Bin mir nicht mehr sicher

:cry:

ich kann an gar nix anderes mehr denken und werd schon ganz wuschig

ich bin total unzufrieden mit meinem outfit, ich wollte eigentlich nie brautig aussehen und jetzt bin ich total von meinen vorstellungen abgewichen :confused:

dass ich jetzt ein richtiges brautkleid trage, damit kann ich noch leben, da ich mein kleid ja wirklich sehr sehr schön finde und ich auch geschafft hab eines doch noch zu finden ohne spitze, pailletten oder sonstigem krimskrams.
aber jetzt haben die mich doch noch total typisch braiutig ausstaffiert.
ich wollte nie so ne tĂŒll stola, was hab ich?
ich wollte nie nen reifrock, und was hab ich?
jetzt find ich keinen schmuck und mit den schuhen bin ich mir auch nicht mehr sicher, nicht weil sie mir nicht gefallen, ich hab jetzt angst, dass spitzige schuhe nicht mehr in sind und ich wollte wenigstens die schuhe danach noch tragen.

och, menno, ich hab gar keine lust mehr, mir geht das langsam ziemlich auf den zeiger :imp:

hallo pixelhase,

ich kann dich total gut verstehen, mir ging’s ja Ă€hnlich wie dir und ich habe noch 3 monate vor meiner trauung mein kpl. outfit umgeschmissen und kpl. erneuert.

zu dir kann ich nur eines sagen, dein kleid passt total gut zu dir - kann das natĂŒrlich nur optisch beurteilen, persönlich kenne ich dich ja nicht. die stola gefĂ€llt mir auch - mit der marabu stola wĂ€re das outfit wesentlich brautiger. dein tĂ€schen ist schon mal nicht so typisch brautmĂ€ssig, das sticht mit sicherheit hervor :wink: und die schuhe find ich auch schön - spitz kannst du danach immer noch tragen. wenn du dir die schuhseiten ansiehst, dann wirst du sehen, dass spitz nach wie vor angesagt ist.
einen reifrock wirst du vermutlich unter dem kleid benötigen, weil dir der rock sonst “zusammenfĂ€llt” das sieht dann wahrscheinlich weniger gut aus.

hast du das kleid schon fix erworben? wenn du dich absolut nicht wohlfĂŒhlst, könntest du dich ja sonst noch mal im brautladen umsehen was dir besser gefallen wĂŒrde.

was hĂ€tte dir denn ursprĂŒnglich vorgeschwebt??

wie gesagt, kann nur wiederholen, mir gefÀllst du in dem kleid total gut!

Hey PixelhÀschen,

was ist denn los mit Dir
was solln wir denn da machen?! :cry:

Also Du hast ein traumhaft schönes Kleid
und es steht Dir wahnsinnig gut!!! :wink:

Die TĂŒllstola mußte nicht nehmen wenn sie Dir auf den Keks geht
versuch sie zurĂŒck zu geben, verwahre sie fĂŒr nen anderen Anlass oder verschenk sie und denk jetzt mal kurz nicht daran was sie gekostet hat!

Genauso sieht es mit dem Reifrock aus
ich gebe den anderen BrĂ€uten zwar recht, dass es sich damit ggf. leichter tanzen oder gehen lĂ€sst, ich finde einen Reifrock allerdings auch nicht so prickelnd und was andere schön finden, nĂ€mlich, dass der Rok dadurch besser fĂ€llt, finde ich genau nicht so gut
ich finde das sieht dann immer so rund vorne aus
kann ich schlecht beschreiben
aber das ist ja Geschmackssache.
Und genau das ist der Punkt
lass Dir den Reifrock nicht andrehen wenn Du Dich damit verkleidet fĂŒhlst
soll schließlich Deine Hochzeit und nicht Karneval sein
der ist ja bekanntlich auch seit Mi vorbei 8)

