Auto oder Kutsche

Welches Brautgefährt nehmt ihr?

  • Auto
  • Kutsche
  • Nichts, wir laufen…

0 Teilnehmer

Hallo liebe Mitbräute,

heute beschäftigt mich das Thema Brautauto…
Wie kommt ihr von zu Hause/Hotel zur Kirche/Location?

Wir haben uns gegen eine Kutsche entschieden, weil wir beide nicht ganz soviel Romatik brauchen und uns für einen Oldtimer entschieden.
Der mitgelieferte Chauffeur fährt für 4-5 h wohin wir wollen und war leider nicht bereit, uns das gute Stück einem selbst bestimmten Fahrer zu überlassen.

Oldtimer:
http://www.bmw.de/de/partner/ah_pfiffer/BMW/service/unser_service/index.html
siehe "“Mieten sie einen Oldtimer”

Leider wieder ein Brocken im Budget :imp:

Aber wir heiraten ja nur einmal, gell?

Grüße

Hi,

wir haben uns auch gegen eine Kutsche entschieden, obwohl meine Freundinnen gerne eine organisiert hätten. Aber wir haben es beide nicht so richtig mit Pferden.

Wir werden aber auch kein spezielles Auto nehmen, da mein Mann das Geld dann lieber ein Wochenende später investiert, sich ein tolles Auto leiht und die ganze Zeit selber fährt. (Männer können Autos nur genießen, wenn sie selber fahren.)

LG, Marei

Hallo Traulsi!!!

Wir werden auch nicht mit einer Kutsche fahren, da mein Freund Pferde überhaupt nicht mag und ich da auch keinen wirklichen Bezug zu habe.

Wissen noch nicht genau, was für ein Auto es sein wird, aber in der engeren Auswahl stehen: ein schwarzes Beetle Cabrio von einer Freundin oder evtl ein Mini Cabrio (das wir uns aber leihen müssten).

Bin mal gespannt, was es am Ende wird, aber ist ja noch Zeit!!! :smiley:

Liebe Grüße
Samira

Liebe Traulsi,

wir benötigen leider kein Gefährt.
Wir heiraten ja in einem anderen Ort, so dass mein Schatz mit seinem Trauzeugen und unserem eigenen Auto dorthin kommt.
Ich bin zuvor mit den Müttern und meiner Trauzeugin im Hotel…700m Fußweg zur Location.
Und da wir dort ja die Trauzeremonie und die anschließende Feier haben brauchen wir leider kein Auto/Kutsche…hätte ich ja schon gerne gehabt, aber sollen wir einmal um den Block fahren???
Andererseits wirklich endlich mal etwas was unser Budget nicht in die Höhe treibt.
Da wir immer Pferde hatten, hätte ich schon gerne eine Kutsche gehabt oder halt nen tolles Auto.

Zumindest zum Standesamt haben wir uns jetzt aber für ein kleines Gesteck auf unserem Auto (A4) entschieden.

Gruß Koboldine

grüssi,

ich hab ne pferdehaar-allergie, somit ist kutsche schon von vornerein weggefallen!
da wir auch nix ausser motorhauben-deko ausgeben wollen, werden wir in unserem eigenen auto fahren. würde auch kein anderes wollen, ist mein kleiner liebling!

servus

hallo,

wir hatten auch ein auto. einen oldtimer aus den 60ern. einen bully. sieht man auch den bildern. kutsche ist nichts für uns gewesen. und ein freund hatte dieses tolle auto in der garage, da haben wir zugeschlagen.

@koboldine: meine freundin hatte auch einen wirklich sehr kurzen weg zur location. wir mussten nur über die straße. da sich ihr mann aber so gerne ein hupkonzert gewünscht hat haben wir uns im spalier auf die straße gestellt und mit tröten getrötet was das zeug hält. er fand es super. vielleicht wäre das ja auch eine alternative für euch.

lg
brina

Liebe Brina,

darf ich Dir mal die Nummer unserer Trauzeugen geben ?! :laughing: :laughing: :laughing:

Koboldine

Hallo,

also wir heiraten und feiern am selben Ort, daher also kein Gefährt. Kutsche hätte mir aber auch nicht gefallen, das wäre mir dann doch etwas zu arg.

