Angebot Florist da - was geht günstiger?

hallo,

ich habe das angebot vom floristen bekommen und … es lag ein wenig über unserem budget. ich möchte grundsätzlich gern bei der floristin bleiben (weil mir der stil und die gezeigten arbeiten gut gefallen haben), gern aber einige sachen etwas günstiger haben.

  • bisher haben wir nur mit rosen & margeriten gearbeitet: wird es günstiger, wenn ich weniger rosen und eine andere sorte blumen ergänze? vielleicht chrysanthemen? oder noch andere?

  • für den altartisch wollte ich gern zwei große blumenkugeln aus rosen und margeriten (ist natürlich teuer, wie die kugeln auf den stäben in weiß/violett aus der letzten WS). gibt es andere möglichkeiten den altartisch zu schmücken?

clarence

xxx

xx

Mir war der Altarschmuck auch nicht wichtig, weshalb ich ganz auf sie verzichtet habe, da ich mit so einer halben Sache auch nicht glücklich geworden wäre.

Meine Floristin meinte, dass für eine Kirche große Blumen gut sind, da man dann nicht so viele braucht.

Ihr habt doch Magarithen als Blumen. Habe mir überlegt, dass ihr anstelle von Rosen vielleicht auch weiße Gerberas nehmen könntet, die kommen vom weiten Magarithen sehr ähnlich, sind aber viel billiger als Rosen inbesondere, weil man nicht so viele von denen braucht.

LG sonnigside

Ich finde auch das man bei den Altarblumen sparen kann!
Normalerweise ist die Kirche ja schon prunkvoll genug und das Brautpaar versperrt den Gästen sowieso den Blick auf den Altar.
Wir hatten deswegen lediglich 2 Glasvasen mit diesen Blumen, ich komme jetzt leider nicht auf den Namen:

Ich hab auch schon überlegt ob ich nicht nur 2 orchideen auf den Altar stelle, und nach der Trauung nehmen wir sie wieder mit, denn in der schlosskapelle werden weiter keine Gottesdienste gehalten.

Dann hab ich danach auch noch was davon und 40 € ist akzeptabel.
Die Bänke schmücken wir mit Sisaltüten ( 10 Stück für 9,50 €) und ner Rose und ein bißchen Perlendraht.

Unsere Kapelle ist auch recht prunkvoll, da ist weniger schon mehr!!

schnuffel

wir machen das so, das jeder Gats eine Blume mitbringt und diese dann in Vasen den Altar schmücken…spart bei uns Geld, bindet die Gäste gleich mit ein und ist eine schöne Geste…und bis jetzt fanden das auch alle Gäste toll und sind schon wild am debatieren was für Blumen sich da eignen…grins
kimi

vielleicht können wir den altarsschmuck wirklich weglassen, mir ist grad eingefallen, dass ja dort während der trauung auch noch zwei chöre (a 20 und a 30 personen) platz haben müssen. da würde sicher auch ne schlichte girlande oder die sisaltüten mit rosen (wie wir sie an die kirchenbänke bekommen) am taufbecken reichen. und vielleicht bekommen wir noch einen kleinen tisch oder so organisiert, wo ich meinen strauß ablegen kann.

lieben dank schon mal,

clarence

Hallo Clarence,

also mein Strauss wurde mir nach dem Einzug vom Pfarrer ( ev.) abgenommen und auf dem Altar positioniert! Nach der Trauung ht er ihn mir wieder übergeben:-)

hi clarence
an deiner stelle würd ich auch sparen.
in meinem pixum ist zumindest ein bild der vase bei den vorbereitungen. so liegende hörner… da hab ich 3 rosen verschieden lang reingesteckt, langes efeu und die runterhängenden bänder. auf dem altar waren dann sowieso viele kerzen. vor dem altar noch unsere beiden taufkerzen auf mächtigen kerzenständern aufgespießt mit denen wir die hochzeitskerzen entzündeten… viel mehr bzw. was teures ist wirklich übertrieben!!!
greetz, herzkeks