Anstecker

Wer bekommt Anstecker?

  • Nur Bräutigam, Bräutigam-Trauzeuge, Väter der Brautleute
  • Alle männlichen Gäste

0 Teilnehmer

Hallo Ihr Lieben,

hab mal eine Frage: Wer bekommt bei Euch alles Anstecker? Wir sind uns noch unsicher, wie wir das halten sollten.

Liebe Grüße

Sabine

Hallo Sabine,

ich hatte überlegt für Bräutigam, Trauzeugen + Väter der Brautleute Anstecker zu nehmen und für meine trauzeugin einen kleinen Strauss oder doch auch einen Anstecker? Jetzt machst Du mich nachdenklich!

Lg Lina

Ich als zukünftiger Bräutigam sehe es mal wieder rein aus der finanziellen Sicht :blush: :laughing: :laughing: :laughing: !!! Von daher gibt’s Anstecker nur für mich :smiley: , den männlichen Trauzeugen, die Väter der Braut und meinen Vater!!!

Also bei uns wird nur der Bräutigam einen Anstecker tragen. Unsere Trauzeuginnen bekommen einen Strauß.

Meine und seine Eltern bekommen keinen Anstecker.

Bei uns bekommt der Bräutigam den größten Anstecker; die Väter (2), Brüder (2), Opa (1) und Onkel (2), Trauzeuge (1) einen schönen mit zum Brautstrauß passender Blüte und alle männlichen Gäste erhalten einen Rosmarinanstecker (der kostet nicht die Welt)
lg
Bix

Huhu Sabine,

bei unserer Hochzeit werden Bräutigam, Trauzeuge und Väter einen Anstecker bekommen. Meine Trauzeugin bekommt einen kleinen Strauß. Hatte sogar erst vor, dass nur der Bräutigam einen Anstecker bekommt. Nun machen wir es aber doch anders. Find ich auch schöner. Die Hochzeitsgesellschaft wird aber keine Anstecker bekommen, denn ich sehe das so wie Rialto.

Beste Grüße und einen sonnigen Tag.

Juli

Bei uns bekommt nur der Bräutigam einen sonst keiner, wo kommen wir den da hin? Dann müsste ich ja meiner Trauzeugin, meiner Mama, der Schwiema, wenn ich Schwestern hätte, und er Schwestern, sowie den Brautjunger jeder aus Gerechtigkeit nen Strauß machen.

Ne er bekommt nen Anstecker ich nen Strauß und nen kleinen Wurfstrauß

hallo,

bei uns bekamen alle gäste anstecker - ist bei uns so üblich.
allerdings sind das keine echten blumen, sondern kunstblumen, perlen und buchsbaumzweige (gut, die sind echt).

nur der bräutigam hatte einen echten anstecker.

gruß
juli

Also sicher bin ich mir noch nicht… Vermutlich aber der Bräutigam und sein Trauzeuge, so wie ich und meine Trauzeugin einen Strauß bekommen. Oder ich mache kleine Anstecker für den ganzen “inner circle”, also meine Eltern, seine Eltern, Trauzeugen und Geschwister. :question:

Brautstrauß für mich, einen kleinen für die Brautjungfern, natürlich bekommt der Bräutigam einen Anstecker…

Bei den anderen Gästen waren keine anstecker geplant, aber Eltern oder andere Verwandte? Daran habe ich noch gar nicht gedacht…

Hallo,

bei uns bekommen der Braeutigam, die Pageboys und Trauzeugen einen Anstecker.

Braut und 2 Brautjungfern einen Strauss.

LG, Andrea

Mein Mann hatte einen Stecker passend zu meinem Strauß, ist ja klar :wink:
Mein Pa und Schwiegerpapa sowie der Trauzeuge, hatten einen etwas weniger aufwendigen Stecker. Alle anderen Männer haben gebundene Buchsbaumstrüßchen mit Schleife bekommen. Diese hab ich 2 Nächte vorher noch selbstgemacht mit dem Buchs der aufm Balkon steht. Das war vieleicht ein gefummel. Mittlerweile blühen wieder neue Spitzen. Die erinnern mich immer an die Nacht in der ich mit nem Tisch voll Teelichtern die Dinger zusammen gebunden hab :unamused:
Meine Schwägerin hat sie vor der Kirche verteilt. Ich glaub ledige haben sie Links, vergeben rechts getragen. Festgemahct wurden sie mit einer Blumennadel mit Perle drauf.

