Bitte um eure Meinung: Location auf zwei Etagen?

Hallo liebe Hochzeitsplanerinnen :smiley:

Wir waren gestern wieder eine Location anschauen und sind davon sehr begeistert: das Lokal liegt direkt an der Donau (wir wollten unbedingt was am Wasser), es ist modern eingerichtet - das ist die erste Location wo mir alle EinrichtungsgegenstĂ€nde gefallen und ich nicht irgendein Bild oder irgendeinen Vorhang abhĂ€ngen möchte :laughing: Außerdem ist unsere Kirche nur einen Katzensprung entfernt, es ist gut erreichbar, unsere GĂ€ste von außerhalb haben jede Menge Hotels in der NĂ€he und wir könnten uns eine Hochzeitssuite im Hilton nehmen, das in FußnĂ€he ist.

Auch der Preisvorschlag ist super, die Dame dort war sehr freundlich und das Essen ist dort sehr gut.

Das was uns jetzt noch zweifeln lÀsst ist folgendes:
Die Location ist auf zwei Etagen aufgeteilt. Unten ist ein großer Raum mit Terrasse und dann geht man Stufen hinauf und oben ist noch eine Galerie, auf der auch noch ca. 4-5 Tische stehen werden. Wir werden ca. 80 Personen sein und die Dame von dort hat gemeint man kann 50 unten hinsetzen und 30 oben. Da es offen ist hört man oben auch die Musik oder wenn jemand was ins Mikrofon spricht und man kann von oben wenn man sich an die Galerie stellt auf den Brauttisch und die TanzflĂ€che heruntersehen.
Und wenn schönes Wetter ist sind auf der Terrasse draußen auch noch jede Menge Tische, also nach dem Essen könnte man sich dann komplett unten aufhalten wenn niemand oben bleiben möchte.

Findet ihr das sehr störend oder nicht?
ich finds eigentlich cool dass es mal was anderes ist als der klassische große Saal. Andererseits kanns natĂŒrlich passieren dass sich die GĂ€ste, die wir oben platzieren, irgendwie “ausgeschlossen” fĂŒhlen.

Die zweite Sache ist, dass um 3 Uhr frĂŒh Sperrstunde ist. Das finde ich aber eigentlich ok, wir werden vielleicht die Trauung dann einfach eine Stunde frĂŒher als geplant ansetzen, dann bleibt die Feierzeit dieselbe.

Was meint ihr?

LG
ZukĂŒnftige

Achja, fĂŒr alle Wiener: es geht konkret um das Restaurant in der Marina Wien, vielleicht kennt das ja jemand?

Hallo liebe ZukĂŒnftige,

hört sich doch alles super an !
Die Sorgen die du dir hier wegen den 2 Etagen machst, hatten hier schon einige BrÀute ( mir fallen nur gerade die Namen dazu nicht ein :blush: ).

Ich persönlich finde das nicht schlimm !
Solltest nur keine Leute nach Oben setzen von denen du denkst dass sie eingeschnappt sein könnten
Wie wĂ€rs mit Freunden, also den jungen Leuten oder Cousinen und Cousins die das verstehen wĂŒrden.
Ich wĂŒrde dann vielleicht von Oben die Ansprache/Rede halten ( dann haben die GĂ€ste oben auch was von Euch ) oder den Nachtisch als Brautpaar oben essen.

Bin gespannt was die Anderen Denken.
LG Teufelchen

Wir waren im MĂ€rz auf einer Hochzeit, die auch auf zwei Etagen gefeiert haben. Ich persönlich fand es nicht so toll. Die zwei Gruppen waren auseinander gerissen und es kam erst keine Stimmung auf. Außerdem habe ich TischgesprĂ€che mitbekommen, nach dem Motto "Warum sitzen wir hier oben, und XY unten?

Die Lösung war bei denen: Um 21 Uhr wurde der obere Bereich “aufgelöst” und zur TanzflĂ€che gemacht. Blöd dabei: Auch unsere PlĂ€tze sind weggefallen und es wurde dann zur Stehparty. Aber die anderen haben immer noch unten an den Tischen gesessen.

Das ist echt eine Entscheidung, die ihr treffen mĂŒsst. Ich hĂ€tte das bei meiner Hochzeit nicht gewollt.

Sprerrstunde 3 Uhr finde ich nicht so schlimm. Ich glaube, irgendwann will ja auch das Brautpaar mal ins Bett! :laughing:

Gruß Sunnybride

Also mit der Sperrstunde finde ich auch gar kein Problem. Die ist bei uns auch um 3 und ehrlich gesagt finde ich das sogar gut. Wie ich unseren harten Kern kenne wĂŒrden die bis 6 Uhr morgens bleiben und dann ist so ein Tag doch wirklich arg lang fĂŒr das Brautpaar. So kann man das Ganze beenden wenn es noch lustig ist!!
Mit der zweiten Etage finde ich auch nicht so ein Problem, wenn man spĂ€ter die Sitzordnung auflöst. Allerdings mĂŒsste man dann auch dafĂŒr sorgen, dass die GĂ€ste unten nicht sitzen bleiben und die oben stehen mĂŒssen, wie Sunnybride das geschrieben hat.
Wir feiern auch in zwei RĂ€umen und wechseln nach dem Essen. Dort wird es nur wenige Sitzmöglichkeiten fĂŒr die Ă€lteren Leute geben und sonst Stehtische. Vielleicht kann das Lokal nach dem Essen fĂŒr euch umbauen??

