Anprobetermin und nun total unglücklich

Hallo an euch alle,

wie ihr seht, bin ich neu (angemeldet) hier. Ich lese allerdings schon seit Monaten in diesem Forum, hab nur bislang noch nichts geschrieben… jetzt hoffe ich, dass ihr mir vielleicht “helfen” könnt… ich hatte am Montag meinen (eigentlich “letzten”) Anprobertermin meines Brautkleides (Hochzeit ist am 5. Juli). Plötzlich stellte die Verkäuferin fest, dass die Schneiderin es gar nicht “weiter” hat machen können (es ist mir oben halt zu eng, das war es von Anfang an, aber es sollte angeblich kein Problem sein, das zu ändern…). Mein Kleid hat nun hinten eigentlich einen Reißverschluss. Die Verkäuferin sagte nun, dass sie den Reißverschluss nun komplett wegmachen muss und es hinten dann mit so “Schnüren” (also wie bei einer Corsage) versehen will, damit es mir dann passt… sie könne allerdings nicht sagen, ob es dann “obenrum” danach noch genauso aussieht wie vorher… jetzt habe ich total Angst, dass ich jetzt total unmöglich in dem Kleid aussehe (ich bin nicht ganz schlank, aber das Kleid war bislang echt sehr vorteilhaft geschnitten!). :frowning:
Hat jemand von euch vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht??? Ich würde mich über Antworten von euch sehr freuen!!!
Liebe Grüße,
Nessie

Ich kann mir das ganz gut vorstellen mit den Schnüren. Verstehe nicht ganz, was dann nicht mehr so sitzen soll. Mit Schnüren kriegst du doch alles schön festgezogen. Oder ist das so ein großes Stück, was es weiter gemacht werden muss? Aber so bis 6 oder 7 cm müsste das doch alles machbar sein. Schwer zu sagen, ohne Foto. Aber die Schnüre fände ich nicht so schlimm an der Sache.

Trotzdem schade. Das sollen die gefälligst auf eigene Kosten machen. Lass Dich da bloss nicht einlullen! Viel Erfolg dabei und berichte mal, was draus geworden ist.

LG, Kristina

Danke Schnappibraut, dass du mir so Mut gemacht hast!!! :smile:
Ich hab leider kein digitales Bild (ja, sowas gibts heutzutage auch noch…), ich durfte nämlich beim Anprobieren nicht fotografieren (wollte die Ladeninhaberin nicht…), sondern erst, als ich das Kleid dann gekauft hatte… da hab ich dann mit meinem Fotoapperat Bilder gemacht, und der ist “alt” und nicht digital… sorry…
Ich hab echt schon Bammel vor dem nächsten Anprobetermin… :cry:

— Begin quote from "Kristina020808"

Ich kann mir das ganz gut vorstellen mit den Schnüren. Verstehe nicht ganz, was dann nicht mehr so sitzen soll. Mit Schnüren kriegst du doch alles schön festgezogen. Oder ist das so ein großes Stück, was es weiter gemacht werden muss? Aber so bis 6 oder 7 cm müsste das doch alles machbar sein. Schwer zu sagen, ohne Foto. Aber die Schnüre fände ich nicht so schlimm an der Sache.

Trotzdem schade. Das sollen die gefälligst auf eigene Kosten machen. Lass Dich da bloss nicht einlullen! Viel Erfolg dabei und berichte mal, was draus geworden ist.

LG, Kristina

— End quote

Hi Christina, ja, das machen die jetzt auch auf deren Kosten, ich zahle dafür nix mehr! Sie sagte halt, dass es sein kann, dass es durch die Schnüre vornerrum nicht mehr so tailliert aussieht, was dann dazu führen könnte, dass es eher “dick” aussieht… Weil sie eben den kompletten Reißverschluss abmachen müssen und den durch Schnüre ersetzen… aber ich dachte eigentlich auch, dass man mit Schnüren dann ja wieder alles machen können muss… hmmm… ich bin verwirrt… :unamused:
LG, Nessie

Sorry, dass ich dich mit “C” geschrieben habe… :confused:

macht nix mit dem C.
Ich drück Dir die Daumen, dass alles noch gut wird. Hab das mit dem abstecken noch vor mir… hmmm.

