Am Sonntag geh ich Brautkleid-Shoppen... juhuuuuuuuuuu!

:smiley: Hallöle,
wollte euch alle informieren, dass ich platze vor lauter Vorfreude…

  1. Ich hab jetzt eine Woche Ferien :laughing: :laughing: :laughing: :laughing: :laughing: :laughing:

  2. Am Sonntag sperrt mein Lieblingsbrautgeschäft extra für mich, meine Mama, meine Schwester und zwei Freundinnen auf. Endlich sind alle Kollektionen da und ich darf probieren, solange ich mag…
    juhu :smiley: :smiley: :smiley: :smiley: :smiley:
    SAGTE ICH SCHON; DASS ICH MICH FREUUUUUUUUEEEEEEEEEEEEEE!!!

Liebe Grüße
Lucie :wink:

Hallo Lucie,

das ist ja sehr toll, dass das Geschäft extra für euch am Sonntag öffnet. Was für ein Service. Dann wird das Probieren der Kleider bestimmt auch richtig super. Denn die Dame hat dann ja wirklich nur Zeit für euch.

Ich drück dir die Daumen, dass die Anprobe ganz toll wird und du evtl. sogar schon dein Kleid findest.

LG, Marei

Danke Marei :laughing: :laughing: :laughing: :laughing: :laughing:
Ich hab mir gerade schicke Unterwäsche gekauft, für drunter, hihi…
:blush: :laughing: :smiley: Bin schon sehr nervös…

Schönes Wochenende

Hallo Lucie,

inzwischen ist ja der besagte Sonntag und ich bin sehr gespannt auf deinen Bericht. Erzähl doch mal, wie es war. Hast du dein Traumkleid gefunden?

LG, Marei

Hi Lucie,

au ja… ich bin auch schon ganz gespannt und hoffe sehr, daß Du Dein Traumkleid gefunden hast :laughing:

Wenn man schon extra am Sonntag in den Brautladen kann, dann hast Du doch hoffentlich auch richtig Erfolg gehabt :stuck_out_tongue:

Liebe Grüße
Jana

Hallo Marei,
alsoooo, :blush:
ich war jetzt insgesamt drei Stunden in dem Laden.
Habe alles probiert und jetzt hab ich ein Problem…
…mir gefallen drei Kleider… :open_mouth: :open_mouth: :open_mouth:

  1. Das eine ist von Pronovias: sehr klassisch, glatter Rock, runder Ausschnitt mit Trägern, Oberteil bestickt, Rücken rund ausgeschnitten. Macht eine gute Figur und ich bin ja etwas breiter… es hat eine irre lange Schleppe und wäre mit Schleier prinzessinnenlike…aber sowas gabs schon vor 5 Jahren und wirds in zehn Jahren immer noch geben.
  2. Das zweite ist von Rembo und sehr flippig, ohne Schleppe und müsste verändert werden, da es um die Hüfte nicht weit genug ist…Dass es keine Schleppe hat, schmerzt schon. Es ist mit Neckholder, der mit viel Tüll und sowas bestückt ist. Und es hat links am Rock auch so eine Tüllfalte die sehr verspielt aussieht.
  3. Das Kleid ist von Pronovias, hat eine Schleppe, aber nicht so lang wie 1., und vorne eine Springfalte mit Tüll. Oben an der Springfalte ist eine große Blume, V-ausschnitt, Oberteil bestickt…irgendwie auch pfiffig…von allem was dabei.

:unamused: Alle haben gesagt, dass alle Kleider schön sind. 1. ist halt brav-romantisch, 2. kreativ und peppig passend zu mir als Kunstlehrerin, 3. gefällt v.a. meiner Mama.

Und ich weiß jetzt grad gar nicht, ob ich peppig, romantisch, oder beides sein will… :unamused: :unamused:

Keine Ahnung. Das betrübt mich grade

Hi Lucie,

dies ist natürlich immer schwierig, wenn man die Qual der Wahl hat :unamused:

Was sagt denn Dein Herz und was sagt Dein Bauchgefühl?

Diese Faktoren sind bei der Entscheidung für das Traumkeid enorm wichtig!!!

Liebe Grüße
Jana

Mein Herz sagt: Lucie, du wolltest schon immer eine Prinzessin sein.
Die Schleppe kann gar nicht lang genug sein und ein Schleier ist ein MUSS.
Von daher glaub ich fällt das RemboKleid flach.
Aber das 1., was ja echt romantisch wäre, ist halt, vom Oberteil mal abgesehen, sehr glatt und brav. Da ist kein Glitzer und keine Falte mehr…

:blush: Während ich grade jetzt geschrieben habe, hat Mama angerufen: die weiß genau, dass ich im Zwiespalt bin. Und sie sagte, der Papa würds gern sehen. Fahre da jetzt sofort hin… wenn mir wer helfen kann, dann mein einziger und allerbester Papa… :smiley:
Meld mich wieder…
Bussi Mädels

Hallo Lucie,

also aus deiner Erzählung würde ich mal sagen Kleid 3 fällt flach, weil das nur für deine Mama wäre.

