Aus zeitgründen

hallo ihr lieben,

sorry, dass ich mich in letzter zeit so rar mache, aber ich hab zur zeit total viel um die ohren, hatte jetzt im mai prüfungen zu absolvieren, muss noch 5 arbeiten schreiben und hab noch 4 prüfungen vor mir d. h. dass ich mich auch bis juli nicht so viel dem forum widmen kann, wie ich es gerne würde.

bei mir hat sich einiges getan. hab seit freitag ein neues kleid. irgendwie fehlte mir auch der wow effekt. mein kleid wurde zwar von meiner schneiderin optimal angepasst und ist im grunde auch wirklich sehr sehr schön und aufwendig gearbeitet. aber irgendwie war es nicht so, dass ich mir dachte so, das ist es jetzt. na, ja jetzt ist es ein anderes kleid von pronovias geworden. ende juli kann ich es abholen. muss natürlich noch auf meine klappergestellmaße abgeändert werden :wink:
aber irgendwie stimmt bei mir sowieso was nicht. es war das zweite kleid, das ich probiert habe und es hat mir total gut gefallen. zuletzt wählte ich zwischen drei kleidern und hab mich dann für dieses kleid entschieden. es ist absolut kein typisches brautkleid. es gibt zwar ein paar wenige fotos im internet (pronovias ucrania) aber da sieht das kleid echt komisch aus - in echt ist es um einges schöner - ich hatte leider keinen fotoapparat dabei, weil ich mir echt nicht gedacht hätte, dass ich mir jetzt doch noch ein anderes kleid zulege. ja und inzwischen schau ich mir immer die stoffprobe an, da ich sonst von der farbe wie sie auf den fotos im netz ist, ziemlich entsetzt wäre :wink:
zudem saß ich dann im auto und hab mich gefragt - musste das jetzt sein…

ehrlich gesagt habe ich mir das ganze d’rum herum um die hochzeit und den vorbereitungen etwas anders vorstellt.
zur zeit ist es einfach nur stressig und vorfreude empfinde ich null :cry:

Hallo michy,

habe Deine Geschichte nur teilweise verfolgt. Aber verstehe ich das richtig, dass Du ein Kleid bei einer Schneiderin in Auftrag gegeben hast und nun ein anderes gekauft hast, dass Du aber auch noch nicht wirklich angehabt hast (wegen Frabe und so)? Geht das denn? Nehmen die Geschäfte die Kleider zurück oder hast Du dann am Hochzeitstag mehrere zur Auswahl daheim :wink:?

Habe mein Kleid noch nie in der wirklichen Farbe gesehen und bin auch mächtig gespannt ob es an mir überhaupt aussieht :confused: Außerdem wollte ich sooo gerne noch etwas mehr abnehmen (Gegenpart zu dir :wink:) aber das klappt nicht wirklich grummel Bin gespannt, was das gibt. Das Kleid wieter zu machen wäre eine Katastrophe - zumal dieVerkäuferin dann sagen könnte: hab ich doch gleich gesagt.

Viele Grüße und gute Prüfungen
Britta

Hallo Michy,

schön, dass du mal wieder da bist! :smile:

Das mit dem Stress und der fehlenden Vorfreude kann ich dir ganz gut nachempfinden. Ich mache z.Zt. eine recht umfassende und lange Weiterbildung, die mich aufgrund des Arbeitsaufwandes vor der Hochzeit auch so einige Nerven gekostet hat… :unamused:
Es ist halt nicht so ganz leicht, alles unter einen Hut zu bringen. Aber du wirst sehen, spätestens am Tag der Hochzeit ist der ganze Stress vergessen und du kannst so richtig genießen!
Bis dahin drücke ich dir ganz fest die Daumen für deine Prüfungen!!!

Im Netz habe ich leider kein Bild von deinem neuen Kleid gefunden, vielleicht kannst du ja irgendwann noch einmal einen Link einstellen?
Ich finde es schon mutig, sich noch einmal umzuentscheiden. Du musst doch sicherlich das “alte” Kleid trotzdem bezahlen, da es schon auf dich geändert wurde, oder?
Ich glaube, ich hätte mich das finanziell nicht getraut… deshalb habe ich auch auf der Hochzeitsmesse im Januar an den Kleidern vorbeigeschaut… :wink: Aber es macht halt auch keinen Sinn, in einem Kleid zu heiraten, in dem du dich nicht wohlfühlst.

Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß (und weniger Stress) bei deinen weiteren Vorbereitungen!

Viele liebe Grüße, Ala

Hallihallo,

das hier ist wohl das neue Kleid von Michy…

images.google.de/imgres?imgurl=h … D%26sa%3DN

@Michy
Schade, dass du so Rennereien hattest und noch ein neues Kleid wolltest, brauchtest! Macht die ganze Situation nicht einfacher, ne?! Hoffentlich war es nicht so teuer. Aber das Wichtigste ist ja dass du dich wohl und wunderschön fühlst!

Ganz liebe Grüße,
diesahne

Oh je oh je…
aber wie gut, dass ds erste Kleid auch nicht so das typische Brautkleid ist -da wirst du später bestimmt noch einmal drin glänzen können.
Auf jeden Fall hast du dann am Hochzeitstag die Qual der Wahl… :wink: vor allem auch was dein Standesamtoutfit angeht. Da bekommst du jetzt noch den Hosenanzug, oder? Je nach Laune könntest du aber auch das Kleid tragen…
Aber wenn du nicht wirklich zufrieden warst und dich das Kleid nicht ruiniert, dann musste es wohl sein! Vielleicht bekommst du so auch den Zauber der Vorbereitungen zurück. Obwohl ich die angeblich “schönste” Zeit als streckenweise sehr anstrengend empfunden habe. Habe mir viele Sachen viel mehr zu Herzen genommne, mich mit meienr mutter und meinem mann viel gestritten… Im Grunde ist es jetzt viel schöner…endlich ein bißchen Ruhe eingekehrt und am WE waren wir im Mini Honeymoon an der Ostsee und haben unser Fotoalabum gebastelt!
glaub mir, die Entspannung und die Freude kommt wieder! Ganz bestimmt!
glg

ist es das?
(ich hoffe, daß mit dem link hat funktioniert)

destaffordbridal.ie/pronovias/view-27.html%url%

Model 162!

ja, genau das ist das model.
sieht auf dem foto dem originalkleid wirklich nicht besonders ähnlich :wink:

@britta:
mein erstes kleid hat insgesamt euro 500,-- gekostet und das habe ich natürlich noch. sozusagen habe ich im moment zwei brautkleider bzw. werde bis zum 19.08 zwei brautkleider haben und ein standesamtoutfit. klingt ein bisserl, als wäre ich total verrückt - ich weiß.
ich habe mir das erste kleid in hongkong fertigen lassen. ist ein wunderschönes kleid - wie ich finde - aber ich bin nunmal eine schmalspur und ich hatte immer das gefühl, dass das kleid ein bisser’l zu “schwer” für mich wirkt. das gesamte kleid ist aus spitze gefertigt und mit perlen bestickt. wenn’s klappt stell ich mal fotos von der anprobe rein.
welches kleid hast du dir bestellt und welche farbe?

@alle:
aber so wie ich im forum lese, bin ich ja nicht die einzige mit brautkleidfrust :wink:

@alameida:
mir geht’s gleich - die hochzeitsvorbereitungen hab ich jetzt auf ein mindestmaß heruntergefahren.

@alle:
genau, und weil wir gerade bei hochzeitsvorbereitungen sind.
ich habe die liedvorschläge von unserem chor bekommen. so hab mir mal die mühe gemacht reinzuhören, was sie da so bieten. und was soll ich sagen, ich find die vorschläge schrecklich.
ich meine musik ist immer geschmacksache. aber bei der liedauswahl komme ich mir vor als würde ich nicht eine hochzeit feiern, sondern eine beerdigung. es gibt doch soooo schöne liebeslieder, da muss es doch nicht wirklich so was langsam, langweiliges sein, bei dem einen die füsse einschlafen.
das schlimmste war can you feel the love tonight - also elton john hat wirklich super schöne lieder, aber das gehört nun wirklich nicht dazu (also mein geschmack ist’s halt nicht :wink: ) und My girl - brrrr - das mag ich auch überhaupt nitta. amazing grace - na, ja wer’s mag - ich find’s halt auch nicht wirklich passend und laudate omnes gentes - danach muss ich wahrscheinlich einen wecker stellen, weil uns die halben gäste weg geschlafen sind.