LG
Illa

XXX

Das hört sich soweit ja super an!!
Aber ich wĂŒrde mir auch gedanken machen!!
Habe schon von hochzeiten gehört die auf zei etagen stattgefunden haben! Die leute haben das nie als störend empfunden! Aber dort war auf der höheren eben meist nur das Buffett aufgebaut!
Ist es nicht möglich alle unten zu platzieren und die obere etage anders zu nutzen (Buffett, Geschenketisch o.À.?) Oder ist es dann zu enge?
Ich glaube mir wĂŒrde es als Gast nicht gefallen auf einer anderen ebene zu sitzen!

lg jenny

Ist diese Location das Marina Wien?

Oh, wer lesen kann ich klar im Vorteil :wink: ich bin jetzt im Stress, aber wir haben dort die Sponsion meines Freundes gefeiert (allerdings nur mit der Familie: 20 Personen) und ich schreibe dir spÀter unsere Erfahrungen.

Als “Gastronomie-Hase” wĂ€re ich persönlich nicht fĂŒr eine Feier auf 2 Etagen - außer es steht eben nur das BĂŒffet und Geschenktisch usw. auf der zweiten Ebende.
Denke schon, dass sich einige quasi benachteiligt fĂŒhlen wĂŒrden. Eigentlich will man ja das Brautpaar sehen und mitbekommen, was so passiert. Die Idee, die SitzplĂ€tze spĂ€ter aufzulösen wĂŒrde ich auch nicht empfehlen. Es ist meisten so, dass die, die einen Platz haben, sitzenbleiben “sonst muß ich ja stehen
”
Und es ist auch nicht gerade so toll, wenn man als Gast den Rest des Abends stehen muß. Ich denke dabei vor allem an die mĂŒden FĂŒĂŸe in hohen Schuhen.

@Brautzilla: das scheint ZukĂŒnftige zu meinen.
kennst du es?

Unsere Feier wird auch auf zwei Etagen stattfinden. Dadurch dass es wie bei euch eine Galerie ist, finde ich es nicht so schlimm, dass ein Teil der GĂ€ste etwas ‘abgetrennt’ ist. Wir werden es auch so machen wie Teufelchen vorgeschlagen hat, nĂ€mlich oben kommen hauptsĂ€chlich Junge Leute, die die Sache mit der Sitzordnung wahrscheinlich nicht so ‘verkniffen’. Es werden auch zum Teil sehr enge Freunde und Geschwister oben sitzen, damit nicht der Eindruck entsteht es werde in wichtige und unwichtige GĂ€ste unterteilt.
Ich kann mir vorstellen, dass - wenn man alle GĂ€ste mit einbindet - eine weniger verkrampfte Stimmung ist, als bei einer herkömmlichen Sitzordnung. Wir (oder besser ich) hatten auch geplant die Ansprache oben abzuhalten. Aber die Idee, den Nachtisch oben einzunehmen, ist auch sehr gut. Danke fĂŒr den Tipp :wink:
LG,
merawit

WĂŒrd auch sagen, dass es auf die GĂ€ste ankommt, die oben sitzen. Wenns meine Freunde sind, wĂŒrd ich das eventuell vorher ansprechen. Aber mit einer Galerie wirkt das Ganze vermutlich sowieso offener. War auch schon im mariana - die hanen einen zweiten Stock/Galerie? Hab ich nich gar nie gesehen. Die Location ist aber wirklich super. Tolles Essen und SUPER Aussicht!!! Ich denke schon allein deshalb wĂŒrde ich zuschlagen :smile:
Das mit 3 Uhr finde ich auch ok. Das ist ja wohl eine Zeit, wo eine Party auch mal ein Ende haben kann - ist ja keine geburtstagsparty, bei der man bis in die frĂŒhen Morgenstunden durchfeiert.