Und dann würde ich fast sagen, geh noch mal in ein anderes Geschäft und zieh nochmal andere Kleider an.

Hmm, oder was ich an den Pronoviaskleider ja so toll finde, ist dass man aus einem ganz schlichten Kleid was ganz tolles rausholen kann, indem man so einen Schleiermantel drüberzieht. Ist das vielleicht ne Alternative für dich?

Ansonsten drück ich die Daumen, dass dein Papa einen super Tipp für dich bereit hält und die Entscheidung danach leichter fällt.

LG, Marei

Hi Mädels,
also, ich war jetzt beim Pa…
er war eigentlich sofort für Kleid 1. Also schlicht, wenig Brimborium, glatter Rock, dafür aber lange Schleppe und langer Schleier.
@Marei: was ist denn ein Schleiermantel??? Hab sowas noch nie gesehen…, schick mir deine email-addy, dann schick ich dir Fotos.

Papa sagt, es kommt auf die Person in dem Kleid an und nicht nur auf das Kleid. Da hat er auch recht… und ich muss sagen, es macht eine gute Figur. Mein breiter Hintern ist in dem Kleid nicht mehr ganz so breit. :laughing:
Werde aber morgen um 11 nochmal die Kleider probieren.
Bin mir nicht sicher, ob ich soviel Stickerei die immer nach russisch-türkischer Spitze aussieht haben will.

Das mit dem Besuch eines anderen Ladens ist so eine Sache… irgendwie würd ich mein Kleid schon gerne bei denen kaufen und ich hatte heute bestimmt 15-20 verschiedene Kleider an.
Ich hab sämtliche Schnitte durch, mit und ohne Träger, schlicht und pompös…ich glaube, wenn ich jetzt nochmal probiere dann seh ich entweder nicht was berauschend neues oder ich verliebe mich in drei weitere Kleider und habs dann noch schwerer.
Die Kleider, die im Moment zur Wahl stehen, stehen mir alle drei, aber sie sind grundverschieden und unterstreichen immer eine andere Seite von mir: eben brav/romantisch, witzig/peppig und von allem etwas.
:unamused: :unamused: :unamused: :unamused: :unamused:
Hätt nicht gedacht, dass es so schwierig wird. :question: :exclamation:

…und in welchem Kleid kannst du dich am besten bewegen? Fühlst du dich wohl?
Für mich war bei der Entscheidung auch ein bißchen das Gewicht des kleides wichtig.
im Moment klingen deine Beschreibungen aber nach Kleid 1.
Wenn du schon immer mal Prinzessin sein wolltest und mit zuviel Stickerei auch nicht soviel anfangen kannst… dann solltest du vielleicht auch einmal im Leben Prinzessin sein und ein Kleid tragen, dass man auch nur an so einem Tag tragen kann.
Die lange Schleppe und das schlichte Klied wirken dann mit Schleier auch noch ganz anders da muss man sonst ein bißchen aufpassen, nicht zuviel zu machen - aber so kannst du dann aus dem vollen schöpfen…
z.B. mit nem sehr extravaganten Strauß??
Der Schleiermantel war auf dem Titel der letzten Weddingstyle und ich glaube in der ersten war die Reportage der Braut mit dem Schleiermantel, der übrigens auch von Pronovias sein soll.
Aber letzlich ist es total wichtig, sich einfach nur glücklich in dem Kleid zu fühlen - auch wenn du noch mal woanders hingehst…

Hallo Mädels,
also, einige wissens ja schon:
Ich habe mich heute nochmal in alle drei Kleider geschwungen und mich als Prinzessin am wohlsten gefühlt.
Mit einer Nacht Abstand wusste ich, dass ich das Kleid Nr. 1 haben will. Die Schleppe ist superschön und ich werde dazu zwei Schleier tragen: einen, der so lang ist wie die Schleppe und auf dieser beim Einzug liegt, der dann aber abgenommen werden kann und einen etwas kürzeren, der im Haar bleibt.
So bekommt der ganz glatte Rock doch noch Glanz und Gloria und ich darf Pronzessin sein :smiley: :smiley: :smiley: :smiley:
Außerdem hat das Kleid bereits eine Korsage, sodass ich kein Mieder tragen muss und keinen BH, was ich bei der Anprobe als furchtbar unangenehm empfunden habe.
Ich freu mich… :laughing: :laughing:
Mein Kleid hängt jetzt im Laden bis zur Schleieranprobe. Aber morgen besuch ich es wieder, weil meine Freundin morgen Brautkleid aussucht. :wink:
Ich weiß ich spinne :unamused: , aber Braut zu sein ist soooooooo schöööööööönnn :wink:
Liebe Grüße