Bin so genervt - alles doof! Ist das normal?

Hallo Ihrs!

Ich komme grade vom Geburtstag meiner Schwägerin :unamused:

Und später am Abend kam das Thema da nun auf unsere Hochzeit, was an sich ja ein schönes Thema ist.
Auf einmal fingen alle an, an unserem Plan rumzumäkeln…weshalb sich die Gäste erst vor dem Schloss terffen sollen? Kann man sich nicht vorher schon bei “irgendjemandem” (also meinen Eltern) treffen und dann geminsam zum Schloss? Und wo sollen die denn alle parken, das findet ja kein Mensch…das macht man aber so, dass sich erst alle bei den Brauteltern treffen…blubb

Das hat mich dermaßen genervt! Was soll denn sowas? Bin ich da einfach empfindlich?
Außerdem hat sich herausgestellt, dass sich viele Gäste noch nocht be uns gemeldet haben, ob sie nun kommen, oder nicht.
Naja, zumindest haben sie alle bei meinen Schwiegereltern zugesagt, dass sie kommen werden. Ist doch schön, weshalb sollte sich auch jemand bei UNS melden? Nur, weil wir unter der EInladung unterschrieben haben?

Nerv, nerv.

Überhaupt macht das alles im Moment keinen Spaß. Ich habe auf einmal Zweifel, ob mein Kleid das richtige ist, ob meine Frisur wirklich so dolle ist, ob meine Wäsche auch schön genug ist, hätten wir nocht doch noch nach einer anderen Location gucken sollen?..

Ist das normal? Wir bzw. ich war mir bei allem so sicher: DAS ist das Kleid, die Frisur…etc.
Und nun soll es das doch nicht mehr sein?
Be euch sieht auch immer alles so super aus, da denke ich oft, Mensch, das hättste ja auch haben/machen können…

Das einzige, was ich nach wie vor für gut befinde, sind meine Schuhe schööön … und der Musiker.

Hilfe!

geht das auch wieder weg? Ich kann doch nicht alles wieder umschmeißen!

schnüff
~ Avaluna ~

Liebe Avaluna,

lass Dich erstmal drücken… :wink:
Mir ging es neulich ähnlich - habe wieder unser komplettes Farbkonzept in Frage gestellt, die Einladungen, unseren Fotografen, die Gästeliste - einfach alles! Konnte eine knappe Woche das Thema “Hochzeit” nicht hören…habe dann auch eine “Pause” gemacht und jetzt ist wieder alles o.k.!!! :wink:
Und das wird Dir auch so gehen!!! :wink: Man lässt sich viel zu leicht von anderen Leuten verunsichern! Ihr habt Euch doch aus einem bestimmten Grund für alles entschieden und es sieht doch alles so toll aus!!!

Und zwecks der Zusagen machen wir auch gerade die gleiche Erfahrung - viele melden sich gar nicht oder nur bei unseren Eltern - HALLO?!?! WIR haben Euch eingeladen!!! :imp: :open_mouth:

Also, Süße - mach vielleicht einfach mal eine kurze Pause und lass Dir vor allem nicht von den anderen die Vorfreude auf EUREN Tag nehmen!!!

Alles Liebe,

Steffi

klingt jetzt etwas hart, aber willkommen im club :confused:

ich denke dass gehört zum braut sein bzw. werden einfach dazu.
mach mal ne pause, das hilft etwas. und ganz wichtig du bist nicht alleine!!!
das wird schon wieder, und wenn du dann an deinem grossen tag nur noch strahlst, und das wirst du! kannst du über den ganzen stress lachen :wink:

das wird schon wieder
grüssle;)
von ner braut die manchmal auch alles hinschmeissen will und auf ne insel türmen

Hallo Avaluna,

jaja, immer die unsensible Verwandtschaft…

Ich habe mich auch schon über alle ihre absurden Vorschläge aufgeregt. Und ich war genervt und wollte allein feiern oder nur mit Freunden, auf jeden Fall die alle ausladen…

Das ist wohl leider wirklich an einer Stelle der Vorbereitung immer so. Aber sei dir sicher, dein Hochzeitstag wird wunderbar und genauso wie du ihn dir immer vorgestellt hast. Und alle Dinge, die du dir ausgesucht hast, sind genau die richtigen für dich!

