Avinia Brautmodengeschäft

Hallo zusammen :slight_smile:
Es geht um das Brautmodengeschäft AVINIA in Landau, was mir hier passiert ist und vielen anderen fällt mir immernoch schwer zu verdauen.
Für meist jede Frau ist es ein Traum wenn der Tag gekommen ist und sie ihr Brautkleid anprobiert. Leider wurde er hier zum fürchterlichen Albtraum. Am Anfang war noch alles in Ordnung bis es damit anfing dass ich meiner Beraterin mit Bilder zeigte was ich mit vorstelle, nicht nur das Sie mich unbedingt in etwas reinprobieren wollte, was ich selbst nicht wollte. Sie lag schon ab dem ersten Kleid 600€ über Budget.
Richtung Ende empfanden meine Begleiterinen und ich alles das Selbe, wir sahen uns an und sie wussten worum es geht. Ich wurde so zum Kaufabschluss gedrängt und das auf eine Art und Weise das man nicht glücklich aus dem Laden geht. Ich war an diesem Tag so emotional, da ich mich so freute auf diesen besonderen Tag dass ich warum auch immer einwilligte. Da ich mich hinterher vergewissern wollte ob ich alles richtig gemacht habe rief ich an um mir vielleicht einfach nochmal ein Kleid anzuschauen, was nun passierte ist abscheulich. Ich erklärte dem Chef und Inhaber meine Unsicherheit und dass ich mich etwas gedrängt gefühlt hatte und einfach nochmal kommen möchte, ich empfand es bis dahin noch garnicht so tragisch denn Fehler kann jeder machen. Darauf antwortete er aber ich sei nicht Frau genug um zu meinen Kaufentscheidungen zu stehen, wenn ich Probleme mit mir selbst habe soll ich die Fehler nicht seinen Beraterinnen geben, denn diese sind geschult sind perfekt in ihrer Arbeit und machen keine Fehler, ich solle lieber an meinem Charakter arbeiten…
Ich war total in Tränen aufgelöst und am Ende, mit so einer Reaktion hätte ich nie gerechnet, ich war doch freundlich zu ihm und wollte mich nur Vergewissern.
Zwei Monate später bei der Abholung war das noch nicht alles, statt einer neuen wie ihr versprochenen Corsage wurde ihr eine gebrauchte aufgezwungen. Beim Verkauf damals sagte ich dass mir 149€ für die Corsage zu viel waren und mir das noch überlege. Darauf die Verkäuferin sie kann sie mir für 99€ geben. Was sie nicht erwähnte jedoch dass ich dafür aber eine gebrauchte bekomme. Statt dessen wurde mir am Tag der Anprobe gesagt die Corsage die sie anhatte hat sie schon verkauft und bat mich eine gebrauchte Corsage anziehen die so braun und grün war vor Dreck dass ich sie auf keinen Fall wollte. Mein Geld hätten ich nicht wieder bekommen, ich hätten eher ohne gehen müssen und trotzdem bezahlt. Nun habe ich eine gebrauchte Corsage die zu groß ist.
Bleiben konnte ich nicht um darüber zu sprechen denn die Aussage war sie schmeißen uns aus dem Laden nach 30min bevor die anderen Bräute kommen und dann keiner mehr Zeit hat. Während wir mit zähligen Personen in der Hochzeitsbranche darüber gesprochen haben bekam wir von jedem zu hören dass wir dort kein Einzelfall waren und Sie schon von sehr vielen Bräuten sowas hörten.
Ich vermute das mit den zähligen guten Bewertungen etwas nicht stimmt, denn alles alles was die Accounts je bewertet hatten war Avinia. Weit unten sind viele solcher Rezensionen zu finden und der Inhaber verweist jedesmal auf die vielen guten Bewertungen, auf jede schlechte folgen gleich einige Gute.
Was sagt ihr, könnt ihr mir weiterhelfen, ist jemand das selve passiert? Viele Grüße

1 Like