außergewönliches Buffet

Hab gleich noch was auf dem Herzen und würde mich sehr über Eure Hilfe freuen!
Also da wir ja so fast zu haus feiern und auch das Buffet planen und vorbereiten, bin ich noch auf der Suche nach nicht so alltäglichen Aufläufen, Suppen, Beilagen, Salaten, Platten etc…
Das Buffet soll warm und kalt sein.

Vielleicht was mexikanisches?
Bei uns gibts einen Mexicaner, der eigentlich nur sein Reataurant betreibt, aber wenn man nett fragt auch Buffet herstellt…
viellciht gibts bei euch auch sowas?

Was schwebt dir denn so vor?

Wenn dir das noch nicht so ganz klar ist, fang mal mit der Hauptspeise an, die fällt einem in der Regel leicht auszusuchen. Und danach kann man dann das restliche Buffet ausrichten. Für wieviele Personen soll denn so das Buffet sein, ist ja bei der Planung auch ein wichtiger Faktor. Wenn es viele sind, darf es nicht zu aufwendig sein.

LG sonnigside

Hallo,

verstehe ich richtig, dass ihr auf einen Caterer verzichten wollt? Oder Vor- und Nachspeisen alleine erstellen?
Versucht einen gewissen Stil zu halten (meditteran, gutbürgerlich, etc.) oder ihr macht wirklich was komplett verschiedenes (bedenkt, dass nicht jeder “ausländisch” mag).

Alles in allem würde ich schauen, welche Saison habt ihr? Welches Gemüse/Fisch etc. ist dann im Angebot? Lieber schlicht und dann pimpen, tolle Namen kann man allem geben…

Grüße

Hallo,

vielleicht findest du hier: www.chefkoch.de einige wertvolle Tipps…

LG
bienchen24

hier kannst Du auch mal schauen:

marions-kochbuch.de/index.html

Liebe Grüße
Sabine

Hi,

also was hälst Du denn von Wasabi-Kartoffelpüree. Wasabi ist grüner japanischer Meerrettich - scharf! Das hatten wir auf unserer Hochzeit und ist super gut angekommen. Das ist ganz einfach zu machen, man nehme selbstgemachtes Kartoffelpüree und dann einfach je nach Schärfegrad Wasabi einfach untermischen.

Gruß Susi

Zubereitung für 4 Port.: 750 Gramm mehlig kochende Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen. Abgießen, ausdämpfen lassen. 125 Milliliter Milch mit 30 Gramm Butter aufkochen. Kartoffeln stampfen und nach und nach mit der Milch verrühren. Zwei bis drei Teelöffel Wasabipaste aus der Tube (Asia-Laden), zwei Teelöffel Sesamöl und drei bis vier Teelöffel Zitronensaft unterrühren, dann pfeffern.

Dazu passt Tunfisch, gebraten in Sesamkruste. Dafür 400 Gramm Tun im Stück mit zwei Esslöffel geschältem Sesam bestreuen und in heißem Öl rundherum anbraten.

Das Problem ist, meine Schwiegereltern haben ein eigenes Lokal. Somit werden wir genau da feiern und selbstverständlich auch selbst kochen und alles vorbereiten :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: Das heißt wahnsinnig Stress, brauch dann erstmal Urlaub wenn die Hochzeit über die Bühne ist.Wir haben zwar auch viele fleißige Helfer, aber wenn es nach mir ginge würde ich nen Caterer organisieren und hätte halb soviel Stress. Wir werden über 100 Gäste verkostigen müssen.(Nie wieder heiraten)
Werd mich mal auf euren Lnks umschauen.
Danke

oh… Du Arme!! Das stell’ ich mir wirklich sehr stressig vor!!!

Was ist denn die Spezialität Deiner Schwiegereltern? Vielleicht ist das ja genau das richtige für Euer Buffet-Thema?

gute alte Hausmannskost…
sind da aber auch offen für Neues muss nur Ideen liefern

Brauchst du dann nur Anregungen oder auch Rezepte?

Bei Anregungen würde ich mal einfach die Buffetkarten im Internet von verschiedenen Caterer anschauen. Die sind oft schon auf unterschiedliche Themen ausgerichtet und mir läuft immer das Wasser im Munde zusammen, wenn ich die lese.

Hier zum Beispiel: bischof-reutlingen.de/vorsch … uffets.htm

Ansonsten kannst du, wenn du nach einem bestimmten Rezept suchst, die bestimmt auch im Internet finden.

LG sonnigside

In erster Linie um Anregungen, die Rezepte werde ich dann schon finden