was hattet ihr bzw. was habt ihr für lieder.

willst du dann eines von deinen beiden kleider verkaufen?

also auf die chorvorschläge wäre ich mal gespannt. wir werden in dieser woche mit dem pfarrer telefonieren und nen termin fürs gespräch ausmachen. da ich aber ned ganz doof sein will (ablauf, gestalltung und lieder) bin ich momentan fleißig am überlegen

Hi micky

habe ein Kleid von Linea Raffaelli, hochzeit.de/uploads/pics/LR04.JPG allerdings in cappuchino.

Hoffe, dass das beim nächsten treffen noch einen wowo-effekt hat :wink: Habs in meiner Farbe auch noch nicht gesehen und creme schon eifrig mit Dove Bodylotion, da ich nicht ins Solarium gehen darf.

Ich schick Dir mal 3 Pfund von mir rüber.

Liebe Grüße
Britta

@britta
wow - also das finde ich jetzt echt total schön!!!
cappuchino klingt auch gut :laughing: ist das so wie auf dem foto, oder ist das eine andere farbe. in echt sehen die farben ja meist anders aus, aber das beste ist, dass die kleider in echt auch meist viel viel schöner aussehen.
also dein kleid gefällt mir echt super gut.
du hast mit sicherheit einen wow effekt.

und die 3 pfund würd ich glatt nehmen - vor allem bei der oberweite könnt ich was gebrauchen g da bin ich von 75 B auf 70 B abgerutscht. na, ja so nach dem motto besser als nix :laughing:

@schneckerl:
hab ich mir noch gar nicht so überlegt.
ist ja kein originalkleid, ich glaub, dass das nicht so einfach sein dürfte so ein kleid zu verkaufen. es gibt ja so viele die brautkleider verkaufen und vor allem haben die ja ein originalschildchen hinten drinnen und dann mit der größe ist’s wahrscheinlich auch nicht so leicht wurde mir ja auf den leib geschneidert - sozusagen :wink:
hab auch noch nie in ebay was verkauft, nur gekauft :laughing:

so jetzt werde ich mich lieber mal wieder meinem referat widmen. muss den abgabetermin einhalten. aber das thema passt auch ganz gut. schreib g’rad eine arbeit über psychosoziale beratung im internet (allerdings für jugendliche - nicht für fustrierte bräute, wie ich das im moment bin)

Hallo Michi,

das mit dem Stress kann ich so gut verstehen. Ich hatte heute - wie gerade fast ständig - wieder einen 12-Stunden-Tag im Büro und bin total am Ende nach Hause gekommen :frowning: Aber mir geht es eigentlich so, dass die Vorfreude mich momentan am “Leben” hält. Noch 11 Tage, dann sitzen wir im Flieger. Das ist vermutlich der einzige Grund, warum ich noch nicht tod umgefallen bin. Meine Menükarten und den Sitzplan habe ich in den letzten beiden Wochen nachts gemacht - das ist kein Joke.

Aber die Vorfreude hält mich total, total aufrecht. Und ich drück dir die Daumen, dass sie bei dir wieder zurück kommt. Das ist doch sooo schön!!! Ach ja, und wegen dem Chor: wenn die nicht singen, was ihr wollt, dann würde ich mir einen anderen suchen. Ist schließlich EURE Hochzeit.

Liebe Grüße und “haltet durch” an alle
Corinna

@corinna:
ja das vermisse ich sooo.
am anfang war das echt so schön. aber im moment will und will sich das gefühl der vorfreude einfach nicht mehr einstellen.
vielleicht ist’s ja auch einfach nur wegen dem stress und weil einem halt die zeit dazu fehlt sich richtig einzustellen.
na, ja mit meinem zukünftigen gibt’s im moment halt auch nur zoff. da sitzen wir dann abends auch nicht g’rad z’sammen und reden über die hochzeit.
komm mir schon vor wie eine jammersuse, wenn ich das so lese :laughing:
aber du hast ja auch eine harte vorbereitungszeit :laughing: aber ich find’s schön, dass du dir deine vorfreude aufrecht erhälst! das ist ja eines der schönsten gefühle.
allein wenn man ala’s berichte so gelesen hat, da konnte man sich so richtig mitfreu’n.

