Bitte um Geldgeschenke

Hallo werdende Bräute

die Einladungskarten bereiten uns noch Stirnrunzeln.
Wir suchen noch einen schönen Spruch für Geldgeschenke.
Aber nix mit komplettem Haushalt, wir wollen es uns nur später aussuchen. Den klassischen Geschenketisch finden wir etwas altbacken und die Gäste sind mehr Freunde, die wir nicht um Topf oder Glas bitten wollen :wink:

Also suchen wir einen kurzen Text (max. 4 Zeilen), der nicht so fordernd klingt…

Ich hoffe ihr könnt mir helfen?!

Danke

Hallo!

Wir haben uns folgenden Spruch überlegt, den haben wir auf unsere Hochzeitshomepage geschrieben. Wir wollen ihn nicht in der Einladung haben…

“Wenn Ihr nicht wisst, was Ihr uns schenken könnt, würden wir uns über einen Zuschuss zu unserer Hochzeitsreise freuen.”

LG Tiffy

Wir hatten auch einen entsprechenden Text auf unserer Hochzeitshomepage:

Wenn ihr uns etwas schenken wollt…
… dann freuen wir uns besonders über das flexibelste aller Geschenke: Geld. Zur Zeit ist unser Haushalt nämlich voll ausgestattet und der Keller platzt auch schon aus allen Nähten. Was unsere gemeinsame Zukunft aber an Veränderungen für uns bereit hält, werden wir sehen. Da kann etwas ‘Flexibilität’ nicht schaden :wink:

Grüße, Waldrandfee.

hallo traulsi,
wir werden wohl den hier in unsere einladung schreiben:
"geschenke tragen ist so schwer, wir nehmen auch gern ein kuvert"

lg christiane

Wir hatten diesen:

" Wir wissen längst, dass wir uns lieben und schweben auf Wolke sieben. Doch was uns nicht vom Himmel fällt, ist ein kleines, bißchen Geld."

Googeln hilft auch,

z.B.

Geldgeschenke Sprüche oder so.

Hallo!

Wir haben folgendes geschrieben Wollt ihr uns über euren Besuch hinaus beschenken, freuen wir uns über einen Zuschuss zu unseren Flitterwochen.

Schön fand ich allerdings auch Wir freuen uns über Geschenke in jeglicher Währung

lieben Gruß
aidmaus

Hallo zusammen,

danke für die Ideen.
Auf die Einladungen werden wir das auch nicht schreiben, die sollen ja nicht des Geldes wegen zur Hochzeit kommen.
Hochzeitshomepage? Wollt ich keine machen…
Meine Mutter ist leider total gegen Geldgeschenke, das wird noch ein langer Kampf.
Die steht auf Tische etc um sich dann in 30 Jahren an das Geschirr von Onkel Jürgen zu erinnern; was bis dahin vermutlich kaputt oder ausrangiert wurde :wink:)

Wir werden wohl per Mundpropaganda den Geldwunsch unter die Gäste bringen, dann muss ich auch nicht reimen^^.

Bis bald

Freunde von uns hatten folgendes auf der Einladung stehen:

Unser Haushalt ist schon komplett,
etwas fuer’s Sparschwein waere nett.

Wir hatten das Problem auch - und dazu noch sehr empfindliche Gäste (das wissen wir von der Hochzeit meiner Schwester). Wir haben das wiefolgt in unserem Hochzeits-ABC gelöst.

G - wie Geschenke
Wir laden Euch nicht ein um beschenkt zu werden, sondern um mit Euch zu feiern, zumal für einige von Euch Anreise und Übernachtung schon einen ziemlichen Aufwand bedeuten. Eure Anwesenheit ist das schönste Geschenk für uns!
Sollte es jemand aber nicht lassen können: na ja… irgendwann möchten wir ein eigenes Nest bauen…

Hallo Traulsi,
ich habe letzte Woche eine Hochzeitseinladung bekommen, in der der Wunsch nach einem Geldgeschenk so formuliert war:
Das schönste Geschenk für uns ist, wenn ihr bei unserer Hochzeit dabei seid. Natürlich freuen wir uns auch über den einen oder anderen Taler für alles, was wir in Zukunft gemeinsam aufbauen wollen.

Also wir haben in der Einladung ganz auf diese Sprüche verzichtet, sondern haben einfach “Geschenktipp” rein geschriegen und dahinter ein Sparschwein gedruckt. Jeder weiß Bescheid und man kann sich diese “tollen” Sprüche (Wie sagen wir am besten, dass wir Geld möchten) sparen.