Also hier mein Erfahrungsbericht zur Marina Wien:

Wir haben letzten Juni dort ein kleines Fest gehabt, wir hatten entweder den Seitenteil der Terrasse oder bei Schlechtwetter das kleine Extrazimmer im EG gebucht gehabt. Die Besitzerin war sehr nett und freundlich und man durfte auch eine eigene Torte etc. mitnehmen und um die Tischdeko hat sie sich auch gekĂŒmmert. Ich finde die Preise wirklich gĂŒnstig und das Essen war auch gut, aber nicht wirklich ausgezeichnet, aber ein gutes Preis/LeistungsverhĂ€ltnis. Der Service war aber leider nicht besonders, wir mussten teilweise wirklich lange auf die Kellner und dann auch auf die Speisen warten. Bei unserem Probeessen war das auch so. Allerdings konnten die Kellner eigentlich nichts dafĂŒr, das Lokal war einfach total ĂŒberbucht. Im Hauptsaal/Galerie war eine große Hochzeit, die hatten auch einen Teil der Terrasse fĂŒr sich, im seitlichen Teil der Terrasse waren wir und dazwischen auch noch einzelne GĂ€ste. Im kleinen Nebenzimmer war eine Taufe und dann kam noch eine weitere Taufgesellschaft, fĂŒr die war aber kein Platz mehr, da wir uns nicht einfach so vertreiben haben lassen und somit wurden Biertische in die Wiese gestellt, fand ich eine Frechheit! Das Lokal platze aus allen NĂ€hten und das arge daran: eigentlich war Regen angesagt, wir hatten großes GlĂŒck, dass das Wetter doch gehalten hat, aber ich habe keine Ahnung was sie bei Regen mit allen den GĂ€sten im Freien gemacht hĂ€tten.

Optisch finde ich es super dort und auch die Lage am Wasser ist toll, habt ihr kleine Kinder bei der Feier? Wenn ja wird das echt stressig, da man die Kleinen immer im Auge haben muss, da sie sonst ins Wasser fallen könnten. Viele Kinder die an diesem Tag dort waren, hatten Schwimmwesten umgebunden.

Ich hĂ€tte mir gedacht, dass im EG mehr als 50 Leute sitzen können, das Buffett kann man ja auch im Nebenraum aufbauen (sofern der nicht vergeben ist!). Die Galerie oben wĂŒrde mich nicht stören, allerdings wird es dort schon recht warm im Sommer.

Obwohl sich sonst alles ja sehr gut anhört, ich finde zwei Etagen nicht ganz so optimal, ich wĂŒrde mir auch Gedanken machen, wenn ich oben sitzen wĂŒrde. Auch wenn es nicht böse gemeint ist. Und man bekommt doch auch nicht alles mit denke ich.
Ich finde das fĂŒr eine Geburtstagsfeier oder so nicht so schlimm, aber bei Hochzeiten will man doch auch teilhaben. Wenn ihr euch dafĂŒr entscheidet wĂŒrde ich auch auf keinen Fall die Tische auflösen, denn man will sich ja vielleicht im Laufe des Abends noch einmal setzen. Und dann wĂŒrde ich das vorher mit den Personen besprechen, und das klarstellen, also das sie nicht nach oben gesetzt werden, weil man sie nicht mag. Bei 30 Personen aber vielleicht ein wenig schwierig ĂŒberleg ich gerade
 :confused:

Lg,

Izumi

Danke fĂŒr eure vielen Meinungen!!

Brautzilla, danke auch fĂŒr den ausfĂŒhrlichen Bericht!

Wir werden es uns noch durch den Kopf gehen lassen, wir haben auch noch zwei weitere Locations zum Besichtigen und dann werden wir mal schauen. Ich werde dann sicher berichten wie wir uns entschieden haben :smiley:

Hallöchen!

Wollte euch nur kurz erzĂ€hlen, dass wir uns gestern doch fĂŒr eine andere Location entschieden haben. Wir haben noch was anders gefunden, das uns wirklich vom Hocker gehauen hat :smile:
Ich danke euch nochmal fĂŒr eure Meinungen!!

Hey, super, dass Ihr nun die perfekte Location gefunden habt!

Vielleicht war das einfach Schicksal und ihr solltet auf diese Location warten!

Gruß
Sunnybride

— Begin quote from "ZukĂŒnftige"

Hallöchen!

Wollte euch nur kurz erzĂ€hlen, dass wir uns gestern doch fĂŒr eine andere Location entschieden haben. Wir haben noch was anders gefunden, das uns wirklich vom Hocker gehauen hat :smile:
Ich danke euch nochmal fĂŒr eure Meinungen!!

— End quote

Was ist es denn nun geworden?

— Begin quote from "Brautzilla"

Was ist es denn nun geworden?

— End quote

Das Weingut am Reisenberg! :smiley:

Ich kenne es selbst nicht, aber habe nur positives gehört und die Bilder auf der Homepage sind traumhaft!

Ich war mal auf einer Hochzeit, das war ales auf 2 Etagen aufgeteilt, war ĂŒberhaupt kein Problem, und die Stimmung war super und die Hochzeit toll, also mach dir deswegen nicht so viele Sorgen, denn je nachdem wie gross ein Raum aufgeteilt ist, siehst du von den leuetn auch nicht mehr.
Wichtig ist, dass der rest alles stimmt.