Äger mich gerade total über unseren Pfarrer

Hallo,

ich muss mal gerade meinen Frust loswerden. Wir wollen am 15.09. kirchlich heiraten. Bereits im Januar habe ich unseren Pfarrer angerufen und ihn gefragt, ob er uns an diesem TAg um 15 Uhr trauen könnte und mit in eine andere Kirche kommt. Für ihn war das alles kein Problem. Ich sollte mich nach Ostern nochmal melden, weil es ja viel zu früh für weitere Besprechungen war. Also, hab ihn dann gerade angerufen und da sagt er mir doch tatsächlich, dass er nach 14 Uhr nicht mehr traut. Er wüsste auch gar nicht, ob er selber kommt oder es ein Vikar macht. Nein, auch die Vikare haben nach 14 Uhr keine Zeit mehr. Hallo :frowning: ???
Der bringt unseren ganzen Plan durcheinander. Der ist mir sowieso so unsympathisch - bin ernsthaft am überlegen nach nen anderen Pfarrer zu suchen. Ist das ok.K.?

LG

Such dir einen neuen Pfarrer!! Das ist absolut o.k. Fand unseren total unsympatisch und wie er selbst zu mir sagte, der Pfarrer ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Trauung, schließlich ist er der Zeremonienmeister. Haben jetzt den Pfarrer unserer Nachbargemeinde, der passt vieeeel besser zu uns. Der hat uns zwar gefragt, weshalb wir uns nicht von unserem Pfarrer trauen lassen. Hatte aber letztlich Verständnis für uns, denn der ist wohl auch innerhalb der Kollegen als Choleriker bekannt.

ich finde es auch okay, denn der Pfarrer ist schon wichtig bei einer Trauung, finde ich…

Wir haben grosses Glueck, weil es ein Bekannter von uns macht, kennst du nicht noch jemanden ueber irgendwelche Ecken?

Viel Glueck und Kopf hoch,
Andrea

HAllo,

wenn du ihn doch eh unsympathisch findest, warum willst du ihn dann mitnehmen?
Frag mich warum er damals ja gesagt hat und jetzt alles anders will.
Und 14°° Uhr mögt ihr net heiraten?
Wenn ihr auf Kaffee verzichten wollt, dehnt ihr halt euren Sektempfang etwas aus oder reicht Häppchen dazu.
Vielleicht magst du mal in die Hochzeitskirche zu einem Sonntagsgottesdienst gehen.
Man merkt ja schon bei den Predigten, wie ein Pfarrer “so drauf” ist.

Wir müssen morgen unseren Dispens holen, habe jetzt schon keinen Bock mehr, nachdem ich das Ehevorbereitungsprotokoll ausgefüllt habe.
Mein Schatz hat Angst vor ner Standpauke, weil er keine Firmung hatte!
Er wurde damals einfach nicht eingeladen :open_mouth:
Und selbst kümmert man sich eben als 13jähriger nicht drum… :confused:

Grüße

Ich glaube ich lass das auch eher mit dem Pfarrer. Habe die Story gerade meinem Zukünftigen erzählt und der wäre fast ausgeflippt. Wir fragen jetzt einfach mal seine Schwägerin, die arbeitet im katholischen Kindergarten. Da muss es doch irgend eine Möglichkeit geben. Wir heiraten ja nunmal in Paderborn, also wenn es hier keinen Pfarrer gibt - wo dann??? :cry:

Wir würden schon sehr gerne erst um 15 Uhr heiraten, da der Tag ansonsten zu lang ist. Sektempfang wird es eh geben mit Häppchen. Aber 14 Uhr ist uns einfach zu früh.

LG