Anderes Wort für *Empfang*

Hallo ihr Lieben,

brüte gerade über dem Einladungstext für unsere Taufe. Auf dieser lade ich quasi zum Gottesdienst ein und im Anschluss gibt es einen Empfang. Das klingt aber bei einer Taufe irgendwie blöd!?!?!?!?

Hab ihr ein anderes Wort? Ich stehe gerade auf dem Schlauch :unamused:

LG Britta

Hallo Britta,

wie wäre es mit

  • festlichem Beisammensein

  • geselligem Beisámmensein

  • oder einfach Anstoßen auf den neuen Erdenbürger??? :question: :unamused:

LG

Also - aus Deinen Anregungen wurde nun …

**Im Anschluss an die Taufe möchten wir mit euch gemeinsam im Saal der Gemeinde ein wenig feiern. **

Oder klingt das zu sehr nach Party bis in die Puppen??? :wink: Soll max. 2 Stunden dauern …

**Anstoßen **klingt so ein wenig anrüchig :open_mouth: finde ich, oder???

Gibts nen englisches Wort für Empfang oder ist das dann auch albern? schnauf Da ist mir der Text zur Hochzeit leichter gefallen :wink: da haben wir einfach nicht zum Sektempfang eingeladen, da stand es vor der Tür, aber hier gehen wir nach nebenan in den Saal und ich mags nicht jedem an der Tür zum Abschied erst sagen …

LG Britta

Liebe Britta,

viel zu spät, aber nicht minder herzlich gratuliere ich Dir noch zu Eurem süßen Nachwuchs!

“Agape” ist ein anderes Wort für Empfang, das mir noch einfällt. Aber ich finde, das klingt noch viel steifer und eleganter als “Empfang”.
Vielleicht so etwas wie “Nach dem Taufgottesdienst freuen wir uns, mit Euch im Gemeindesaal diesen besonderen Tag zu feiern.”?

Liebe Grüße und einen schönen Tauftag!
Line

da kommt mir spontan in den Sinn was wir halt so brauchen: Apéro - kleine Häppchen und getränke…
evt. wäre das was?

Wie wäre es mit “einem kleinen Umtrunk”?

Oder klingt das zu “versoffen”? :wink:

— Begin quote from "Gipsy"

da kommt mir spontan in den Sinn was wir halt so brauchen: Apéro - kleine Häppchen und getränke…
evt. wäre das was?

— End quote

find ich gut - mein Mann meint: könne keiner was mit anfangen grrr Schwobe (Schwaben) halt :wink:

Umtrunk klingt wirklich etwas versoffen :open_mouth:grübel immer noch

LG Britta

also bei uns in österreich ist agape der klassische begriff dafür; aber des nutzt dir jetzt sicher nit viel :wink:

lg
bix

Apero gefällt mir ehrlich gesagt nicht so… Weil eigentlich steht das ja für eine Eröffnung - und es kommt ja aber im Anschluss kein weiterer Punkt auf der Tagesordnung, oder?

Mir persönlich gefällt Empfang eigentlich sehr gut - da weiß jeder, was damit gemeint ist und spießig oder so finde ich es auch nicht.
Im Französischen heißt es übrigens “reception” und genauso im Englischen…

Wenn Dir das aber gar nicht gefällt, dann nenne es doch “Kaffee und Kuchen” (sollte es das dort geben) oder “Lunch” (wenn es international sein darf).

Und das Wort feiern impliziert für mich nicht, dass es bis in die Puppen geht - vor allem bei einer Taufe im Gemeindesaal :open_mouth: Kannst Du also auch genauso stehen lassen!

Statt feiern kann man ja auch begehen sagen…

Im Anschluss an den Gottesdienst möchten wir gemeinsam mit euch gemeinsam die Taufe feierlich begehen…

Naja, bin grad am Überlegen, ob das der Schwabe versteht :laughing:

Hmmmm echt schwer, also Empfang trifft es am Besten, find ich passt auch ganz gut zu einer Taufe.

Ich weiß anstossen gefällt Dir nicht so gut, denn ansonsten würde mir nur noch einfallen, wir freuen uns, wenn ihr im Anschluss an den Taufgottesdienst noch einen Moment Zeit habt, um mit uns auf unser Glück anzustossen.

Hallo,

bin immer noch am grübeln - inzwischen über das gesamt Konzept des Empfangs :confused: :unamused:

Nach dem ersten Angebot und Preisschock :open_mouth: wird es vielleicht tatsächlich nur Kaffee und Kuchen und dazu ein Gläschen Sekt geben …

Dann passt Kaffee und Kuchen besser als Empfang …

I’ll keep you informed! (auch demnächst mit den restlichen Dingen…will aber mal nen Haken hinter das eine oder andere bekommen)

LG und danke Britta

Hallo!

