Aufgebot

Mädels, ich hab mal eine kurze Frage an Euch: Stimmt es, dass das Aufgebot 6 Wochen bestehen muss, bevor man standesamtlich heiraten kann? Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen…

Grüße, leni

Ich würde sagen NEIN
Früher wurde das Ausgehangen und so wurde “geprüft” ob du schon mal verheiratet warst oder ob du mit jemand anderem verlobt bis.
Ich würde sagen das ist hinfällig.

Meine Chefin hat Dienstags beschlossen standesamtlich ganz alleine zu heiraten und als alle Unterlagen da waren konnte ne Woche später geheiratet werden.

Also ich bin auch der Meinung dass das nicht (mehr) stimmt.

Früher war das mal so, aber inzwischen nicht mehr…

Also wir haben im November standesamtlich geheiratet und ich wüsste nicht, dass wir da ein Aufgebot bestellt hätten :laughing:
Informier dich aber doch mal beim Standesamt euerer Wahl - die sagen dir das konkret!

Soweit ich weiß, stimmt das nicht mehr.

Wart Ihr denn schon auf Eurem Standesamt?

Man stellt kein Aufgebot mehr.
Heute meldet man sich für die Eheschließung an.
Wenn alle Unterlagen da sind, könnt ihr heiraten.

Das mit dem Aufgebot bestellen gibt es nicht mehr.

Im Prinzip könntest du morgen zum Standesamt gehen und wenn du alle Unterlagen parat hast sofort heiraten.

Stimmt! Ihr müsst nicht 6 Wochen warten, wenn alle Unterlagen komplett sind kanns los gehen :laughing:

Danke für die schnellen Antworten, Ihr seid die Besten :smiley: !

Ich hab ein Problem mit meiner privaten Krankenversicherung. Die wollen 540 Euro im Monat von mir :open_mouth: für die Zeit zwischen dem Ende meines Studiums (30.3.) und unserer Hochzeit (12.7.). In die gesetzliche Versicherung kann ich erst nach der Heirat rein. Jetzt haben wir kurzfristig darüber nachgedacht, die standesamtliche Hochzeit vorzuziehen. Irgendwie gar kein schöner Gedanke, wegen sowas… :frowning:

So würde ich das gar nicht sehen.

Hochzeit war doch bei Euch sowieso geplant, oder? Eben !

Man verbindet doch auch sonst im Leben das Schöne mit dem Nützlichen.

LG

Das seh ich genauso wie skihaserl…
Ihr heiratet ja nicht WEGEN der Krankenkasse. Kenne ettliche, die noch schnell im alten Jahr standesamtlich heiraten - wegen Steuer und so :wink:
Und seh daran nichts verrufliches, wenn die kirchliche Hochzeit eh fest geplant ist.

Da habt Ihr schon recht…

Das ganze geht mir heute schon den ganzen Tag im Kopf rum. :confused:

Einerseits ist der Ablauf für den 12.7 schon so fest für mich: 10 Uhr Standesamt nur mit der Familie und den Trauzeugen, 15 Uhr Kirche mit allen Gästen, dazwischen ein kleiner Imbiss bei uns daheim und genug Zeit zum Fertigmachen. Das fand ich eigentlich perfekt. Ich mag die Vorstellung irgendwie nicht so, dass wir vormittags noch aufbauen und dekorieren, und dann sagen wir irgendwann: Also bis nachher in der Kirche… Wollte immer, dass wir die Nacht getrennt voneinander verbringen und uns erst zur Trauung sehen.

Andererseits hab ich jetzt auch schon Gedanken gesponnen, wie eine vorgezogene standesamtliche Hochzeit aussehen könnte, und ich muss sagen, ich hab auch ein bisschen Gefallen daran gefunden :smile:

Mal schauen, mein Liebster weiß noch gar nichts von dem Ganzen, der ist in der Schweiz und wir haben seit 2 Tagen nicht telefoniert.

Wir wollten auch erst alles an einem Tag machen - haben aber dann schnell festgestellt, dass es einfach zu stressig geworden wäre.

Ich finde es im nachhinein auch toll so - man hat einmal den “amtlichen Teil” ganz für sich, und an einem anderen Tag die kirchliche Trauung.

Vielleicht könnt Ihr es trotzdem so einrichten, dass Ihr Euch nicht mehr vor der kirchlichen Trauung seht?
Geht bestimmt irgendwie.

LG

@all: Kein! Aufgebot! Wie Anne schon sagte, jetzt heißt das Anmeldung zur Eheschließung. Man könnte sogar morgens zum STA gehen mit den Dokumenten und sich trauen lassen, wenns grad einen Termin gibt…
Aber das will hier wohl keiner?

@leni: Also wir machen alles an einem Tag! Wir haben einen relativ straff durchorganisierten Tag, aber ich denke durch die unermüdliche Hilfe unsrere Trauzeugen wird das schon werden!
Uns war es wichtig EINEN Hochzeitstag zu haben…
Aber das muss wohl jeder slebst wissen…
LG

Ja, jede Variante hat ihre Vor- und Nachteile. Muss jetzt erstmal mit meinem Liebsten reden, er kommt heute endlich zurück :smiley: ! Werde Euch dann berichten…