Bastelanleitung für Snacktüten (zum Falten)

Hallo zusammen!
Nachdem ich heute eine Bastelanleitung für Snacktüten gefunden habe (und auch gleich ein Foto vom Ergebnis gemacht…), dachte ich mir, ich teile meinen Fund sofort mal mit Euch. :wink:

Hier das Bild, direkt drunter die Faltanleitung:

*  Nimm einen Bogen DinA-4-Papier – halte ihn mit der schmalen Seite nach oben
* Falte die untere rechte Ecke zum linken Rand
* Streiche die Falte sorgfältig glatt
* Schneide nun das überstehende Rechteck ab
* Es entsteht ein Quadrat, wenn du die Seiten wieder auffaltest
* Lege die quadratische Seite wieder zum Dreieck zusammen
* Halte die rechtwinklige Spitze nach oben
* Falte nun die rechte untere Ecke in die Mitte der gegenüberliegenden Längsseite
* Wiederhole den Vorgang auf der anderen Seite
* Falte die beiden überstehenden Dreiecke nach vorne bzw. nach hinten
* Jetzt kannst du die Tüte auseinander ziehen

Die Größe läßt sich ja ändern, indem man beispielsweise Geschenkpapier zurechtschneidet (hab ich gemacht), dann hat man auch gleich den Weißeckeneffekt.

Viel Spaß!

Das ist mal eine tolle Idee! Da können die Gäste wärend der Trauung Popcorn und Co. naschen!
Aber so ein Tollpatsch wie ich immer bin habe ich dann gleich Schokoladen- oder Fettflecken am Gesäß :laughing:

Während der Trauung??
Na, du kommst auf Ideen… :blush:

Ja klar! Christian und ich sind total die Naschkatzen, nur dass man es bei mir immer gleich sieht :laughing:
Aber das wäre bestimmt die erste Idee, die Christian auf Anhieb toll findet :smiley:

Hm ich habs grad mal ausprobiert, aber irgendwie klappt das nicht ganz… :frowning:

Mit den beiden Anweisungen komm ich nicht klar.

*Falte nun die rechte untere Ecke in die Mitte der gegenüberliegenden Längsseite

  • Wiederhole den Vorgang auf der anderen Seite

Wenn ich das so mache, hält die Tüte nicht zu… :frowning:

Ich mach gleich mal eine Stepbystep-Anleitung mit Fotos :wink:




dann wenden und den letzten Schritt wiederholen

Gern geschehen!
Auch wenn ich erschreckend festgestellt habe, was für alt aussehende Hände ich hab. :frowning:

AHH jetzadla seh ich meinen Fehler! *ichhirni :laughing:

Vielen lieben Dank!

Und so ein KrampfgwaafkopfschüttelDeine Hände sehen doch nicht alt aus.

das ist wirklich eine super idee… und auch für eine bastel-“deppen” wie mich zu schaffen… vielen dank dafür

Super DANKE Simone für die Anleitung.
Außerdem sehen deine Hände nicht alt aus, das bildest du dir ein.
Sehen aus wie ganz normale Hände. :laughing: :laughing: :laughing: :laughing: :laughing:

DANKE für die tolle Anleitung.

werd mich dann mal ans basteln machen