Änderungen am Kleid extra bezahlen? Und Reifrockfrage

Hallo!

Als ich gestern mit meinem Brautgeschäft telefonierte, um mein Kleid zu kaufen, sagte mir die Verkäuferin, jegliche Änderungen (enger, weiter, kürzer nähen) würden noch als Extrakosten obenauf kommen. War das bei euch auch so?? :open_mouth:
Und dann wollte ich noch wissen, ob ihr euren Reifrock gleich mit dem Kleid zusammen gekauft habt oder separat im Internet. Waren da Preisunterschiede festzustellen?!

Danke für jede hilfreiche Antwort!

Hallo,

ich hab die Änderungen auch extra bezahlt. Ist denke ich auch normal.

den Reifrock hab ich gleich im Geschäft gekauft. Im Internet kommst Du sicher günstiger weg, aber mir war wichtig, dass auch alles hunderprozentig paßt. Der Reifrock musste bei mir nämlich auch gekürzt werden. Ich bin wohl kleiner als die Norm. :wink:

Hallo!

Ja, meine Änderungskosten wurden im Brautladen gemacht und ich musste sie eigentlich auh nach Aufwand bezahlen. Eigentlich deshalb, weil da niemand mehr dran gedacht hat, als ich das Kleid abgeholt habe…
da hab ich dann “nur” 60 € bezahlt für das Einbauen einer Schnürung statt Reißverschluss und Handschuhe kürzen.

Den Reifrock habe ich gebraucht aus dem Brautladen. Ein neuer hätte da 160€ gekostet, meiner gekauft aber gebarucht 98€ und wenn ich ihn geliehen hätte, hätte es 43 € glaub ich gekostet.

Hoffe, das hilft die weiter

LG

Hallo Bo!
Als ich mein Kleid gekauft habe war mir klar, dass ich aufgrund meiner doch nicht ganz so normalen Körpergröße :laughing: das Kleid noch ändern lassen muss. Ca. 6 Wochen vor dem Termin werde ich das von der Schneiderin meines Vertrauenes erledigen lassen. Aber auch im Geschäft wären zusätzliche Kosten auf mich zugekommen…
Beim Kauf hatte mir die Verkäuferin ebenfalls einen Reifrock für neu EUR 110 bzw. zum Verleih für EUR 40 angeboten. Jetzt habe ich mir den indetischen Rock über Eb*y für rund EUR 19 inkl. Versand bestellt. Da er sowieso gekürzt werden muss war es mir so lieber und auch deutlich günstiger.

LG
Kathrin

also die änderungen am kleid hab ich auch separat bezahlt, das ist so üblich.

Bei mir war es auch so. Die Schneiderin im Brautladen hat das Geld von uns bar bekommen. Pro Stunde die sie an dem Kleid sitzt 25,- €. War aber völlig in Ordnung. Sie war super lieb und das alles wunderbar geändert.

Also bei mir werden die Änderungskosten auch noch mal extra drauf kommen.

Den Reifrock könnte ich auch im Geschäft für 75€ kaufen. Werde beim nächsten Mal allerdings versuchen zu handeln, dass er mir sozusagen gratis dazu geg. wird. Hat bei meiner Freundin fkt., die im selben Laden ihr Kleid gekauft hat.

Falls in eurem Bekanntenkreis schon Leute geheiratet haben, könntest du ja sonst auch die Ex-Bräute fragen, ob du dir deren Reifrock ausleihen könntest & dann eben mal probieren, ob er zum Kleid passt. Das werde ich nämlich probieren, falls ich den Reifrock nicht dazu bekomme. Ansonten würde ich eben auch mal im Geschäft nachfragen, ob du den Reifrock dazu bekommst (bei den Preisen, die man für die Kleider bezahlt) oder du ihn dir leihen kannst.

Hm, also der Reifrock (1 Ring, ganz schmal), den ich im Laden anhatte, war von der Länge schon optimal, da musste man nix mehr machen.
Wißt ihr, ob sich da was in der Taillenweite ändert? Oder ist das immer ne Standardgröße und nur die Weite vom Reifen ist unterschiedlich?

Das mit dem Ändern ist an und für sich schon ok, ich hatte nur so im Hinterkopf, dass das beim Kleid eigentlich inklusive sein müsste. Hab ich mich wohl getäuscht. :blush:

nein, oben rum ändert sich das auch! du kannst ja schlecht einer größe 36 einen reifrock größe 54 oder umgekehrt anziehen!!!

Also in dem Brautladen in dem ich Kleider anprobiert habe…waren die Änderungen inkl.! Da ich mein Kleid aber über das Internet gekauft habe, muss ich diese nun auch extra bezahlen…aber egal :smile:)) Einen Reifrock hab eich mir gerade auch über das Internet gekauft…ob ich da etwas sparen konnt, kann ich gar nicht sagen…Hmmm! :wink:

@ charisma: hast Du Deinen auch über Eb*a`?

LG
Kathrin

Woher kanntet ihr die genaue Größe?
Ich weiß nämlich nicht, ob ich nun einen in 42, 44 oder vielleicht doch in 40 anhatte…?!
Und ich kann ja schlecht anrufen und fragen, was das genau für eine Größe war, oder?!?!

@kathrin: neee…war auf weddingdress.de, habe da nach meinem Kleid gesucht und dann gefragt, ob der Reifrock auch separat zu verkaufen wäre!

wieso nicht? du kannst doch sagen, dass eine freundin von dir in deutschland oder italien einen reifrock hätte und ihn dir leihen würde. du willst ihn aber natürlich nicht hin und her schicken und deswegen fragst du halt nochmal. das können die bestimmt verstehen!

Ah o.k., hatte nur gehofft Du könntest mir vielleicht was zu den Lieferzeiten aus China sagen :wink:
Der Verkäufer meinte nämlich nur zwischen 1-4 Wochen :laughing:

LG
Kathrin

Hallo,
ja das mit den änderungen ist wohl normal!! Bei mir waren es dann 200€! :open_mouth: :open_mouth:, war ich damals auch!
Aber ich habe zum abstecken schon zwei stunden vor’m spiegel gestanden, hatte ja ne menge lagen tüll
:smile:
lg jenny