Bericht über meinen Termin beim Friseur

Hallo, Ihr Lieben!
Ich hatte heute meinen Termin zum Probestecken und Probeschminken.
Eigentlich hatte ich mir eine Hochsteckfrisur vorgestellt mit Perlchen, eher etwas strenger und hinten der Schleier eingearbeitet. Die Friseurin meinte aber, das wäre vielleicht nicht so gut, weil mein Kleid einen sehr weiten Ausschnitt hat (so eine Art Carmen-Kragen) und ich dann am Hals sehr “nackt” aussehe.
Sie hat mir dann die Haare hochgedreht und so die ersten 2/3 hochgesteckt, aber eher locker bzw. lockig. Der Rest bleibt dann in Locken offen. Sieht ganz ähnlich aus wie die Frisur von Schneewittchen bei ihrer kirchlichen Hochzeit. Also, ich finde es toll!
Dann haben sie mich geschminkt, abe sehr dezent, weil ich normalerweise nur Wimperntusche und Kajal benutze. Ist sehr schön geworden.
Ich habe aber folgendes Problem: 1. Die haben mir Lippenstift draufgemacht, der sehr schön ist. Dieser ist jetzt aber im Laufe des Tages weggegangen. Gibt es da auch haltbarere Varianten, oder muss ich einen kaufen, und mich damit schminken lassen, damit ich den restlichen Tag immer mal “nachlegen” kann?
2. Die haben statt Make up so eine getönte Tagescreme verwendet, damit es dezenter ist. Diese erscheint mir aber auch nicht so haltbar, geht z.B. beim Naseputzen etwas ab. Muss man das auch wähernd des Tages auffrischen?
3. Am Hals und Dekollte (ich habe keine Ahnung, wie sich das schreibt! :laughing: ) bin ich jetzt natürlich weisser als im Gesicht. Müssen die die Tagescreme dort auch verteilen oder nimmt man da Puder oder was?
Ihr seht, ich habe nicht viel Ahnung vom Schminken, vielleicht könnt Ihr mir ja mal wieder ein paar Tips geben?

Ach, ja, damit man es sich besser vorstellen kann, nochmal ein Link zu menem Kleid: displaysites.com/jaynehampso … s/152.html

Hallo Anne,

zuerst muß ich Dir sagen, daß mir Dein Kleid sehr gut gefällt und Du Dich sicher darin sehr wohlfühlen wirst.

Dann möchte ich Dir sagen, daß ich die Entscheidung Deiner Friseurin richtig gut finde, denn mit einer strengen Hochsteckfrisur würdest Du am Oberkörper wirklich zu “nackt” wirken. Es sei denn, Du hast einen auffälligen Halsschmuck, welcher den nackten Halsbereich bedeckt und somit von den freien Stellen ablenkt.

Schminktechnisch kann ich Dir keine so guten Ratschläge geben, da auch ich eher der schlichte Typ bin und mit wenig Farbe und Utensilien auskomme.
Aus meinen Erfahrungen mit unseren Bräuten kann ich nur sagen, daß die Mädels irgendwann am Tag immer mal für kurze Zeit “verschwinden”, um Ihren Teint aufzufrischen, den Lippenstift nachzuziehen und vielleicht die eine oder andere glänzende Stelle wegpudern.

Du hast doch sicher eine Trauzeugin, Brautjungfer oder Freundin, die Dir etwas assistiert. Diese sollte auf solche Kleinigkeiten achten und Dich auch in dieser Hinsicht unterstützen - damit Du als Star des Tages immer top ausschaust :smiley:

Liebe Grüße
Jana

Liebe Anne,

dein Kleid sieht wirklich super aus. Ich kann mir vorstellen, dass die Hochsteckfrisur so wie du sie beschrieben hast echt toll aussieht.
Von der getönten Tagescreme würde ich dir eher abraten. Es gibt doch auch Make-Ups die etwas transparenter sind und sehr natürlich wirken.
Ich find auch komisch, dass du da einen Absatz zwischen Gesicht und Hals hattest. Hat denn die Friseurin/Kosmetikerin keinen Ton gewählt der zu deinem Hautton passt. Das sollte eigentlich nicht sein. Das hätte sie auch sehen müssen, dass das nicht passt. Du solltest es auf jeden Fall nochmal kurz vor deiner Hochzeit ausprobieren, da du sicher im Sommer noch ein bissl Farbe im gesicht bekommst. Von Puder auf dem Dekolltee rat ich dir auch ab, sonst hast du nachher einen beigen Rand auf deinem Brautkleid.

