Avaluna's Hochzeitsbericht (mit noch mehr Fotos!)

Unser Hochzeitsbericht…ein weinig lang geworden ist er :blush:

Eine Wahnsinnswoche liegt hinter uns:
Angefangen mit den JGA’s für meinen Mann und mich…dann kamen am Mittwoch die Kolleginnen zum Kranz aufhängen. Der ist sehr schön geworden und wir haben uns riesig gefreut!

Donnerstag dann unser Polterabend
Kurzfristig haben wir noch ein großes „Rotes-Kreuz“-Zelt besorgt, da wir nicht so recht wussten, ob es nicht vielleicht doch regnet.
Doch das Wetter war gut, im zelt war es kuschelig.
Es wurde viel gepoltert, gefeiert, gelacht….mein Papa hat ein legendäre Gulaschsuppe gekocht, die super bei allen angekommen ist! …und natürlich, wie hier oben üblich mit Hose des Bräutigams verbrennen und Schuhe der Braut annageln :wink:

Dann gab es Freitag viel zum aufräumen. Bzw. hatten das schon die Schwiegereltern gemacht, als wir ankamen, aber es gab noch genug zum wegfahren (Zelt, Bierzeltgarnituren, Musikanlage…) Somit war der Tag auch schnell um.
Aber müde war die Brau immer noch nicht :wink:

Deshalb habe ich die ganze Nacht wachgelegen und bin erst gegen halb vier eingeschlafen.
Und um halb sieben hat schon wieder der Wecker geklingelt!

Und dennoch war ich super fit, aufgeregt und hatte keine Augenringe – welch Wunder!

Dann haben wir uns unsere Geschenke überreicht, die Freude war sehr groß! Sen hat sich über die Tachenuhr, das persönliche Album und sein besticktes Taschentuch wahnsinnig gefreut! Und ich habe von meinem Mann eine wunderschöne Kette mit passenden Ohrringen bekommen…ich habe ihn natürlich zum Brautkleid getragen!

Dann aber los, schnell noch das Kleid abgeholt und flugs zum Friseur. Dort habe ich dann meine Schulfreundin Rebecca getroffen, wir haben uns so gefreut, uns wiederzusehen!
Ich saß dann zwei Stunden unter der Trockenhaube nerv und habe in der Zwischenzeit meiner Freundin die Haare fönen lassen, sie sah sooo gut aus!

Nachdem wir dann etwas unter Zeitdruck und mit einer Stunde Verspätung g den Salon verlassen hatten, sind wir zu meinen Eltern gefahren. Dort schon große Aufregung und ein Gewusel……immerhin waren drei Übernachtungsgäste bei meinen Eltern…also wir zwei Mädels schnell in „unser“ Zimmer und dann ging es los: Reifrock, Kleid, Schuhe, Strümpfe, alles richten, schminken….
und dann kam der große Moment: ich gehe die Treppe herunter (alles warten im sonnigen Vorgarten) und da steht er: mein Mann! Sooo gut sah er aus und wir haben schon ziemlich geweint, als wir uns gesehen haben. Ich bekam meinen wunderschönen Brautstrauß und er sagte mit, wie wunderschön ich ausschauen würde! Hach!

Dann ging es durch den Spalier der Gäste, die schon bei meinen Eltern gewartet hatten zum Fahrzeug. Ich schreibe das deshalb so, weil wir nicht wussten, was wir für ein Gefährt haben würden, Dies war eine Überraschung meiner Eltern. Und dann stand da ein wunderschöner Oldtimer (Baujahr 1926) in dunkelblau! Wir haben uns so gefreut! Das Türchen wurde vom Fahrer aufgehalten und schon saßen wir drin. Alles mit blaugrauem Samt, kleinen Silberaschenbecherchen……genial!

Die Fahrt zum Schloss war durchwachsen: Heulanfälle, lachen und schweigen wechselten sich ab. Wir waren so aufgeregt! Aber wir haben auch die Minuten allein genossen.

Vor dem Schloss warteten die restlichen Gäste auf uns, die Standesbeamtin sagte uns, unser Musiker wäre noch nicht da panik
Dann klärte sich aber alles auf und wir konnten los. Durch ein wunderschönes, sonnendurchflutetes Treppenhaus ging es hoch zum Trauzimmer. Die Gäste gingen vor und wir gingen dann gemeinsam ins Trauzimmer.