Zum Standesamt überlege ich mir gerade, ob wir vielleicht einen Mini ausleihen und den mit Schleifen und einem kleinen Gesteck verschönern.

LG, Andrea

hallo,

ich finds total lustig, dass der mini so angesagt ist, da haben wir ja 2 fliegen mit einer klappe geschlagen.
mit dem trendauto zur hochzeit und das sogar völlig umsonst.
unsere trauzeugin will uns ein grosses auto besorgen, also nen fetten mec oder so, weil die mec fahren aber ich brauch das gar nicht, bin voll und ganz und jetzt noch mehr mit unserem eigenen mini zufrieden, werd mich schon irgendwie mit meinem kleid ins auto quetschen aber das ist es mir wert!
übrigens soll nach der hochzeit beim fahren zur location beautiful day von u2 volle kanne tröten!

grüssle

Hallo,
also wir werden auch ein Auto haben.
Mein Süßer steht total auf VW-Busse, da ich aber nicht so gerne mit seinem fahren wollte (hat ein leicht verändertes Telekomdesgin), hat uns mein Bruder einen T1 organisiert (so einen wie brina hatte). Bin mal gespannt.

Liebe Grüße
Conny

hallo conny,

das find ich auch cool.
es gab mal serie mit dem lästigen frank, da hatten die auch einen vwbus als brautauto und die meisten hochzeitsgäste auch, war dann ein richtiger vwbus konvoi, war originell und mal was anderes.
wird´s bei euch auch so sein?
die hatten als thema strand und alles war ganz locker gestaltet, hat mir sehr gut gefallen?

grüssle

Mein Kleinmädchentraum war schon immer eine Kutsche. Die Örtlichkeiten haben sich dann aber so ergeben, daß wir alles zu Fuß gemacht haben - was dann auch sehr lustig war: Wir haben unseren Gästen Seifenblasen und Karnevalströten verpaßt (statt Hup-Konzert) und sind mit dem ganzen Troß am Samstagnachmittag durch die Düsseldorfer Innenstadt gezogen. Das war ein Spaß!!

Mein Süßer hat mir hinterher erzählt, daß er mich spontan doch noch mit einer Kutsche überraschen wollte - er hat zwei Wochen vor der Hochzeit drei Anbieter in der Umgebung angemailt, und kein einziger hat es für nötig befunden, überhaupt zu antworten.

Im Nachhinein fand ich es so, wie wir es gemacht haben, schon am schönsten. Wir haben so viele Glückwünsche von wildfremden Menschen bekommen, das war einfach total schön. Passiert halt auch nicht jeden Tag, daß eine Hochzeitsgesellschaft quer durch die Stadt marschiert… 8)

Mein Freund findet Pferde wahnsinnig toll und wäre gerne mit einer Kutsche gefahren. Wir haben uns jetzt aber für eine Kirche entschieden, die zu weit weg von dem Restaurant ist, so dass eine Kutschfahrt zu lange dauern würde. Ich hab mit überlegt, dass ich ihm vielleicht eine Kutschfahrt zur Hochzeit schenke. Dann können wir uns noch einen schönen Tag machen.

Unser Gefährt wird demnach wohl Papas dunkelblauer Vectra. Mit Papa (oder trauzeuge/Schwager) als Chauffeur. Auf der hochzeit meiner Schwester hat meine Cousine den CLK von ihrem Chef ausgeliehen. Da hätte ich auch nichts gegen, allerdings wär sie dann Chauffeuse und das wär mir nicht so recht.

Hallo Pixelhase,

da mein Süßer sehr aktiv in diversen Foren ist und auch einige VW-Bus Fans eingeladen sind, denke ich schon, dass da ein paar zusammen kommen werden. Mein Süßer würde sich auf jeden Fall drüber freuen!
Ein weiterer Vorteil ist, dass ich kein Platzproblem mit meinem Kleid bekommen werde :laughing: .

