Anstecker

Hey,

ich möchte in den nächsten Tagen gerne Anbote von Floristen einholen. Jetzt beschäftigt mich noch etwas. Wer bekommt denn alles einen Blumenanstecker.
Ich habe mir gedacht: Bräutigam (etwas größer und aufwändiger), Väter, Brüder, Opa, Trauzeuge - im Stil des Brautstraußes
grüne Anstecker (wir möchten gerne Rosmarin verwenden) für alle männlichen Gäste.

Was ist mit den Müttern, Trauzeuginnen und Schwestern? Bekommen die auch etwas, damit man sieht, dass sie zur engsten Kreis gehören?

Wie macht ihr das?

lg
Bix

Liebe Bix,

hey ich meinte das andere Bild :laughing: hierauf sieht man Deinen Schatz ja nur halb…wie gemein (also für ihn) :wink:

Also allen Gästen wollten wir schon mal auf keinen Fall einen Anstecker machen, ich weiß immer nicht wie das ankommt.

Bei uns wird der Trauzeuge sowohl zum SA als auch zur TZ/Feier einen Ansteker im Stil des Bräutigams, nur kleiner/einfacher bekommen.

Ebenso erhält die Trauzeugin bei beiden Daten einen kleinen, einfacheren Strauss im Stil von meinem Brautstrauss.
Bei der TZ/Feier erhalten auch meine 4 Brautjungfern diesen Strauss (also den der Trauzeugin) oder aber eine tolle Blüte ins Haar, aber da weiß ich nicht ob die alle vier glücklich mit sind.
Da bei der Trauzeremonie auch die Ehepartner der Trauzeugen bei uns sitzen sollen gibt es für die an dem Tag ggf. auch noch eine Strauss/Anstecker.

Aber das soll es dann auch maximalst gewesen sein.

Auch unsere Mütter bekommen keinen Strauss.

Unsere Väter leben ja leider nicht mehr.

Ich habe damasl von meiner Freundin bei der ich Trauzeugin war zu beiden Daten keinen Strauss bekommen.
Finde das jedoch wirklich schöner und will ja nicht gleiches mit gleichem vergelten
:wink:
Allerdings durfte ich hinterher einiges von der (Tisch-)Deko, die sehr schön war mitnehmen.

Gruß Koboldine

Hallo Bix,

das Thema hat mich auch vor unserer standesamtlichen Trauung schon beschäftigt und wird zur kirchlichen nicht besser…

Beim SA hatten mein Mann und der Trauzeuge den gleichen Anstecker und ich natürlich einen Strauss. Unsere Eltern hatten auch kleine Anstecker, die hab ich selbst gemacht mit den Blumen die ich im Brautstrauss hatte( für die Männer grüne Rosen, für die Frauen rosa).

Zur kirchlichen Trauung werden wir es ähnlich halten. Anstecker und Strauss fürs Brautpaar. Weniger aufwändiger Anstecker für den Trauzeugin und vielleicht einen Strauss für die Trauzeugin. Aber für sie hab ich eine Alternative, die auf jeden Fall meine drei Brautjungfern bekommen. Blumenarmbänder.
So haben sie die Hände frei, der Strauss sthet nicht nur irgendwo rum und sie haben trotzdem etwas, das sie als besonders auszeichnet!

Hab sie im Internet gefunden und war sofort begeistert!
Werde sie gleich in mein Pixumalbum stellen, dann kannst du sie sehen!

Schönen Abend noch
Rike*

@ rike:

magst du uns verraten wo im netz du diese tollen blumenarmbänder gefunden hast??

tolle idee…find ich, da der strauss doch immer sehr störend in der Hand ist finde ich…

lieben gruß kristina

Liebe Rike,

ich wüßt´s auch gern, obwohl ich ja noch befürchte, dass ich zwei meiner vier Brautjungfern damit keine wirkliche Freude mache.

LG Koboldine