After-Wedding-Party

Hallo ihr Lieben,

wir machen keinen Polterabend - dafür haben wir 6 Wochen nach der Trauung eine After-Wedding-Party geplant. Sie soll bei uns im Garten sein, im thailändischen Stil (wegen unserer standesamtlichen Trauung dort) mit grillen und Buffet. Mehr haben wir bisher noch nicht geplant.

Würde mich interessieren, ob von euch jemand sowas auch macht und was ihr an der Party so macht, was für Ideen ihr habt, wann und wen ihr einladet. Bin gerade selbst etwas ausgepowert bezgl. neuer Ideen seufz

Liebe Grüße
Corinna

Hallo,

wir machen aus eine After wedding Party. Ich lade meine Kollegen dazu ein (ich arbeite in einem großen Team und mache auch keinen Polterabend). Wir wollen auch daheim grillen-also wie ihr !

Liebe Grüße
Sommersprosse

Hallo,

wir haben mal ein Zelt von der Feuerwehr ausgeliehen. Das wurde gebracht, aufgebaut und wieder abgebaut. War super und echt günstig (50 .- €). Vielleicht fragst Du mal bei der Feuerwehr in Eurer Gegend nach, ob die so was auch anbieten.

Wollt Ihr eine Nachmittags- oder Abendveranstaltung? Bei der Abendveranstaltung muss die Beleuchtung geklärt werden, wenn Ihr im Garten feiert.
Ist jeder der möchte herzlich eingeladen, oder ladet Ihr gezielt ein? Im letzteren Fall um Rückantwort zur Teilnahme bitten.
Im Grunde ist es doch ähnlich der Hochzeitsfeierplanung: Wollt Ihr Musik? Braucht Ihr einen Caterer, oder macht Ihr alles selbst?
Vielleicht könnt Ihr Eure Namen in Thailand in der Landessprache auf ein Schild schreiben lassen und das beim der Feier in den Eingangsbereich hängen.
Jeder Gast könnte einen Blumenkranz bekommen.
Die Farben blau weiß rot könnten in der Deko dominieren. Das sind doch die Landesfarben, richtig?

Soweit meine ersten Ideen.

Gruß
Endja

Also wir werden das Abends in unserem Garten machen. Hatte sowas ähnliches schonmal bei unserer Einweihungsparty - damals hatetn wir 75 Leute. Werden das ohne Caterer machen. Von der Beleuchtung her und so ist daher auch alles klar.

Aber das mit den Blumenkränzen und den Thailändisch geschriebenen Namen gefällt mir gut.

Werdet ihr auch einige einladen, die bei der Hochzeit direkt dabei sind?

Da hab ich mich missverständlich ausgedrückt: Wir werden keine After-Wedding-Party haben.

Wir haben dafür zwei Parties: eine Gartenparty nach dem Standesamt und die Feier nach der kirchenlichen Trauung. Einige Gäste sind zu beiden Feiern eingeladen und die meisten jeweils nur zu einer.

Es gibt doch bestimmt auch bei Dir Personen, die Du noch mal einladen würdest, oder? Die beste Freundin vielleicht. Aber alle würde ich nicht noch mal einladen, denke ich.