Ballonpost... wie genau funktioniert's?

Hallo Leute,

prinzipiell ist mir das Ganze natürlich klar: Jeder Gast erhält einen heliumgefüllten Luftballon mit Band & Postkarte dran, darf was Nettes darauf schreiben, z.B. dass er das Brautpaar zum Essen einlädt…

Außerdem wird die Karte mit der Adresse des Paars versehen.

ABER:
Ist es üblich, die Karten bereits zu frankieren??!

Schließlich ist doch die Wahrscheinlichkeit, dass überhaupt eine Karte zurück kommt, nicht sonderlich hoch.

Oder was für Möglichkeiten gibt es, dem Finder den Weg zum Briefkasten schmackhaft zu machen?? =)

Wie habt ihr das angestellt?

Liebe Grüße,
Asuka.

Hmpf, die Frage passt hier wohl nicht her! =)