hallo betty!

musste grad grinsen, als ich deine anstecker-binde-geschichte gelesen hab…
bei uns waren das ähnlich abendfüllende veranstaltungen - im ersten anlauf mit einem von läusen befallenen buchs :open_mouth: :open_mouth:

die zweite “ernte” lief dann aber besser… :wink:
jedenfalls wars eine heidenarbeit
und der blumendraht landete des öfteren in diversen fingerkuppen…

aber, was tut man nicht alles…

gruß
juli

bei uns ist es auch üblich, dass alle gäste einen anstecker bekommen, so haben wir das auch gehandhabt. ich hatte totales glück, auf ebay hat eine braut ihre anstecker die zu viel waren versteigert, sie hat diese extra anfertigen lassen, sie passten genau zu unserem farbkonzept und ich hab total schöne anstecker zum super preis bekommen.

für bräutigam und trauzeugen gab es anstecker die unsere floristin passend zum brautstrauss gebunden hatte und meine brautjungfern hatten kleine sträußchen auch passend zum brautstrauss.

:blush: :blush:
Wenn ich ehrlich bin, hab ich mir nie darüber Gedanken gemacht außer dem Bräutigam noch jemandem einen Anstecker zu verpassen. Wir werden wohl dabei bleiben…

Tanja

Hallo,

also ich finde es auch schöner, wenn alle was gemeinsames einheitliches hätten.
Aber vermulich werden nur die Väter und Freunde der Schwestern eine Blüte bekommen. Mein Schatz etwas aufwendigeres.

Einen Strauß bekommt niemand außer mir 8)
Und diejenige, die einen kleinen Wurfstrauß fängt.
Da bin ich mal egoistisch. Die legen den eh nur wohin.

Grüße

Dachte immer, nur der Bräutigam kriegt nen Anstecker… Auf Trauzeugen und Väter lasse ich mich ja grad noch ein…

Brauchen denn die Mütter und die Trauzeugin auch Blumen! Finde das etwas weit gefaßt…

Also bei uns ist es, denk ich, üblich, dass alle einen Anstecker kriegen.
Mein Mann: den schönsten, passend zum Strauß.
Brautjungfern und Trauzeugin: Mini-Brautstrauß
Väter und Mütter: evtl. auch was besonderes.

Alle anderen erhalten den gleichen Anstecker.
Meine Schwester hatte statt der traditionellen Buchsästchen Buttons mit ihrem Foto drauf, Namen und Datum.
Eventuell mach ich das nach, weil das echt gut ankam. Und die blöden Buchsteile halten eh nie richtige am Revers oder wo auch immer.
Wenn ich Bettys Fummel-Buchs-Story lese wird die Abneigung gleich noch größer :wink:

@ claudi,

ja ich staune auch immer wieder, wie weit man alles ausdehnen und den Preis in die Höhe treiben kann.
Wenn man Brautjungfern hat, was ja auch nicht typisch deutsch ist, dann sehe ich ja ein, dass die nicht ohne was in der Hand rumschreiten.
Aber Mütter?
Als Dankeschön?
Schwestern?
Trauzeugin?
Als Zuwendung?
Brautvater?
Wo hört man da auf?
ALLE GÄSTE :open_mouth:

Habe mich entschieden, alles so zu halten, wie ich es von anderen Hochzeiten kenne.
Die Braut hat einen Strauß, der Bräutigam den passenden Anstecker.
Und das ja eh schon zweimal, weil ja SA und Kirche getrennt sind.
Auf die Weise kann ich meine 2 Lieblingssträuße nehmen :laughing:

Als kleines Extra gibt es bei uns nur nen Wurfstrauß.

Grüße

Bei uns ist es auch so üblich, dass alle Gäste einen Anstecker bekommen. Wir werden die wohl auch alle selbser basteln um wenigstens ein bisschen Geld zu sparen. Alleine für die 50 Nadeln (Sicherheitsnadeln in T-Form) haben wir 25 € bezahlt! :imp:
Immer diese Kleinigkeiten! :angry:

Alles Liebe Christane