Auswahl Buffet - Vorschläge

hallo ihr lieben,

wir werden demnächst den termin mit dem caterer haben um das buffet für abends zu besprechen. dazu müssen wir natürlich die vorgaben machen, was wir wollen und in welche richtung es gehen soll - von seiner seite aus ist alles möglich. jetzt haben wir noch nicht so ne richtige vorstellung, was wir eigentlich wollen. nach welchen kriterien habt ihr euer essen ausgesucht (thema, bestimmte vorlieben, jahreszeit, motto …)?

könntet ihr vielleicht kurz schreiben, wie eure menüs / buffets aussehen? wäre mir eine große hilfe, brauche dringend anregungen!

lg, clarence

Das ist unser Buffet - freu mich schon so :smile:

Vorspeisenbuffet
Bunter Blattsalat vom Bamberger Markt an Jogurtdressing und Kräuter- Vinaigrette
Kirschtomaten, Gurkenstreifen, rote Zwiebelringe, Radieschen
Geröstete Körner und Parmesan gehobelt
Balsamico, Olivenöl, Salz und Pfeffer aus der Mühle
Tomate- Mozzarella mit frischem Basilikum
Gebratene Champignon, Zucchini, Paprika und Karotten, herzhaft eingelegt
Feta im Auberginenkleid
Gefüllte Paprini mit Frischkäse
Luftgetrockneter Schinken mit Honigmelone
Vitello tonnato
Satespieße auf gebratenem Fenchel
Carpaccio vom Räucherlachs mit Zitrone und Kräutern

Auswahl an Partygebäck

Vom warmen Buffet:
Schweinelendchen natur gebraten mit einer Soßenauswahl an
Thymian-, Pfefferrahm und Gorgonzolasoße
dünne Tagliatelle mit Sesamsaat und Herzoginkartoffeln
Mediterranes Gemüse

Kalbsschnitzelchen „Saltim bocca“
Reis mit Lauchstreifen

Filet vom Zander im Brot- Parmesanmantel
Würzige Senf- Kerbelsoße
Blattspinat und Butterkartoffel

Dessert vom Buffet:
Obstspieße aus frischen Früchten der Saison mit Mascarponeschaum zum dippen im Glas
Espresso- Krokanteiscreme im Espressotässchen
Mousse au chocolat mit frischen Waldbeeren
Früchte der Saison mundgerecht mit Wassermelone
Schokobrunnen dunkel

Zu späterer Stunde:
Käseauswahl vom Brett, reich garniert
Partygebäck

Das ist unser Buffet:

**- Vorspeisen -**Salat von gebratener Aubergine und Zucchini
mit Rotbarbenfilet und Bärlauchpesto

Rosa gebratenes Roastbeef vom Angus mit
Sauce Rouille und einem Salat von Rettich und Schnittlauch

Barbarieentenbrust in Portweingelee,
dazu ein Salat von bunten Linsen in Himbeervinaigrette

Crevettes Rosé mit Zwiebellauch in einer Vinaigrette von Kerbel,
Tomaten-Concasse, Schnittlauch und Kohlrabi

**- Hauptgerichte -**Gebratene Brust von der Maispoularde in der Briochekruste mit
Safran-Limonensauce, Romanesco und Basmatireis

Involtinis aus dem Kalbsrücken mit Kräutern und Pilzen gefüllt,
in Madeirasauce mit gedünsteten Gemüsen und Kartoffelkrapfen

Cannalonis mit Ricotta und Spinat gefüllt
in einer Sauce von Rauke und Pilzen

-Dessert -
Mousse von Mascapone und Mangos mit Pistaziensauce

Walnußeisbombe mit heißen Brombeeren

Prosecco-Schaumtörtchen mit Zabagline

Käse vom Brett

Also wir wollten ne Mischung aus was leichtem und was deutschem-bürgerlichem was halt jeder kennt, für die Älteren, damit die nich rummosern.

Wir haben dann ein Mediteranes Büffet mit deutschen Touch gehabt, war sehr lecker. Leider nur nicht ganz nach unseren Vorgaben gewesen, weil es nicht an den Caterer weitergeleitet worden war :wink:

Da wir ja im Sommer geheiratet haben und wir nachmittags viel Kuchen hatten, wollten wir viele leichte Sachen, das war ganz klar, das erste.

Wir haben zunächst die Vorschläge des Kochs angehört und hatte eigentlich keine Vorstellung was wir genau haben wollen. Vieles hat sich im Laufe des Gesprächs herausgestellt. Da wir im August heiraten, war z.B. schnell klar, dass Wild nicht in Frage kommt. Das wäre für einen Hochsommertag doch zu deftig. Eine leichte Tomatensuppe andererseits passt für meinen Geschmack gut in den August. Ansonsten haben wir danach geschaut was uns schmeckt und natürlich sollte alles auf einander abgestimmt sein. Im laufe des Gesprächs hat ein Gesamtbild gebildet und als wir merkten, dass wir eigentlich ein italienisches Buffet haben, entschieden wir uns ,dieses Linie beim Buffet dann auch konsequent durch zu ziehen.
Ich weiß nicht ob ich dir helfen konnte, aber so verlief das bei uns.
LG,
merawit

Ich finde es immer schön, wenn ein Buffet eine gewisse Linie hat und trotzdem für jeden Geschmack etwas dabei ist. Würde mir also überlegen, in welche Richtung das Buffet grundsätzlich gehen soll. Dann habe ich mir überlegt, was ich auf jeden Fall haben möchte. Hieraus kann der Caterer ja was mit euch zusammen entwickeln.