LG, Kristina

Dann wünsch ich dir jetzt schonmal viel Erfolg beim Abstecken, Kristina! Normalerweise geht das ja alles total problemlos, also freu dich drauf, denn du darfst ja DEIN Kleid wieder anziehen!!! Ich finde das jedes Mal wieder total aufregend!!!
LG, Nessie

hallo Nessie

ich bin auch nicht superschlank und ich trage ein Kleid das hinten geschnürt wird…und da kann man ganz toll formen und gestallten.Achte darauf das sie ein breites Band benutzen, das sieht schöner aus und alles wirkt sanfter und auch flacher…ich kann das schlecht erklären…außerdem kannst du entscheiden wie eng du es haben möchtest und es im laufe des abends auch was lockern…so nach dem essen…mach dir da mal nicht so einen kopf…das kleid sieht bestimmt super aus und ich hab morgen meinen abstecktermin, dann kann ich dir ja mal ein bild von meiner schnürung zeigen, wenn du magst
kimi

Hallo Kimi,

danke für deine Nachricht! Das hört sich sehr gut an, was du schreibst und hat mich echt beruhigt!!! Würde mich riesig freuen, wenn du mir mal ein Bild zeigen würdest von deinen Schnürungen! Viel Spaß beim Abstecktermin!!!
LG, Nessie

Hallo Nessie,

ich denke mal, das Kleid wird mit Schnürung genauso gut aussehen wie vorher. Vielleicht sogar besser? Kann mir gar nicht vorstellen, dass es dann weniger figurbetont fällt.
Wenn die das Kleid verhunzen, kannst du immer noch Stress machen.
Ich drück dir die Daumen, dass jetzt alles glatt läuft mit dem Kleid. Du wirst sicher prima drin aussehen!

Liebe Grüße
Haselmaus

Hallo Nessie,
also ich denke auch, mit den Schnüren kann man doch viel besser “formen” als ohne. Wenn man sie oben rum halt was lockerer schnürt und unten fester, dann hast Du doch eine schöne Taille und oben halt was mehr. Finden die Männer eh super:-)
Ich habe ein Kleid mit Reißverschluß und hätte aber lieber Schnüre gehabt (sieht auch viel schöner aus) , leider gab es das so nicht für mein Kleid. So musste ich es halt ohne nehmen.
Aber ich hatte jetzt auch meinen Anprobetermin und war mir garnicht mehr so sicher, ob das noch mein Kleid ist oder ob ich vielleicht doch besser noch in anderen Geschäften hätte schauen sollen…
Ich denke, es ist auch normal, daß man so kurz vor dem Termin sich leicht aus der Bahn werfen lässt.
Kopf hoch, das wird schon!
Loni

hast du es mal mit einer Brautcoursage von Carnival versucht?
Die formen wirklich gut und das macht auch so ca 4-5 cm aus… vielleicht geht es dann ja so …

@Mai-Braut08: Ich hab die Corsage schon (direkt in dem Brautladen bestellt&schon bezahlt), so dass sich da nichts mehr machen lässt…

@Loni: vielleicht könnten wir tauschen? :laughing: Also wenn du Schnüre lieber magst und ich Reißverschluss… Nein, im Ernst: ich bin mir schon sicher, dass es “mein” Kleid ist, und wahrscheinlich habt Ihr alle Recht (danke auch an Haselmaus für die aufbauenden Worte!!!), dass es sich mit den Schnürungen noch einfacher handhaben lässt… ich werde es am nächsten Montag sehen und berichte dann ausführlich!!!

Liebe Grüße, eure Nessie

Hallo Nessie,
ich denke auch, dass man mit Schnüren ein Kleid noch viel besser der Körperlinie anformen kann, so wie man es möchte.
Du wirst ganz bestimmt klasse aussehen und deinen Mann umhauen, also Kopf hoch und keine Angst vor dem Ergebnis.