So nun ein Update zur gesamten Sache :smile:

Also:
-Farbkonzept pink/orange (hab Sträusse machen lassen und das hat mir live besser gefallen)
-Kirche schon um 14 Uhr, danach der Empfang
-Abends gibt es Bayerisches Essen im Urbayerischen Lokal :smile: Menue und Preis heute fixiert - wir haben nen Saal für uns super
-Mit der Dekofrau habe ich schon einiges besprochen - bin mal auf das Preisangebot gespannt …
-die Fotografen haben Zeit *yipieeh
-mein klassischer Gesang sieht SEHR GUT aus - darf die Arie nehmen (mit leichten Textabwandlungen), die ich schon immer wollte g
-Verhandlungen mit dem Konditor nächste Woche (will ne Etagere mit Petit Fours - sonst kanner sich schleichen :wink:
-meine originale Kirchenheftvorlage ist wieder aufgetaucht - danke!
-Einladungskarten kreiert
-Namensbänder sind schon lange da
-Patentantenkind bastelt Taufkerze (und verwendet Namensbänder)
-aus dem Wunschbaum sind Wunschhimmelslaternen geworden - Fluggenehmigung bei der Bundeswehr eingeholt - sicher ist sicher
-Taufspruch ausgewählt, Lieder ausgesucht - unsere Elternworte für den Gottestdienst ausgewählt, Patenworte haben die Paten ausgesucht
-Hotels für Gäste reserviert (sogar unsere Amis kommen wieder!!!)
-Stadtführung für den nächsten Morgen gebucht
-Friseurtermin gebucht
-Kleidchen für Tochter ausgesucht, aber noch nicht bestellt 8)
ich hab auch eins - weiß aber nicht, ob ich dann schon darein passe :unamused:

Fehlen noch die Fürbitten und dann das Gestalten des Kirchenheftes
Einladungskarten drucken (alle schon telefonisch/email eingeladen)
Gastgeschenke besorgen
Solln wir abends live Musik machen lassen? Fände z.B. bayerische Musik cool - hab aber über Google nix gefunden grummel

Aus dem Empfang wird nun Kaffee und Kuchen mit Sekt usw… Dazu nun eine Frage: [size=150]Was sollen wir servieren? [/size]
Petit Fours klar - alles andere soll auch ausschließlich mit den Fingern essbar sein?!?!? D.h. der Kuchen wird in kleine Happen geschnitten und in Papierchen gesteckt? Wie macht man das dann mit den Kaffeetassen? Und Sektgläsern? Hat da jemand Tipps von seinem Stehempfang?

Ganz liebe Grüße
Britta

PS: Meinen Mann hats auch gepackt. O-Ton: I*ch will ne RICHTIGE Opernsängerin und nicht eine, die sonst im Kirchenchor singt … *na mal sehen ob ich ihm den Wunsch erfüllen kann breitgrins

donnerlittchen britta, das nen ich mal ne taufe a la weddingstyle :open_mouth: :smiley:

Ich habe gerade auch nur soooo :open_mouth: :open_mouth: :open_mouth: :open_mouth: geschaut & hoffe mal, dass mein GöGa das, sllten wir mal einen Zwerg haben auch mitmacht :wink:

Ich wünsche Euch weiterhin eine traumhafte Vorbereitungszeit, das alles was Ihr Euch wünscht auch klappt und dann eine wundervolle Taufe für Eure Kleine.

Und wir wollen Fotos sehen, Fotos sehen, Fotos sehen !!!

Wann ist es eigentlich soweit?!

LG Koboldine

Oh man, also so ne tolle Taufe, wenn wir mal kleine Mäsue haben will ich auch so eine Taufe,

find ich klasse, war am WE auf einer Taufe und die fand ich schon super schön, aber das übertrifft alles.

Weiter viel Spaß bei Euren Vorbereitungen, das wird total klasse

Boa, Britta!! wenn man nicht wüsste worum es vorher ging, könnte man hier glatt meinen es sei eine Hochzeit :laughing:
Super genial… bin ich ja auch gespannt wie es weitergeht und FOOOOTOS!! Wann ist den die Taufe??

Alles Liebe und viel Spass bei der Vorbereitung!!

Respekt, das ist aber mal eine Taufe mit richtig Aufwand, da kommt wohl das alte “Brautmonster” jetzt als Mami durch :laughing:

Finde es voll schön, dass ihr Euch für die kleine Maus so viel Mühe macht.
Schließlich ist es ja das erste große Fest.

Also ich würd vielleicht so Mini schnecken oder Nusshörnchen oder ähnliches noch servieren, das lässt sich gut mit der Hand essen.

Viel Spaß bei der Taufe!!!

Hallo Britta,

ich hätte eine Liste von versch. Musikbands aus ganz Bayern.
Vielleicht ist ja was passendes dabei.

Meld dich wenn du die Liste haben möchtest.

lg

Das klingt ja alles super toll, echt eine Taufe a la weddingstyle. Da ist wohl jemand in seinem Element, und jetzt hast Du Deinen Man auch noch angesteckt…wow, respekt

Freu mich jetzt schon auf die Fotos und Deinen Bericht.

Zum Empfang: Was auch immer schön handlich ist, sind Muffins. Die kann man auch toll verzieren (wird es bei unserem Sektempfang auch geben). Kuchen, z.B. Blechkuchen entweder wie Du sagst, in kleine Papiertütchen oder mit hübschen Servietten (wir haben personalisierte bestellt);
Kaffee vielleicht nicht in klassischen Tassen, finde die Untertassen immer so unpraktisch bei einem Stehempfang, sondern eher Kaffeebecher?

Würde evtl noch kleine herzhafte Leckereien anbieten; nicht jeder mag Kuchen zum Sekt, z.B. Schinken-Käse-Hörnchen etc oder zumindest was zum Knabbern (wir werden Knabber- und Süßtüten haben)

Wäre schön, wenn Du uns weiter auf dem Laufenden hältst (gute Ideen für den Empfang sind auch immer willkommen… :wink: )