“Witzig” finde ich aber unsere Parallele
nur im umgekherten Sinne
hab ich mir letzte Tage mit NasenbĂ€r schon pns zu geschrieben.
Ich bekomme nÀmlich zwischendurch immer wieder den Flash, dass ich nun vielleicht doch nicht brautig genug bin.
Ich habe festgestellt, dass ein nennen wir es mal typisches Brautkleid (meint: ganz hell, weiter Rock, lange Schleppe etc.) nicht zu mir passt
war ja dann auch kein Problem
hatte ich mir im Vorfeld schon gedacht, fand dann ja auch mein Rembokleid (Ferline), alle anderen waren auch begeister
selbst die MĂŒtter die sich anfangs glaube ich etwas brautigeres vorgestellt hatten.
Alles klar–froh und glĂŒcklich. NĂ€chster Tag großer Katzenjammer, noch mal los, nochmal 15 brautige Kleider an: Fazit, die sind es einfach nicht.
Trotzdem kommen mir die Sorgen immer mal wieder.
Wie diese Woche auch, als meine eine Brautjungfer ganz still am Telefon wrde, nachdem sie mein Kleid im Netz gesehen hat: ihres ist vom Schnitt Ă€hnlich, hat ebenfalls gecrashten Stoff. Da hatte ich natĂŒrlich auch Sorge. Jetzt hab ich es gesehn und bin wieder (einigermaßen) beruhigt, denn es ist ganz dunkelbraun, fast braunschwarz
und man wird mich schon als Braut erkennen.

Ich glaube manchmal gehen einfach die Nerven mit diesem Hochzeitsgedöns mit uns durch
und teilweise kann ich auch echt schon drĂŒber lachen wie wir wie aufgescheuchte HĂŒhner rumlaufen :wink:

Nimm Dir mal nen paar Tage Hochzeitsurlaub und dann bist Du bestimmt wieder voller Vorfreude dabei.

Und wie gesagt
mach Dein Outfit do brautig wie DU das willst und wirklich nur DU!!!

FĂŒhl Dich mal ganz feste gedrĂŒckt. Ich kann Dich sehr sehr gut verstehen.

Ist jetzt sehr lang geworden, aber hat dir vielleicht nen bissl geholfen. :unamused:

LG Koboldine

hallo pixelhase,

ich kann deine zweifel gut verstehen, denn mich plagen diese gedanken auch ab und an. es liegt wohl daran, daß es im tĂ€glichen leben so viele verschiedene typen gibt. jeder hat seinen stil und plötzlich steht man ungewohnt im “sissi”-outfit und kennt sich selbst nicht mehr :confused: ! tagtĂ€glich trag ich fast nur jeans und feste schuhe und es kommt manchmal das gefĂŒhl auf, daß ich mich hoffentlich nicht zu verkleidet fĂŒhlen werde.

hör einfach auf dein gefĂŒhl, es gibt kein schema wie eine braut aussehen MUSS. wenn dir bestimmte dinge nicht gefallen - laß sie weg. das einzige was sein MUSS: es soll DIR gutgehen an DEINEM tag. hinterher wird keiner sagen, daß du besser mit reif und mit tĂŒll ausgesehen hĂ€ttest, denn recht machen muss man es nicht allen.

wegen dem schmuck, keine panik, da findet sich schon was pssendes. ich hatte mal von hier ne tolle website bekommen, die ich leider nicht mehr finde. ich geh mal auf die suche, die hatten echt schöne sachen, auch auf bestellung.

kopf hoch,

tanja

habs gefunden:

www.schmueckendes-online.de

p.s.
und denk immer daran wie du deinen zukĂŒnftigen umhauen wirst mit deinem outfit :smiley: - es sieht echt wunderscön aus- mit und ohne stola.

grĂŒĂŸe,
tanja

danke, beruhigt mich dass ich nicht die einzige bin die zweifel hegt.
dachte schon ich bin hysterisch :blush:

ich werd jetzt mein outfit etwas minimalistischer und puristischer angehen.
die tĂŒllstola geht definitiv zurĂŒk! und mit dem reif, den mess ich nochmal ab und schau obÂŽs da nen kleineren gibt, der sei nĂ€mlich schon der kleinste

beim schmuck werd ich mal in die vollen gehen und zum juwelier stapfen, denn strass ist glaube ich nix fĂŒr mich!

dann gibtÂŽs da noch einproblem das mir sorgen macht, meine corsage ist ja an der brust diagonal gerafft, auf der seite mit der blĂŒte wurde enger gesteckt, da auf der anderen seite der reissverschluss sitzt. ich hab jetzt die befĂŒrchtung dass das dann nicht mehr stimmt, da schon ziemlich abgesteckt wurde.
werd die glaub am mo nchmal nerven und hinfahren, dass lÀsst mir keine ruhe.

und fĂŒr drĂŒber wirds wohl auch kein marabu, werd mir nen ivory farbenen paschmina kaufen und wenns kalt ist kommt der um die schultern, obs passt oder nicht.

scheisse jetzt ist wieder wochenende und das muss man hinter sich bringen, ich hass das!!!