LG, Marei

Liebe Avaluna,
solange Du nicht den BRÄUTIGAM in Zweifel ziehst, ist doch alles halb so wild… Nein, mal im Ernst: Das kennt jede Braut hier im Forum. Man hadert mit tausend Details, man hat Angst, doch das falsche Kleid ausgesucht zu haben, man ärgert sich über Dienstleister und leider auch über Gäste. Bei uns fehlen auch noch zig Antwortkarten (Frist ist der nächste Sonntag), manche haben bis heute nicht mal ein Dankeschön hören lassen; und bei gleich vier Gästen ärgere ich mich im Nachhinein schwarz, die überhaupt eingeladen zu haben. Also: Du bist nicht allein, Du siehst hinreißend aus in Deinem Kleid, Deine Schuhe sind einfach nur cool - und wir sind bei Dir und unterstützen Dich!
Fühl Dich gedrückt…
The Kate

Hi Avaluna,

mach ne Pause vom Hochzeitsstress, das tut echt gut. Un lass Dich nicht verunsichern, was die ganzen schon vorbereiteten Dinge angehrn. Der erste Gedanke ist immer (meist) derBEste und es ist alles gut, wie du es gemacht hast. Bei mir ist es eher so, dass die Verwandten nix sagen, die wohnen alle zu weit weg. Meine und die meines Liebsten aber auch NIX. Das ist manchmal auch nicht schön. Aber die denken wahrscheinlich, da wir beide zum zweiten Mal heiraten, wir wüssten jetzt wies geht. Und ich denk auch dauernd, ach die haben sowas, dass will ich auch, und merk dann später, dass doch alles gut so ist, wie ichs am Anfang dachten. Das geht auch wieder weg- mach ne Pause- ohne an Hochzeit zu denken, und dann freust du dich wieder drauf.

Wir können es dir nachfühlen- das gehört einfach auch dazu…

LIeben Gruß Barbara

Liebe Avaluna,

ich erinneren mich noch genau, wie stolz und glücklich Du auf Dein Kleid warst…lass dieses Gefühl doch einfach wieder zu. :laughing:

Aber ich hab gut reden…bin gestern beim Blick auf Linea Kleid (bei denen ich genau weiß, dass die 5 die ich anhatte mir alle nicht standen) wieder in Zweifeln gekommen :cry:

Aber wie gesagt, ich kann mich an viele freudige und glückliche Momente von Dir erinnern und mir wahrhaftig nicht vosrtellen, dass Dir das “in echt” jetzt alles nicht mehr gefällt…Du hast gerade einfach nur den Brautkoller…und der vergeht ja auch wieder…gell Pixelhase und Lucie :wink:

Kommt uns allen doch bekannt vor.

Gönn Dir mal nen schönen entspannten Tag und fühl Dich von uns gedrückt.
Du hast noch massig Zeit!!!

LG Koboldine

Hallo ihr Lieben!

Dankeschön für eure aufmunternden Worte!
Dann scheint das ja nicht ungewöhnlich zu sein…schonmal etwas :wink:

Und nein, die Wahl des Bräutigams habe ich nicht in Frage gestellt g, der ist ja das Beste an der ganzen Sache!

Naj, und mit dem "Pause"machen von dem ganzen Hochzeitskram ist das so ne Sache, morgen klappern wir so gut wie alle Dienstleister nochmal ab, angefangen mit Standesamt, dann Konditor, dann nochmal Herrenaustatter, und abschließend zum Hotel, die Menüabsprachen und den Wein aussuchen.
Zumindest freuen wir uns darauf!

Aber wie gesagt, so manche Gäste :imp: hätten wir besser nicht eingeladen…

Aber schön zu hören, dass man ja nicht allein ist!

Liebe grüße,
~ Avaluna ~

Mach doch ne Fahrradtour. Bei dem Stress, den man sich ja indirekt selbst macht vielleicht das Beste um den Kopf wieder frei zu bekommen.
Bei mir ist es so, dass mich mein Schatz langsam ansteckt mit seinem: Ist doch alles egal, wird schon, sonst schmeißen wir alle raus und feiern ganz alleine.

Hi Avaluna,

deine Zweifel an allen Dingen, die bereits organisiert sind kenne ich seeeeehr gut…
Mir ging es da nicht besser. Ich habe auch auf einmal gedacht, dass alles nicht das Optimum ist, und dass man garantiert noch was besseres hätte finden können.
Da ich solche Gedanken aber ganz schrecklich finde, habe ich schlicht Nägel mit Köpfen gemacht: mein Freund hat sich in sein Schicksal gefügt und mit mir noch mal sämtliche Locations abgeklappert, die wir noch nicht besichtigt hatten. Und was soll ich sagen: unsere bereits gebuchte Location ist (im Rahmen unseres Budgets) die beste von allen. Diesbezüglich war mein Glück also wieder hergestellt.
Zum Thema Kleid: um ehrlich zu sein – ich habe mir ein neues gekauft. :blush: (ich weiss, ich weiss, total bescheuert. Aber meine Welt ist jetzt wieder in Ordnung und die Hochzeit kann kommen!)

Liebe Grüße
Rapunzel

Du Arme!

Aber ich kann mich den anderen Mädels nur anschließen. Halt die Ohren steiff, da müssen wir durch!

Du siehst doch echt super aus in deinem Kleid!