Die Trauung war so schön! Die Standesbeamtin hat eine so schön ein persönliche Rede gehalten, unsere gegenseitigen Treueversprechen waren sehr ergreifend….es gab viele Tränen. Die ganze Hochzeitsgesellschaft hätte meine Tränentaschentücher also sehr nötig gehabt, aber was war? Sie haben sie alle nicht angerührt, weil sie sie mit nach Hause nehmen wollten! 
Dann kam das JA-Wort, der Ringwechsel……und ich drehte mich zu dem Gästen um und sagte „Wir sind verheiratet!“ (auf was für Ideen man kommt)

Nun sollte die Traukerze kommen. Oder besser: sie stand schon da (sehr schön geworden!!!) und Rebecca sollte den Text „Die Traukerze spricht“ lesen.
Große Panik, wo ist Rebecca?! Nicht da!
Mein Papa ist dann los, sie suchen. Sie hatte vor der Tür gewartet. (Später stelle sich heraus, dass sie bei meinen Eltern noch Gläser gespült hat und als sie rauskam und mitfahren wollte, waren alle schon weg!)
Nun aber war sie da und hat den Text so schön gelesen, dass alle gleich wieder geheult haben!
Achja!
Nach den ersten vielen Glückwünschen sind wir dann wieder durch das schöne Treppenhaus nach unten gegangen…am Ende des Treppenhauses ist ein langer Gang und an wiederum dessen Ende hatte sich schon unser Schotte positioniert. Begleitet von schottischen Dudelsackklängen schritten wir also den Gang entlang und das war ein Auszug, wie er auch aus einer Kirche nicht schöner hätte sein können!

Im Schlossinnenhof warteten dann alle, es waren auch einige meiner Kolleginnen da (die meisten mussten ja noch arbeiten  ) Jeder hatte einen Luftballon in der Hand, die dann alle gemeinsam haben steigen lassen. Das war ein tolles Bild!

Danach haben wir unsere Gäste zu einer Schlossführung eingeladen, währenddessen haben wir die Fotos gemacht. Den Meisten hat das auch gut gefallen und für uns war es schön stressfrei :wink:

Nach den Fotos sind wir dann im Konvoi zu unserer Location gefahren. Dort der erste Schock: die falsche Hochzeitstorte!!! Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass es schon unsere Torten sein sollte, allerdings war nix mehr mit tollem Gestell, nix mehr mit dreistöckiger Torte! Eine kleine, popelige und sehr hässliche Torte wartete da auf uns…mit quietschgrünen Rosenblättern und auch sonst nicht so, wie sie hätte sein sollen.
Egal,. Es gab keine andere. Ist in 20 Jahren sicher eine lustige Anekdote wert g
Jedenfalls war die Deko super, das Gesamtbild mit Stuhlhussen, Perlen, Blumen etc….war einfach toll. Sehr edel.

Dann kam das klassische Baumstammsägen, hat auf Anhieb super geklappt (und das war sicher kein Zufall :wink: ), wir haben dann die „Torte“ angeschnitten, Kaffen und Kuchen gegessen…zum Glück hatte meine Mama noch ein Erdbeerherz bestellt und mein Bruder (!) eine klasse Rafaellotorte gebacken (und WAS für eine!) sonst hätte das sicher nicht gereicht.

In der Umbaupause von Kaffe zum Abendessen sind wir wieder nach draußen gegangen, das Wetter war ab Mittag super uns sehr sonnig! Dort haben wir selbst Fotos von unseren Gästen im Bilderrahmen gemacht, außerdem gab es das Übereinstimmungsspiel….mit besonders vielen Übereinstimmungen! :wink:

Das Abendessen war einfach klasse, es war für jeden etwas dabei und sehr lecker! Leider haben wir nicht so viel essen können, wie wir eigentlich gewollt hätten…aber die Gäste waren sehr zufrieden!

Es folten noch einige Überraschungen, davon ein Rezeptbuch mit den Lieblingsrezepten unserer Gäste (da wir gerne kochen und backen war das eine super Idee!), eine mittelalterliche Rede über unser Kennenlernen (genial!), eine ganz, ganz tolle Hochzeitszeitung meiner Eltern……mein Papa hat eine ganz persönliche und sehr schöne Rede gehalten schnief (sein Papa leider keine….)

