Aus dem Brautkleid 'herausgewachsen'

Hallo!
Mal ein ganz anderes Thema hier im Forum: ich bin irgendwie über die Weihnachtszeit aus meinem bestellten Brautkleid herausgewachsen, und das, obwohl ich eigentlich eher abspecken wollte (typisch Frau, oder?) Vielleicht geht Euch das auch so? Und da jetzt das neue Jahr kommt, und damit auch die neuen Vorsätze, und ich (vielleicht auch einige von Euch) diesmal einen wirklich guten Grund habe, mich daran zu halten, suche ich Mitstreiterinnen, die das gleiche Ziel haben, wie ich: ca. 5 - 10 kg loszuwerden.
Ich habe mir vorgestellt, daß wir das ganze nicht über das Forum laufen lassen, sondern über die privaten e-mailadressen, und uns einander einfach vorstellen, und alle paar Tage gegenseitig motivieren und kommunizieren. Gemeinsam funktioniert alles einfach leichter. Aber ich denke, daß dieses Thema nicht wirklich in ein ‘öffentliches’ Forum gehört, also schreibt mir doch bitte eine PN, wenn Ihr Interesse habt, mitzumachen. Für mich geht’s am 1.1. los…
Schöne Weihnachten Euch allen und liebe Grüße,
Silvi

Hallo Silvi,
ich habe zwar nicht daS Problem, dass ich aus meinem Brautkleid herausgewachsen bin (da ich noch keines habe, das ist ein viel größeres Problem!), aber ich möchte bis zu meiner Hochzeit im Juni auch noch ca. 5 kg. abspecken. Denke aber das müsste mit guter Ernährung und viel Sport klappen - diesbezüglich bin ich noch sehr optimistisch.

Vielleicht kannst du mir ein paar Tipps geben zwecks Brautkleidsuche, du kommst doch auch aus München? :smile:

Wo gehe ich am besten hin? Kannst du mir einen tollen Laden nennen?

Stimmt es wirklich, dass alle Kleider ca. 4 Monate Lieferzeit haben? Das wäre für mich ja echt mega knapp. Ich dachte immer, wenn ich im Jan/Feb suche klappt das noch gut. Aber wenn ich hier die Foren so lesen, sieht es eng aus… bin gerade super frustriert und bischen panisch. :frowning:

Freue mich über ein paar Brautkleid-Kaufanregungen. :bulb:

Gruß, Annette


Standesamtliche Trauung: 01. Juni 2007
Kirchliche Trauung: 02. Juni 2007

Hallo!
…ja, ich bin auch aus München, und ich war insgesamt in nur zwei Läden drin: der eine war in der Bachbauernstr. 5, das ist am Pasinger Stadtpark, ca. 2min von der S-Bahn Pasing weg. Super-nette Verkäuferin, die aber nur eine kleine Auswahl hatte. Ich habe dort alle Kleider anprobiert, in die ich reinpaßte (je nachdem Gr. 36-40), das waren, glaube ich, 6 Stück. Aber man kann welche aus dem Katalog heraussuchen, und sie bestellen, und man muß sie erst kaufen, wenn das Kleid wirklich paßt und gefällt. Und die Preise waren mehr als ok: 300-500 €. Lieferzeit 1-2 Monate
Mein Kleid aber habe ich bei Wedding&Event gekauft, in der Ingolstädterstr. 160, ein bisserl nördlich vom Frankfurter Ring. Dort sind sie etwas teurer (mein Kleid kostete 550€), aber die Auswahl ist riesig, und je nachdem, was Du Dir vorstellst, kriegt man dort auch was Farbiges, in allen Größen, und auch nicht nur die neueste trägerlose Mode, die z.B. mir jetzt gar nicht gefallen hätte. Allerdings kann die Lieferzeit auch bis zu 5 Monate betragen…
Ich wünsch’ Dir dann noch viel Erfolg beim Kleiderkauf und beim Sporteln. Bei so einem Wetter, wie heute hier in München, kann man ja auch prima aktiv sein- komme gerade vom Radeln… (-:
Guten Rutsch und liebe Grüße,
Silvi