Anzahl der Gäste

Wie viele Gästre kommen zu eurer Hochzeit?

  • <10
  • 10-30
  • 30-50
  • 50-70
  • 70-90
  • 90-120
  • 120-150
  • 150-200
  • >200

0 Teilnehmer

Hallo,

heute würde mich mal interessieren, wie viele Leute (inkl. euch) ihr zur Hochzeit seid. Wir sind immer von 50 Leuten ausgegangen, haben inzwischen 71 auf der Liste, werden vielleicht aber bei 60 landen - also ihr seht: so ganz genau kommt es nicht :wink:

Wir feiern erst Standesamt und gehen dann mittags im Restaurant essen, anschließend zur kirchlichen Trauung und dann feiern wir bei uns im Garten - sehr schön, nicht rustikal 8)

Liebe Grüße
Britta

die erste Liste kam shcnell auf 120 Personen :open_mouth: dann wurden Prioritäten gesetzt. Zur Zeit sind wir auf 75 Personen, 2 haben bisher abgesagt und eine bringt eine zuerst ungeplante Begleitung mit.

Also, wir werden (mit uns gerechnet) im Höchstfall 105, wenigetsens aber 100 Personen sein. Es sind allerdings davon 20 Kinder, im Alter zwischen 2 und 16 Jahren.

Also wir sind jetzt, wenn die drei Nachzügler noch kommen 53 Personen, inkl. 4 Kindern. Habe auch 50 - 70 angeklickt…

Wir haben auch keine Großtanten, -Onkels, -Cousins und -Cousinen eingeladen, sonst wären wir sicherlich 100 Leute! Wir wollten aber keine so große Feier und auch nur Leute dabei haben, zu denen wir regelmäßigen Kontakt haben und die sich auch im “normalen” Leben für uns interessieren…

Dafür senden wir aber alle eine Karte mit Photo - Wir haben geheiratet!

LG
diesahne

Wir werden auch so etwas über 100 sein, wovon aber sehr viele Kinder (ca. 20) sind.

LG, Steffi

Also wir haben am Anfang mit ca. 100 Gästen gerechnet, sind mittlerweile bei ca. 135 davon haben wir zwei Absagen.
Und ich habe das Gefühl es kommen immer mehr dazu.
Mein vater bringt jetzt seine Ex-Frau mit, da die beiden sich doch nicht trennen können, meine Schwester bringt dann noch Ihren freund mit und zwei meiner Cousinen auch.
Und da ich meinen anderen Cousins und Cousinen erlaubt habe Ihre Partner mitzubringen, kann ich dann hier nicht plötzlich nein sagen.
Aber wir sagen uns mitlerweile, ein Esser mehr oder weniger, dass sit jetzt auch nicht mehr schlimm.

LG von einer jetzt schon ziemlich nervösen Braut, die noch gut 65 Tage warten muss.
:blush:

also wir haben jetzt insgesamt 60 zusagen. 75 waren eingeladen. für 60 haben wir platz :laughing:
seit 19.05. ist sozusagen anmeldeschluss.
2 personen + 1 kind kommen vielleicht auch noch, sie können es noch nicht sagen, da sie schwanger ist (voraussichtlicher geburtstermin is’ im oktober). ich habe ihnen gesagt, wenn sie sich bis anfang juli nicht entscheiden können, dann geht’s leider nicht mehr, weil wir die anzahl der gäste bekanntgeben müssen.

na,ja meine schwägerin und die schwägerin meines zukünftigen sind auch beide schwanger und konnten durchaus schon jetzt zusagen. dabei bekommt meine schwägerin ihr baby schon mitte september :laughing: dann werde ich zum dritten mal tante :laughing: und im november, wenn ich dann ja schon verheiratet bin, werde ich zum 4. mal tante.

puh, so früh müssst ihr die Gästezahl melden? Wir mussten eine ungefähre Anzahl Gäste nennen und erst zwei Tage vorher die endgültige …
Bei uns hat die Gästeliste ertstaunliche Veränderungen durchgemacht. Erst waren es 80, dann kamen direkt absagen von leuten, die leider im Urlaub waren… und dann brach das Chaos aus. Einzelpersonen hatten auf einmal alle Partner, Cousins waren nicht eingeladen, haben dann aber beleidigtes Theater gemacht - wurden doch eingeladen, waren dann aber so beleidigt dass sie ohne Absage nicht gekommen sind (wir mussten extra noch mal anrufen und fragen was jetzt ist)…na ja, letztendlich waren wir glaub ich 68 Leute.
lg

Habe gerade noch mal die Gästeliste durchgezählt: bei uns sollten es (mit uns) so um die 44 sein. Freitag ist Rückmeldetermin, aber bis auf 2 Familien haben sich schon alle gemeldet (und nur eine Absage 8) )

LG
Katja

Hallo,

zur Hochzeitsfeier werden wir ca. 35 Leute sein.
Unsere Familien sind nicht so groß, nur Eltern , Geschwister, und dann noch ein paar Freunde.