@blĂŒmchen

halo tanja, die seite ist total super, wenn ich nix in ulm finde werd ichmir da mal was bestellen, die preise sind ja auch in ordnung.
trÀgst du unter deinem kleid einen reifrock?

grĂŒssle :wink:

Hallo ihr Lieben!

Da ich schon ewig nicht mehr im Forum war, lösch ich alle persönlichen Dinge.

Ich hoffe, ihr habt VerstÀndnis.

LG und vielen Dank an alle die mitgefiebert und uns begleitet haben!

— Begin quote from "pixelhase"

ich werd jetzt mein outfit etwas minimalistischer und puristischer angehen.
die tĂŒllstola geht definitiv zurĂŒk! und mit dem reif, den mess ich nochmal ab und schau obÂŽs da nen kleineren gibt, der sei nĂ€mlich schon der

— End quote

wie sieht das kleid denn wirklich ohne reifrock aus? bei meinem ist tĂŒll d’runter eingenĂ€ht (hĂ€tte auch nie einen reifrock wollen) vielleicht wĂ€re das eine alternative, so viel ich weiß gibt es auch solche unterröcke fĂŒr brautkeider separat.

das sieht dann so aus:
http://i108.photobucket.com/albums/n4/michy2002/IMG_6438.jpg

ihr seid so lieb, mein schatz kann mich ja nicht trösten, der darf und will das kleid nicht sehen.

@summer, was hast du denn fĂŒr ein kleid, mir gehtÂŽs so mit den rembo kleidern, da frag ich mich ob ich da nicht was probieren sollte?

@michy du bist ja lieb, hast du jetzt extra fĂŒr mich fotografier?
mein kleid hat auch ne tĂŒllschicht drunter und das erste bild im pixum ist ohne reif, das problem das kleid war nicht aufgebĂŒgelt und deshalb kann mannÂŽs nicht so richtig beurteilen :confused: aber der reif hat auchnochmal extra tĂŒll und ich hab in nem online shop schon einen gesehen, der sah enger aus und hatte keinen tĂŒll.

hi du,

also ich hatte bei der anprobe einen reifrock drunter und meine sehr resolute verkĂ€uferin meinte, daß das kleid nur so wirkt. allerdings ist die untere lage meines kleides total gltt, nur der geraffte organzastoff bringt etwas fĂŒlle, deshalb denke ich, daß mein kleid etwas traurig :cry: hĂ€ngen wĂŒrde. warum möchtest du keinen riefrock? ist es dir zu unbequem oder vielleicht zu brautig?

tanja

hallo pixelhase,

also, ich hatte ein kleid von rembo (ohne reifrock),
und bin an die sache wohl so rangegangen wie du:
ich wollte auch eher eine moderne, schlichte, eher sportliche braut sein
(kann man eine sportliche brau sein ?! :unamused: :unamused: ).

aber: genau darum war ich ja von deinem kleid so begeistert:
das hĂ€tte ich sofort auch gekauft, ich finde den schnitt super, schlicht, aber elegant, und ĂŒberhaupt nicht klischeehaft brautig-kitschig, nicht prinzessinnenhaft.

die stola passt auch, finde ich, aber ich hĂ€tte eher eine ohne stickerei genommen, dann wirdÂŽs noch ein stĂŒck “unbrautiger” :wink:
kurz und gut: ich finde, du bist eine wunderschöne braut, und an den bildern erkennt man, dass das kleid sehr gut zu dir passt!

wg. den rembo-kleidern:
wie gesagt, ich war von meinem begeistert, kann sie mir an dir auch sehr gut vorstellen (wobei ich finde, dass dein kleid schon in diesem stil gehalten ist?).
hast du dein kleid schon angezahlt?
wenn ja, dann könnte der umtausch ein bisschen schwierig werden,
aber wenn der laden auch rembo fĂŒhrt, und die an deinem jetzigen kleid noch nix geĂ€ndert haben, dann kann man die anzahlung ja vielleicht fĂŒr ein anderes kleid nehmen?

aber nochmal (habs in einem anderen beitrag schon gesagt):
ein wirklich schönes kleid!!!