Unser Eröffnunngstanz, ein langsamer Walzer zu „Moonriver“ hat fantastisch geklappt….und einige haben sich doch gewundert, seit wann mein Mann denn so gut tanzen kann :wink:

Später haben meine Tante und mein Onkel noch das Spiel mit den zerschnittenen Hemden mit mir gespielt (in Kurzform: Wie man beim bügeln Zeit sparen kann, einfach die nicht sichtbaren Teile des Hemdes wegschneiden)…und ich dachte, das wäre wirklich das Hochzeitshemd von meinem Mann, was da gerade mit der Schere bearbeitet wird!!! Ich habe geheult! Sehr zur Belustigung der Gäste! :wink:

Von meiner Omi kam auch ein sehr schöner Beitrag, einsehr schön umgedichetetes Lied auf die Melodie „Scotland the Brave“….und wieder Tränen von der Braut!

Den Rest mache ich in Kurzform:
Je später der Abend, desto ausgelassener die Feier.
Hits den Abends waren: We will rock you incl. Im Kreis knieender und auf den Boden klatschender Gäste, Moskau mit Beine in die Luft werfendem Kreis….ein Luftgitarrencontest zu AC/DC….wir hatten so viel Spaß!

Um 5 Uhr morgens wa r dann auch Shcluss, das Brautpaar konnte nicht mehr! :wink:
Wir sind dann in unser Hotel gefahren und einfach nur noch in die Betten gefalnnen (nachdem mir mein Mann noch ALLE Haarnadeln und Perlen aus den Haaren geflust hatte…)

Kurzum, es war unsere ganz persönliche Traumhochzeit!

Ein bisschen Wehmut ist allerdings mit dabei, alles ist nun vorbei, die wunderschönen Geschenke und Glückwunschkarten stehen im Wohnzimmer und werden jeden Abend wieder bestaunt….und ich bin nun nicht mehr Braut, sondern Ehefrau.

Achja, ich habe sicher das eine oder andere vergessen, aber bei so vielen schönen Dingen kann das schon passieren. Sollte mit noch was einfallen, werde ich es ergänzen.

Kleine Bermerkung noch am Rande: alle Pannen in der Vorbereitungszeit haben sollen sein! So wie es war, mit den Gästen und dem Fotograf und der neuen Location……es hat super zusammengepasst!

Und: wir würden es jederzeit wieder tun!

Fotos gibt es auch schon, unser Fotograf hat ein paar Nachtschichten eingelegt (Dankeschön!)

So, das war’s !
Viele Liebe und überglückliche Grüße von der frisch verheirateten

~ Avaluna ~

PS.: jetzt noch Koffer packen und heute Nacht geht es dann in die Flitterwochen!!! Schottland, wir kommen!

pixum.de/members/avalunanatu … b6a74d708b

hallo avaluna,

schön von dir zu lesen und ich freu mich total, dass alles so super gelaufen ist!!

herzlichen glückwunsch euch beiden und eine schöne zukünftige zeit als ehepaar :wink:

leider kann man die fotos nicht öffnen. du hast sie nicht öffentlich gemacht.

wünsch euch schöne flittewochen in schottland - habt ihr auch eine nacht in einem spukschloss gebucht :wink:

mist…so, jetzt aber: Fotos für alle!

Liebe Melanie!

Nochmal alles alles Gute von mir und vielen Dank für den Bericht und die schönen Fotos! :smiley:

Direkt das erste Foto im Album gefällt mir ganz besonders gut und wie Du schon sagtest: all der Stress in der Vorbereitungszeit hat sich gelohnt, Ihr hattet Eure ganz persönliche Traumhochzeit!

Ich freue mich sehr für Euch!

LG

Hallo Avaluna!

Herzlichen Dank für Deinen Bericht! Klingt nach einem traumhaften Tag (abgesehen von der Torte… :open_mouth: ) und ich freue mich, dass alles so toll geklappt hat!

Ich schicke Euch noch mal meine herzlichsten Glückwünsche und eine wundervolle Ehe!!!

Ich werde mich über die Fotos hermachen, sobald mein Kind schläft - ich freue mich schon sehr auf diese Mittagspause!!!