Dafür wird der Polterabend der Hammer! Wir rechnen inzwischen mit
200-250 Leuten 8) 8) :blush:
Ich mache mir schon Gedanken, ob das Essen reicht, aber wenn nichts mehr da ist, ist es eben alle! und Schluß!
Hauptsache das Bier reicht aus und das können wir auch noch nachholen.
Haben jetzt so ca. 350l gerechnet.

hallo,
250 Personen für den Polterabend, der Hammer. Wo bringt ihr denn die ganzen Leute unter? :unamused: Also am Polterabend sind wir 40 Personen (Freunde die nicht auf der Hochzeit eingeladen sind).
Am Hochzeitstags selber sind es mittlerweise 53 Personen, 2 Absagen, dafür 2 Gäste die wir nicht eingeladen haben (Cousine mit Freund).
Liebe Grüße
rainbow

Hallo,

wir werden zum Gottesdienst und zum anschließenden Sektempfang ca. 120 sein, zur Feier am Abend dann ca. 80. Auf der Gästeliste stehen auch für den Abend ein paar mehr, aber zum einen wollen wir die Kosten begrenzen und zum anderen hat das Restaurant auch nur Platz für max. 80.

Hey,

wir haben zur Feier 130 Leute eingeladen. Es sind viele freunde dabei, allerdings hat mein Mann auch eine riesige Familie. Auch wenn wir nicht mit allen übermäßig viel zu tun haben wollen wir sie an diesem Tag dabei haben, außerdem ist das auch so üblich in der Familie. Ich war auch von Anfang an immer mit auf einige Hochzeiten von Cousins eingeladen :wink:
Wir werden zusätzlich noch zwei Polterabende machen, jeweils für die Nachbarn unserer Eltern. Die kennen uns (wenn auch einzeln) auch schon von Geburt an und sind also irgendwie beteiligt…
Unsere standesamtliche Hochzeit haben wir im engsten Familienkreis gefeiert, das waren schon 30 Leute.
Ich freu mich auf jeden fall auf unsere große Feier, ich habe gerne viele Leute um mich und mag es eben auch, im Mittelpunkt zu stehen 8)

LG, Sarah

Bei uns waren über 60 Personen eingeladen, mit uns waren wir am Ende genau 40 Personen… :frowning:
Es waren schon sehr viele Absagen, womit wir nicht gerechnet hatten, aber letztlich war die Feier ja klasse, so dass wir den fehlenden nicht mehr hinterher trauerten. :wink:

Gruß, Ala

geladen werden 140 gäste und davon werden dann ca 120 kommen. 10 haben schon abgesagt.

Hallo!

Wir haben in der Kirche und der nachfolgenden Agape etwas über 140 Personen, die fix zugesagt haben. Danach reduziert sich das Ganze auf 85 Personen, die zur Tafel geladen sind, wobei wir hoffen, daß einige ihre (bereits jugendlichen) Kinder nicht oder zumindest nicht zur Gänze mitnehmen und wir schlußendlich 80 Personen bei der Tafel werden.
Haben das mit der Gästeliste in Anbetracht unserer Pauschale für 70 Personen im Lokal und dem Platzmangel bei Schlechtwetter, falls wir wirklich 85 werden, leider zu lasch gehandhabt und uns (mich) nicht strikt an unsere erste Rechnung gehalten. (a la auf den kommts dann auch nicht an) Ausladen kann und möchte ich natürlich auch niemanden mehr. Dadurch wird die Hochzeit jetzt um einiges teurer und bei Regen auch ein bißchen eng.
Darum mein Tipp an alle Bräute, die noch am planen sind: An die Gästeliste halten und nicht in der Euphorie Leute einladen, die nicht geplant waren. Keine mündlichen Einladungen, falls es nicht 100% fix ist, das man die dann auch alle dabei haben will. Wenn man jemanden ohne Anhang (Kinder, die schon älter sind, neue Partner) eingeplant hat, von Anfang an klar stellen. Das erspart Euch Ratlosigkeit und explodierende Kosten nachher.

Lg von einer leicht verzweifelten Lisi

Hey,
wir sind mit uns genau 70 Personen. Leider gab es in den letzten zwei Wochen noch ein paar wirklich bescheuerte Änderungen. Ein guter Freund hat sich von seiner Freundin getrennt, bzw. umgekehrt und mein Bruder eröffnete mir gestern abend, dass er sich am Sonntag von seiner Freundin getrennt hat. Ich war total begeistert. Nun ja. Besser weniger, als mehr! :wink:

Wir haben genau 100 Personen eingeladen, bis jetzt haben wir um die fünzig Zusagen. Wir rechnen so mit 80-90 Personen.
Wir machen keinen Polterabend, deswegen wird die Feier ziemlich groß. Das liegt einerseits an meiner Verwandtschaft (viele Cousins und Cousinen mit Partner), andererseits an unserem großen Freundeskreis. Die wollten wir auch alle dabeihaben. Auch wenn ich meine Cousins und Cousinen eher selten sehe, ist das bei uns auch gute Tradition, zu großen Familienfesten alle einzuladen.
Außerdem wollten wir immer eine große Feier haben :laughing: Wenn nicht bei der Hochzeit richtig feiern, wann den dann?!

LG Nina

Wir hatten ursprünglich 72 Gäste geladen und werden nun insgesamt 60 Personen. Das sind 35 zur Trauung und Hochzeitstortenschmaus am Nachmittag und der Rest kommt abends zum Feiern dazu. Da unsere Freunde aus ganz Deutschland kommen war das schon ein Kraftakt.

… noch 25 Tage - kaum zum Aushalten :wink:

June

Bei uns sind knapp 50 Leutchens inkl. Kinder! Bisher hat keiner abgesagt. Und Stichtag ist übermorgen!