Alles Liebe

Kittykate

Ich hoffe, Du hast wieder ruhige Nächte. Bin gespannt auf Deinen Bericht!
Das wird schon!
Grüßle, Loni

Hi Loni,

ja, danke, doch, ich bin nach den ganzen Zusprüchen hier tatsächlich etwas beruhigt… außerdem kommt meine Mama jetzt doch extra nochmal hierher (wohnt 350km entfernt) und geht mit zum erneuten Anprobieren, das beruhigt mich auch… ich werde am Montag ausführlich berichten!
LG und gute Nacht,
Nessie

Hallo Mädels,

nun bin ich zurück von meinem Anprobetermin… gleich vorweg: in einer Woche werde ich nochmal das Vergnügen haben (und dann hoffentlich zum letzten Mal, bis zur Hochzeit sinds ja nur noch 2,5Wochen…)! Also: das mit den Schnüren hat wirklich gut geklappt (Ihr hattet alle ja so Recht!!! :laughing: ), allerdings bin ich nach wie vor nicht sooo glücklich damit, weil ich einen Reißverschluss eben schöner gefunden hätte, aber das ist jetzt nicht zu ändern und von hinten sehe ich mich ja eh nicht wirklich… Jetzt passte es allerdings vorne irgendwie nicht mehr, also da muss es jetzt doch noch enger gemacht werden… alles irgendwie nicht so einfach… zudem haben sie nicht den für mich passenden Reifrock da gehabt und wollen den jetzt noch “irgendwie” besorgen… ich glaube, ich bin erst wirklich beruhigt, wenn ich das Kleid dann samt Reifrock abhole und alles dann “fertig” ist… so bleibt ein etwas ungutes Gefühl. Aber das ist vielleicht ja auch normal (wenn man bei uns “Bräuten” das Wort “normal” überhaupt noch benutzen kann)? Und sagt mal, musstet Ihr Euch auch erstmal an die Corsage, die man drunter trägt, gewöhnen??? Ich fühle mich doch erstmal etwas eingeengt… Oder ist das nur eine persönliche “Macke” von mir???
Danke jedenfalls nochmal, dass Ihr mir in den letzten Tagen so gut zugeredet habt, und ich hoffe wirklich, dass alles noch so wird, wie es sein soll…
Liebe Grüße, eure Nessie

Hy Nessie,

das hört sich doch schonmal ganz gut an!! Es wird in 2,5 wochen ja wohl möglich sein einen Reifrock zu besorgen :wink: :smiley:
man muss sich bestimt an die Korsage gewöhnen!!
Aber ich fühle mich eigentlich ganz gut, also halt so gerade und schlank :laughing:
(hauptsache man glaubt daran dass sie ein paar Pfunde weg zaubert :blush: )

LG jenny

Hi Mädels,

hier mal wieder ein Update von meinen diversen Anprobeterminen… vor drei Tagen (Montag) war ich mal wieder da, und es passt nun im Brustbereich.? Dafür passte es an der Taille nun nicht mehr (war da viel zu weit), so dass das jetzt wieder geändert werden muss… morgen soll ich dann wiederkommen… bin ja mal sehr gespannt, obs dann mal endlich perfekt passt, denn immerhin sind es nur noch 9 Tage… aaaahhhh! Immerhin hab ich jetzt den passenden Reifrock bekommen. Eingeengt fühlte ich mich am Montag aber irgendwie immer noch, glaube, das liegt einfach daran, dass ich die Corsage als ungewohnt empfinde… ? Hoffe so sehr, dass mich das am Hochzeitstag dann nach 10min nicht mehr stört bzw. ich einfach nicht mehr dran denke… :unamused:
LG und drückt mir für morgen mal die Daumen!!!
Eure Nessie

Man, man du machst ja echt was mit…

Ich drück dir die Daumen!!!