so jetzt sollte ich mich aber wirklich meinem referat widmen. aber mein krummelmonster schläft noch nicht - da kann ich mich noch nicht wirklich auf meine arbeit konzentrieren. ja, ja die lieben kleinen …

Hi michy

wenn verkaufen, dann vielleicht hier: weddingdress.de/

Das Kleid auf dem Foto ist altrosa. Das sah echt toll aus, aber irgendwie wollte ich nicht in altrosa heiraten … na ja - Bräute eben :wink: . Außerdem wollte ich nicht so gerne das Kleid aus dem Geschäft, lieber ein neues für mich :bulb:

Wie das cappuchino aussieht, weiß ich leider nicht - werd mal nach einem Stückchen Stoff im Brautmodenladen frage. Vielleicht können die helfen, habe nämlich noch keine Schuhe Accessoires usw. …

Liebe Grüße
Britta

Hihi, jetzt muss ich doch fast ein wenig grinsen… :wink:

Michy, das kommt mir alles sooo bekannt vor! Mit meinem Mann hatte ich die letzten Wochen vor der Hochzeit auch nur Zoff! Er war schon gar nicht mehr bereit, mit mir über die Hochzeit zu sprechen, weil er völlig genervt war und meinte z.B. auch, “über solche Kinkerlitzchen wie welches Lied kommt wann diskutiere ich nicht!”
Er hatte halt auch viel Stress in der letzten Zeit. Heute sagt er immer wieder, dass er froh ist, dass ich mit meinen Detailfragen nicht nachgegeben und so manchen Streit riskiert habe, da er sich keine schönere Hochzeit für uns vorstellen konnte und dass er ganz stolz darauf ist, das er eine Frau hat, die ein solch schönes Fest organisieren konnte. (O-Ton!) So etwas geht natürlich runter wie Öl! :smiley:

Auch wenn die Zeit jetzt stressig und konfliktgeladen ist und man sich kaum noch unterhalten mag, weil das Thema immer und immer wieder auf die Hochzeit kommt, kann ich nur immer wieder sagen: Spätestens am großen Tag ist alles vergessen und der Wow-Effekt, der hier jetzt in so vielen Threads auftaucht, kommt auch zurück, spätestens wenn einen der Liebste mit großen Augen ansieht und dir zuflüstert, wie schön du aussiehst!!!

Viele liebe Grüße, Ala

PS: Als Musik hatten wir wunderschöne Titel von Rosenfels. Aber ich glaube, für einen Chor oder die Kirche ist das eher nichts…

hallo Britta!
Wirklich ein super tolles Kleid! Damit wirst du auf jeden Fall einen großen Auftritt haben!! Aber von linea raffaelli sind sie das ja fast alle…liebäugle damit, mir mal ein farbiges zuzulegen(wenn ich im lotto gewinne oder so) … jetzt wo ich mein Hochzeitskleid doch nicht mehr färben will…
lg

meine liebe märzbraut :wink:

Du hattest ein sooo schönes Kleid, leider sahen diese Modelle an mir aus wie Pelle an Wurst g

Aber die Linea Sachen sind wirklich nicht schlecht :exclamation: Mein KLeid kaschiert so schön die etwas breiteren Hüften und liftet meine 75C Oberweite so nett (durch die Falten am Bustier)

In Düsseldorf bei Honeymoon hatte ich übrigens ein tolles Ensemble für das Standesamt an, aber 1000 EUR zusätzlich wollte ich nicht ausgeben. Muss ich auch erst mal Lotto spielen gehen … aber mal sehen - vielleicht gönne ich mir doch noch was nettes, da Freunde von uns nun doch noch dieses Jahr heiraten (musste ihm erst ein wenig ins Gewissen reden)

Liebe Grüße aus dem auch trüben Bayern
Britta

PS: Du hast nicht zufälligerweise noch irgendwo ein Foto von eurer Autodeko?