Hallo Anne,

ich bin selbst Friseurin und finde, dass du, zumindest frisurentechnisch, gut beraten wurdest.
Es gibt da noch eine andere Variante, wenn du den Schleier nicht den ganzen Tag tragen willst, besteht die Möglichkeit wwährend du den Schleier trägst alle Haare hochzustecken und wenn du den Schleier abnimmst die hinteren Haare “rauslassen”. Hab ich so beie einer Freundin gamcht, die sich nicht zwischen hochgesteckt und halboffen entscheiden konnte. Allerdings ist das etwas schelcht, wenn man seine Friseurin, oder jemand der sich damit auskennt, nicht dabei hat.

Bei Make-up würde ich dir auch eher zu einer getönten Tagescreme im Hautton raten. Gerade wenn man so etwas sonst nicht trägt sieht es eher gekünstelt aus. Tagescremes haben auch den Vorteil, dass sie die Haut den ganzen Tag mit Feuchtigkeit und Pflegestoffen versorgen und man sich einfach wohler fühlt. Wenn man die Tagescreme abpudert, hält sie besser, gilt auch beim Lippenstift! Nach dem Auftragen der Lippenkontur einfach mit dem Puderschwämmchen leicht drüber gehen. Dann hält sie länger. Anschliesend den Lippenstift auftragen. Das “Ausschnittproblem” kann man auch ganz gut überwinden. Wähle eine Tagescreme die höchstens ein klein wenig dunkler ist als dein Hautton( ich empfehle immer ein paar Wochen(1-2) vorher die Sonnenbank aufzusuchen, dann
kann man hauptsächlich mit Puder arbeiten), verteile sie auch auf dem Hals und lass sie am Dekollte langsam auslaufen. Abpudern nicht vergessen. Den Rest bis zum Ausschnit kannst du dann nur mit Puder ein wenig kaschieren.
Du solltest dich aber vielleicht vorher einmal in einer Parfümerie beraten lassen, die kennen gute Produkte. Wenn du kein Vermögen ausgeben willst frag nach preisgünstigeren Varianten, wenn du nämlich eigene Produkte zum Friseur mitbringst kannst du selber in den gleichen Farben “Nachlegen”. Oft kann man auch die Produkte die der Friseur verwendet kaufen.

Dem Problem mit den Make-uprändern kann man nur aus dem Weg gehen indem man solche Dinge weglässt. Finde ich persönlich nicht so toll. Das Kleid wird ja nach der Hochzeit eh gereinigt und diese Flecken gehen mittlerweile sehr gut raus.

Ist ja ne lange Antwort geworden, hoffe ich kann ein wenig helfen…

Liebe Grüße
Rike*

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe mich auch für eine Hochsteckfrisur entschieden und war auch schon 2 mal zum Probestecken, aber irgendwie bekommt meine Friseurin das nicht so richtg hin.
Ich hätte meine Haare gerne so wie Julia(Julia und Joachim) aus der Weddingstyle 01, habe meiner Friseurin auch alle Fotos gezeigt.
Habt ihr auch genaue Vorstellungen von Euren Frisuren und wie werden diese dann auch umgesetzt?

LG Floe

Hallo, Ihr Lieben!
Vielen Dank für Eure schnellen Antworten. Ich habe ca. 2 Wochen vor der Hochhzeit noch mal einen Termin bei der Friseurin, dann werde ich das mit ihr noch mal durchsprechen im Hinblick auf die Vorschläge, die Ihr gemacht habt!