Liebe Grüße
Conny

darf ich Dir mal die Nummer unserer Trauzeugen geben ?! :laughing: :laughing: :laughing:

Liebe Koboldine,
du musst einfach mal ein bissel vor denen jammern das du dir so was wünschst oder so traurig bist das ihr kein hupkonzert habt. :laughing: wie du siehst hat es ja bei meiner freundin auch geklappt :wink:

lg
brina

Hallo!

Auch wir haben überlegt, auf welchem “Gefährt” wir am besten zur Burgkapelle fahren. Wir haben uns entschlossen, mit meinem Beetle (ist dunkelblau und ein Cabrio) zu fahren. Irgendwie finde ich die Idee einfach schön, ihn zu schmücken und dann gemütlich zur Burg zu fahren. Früher hatte ich einen Mini. Das wäre auch klasse gewesen, ähnlich wie bei Lucie. Eine Kutsche fanden wir beide zu übertrieben. Bin schon gespannt, ob auch das Wetter mit spielt…

Lieben Gruss, Michaela

Hallo Michaela,

da beneide ich Dich aber! Ich wollte schon immer ein Beetle Cabrio fahren- leider reicht das Geld da nicht für aus… Hoffentlich in ein paar Jahren! Mein Liebster hatte als Hochzeitsgeschenk für mich in den Flitterwochen in Portugal zwei Wochen einen Beetle gemietet, leider gab es den dann doch nicht. Dafür hatten wir einen Peugeot 307 CC (auch ein nettes Sportcabrio) - war auch sehr schön!
Zur Hochzeit hatten wir die alte Citroen DS von meiner Schwägerin. Sie wird ja auch die Göttin der Autos genannt und genauso habe ich mich in dem Auto gefühlt! Wegen Fotos guckst Du im Pixum-Vorbereitungsalbum.
Eine Kutsche wäre überhaupt nicht in Frage gekommen. Wir hätten das beide für zu kitschig befunden, es passt nicht zu uns, war zu teuer und ich mag sowieso keine Pferde :unamused:

LG Nina

Hallo Nina!

Ja, da habe ich echt großes Glück. :smiley: Mein Schatz konnte ihn für mich als Firmenwagen anmelden. Also an dieser Stelle nochmals lieben Dank dafür! Sonst wäre er für mich bzw. uns auch zu teuer gewesen. Ich fand den Citroen bei eurer Hochzeit übrigens richtig klasse, vorallem die Farbe. Du hast gerade geschrieben, dass ihr in Portugal eure Flitterwochen verbracht habt. Kannst du es mir empfehlen? Sind noch auf der Suche nach einer Reise für die Flitterwochen.

Ganz lieben Gruss, Michaela

…Aalso als alte Pferdeliebhaberin würd’ ich ja schon am liebsten in der Kutsche fahren… aber wir konnten hier in der Nähe kein anständiges Fuhrunternehmen :smiley: finden. Und Pferd im Transporter und die Kutsche auf dem Anhänger zur Abholung des Brautpaars “chauffieren” find ich eher blöd :cry: :blush: :blush:

Wir werden vermutlich ganz einfach in unserem eigenen Auto fahren. Der Weg von zuhause zur Kirche ist ähnlich wie bei Koboldine ganz kurz (weniger als 1 km) und dann zur Location, das sind ca. 15 km…

Schaaade…

gruss
gioconda

Hallo zusammen,

Mein Schatz ist ein großer AUDI Fan… sein Wunschauto für die Hochzeit ist ein AUDI A8 (das ist bislang sein einziger konkreter Wunsch :wink: ) daher stand eine Kutsche nicht zur Debatte.

Bei Preisen von bis zu 600,- € für ein paar Stunden wäre aber sowohl die Kutsche als auch ein Oldtimer/Limousine für uns nicht in Frage gekommen. Habe aber einen heißen Tipp für alle Sparfüchse :laughing:

Wir haben für das Hochzeitswochenende in einem Autohaus einen A8 reserviert, der kostet uns nix!!! Ausser natürlich den Sprit und den Blumenschmuck :laughing:

LG Schnitzelchen