Begrüßung Kirchenheft...?

Hallo Sam,
wir hatten keine Einleitung aber ein Schlusswort.
Vielleicht hilft dir das auch.
LG Teufelchen

*Wir bedanken uns ganz herzlich

bei Pastor XYZ für den feierlichen Gottesdienst am heutigen Tage,
für die musikalische Gestaltung dieser Messe:
beim Martinus-Chor
unter der Leitung von XY
bei V. für das Spielen der Orgel,
bei Freddy the Piper
und
bei unseren Familien und Freunden die unseren schönsten Tag mit uns feiern, sowie bei allen, die uns bei den Vorbereitungen und der Durchführung dieses Festes unterstützt haben.*

Hallo Sam,
auch ich kann dir nur ein Schlusswort anbieten :wink:

*Danke…

…unseren Eltern, Geschwistern, Verwandten und allen Freunden und Bekannten,
die diesen Tag heute mit uns feiern,
uns bisher unterstützt haben und uns auf unserem gemeinsamen Lebensweg begleiten.

…Herrn Dekan E… für die feierliche Gestaltung unserer Trauung.

… I… und S…, sowie dem Organisten Herrn S… für die musikalische Umrahmung.

…all jenen, die uns bei der Organisation, Durchführung und Gestaltung unserer Hochzeit unterstützt haben.

Ihr habt alle dazu beigetragen, dass uns dieser Tag für immer unvergesslich bleiben wird.*

Eine Einleitung werden wir auch nicht haben. Wollen auch nur ein Schlusswort machen.

Wie wäre sonst einfach ganz schlicht auf der ersten Seite

Willkommen
bei der Trauung
von Sarina und XXX (sorry grad nicht sicher, Thorsten??)
vom
(Datum)

schön das Ihr da seit

sowas in der Art… ich denke das würd ausreichen??

Hallo Sarina,

wir hatten vorne auf der 1. Seite unseren Trauspruch (also auch keinen Einleitungstext), als letzte Seite dann Dankesworte an alle Beteiligten, im Text ähnlich den o.g. Beispielen.

LG, Line

Unser Kirchenheft fängt so an:

*Liebe Gäste,

wir begrüßen Euch ganz herzlich zum
Gottesdienst anläßlich unserer Trauung und
freuen uns, daß Ihr gekommen seid,
um diesen wichtigen Tag in unserem
Leben mit uns zu feiern.

Wir bitten Euch, nach unserem Einzug in die
Kirche nicht mehr zu fotografieren oder zu
filmen. Nach der kirchlichen Trauung darf
natürlich wieder fleißig geknipst werden.

xxx u. xxx xxxxxxx*

Vielleicht hilft dir ja das weiter?!

LG
CiBu

Unser Kirchenheft fängt so an:

Im Hintergrund unser Logo und darüber:

Schön, dass Ihr da seid um diesen wundervollen Tag mit uns zu feiern.

Kurz und knapp und alles drin :wink:

GLG
Illa

mit dem dank würd ich das kirchennheft nicht anfangen (wir machen das persönlich zu allen anwesenden am ende des gottesdienstes). wir werden wohl nur schreiben “allen gästen ein herzliches willkommen” und dann kommen schon die programmpunkte.

Wir hatten auch keine Begrüßung.
Bei uns ging es mit
Glockengeläut
los. Und dann kam halt der Rest, also Einzug der Braut und sowas.