Alles Liebe
Sandra

Liebe Avaluna,

ich wünsche euch von ganzem Herzen alles alles Gute zu eurer Hochzeit, viel Glück, Liebe und und und. Danke für deinen tollen Bericht. Hatte eben schon totale Gänsehaut und mir standen die Tränen in den Augen. Die Fotos sind auch sehr schön. Ich hoffe doch, dass wir noch weitere sehen werden oder? :laughing: Ihr seid ein wunderschönes Paar und ihr saht klasse aus.

Viele liebe Grüße
Juli

Hallo Avaluna,

alles Gute zu eurer tollen Hochzeit.
Da merkt man doch, wie alle Fäden am Ende zusammenlaufen und sich die vielen schlaflosen Nächte lohnen.
Die Gäste danken es einem, auch wenn sie die Taschentücher mit nach Hause nehmen :smiley: :smiley: :smiley:

Was ist denn nur mit der Torte passiert?
Habt ihr dann nochmal nachgefragt?
Euer schönes FimoPaar stand aber schon drauf, oder?

Viel Spaß in den Flitterwochen, hoffentlich kaufen wir in den nächsten 2 Wochen den Anzug, dass unser Fimo Paar Gestalt annehmen kann…

Grüße

schöne fotos habt ihr.
eure tischdeko, sehr schön hat alles zusammen gepasst.
hübsche braut kann ich nur sagen!

Hallo Avaluna,

zunächst mal Herzlichen Glückwunsch zur Vermählung. Muss mich so förmlich ausdrücken - als ich Eure Fotos eben durchgesehn habe fühlte ich mich in eine andere Zeit versetzt. Das sehr klassische Outfit von Euch Beiden hat mich an “Franzl und Sissi” erinnert :wink:

Freut mich, dass Euer Fest so schön war und zum Thema Torte: einen Bruder der Raffaellotorte backen kann ist ja schliesslich auch was ganz besonderes!

liebe Grüße und viel Freude und Sonnenschein für Eure Flitterwochen

sendet
gioconda

Herzlichen Glückwunsch Euch Beiden!

Danke für deinen Bericht, sehr schön. Und natürlich erst Recht für die Fotos. Ihr wart ein schönes Paar. Der Oldtimer ist auch ganz toll, und die Stuhlhussen und die Deko kamen toll zur Geltung in dem Raum.

Die Hochzeitstorte… na ja, wie du schon sagtest, darüber werdet ihr sicher jeden Hochzeitstag wieder lachen können. Aber ich würde vielleicht doch noch eine kleine Entschädigung verlangen, wenn es so überhaupt nicht das ist was ihr wolltet.

Lg,

Izumi

Hallo Avaluna!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum Titel Ehefrau :smile:

Vielen Dank für den Bericht und die Fotos.

Da war schon was zum Einstimmen für mich dabei. Mein Schatz wird zur Kirche auch Frack mit Zylinder tragen und wir haben auch nen Dudelsackspieler in der Kirche ( Einzug, Stück nach der Trauung, Auszug)

Ich wünsch Euch jetzt einen wunderschöne Hochzeitsreise …

LG Teufelchen

Haaaaaaach… das klingt doch alles wundervoll…schnief
Und eine wunderschöne Braut warst Du auch - endlich mal eine mit halboffenem Haar! 8)
Herzlichen Glückwunsch!!!

wow, hab grad Eure Fotos geguckt, Traumfotos habt Ihr gemacht, echt super, auch die schwarz-weiß Fotos find ich klasse, und die beim Baum. Voll schön. Und was auch toll ist: Dein Strahlen! :laughing: :laughing: :laughing:

Hallo Avaluna!
Alles alles liebe zu eurer Hochzeit, du hast super ausgesehen,dein Mann natürlich auch, ich wünsche euch für die Zukunft alles Gute.
Danke auch für den wunderschönen Bericht und die tollen Bilder.
Viel Spaß beim Flittern.
LG Monja

hallo avaluna!

herzlichen glückwunsch auch von mir!
und vielen dank für deinen bericht und die fotos!
das mit der hochzeitstorte ist ja der hammer - ich hoffe, sie hat wenigstens geschmeckt?!
da ist ja alles schiefgegangen, wer hat die denn fabriziert?!

aber: schwamm drüber!
wie man auf deinen fotos sieht, wars trotzdem ein traumhafter tag für euch!

alles liebe,
juli

Liebe Avaluna

[size=150]Meinen herzlichsten Glückwunsch zur Trauung[/size]

Dein Bericht hört sich wirklich so an, als hättet Ihr Eure persönliche Traumhochzeit gehabt.
Euer Saal wirkt mit den Hussen und den hellen Decken etc. sehr elegant und viele Eurer Bilder gefallen mir sehr gut.
Mein Favorit: Das SW Bild auf der Brücke…da seht Ihr beide so elegant aus.
Niedlich finde ich auch das Foto mit dem Dudelsackspieler und wie Ihr Euch beim Baumstamm-Sägen abmüht.

