eine Zange bei Stempel Umscheid erstanden. Kostenpunkt 39,80 Euro (schon inkl. Versand).

Da ich mich bei der Entwicklung eines Logos etwas schwer getan habe, habe ich eine email mit meinen Vorstellungen an den Stempelladen geschrieben. Die haben dann 4 Logos für mich entworfen - alles im Preis mit drin!

Die Prägeplatte ist auch austauschbar, so dass man sich für etwa 20 Euro nach der Hochzeit eine andere Platte anfertigen lassen könnte.

Heute hab’ ich die Zange bekommen und bin echt beigeistert. Das Prägeergebnis ist einwandfrei - sogar auf richtig dickem Karton.

Also meine uneingeschränkte Empfehlung:

www.stempel-umscheid.de

Liebe Grüße vom begeisterten
Spatzerl

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Koboldine für Ihre Inspiration! ich wäre im Leben nicht auf eine Prägezange gekommen, aber jetzt ist sie ein kleines, aber sehr feines Detail, das unsere Hochzeit schmücken wird! DANKE, KOBOLDINE!!! :wink:

@ Spatzerl,

welche der Prägezangen hast du den erstanden?

Außerdem für welche Prägestelle habt Ihr euch entschieden? Bin da grad etwas verwirrt… :confused: Was muss ich den beim kauf beachten?

Vielen Dank schon mal!

Einen wunderschönen guten Morgen!

Ich hatte mich für diese Prägezange entschieden:

s001u102.004.netroom.de/stempel/ … jk3g491442

Und Prägeposition meint: wenn Du ein Blatt vor Dich hinlegst, dann kannst Du die Zange an vier Positionen anlegen: oben, rechts, links und unten.
Wenn Du Dich entschieden hast, wo und was Du vor allem prägen möchtest, musst Du Dich bezüglich der Prägeposition entscheiden, damit sie die Platte dementsprechend montieren können. Wenn Du vor allem am rechten Blattrand prägen möchtest, wird die Platte anders montiert, wie wenn Du am unteren Blattrand prägen möchtest.

Ich will den Verschluss des Briefumschlags prägen, alle Kirchenhefte unten rechts, Monogrammquadrate (wobei es da eigentlich egal ist, weil Du von allen Seiten prägen kannst). Deshalb habe ich mich für die Prägeposition “unten” entschieden.

Hoffe, ich konnte helfen.

@ Spatzerl,

vielen Lieben Dank für die Rückantwort. Jetzt kannich mir was darunter vorstellen. :laughing:

Hallo :laughing:

Verratet ihr mir, welchen Durchmesser ihr gewählt habt?

Viele liebe Grüße

ich bin baff…das sind ja megaPreisunterschiede!!! 35 zu 100 Euro!!!

Ich will auch so was haben…muss mal überlegen wo ich das noch einbauen könnte…grübel
schön langsam wirds viel! :laughing:

Liebe Grüße. Eva