Mir geht es aber im Moment nicht wirklich besser. Bin sowas von angenervt mit der ganzen Hochzeitsgeschichte, dass ich am liebsten alles abblasen möchte…

@Rapunzel: Du hast dir echt 2 Kleider gekauft, oder hab ich das falsch verstanden? :open_mouth:

@kate: in gewisser Weise ja…
Das erste Kleid habe ich zu Hälfte angezahlt (Bestellung). Bin gerade in Verhandlung das Geld wieder zurückzubekommen. Sieht ganz gut aus.

LG Rapunzel

Hallo ihr, ich hab mich gestern auch geärgert und hätte gern alles hingeworfen…
Wir wollen als Tischschmuck-Grundlage Rollrasen. Und dann haben wir gestern ein Probe-Stück geholt und ich hab im Garten der Schwigereltern ausprobiert, wie das gehen soll. Was mich echt geärgert hat war, dass ich ständig irgendwelche blöden Kommentare von Seiten der Schwieger und meiner Mama hören musste und die Deko verteidigen. Zum Glück steht mein Schatz ganz hinter der Idee und hat dann abends alle Vorurteile entkräftigt. Aber das war echt anstrengend. Nur weil wir eine extravagante Idee haben…

Was ich echt super finde, ist zu wissen, dass ich nicht alleine bin! Und dass wir uns hier Bestätigung holen können, dass wir doch nicht ganz doof sind :smiley:

na ihr lieben,
kann mich da nur anschließen. bin bis jetzt zum glück vom großen brautkoller verschont geblieben, aber was nicht ist… so kleinere anwandlungen hatte ich natürlich auch schon :blush:
@ esthermaus
finde die rollrasen-idee geil, hatte auch kurz mit dem gedanken gespielt, da gibt es auch so rasen-quadrate wo schon ziemlich schrill blumen drinne sind, so an der grenze zu kitsch aber noch hot genug…hihi, laß dich also mal gar nicht abbringen!
ansonsten sag ich allen mal-ohren steif halten, jetzt wo auch das wetter so in richtung frühling/sommer geht… da wird einem gleich wieder bewusst wie die zeit rennt…mmmhhhhh. das war jetzt vielleicht nicht der entspannendste hinweis, hihi.
julie

Kenne das nur zu gut… letzte Woche wollte ich auch alle wieder ausladen (bzw. die Einladungen gar nicht erst abschicken) und lieber auf eine kleine einsame Insel fahren…

Es geht vorbei… Ganz sicher!!! :smiley:

Hallo Ihrs!

Heute ist es schon wieder besser, haben ja den ganzen tag Hochzeits-Dienstleister-Abklappering gemacht. :smiley:

Wer die Ergebnisse lesen will, ich hab alles in mein Tagebuch geschrieben (der Link ist unten)

Liebe und müde und irgendwie glückliche Grüße,
~ Avaluna ~

hallo avaluna,

freut mich zu lesen, dass es dir inzwischen wieder etwas besser geht.
ich kann dir als exbraut nur sagen, ja es ist normal. mir gings auch nicht anders!!

nicht unterkriegen lassen, vor allem nicht von denen die meinen sie müssten sich permanent in eure planung mischen :wink: gestaltet eure hochzeit nach euren wünschen!

Hach schön, dass euch das aich so geht/ging.

Gestern waren wir ja u.a. zur Menüabsprache und zum Wienaussuchen und ich muss sagen, dass sich meine Eltern (besonders meine Ma) dezent zurückgehalten haben. Zwar beratend zur Seite standen, aber letztendlich haben wir ausgesucht. Z.B. hätten sie einen anderen Wein ausgesucht, aber der den wir nun haben, ist auch gut, sagen sie.
Das war wirklich alles ganz locker und hat es auch echt Spaß machen lassen. Das hat wieder Aufwind gegeben.

Überhaupt hat sich in den letzten Tagen so viel getan, ich hab das alles artig im tagebuch dokumentiert. Also wer mal lesen will…

Und super, dass ich mich so schön ausheulen konnte! DANKE!

Liebe grüße,
~ Avaluna ~

Hallo Avaluna,

schoen zu hoeren, dass es dir wieder besser geht! :laughing:

lass dich bloss nicht verrueckt machen von den Verwandten.

Wie du ja aus den vielen Beitraegen schon gesehen hast, geht es doch allen so wie dir. Mir jedenfalls auch, ich finde das normal. Stelle auch immer wieder mein Kleid in Frage und meine Dekoideen.

Und dann faellt mir immer noch soviel ein, was ich noch nicht gemacht habe und dann krieg ich die Panik und will am liebsten alles absagen… :wink:

ABER: wir schaffen das, es wird alles gut, unsere Kleider sind toll und wem es nicht gefaellt, der hat keinen guten Geschmack. Jawoll!

Lass dich druecken,

Alles liebe
Andrea

**Ihr seid alle so süß! Ehrlich!

Das musste ich jetzt mal sagen!**