Bei der Torte muß ich Dir allerdings wirklich leider Recht geben…das ist die Härte…ich glaube ich hätte auch geguckt wie ein Auto …und da hab ich im ersten Moment schon verwirrt geschaut als unsere ganz in weiß statt in dunkel-hell-dunkel-hell ankam.

Na, mit dem Hemd mußtestDu aber nicht gleich weinen…was sollte ich denn sagen, als mein Brautstrauß beim Werfen zunächst scheinbar das Jacket vom Anzug meines Mannes komplett zerstört hat? (Es war auf der linken Seite komplett voll Wachs!!!).

Ich wünsche Euch alles alles erdenklich Gute für Eure Ehe und nun erst einmal wunderschöne Flitterwochen.

LG Koboldine

Liebe Avaluna,

auch von mir:

[size=150]ALLES LIEBE ZUR HOCHZEIT!!![/size]

Ich freu mich sehr, daß Ihr Eure Traumhochzeit hattet und die Bilder sehen wirklich danach aus. Genießt die Flitterwochen!!!

Alles Liebe
Pebbles

Liebe Avaluna,
ganz, ganz, ganz herzliche und warme Glückwünsche zu Eurer Traumhochzeit - und Willkommen im Club der überglücklichen Ehefrauen! Du hast wirklich wunderschön ausgesehen (DIESE HAAAAARE!) und Ihr habt so um die Wette gestrahlt, dass man Euer Glück durch die Fotos richtig spüren konnte. Beim Anblick der Torte musste ich grinsen: Bei unserer Torte hatten sie ja spontan die GESAMTE Deko vergessen, man sah also nur dieses von Marzipanrohmasse überzogene zweifache Herz, was leicht bescheuert aussah. Aber: Deine Fimofiguren pimpen einfach auch die hässlichste Torte. Deine wie unsere. Und: Hauptsache, das Zeug hat geschmeckt! Die Tische sahen jedenfalls edel und schön aus.
Ich freue mich für Euch. Genießt Eure Flitterwochen, lasst es Euch richtig gut gehen - und bleib uns nach Schottland treu! :smiley:
Alles Liebe
the Kate
P.S. WAT EIN HAMMERGEILES AUTO!

Hallo Avaluna,
auch von mir an dieser Stelle noch einmal die allerherzlichsten Glückwünsche zu eurer Hochzeit.
Vielen Dank für den Bericht und die schönen Fotos und viel Spaß in euren Flitterwochen,
viele liebe Grüße!

Hallo Avaluna,

alles, alles Liebe zu Eurer Hochzeit!!! Man kann wirklich lesen und vor allem sehen, das sich Eure Erwartungen an diesen Tag erfüllt haben. Vielen Dank für den tollen Bericht und die wunderschönen Fotos (das in schwarz-weiß mit dem Dudelsackspieler ist mein persönlicher Favorit :smiley: ).
Und bei allem Chaos, das Ihr im Vorfeld meistern musstet: ich glaube, der Locationwechsel war sowas wie Vorsehung, das hat sich absolut gelohnt. Wunderschönes Ambiente, alles sehr stimmig - rundum gelungen :smiley: Und Deine Haarpracht - der blanke Wahnsinn, da könnt man neidisch werden :smiley:
Na gut, mit der Torte muss ich Dir Recht geben, da hätte mich glaub ich auch der Schlag getroffen :smiley: aber was soll’s, wie Kate schon schreibt, Deine Tortenfigur hat das ganze doch irgendwie gerettet und hauptsache, sie hat geschmeckt. Die Erinnerung daran wird Euch wahrscheinlich noch bei der Silberhochzeit schmunzeln lassen :laughing:

Wünsche Euch traumhaft schöne Flitterwochen,

LG
Mone