Anregungen habe ich mir damals aus der Karte unseres Lokals selbst geholt und die dann lediglich ein wenig verfeinert. Inspirationen kann man sich auf den Webseiten der Caterer holen, die haben oftmals Buffetvorschläge.

Und worauf ich unbedingt bestehen würde, ist ein Probeessen. Bei einem Buffet wird der Koch zwar nicht alles extra für 2 Personen zubereiten können, aber ihr könnt ja fragen, ob er so etwas evtl für eine andere Hochzeit vorher serviert und dann extra für euch ein wenig mehr machen kann. So haben wir es zum Beispiel bei unserm Caterer für die Häppchen beim Sektempfang gemacht.

LG sonnigside

Das war unser Buffet (mal eben für Dich aus der Buffetkarte rauskopiert):

Buffet

Cremesuppe mit frischen Pfifferlingen
dazu warmes Baguette (wird am Tisch serviert)

Krabbencocktail
Räucherlachs und Forelle mit Meerrettichschaum
gefüllte Seezungenfilets
pochierter Wildlachs an Kräutersauce

Auswahl an Antipasti
Honigmelone mit Parmaschinken

Tomatensalat mit Mozzarella, Krautsalat, Gurkensalat,
Karottensalat, bunter Salat mit zweierlei Dressings

Schweinelendchen “Hawaii”
Perlhuhnbrüstchen in Madairasauce
Rinderfilet, Sauce Béarnaise, Champignons
Gemüse der Saison, gratinierte Kartoffeln, Kartoffelkroketten

Mousse au Chocolate mit Vanillesauce
Bayrische Creme mit Himbeermark
Platte mit filierten exotischen Früchten

Brotkorb , Butterplatte , Käseauswahl

Weine

Dornfelder QBA – Mittleres Rot, frische und elegante Frucht

Dürkheimer Feuerberg – fruchtig, leicht und halbtrocken

Vin d. P. de Gascogne – der Südfranzose
Frisch, weich, lecker und feines Fruchtbouquet

Müller Thurgau (Oppenheimer Schloß)
Mittleres Gelb, feine Frucht, volle Süße

Ach ja, die Wahl der Weine war für uns das schwierigste am ganzen Essen :unamused:

Unser Menü (Monja, bitte weg schauen :smile: ):

Gruß aus der Küche


Sommerlicher Blütensalat mit Kräuterdressing


Duett von gebratener Entenbrust auf Rotwein-Aprikosensauce und
Schweinefilet im Wirsingmantel an Pilzrahmsauce,
dazu Kartoffelgratin, handgeschabte Spätzle und kleine Butter-Kartöffelchen


Dessertvariation

Mitternachtssnack:
Käseplatte mit Rauchwurst und Radieschen

Unser Menü nach dem Standesamt (16. Mai = Spargel- und Erdbeer-Zeit)

  • Sektempfang

  • Hochzeitssuppe

  • Frühlingssalate mit gebratenen Garnelen

  • Rosa gebratener Rehrücken auf Wacholder-Sauce mit Schwammerl-Kohlrabi-Gemüse und Butterspätzle
    oder
    Frischer Schrobenhauser Spargel mit Rinderfilet und neuen Kartoffeln
    oder
    Frischer Schrobenhauser Spargel mit gebratenem Zanderfilet und neuen Kartoffeln

  • Hochzeitstorte

Das Menü nach der kirchlichen Hochzeit ist sehr italienisch … :wink:

LG
Bavaria

boah…

ihr macht mir Hunger!!! :wink: :blush: :smiley:

Das liest sich ja alles total fein.

Hab immer ein wenig Bedenken mit Schweinelendchen und Fisch vom warmen Buffet.

Das trocknet recht gerne aus und wird hart.
Welche Erfahrungen habt ihr denn damit gemacht?

Liebe Grüße,

mamalenchen

Also unser Caterer macht das warme Essen alles direkt in riesigen Pfannen, und auch immer nur soviel, dass nichts zu lange “rumliegt”- kennen viele, die bei diesem Caterer bestellt haben und da war eigentlich immer alles saftig :wink:

Ganz fix ist unseres ja noch, aber du hast ja auch gefragt, wie wir es angegangen sind:
Ich hab dem Caterer geschrieben, dass ich gerne bodenständige Küche hätte (wir heiraten am Land) auch mit lokalen Spezialitäten.
Meine einzigen Vorgaben: großes Salatbuffet, Suppe bei Vorspeisen enthalten, mindestens ein vegetarisches Gericht, Käsevariationen in Nachspeisenauswahl. Den Rest hab ich dem Caterer überlassen und was beim ersten Vorschlag rausgekommen ist hat sich schon toll angehört. Ist für jeden etwas dabei von vegetarischen Gerichten bis hin zu Fisch. Genaueres weiß ich nach dem Wochenende, da besprechen wir alles ganz genau.