(sagt eine spitzen- und rĂŒschenverachtende, minimalistische rembo-braut :smiley: :smiley: :smiley: )

grĂŒĂŸe
juli

hallo juli,

das kleid ist schon bezahlt un jetzt bei der schneiderin, aber das ist schon ok, das kleid gefÀllt mir ja, ich kÀmpfe nur mit nem reifrock noch, aber da find ich schon noch ne lösung

hab gerade ein ganz anderes problem, hab seit gestern nierenschmerzen, heut wars bissle besser, jetzt wollte ich aufrÀumen und jetzt schmerzt es wieder, so ein mist ich will nicht ins krankenhaus :cry:

hi du arme, :cry: :cry:

dann mach dich aber mal rasch ans trinken


und vielleicht ein heizkissen ins kreuz

tanja

oje du arme, hoffentlich ist es nix schlimmes.
Zu deinem Problem, schau doch mal ins ebay rein, da hat es Reifröcke in allen GrĂ¶ĂŸen und vergleich das mal mit dem, den du hast. Vielleicht gibt es ja doch noch einen kleineren. Ich wĂŒrde halt vor allem deshalb zu einem tendieren, da es dann einfach etwas luftiger um die Beine ist. Das Kleid ist ja an sich schon warm genug.
Das mit der Stola, ehrlich gesagt, mir wĂŒrde sie auch nicht so besonders gefallen, aber vermutlich wirst du sie ohnehin nur in der Kirche tragen und danach ablegen.
Ich weiß ja nicht ob du schon weißt, was du Frisurtechnisch machen wirst, aber ich vermute, dass du auch hier darauf achten wirst, dass es nicht zu brautig wird und ich denke das hat dann auch seine Wirkung mit dem schlichten und trotzdem tollen Kleid. Da wirst du nicht zu brautig aussehen, ob mit oder ohne Reifrock.

Also gute Besserung und mach dich nicht verrĂŒckt!

Du siehst toll aus.
Mach dich nicht verrĂŒckt, immerhin möchtest du an diesem Tag von allen Leuten und nicht nur von deiner Gesellschaft als braut erkannt werden. Oder?
MAN HEIRATET NUR EINMAL!

Hallo Pixelhase,

die Panik hatte ich auch schon, vorallem weil ich mich auch so schnell entschieden habe.
Eigentlich wollte ich immer nochmal in einen großen Laden, mehrere verschiedene Kleidtypen anprobieren etc.
Aber was soll ich sagen?
Ich weiß, dass ich mich nicht fĂŒr ein wallendes MĂ€rchen-Prinzessinnen Kleid entschieden hĂ€tte, da ich auch eher ein sportlicher, recht pragmatischer Typ bin und es echt einen besonderen Anlass geben muss, um mich in ein Kleid zu bekommen.
Höchstens im Urlaub trage ich Röcke


Mich Àrgert immernoch, dass ich nie Linea Raffaelli anprobiert hatte oder Rembo aufgrund der besch
 VerkÀuferin abgehakt habe.
Andererseits bin ich sehr happy mit meiner Wahl und jede Freundin, die mein Kleid sieht bzw. alle Forums HĂŒhner meinen, dass es gut aussieht.

Bei mir gibt es von Haus aus eine Stola dazu, die ich nicht nehmen will.
Einen Schleier wird mir auch niemand aufschwatzen können, da bin ich konsequent. Ich will ihn net mal probieren, weil das dem Bild von mir als Braut total widerspricht. Und nur weil viele BrÀute einen haben, muss ich das nicht tun.
Meine Mutter möchte mir auch gerne Handschuhe verpassen, aber
 siehe Schleier^^
Reifrock passt unter mein Kleid nicht, habe aber mit dem Gedanken gespielt einen ganz schmalen, mit kleinem Ring am Fuß nur zu probieren.