Ich denke, wenn du dem Caterer eine Linie (zB südländische Küche, Asiatisch, Indisch, Bodensändig,…usw) und eventuell auch weitere WUnschgerichte vorgibst, dann bastelt er dir sicher etwas Nettes. Die haben bei der Buffetzusammenstellung sicher mehr Erfahrung, als man selbst. Der erste Vorschlag wird ja sowieso noch besprochen und abgeändert.

Also unsere Schweinelendchen :smiley: sind ganz und garnicht ausgetrocknet. Aber wenn ich ehrlich bin, weiß ich absolut nicht, ob unser Caterer dafür nen Trick angewendet hat!

Darauf hab ich nicht geachtet sondern nur ordentlich gespachtelt! :laughing:

Hi!

Wir haben auch kein spezielles “Thema” für unser Essen, sondern einfach darauf geachtet, dass es “von allem ein bissel was” gibt, um den Geschmack von möglichst vielen Gästen zu treffen. Dort, wo es im Rahmen unseres Hochzeitsthemas (“PiNK”) möglich war, haben wir uns auch was Entsprechendes ausgesucht (pinke Cocktails, Bowle, Mini-Punschkrapfen etc.), aber beim Essen wird’s damit doch ein wenig schwierig. :wink: Ansonsten finde ich es aber super, wenn Hochzeitsthema und Buffet harmonieren, z.B. bei einem mediterranen Thema, einem Tropic-Thema, Mittelalter…

Hier unsere Auswahl:
VORSPEISEN, als Vorspeisenvariation serviert

Gebeizter Lachs an Honig-Senfsauce mit Vollkornblinis
Rosa gebratenes Roastbeef mit Sauce Remoulade
Mozzarella mit Tomaten und Basilikum
Frischer Spargel mit Kräutervinaigrette

Für die Vegetarier
Tofusalat mit frischen Austernpilzen und Zucchini
Hausgemachte italienische Antipasti
Mozzarella mit Tomaten und Basilikum
Frischer Spargel mit Kräutervinaigrette

SUPPEN, serviert

Klare Rindsuppe mit Kaiserschöberl
Kresseschaumsuppe (vegetarisch)

HAUPTSPEISEN, Buffet

Gefüllte Poulardenbrust mit Pilzragout und Erbsenrisotto
Hirschsteak in Eierschwammerlsauce mit Mandelbällchen und Rotkraut
Wiener Schnitzel vom Kalb mit Petersilerdäpfel
Feine Fischvariation (gebraten) an Safransauce mit Gartengemüse und Wildreismix
Broccoli-Käselaibchen mit Dilljoghurt

Salate der Saison

DESSERT

Hochzeitstorte

Als Mitternachtsimbiss gibt es die (in Ö) obligatorische Gulaschsuppe.

Lg
Sonja

eure vorschläge habe ich mir mal alle gespeichert. gestern haben wir uns mal über stil/motto/grundidee des buffets unterhalten: es soll eine mischung aus kalter und warmer küche werden (das war vorher schon fest); es soll also 3 bereiche geben (vorspeisen, hauptspiesen und nachspeisen) und etwa den stil bürgerlich, aber nicht deftig, mediterran, leichte sommerküche werden. jetzt geht es an vorschlähe auswerten und raussuchen. mal sehen was dann der caterer sagt und ob das so machbar ist.

Wir haben uns für folgendes Buffet entschieden:

Sektempfang:
Brötchen mit Räucherforellen-Kaviarmus, Roastbeef, Käse

Vorspeisen:

Prosciutto mit Melonenfächer

Schaffrischkäse auf mariniertem Bratgemüse mit Zwergtomaten und frischem Basilikum

Mesclinsalat mit Carpaccio vom gebeizten Hirschkalbrücken

Zander-Krebsensulz mit Olivenöl-Zitronenmarinade

Hauptspeise:

Rückenschnitte vom Kärntner Almochsen in einer Chalotten – Pfefferglace mit Erdäpfelgratin und Gemüse

Glacierte Spanferkelkeule in Dunkelbiersauce mit Sauerkraut und Knödel

Rosa gebratene Mastenbrust in Honig-Melonenglace, dazu Polenta und Gemüse

Geschmorte Hirschkalbsnuss mit Rotkraut

dazu
Vogerlsalat mit Kartoffeln und Speck mit Kernöl, Grüner Salat

Dessert:

Schokoladebrunnen
(mit Früchte und kleine Brandteigkrapferl, Eclairs, Waffeln, Sträusel, Mandelsplitter, Pistaziensplitter)

Liebe Grüße
Sabine