Schmuck will ich mir im MĂ€rz aussuchen, da brauche ich meine Mutter zur Beratung! Schuhe werden wohl recht teuer werden und hoffentlich nicht allzu hoch (bin ja sonst nur in Sneakern unterwegs).

Obwohl ich als “sportliche” Braut immer ein Neckholder wollte, habe ich mich jetzt dagegen entschieden, das Kleid ist so am schönsten.

Sorry, dass es so lang wurde, habe ja nichts neues gesagt.
Dein Kleid finde ich richtig schön (hÀtten sie mir auch zeigen können :imp:), nur die Stola und die Tasche finde ich net schön.
Was ist das, was du jetzt tragen willst?

GrĂŒĂŸe

Hallo Pixelhase,

finde dein Kleid superschön und finde das es dir steht.

Siehst TOLL aus :laughing: :laughing: :laughing:

Liebe GrĂŒĂŸe Red

War gestern den ganzen Tag unterwegs
 und habe das hier erst grade gelesen. SCHOCK!!! :open_mouth:

Dein Kleid ist wunderschön und steht dir fantastisch!!!
Ich war neulich insgeheim schon ganz neidisch, weil dein Kleid eigentlich genau so ist, wie ich mir mein Kleid immer vorgestellt habe
 mein Kleid ist auch super schön (gerade der gestrige Tag: zwei andere BrautlĂ€den von innen, da wir ja ein Outfit fĂŒr meinen Schatz gesucht haben - hat mich dadrin nur wieder bestĂ€tigt). Ich habe auch immer wieder Zweifel - v.a. weil mein Kleid doch an den HĂŒften so eng geschnitten ist (und das eigentlich doch meine Schwachstelle ist).
Aber das gehört hier definitiv nicht zum Thema! :blush:
Ich finde wie gesagt Dein Kleid traumhaft!!! Den Schleier kann man getrost weglassen und den Reifrock auch irgendwie oder zumindest minimieren. Da lĂ€ĂŸt sich denke ich eine Lösung finden.
Die Lösung mit dem Schal wĂ€re doch auch ok. Das allerwichtigste ist, dass du dich wohl fĂŒhlst und nicht verkleidet! Klar, das Kleid ist nicht das, was man tĂ€glich trĂ€gt - aber es ist ja auch ein besonderer Tag. Ich fĂŒhle mich ja schon in einem KostĂŒm irgendwie komisch. Und Röcke trage ich nur zu Weihnachten, im Theater oder im Sommer, wenn es super-heiß ist.
Geh ruhig wieder in den Laden und probier so lange herum, bis du zufrieden bist!!! Ich spreche da aus eigener Erfahrung! :unamused: :unamused:
Und such dir einen mega-schönen Schmuck aus! :smiley:

hallo pixelhase,

auch ich kann mich den anderen nur anschließen! Ich finde das Kleid steht dir total gut und passt wie die Faust aufs Auge zu dir.

Wegen dem Reifrock: ich hab gerade etwas bei ebay geschnĂŒffelt. Der kleinste Umfang, den ich gefunden habe betrĂ€gt 1,90m. Welcher hat den deiner? Vielleicht solltest du einfach noch warten bis du dein KLeid hast, es etwas aufbĂŒgeln und dann nochmal entscheiden ob ein Reifrock nötig ist. Ich persönlich finde es mit Reif angenehmer, aber JEDE von uns ist anders und man sollte sich so entscheiden, wie man sich in seiner Haut und am großen Tag wohl fĂŒhlt. Was bringt es dir wenn du am Hochzeitstag nen Reifrock anziehst um es anderen recht zu machen, du dich aber total unwohl fĂŒhlst und mit hĂ€ngenden Mundwinkeln rumlĂ€ufst
 nene, mach mal so wie du denkst und nicht wie andere es besser finden.

Wegen deinen Nierenschmerzen wĂŒnsche ich dir gute Besserung und auf das es nichts schlimmeres ist.
:wink:
LG Jenny