Bitte um Hilfe - Farbe Kleid und Brautstrauss

Hallo - in neu hier und habe auch gleich eine Frage. Wir heiraten am 24. 06. und ich alles läft recht gut. Ich habe schon im Januar “Mein KLeid” gefunden - das Kleid Fall von Rembo. Ich hatte mir dazu immer cremefarbene Rosen oder vielleicht Callas vorgestellt. Gestern nun hatte ich einen Termin bei einer Floristin (die hat für meine Trauzeugin einen ganz tollen Brautstrauss gemacht) und in ihren Augen sind cremefarbene Rosen viel zu brav. Wir haben uns nun für einen kleinen Strauss (aus der neuen Weddingstyle - dort allerdings in orange) entschieden. Wenn ich darüber nachdenke werde ich aber immer unsicherer :confused: - rote Rosen zu einem roten Kleid??? Passt das? Hilfe - bin total verunsichert. Was meint ihr??? :unamused: Tausend Dank

Hallo Junebride

Da hast du ja ein echt ausgefallenes Modell.
Habe es mir eben angeschaut und kann mir pers. so garnicht rore Rose oder allgemein rote Blumen dazu vorstellen. :open_mouth:
Nicht böse sein.
Ich finde deine ursprüngliche ideen harmonieren viel mehr mit dem Kleid besonders Callas kann ich mir gut dazu vorstellen oder Orchideen.

Da geht es Dir wie mir - in meinen Augen muss doch ein Kontrast da sein - oder? Sie war aber von roten Rosen total überzeugt :cry: Alternative meinte sie sogar rosa - das find ich aber noch merkwürdiger. Herrjeh - was mach ich nur … Meine Trauzeugin - und wirklich gute Freundin - findet die Idee mit den roten Rosen auch schön. Sie versteht gar nicht was ich meine …

Über Orchideen hab ich noch gar nicht nachgedacht. Hattest Du an eine bestimmt Sorte gedacht?

Tausend Dank :smiley:

Kenn mich da leider nicht so gut aus was es für Sorten gibt, aber sie ähneln sich doch, oder?
Rosa klingt in der tat noch merkwürdiger!?

Ich würde dir empfehlen nochmal eine andere Fachfrau zu fragen.

Tja, das sagt auch mein Bauch. Allerdings hab ich eben schon ihre Arbeit gesehen (in anderen Sträussen) und war immer begeistert. Auf der anderen Seite ist es meine Hochzeit und der Strauss muss mir und meinem Schatz gefallen und zu uns und unserer Kleidung und unserem Stil passen. :unamused: Ich hasse solche Situationen - es soll doch alles Spass machen…
Sorry, wenn ich jetzt so weinerlich bin - bin eigentlich sonst eher selbstbewusst und auch gut drauf. Naja, Frau heiratet ja auch nicht jeden Tag :smile:

hallo juneBride,

prinzipiell ist erlaubt was gefällt.

ich hab mir dein kleid angesehen, meistens geben die fotos nicht immer die wahre farbe des kleides wieder.

für mich persönlich kämen rote rosen auch nicht unbedingt in frage. allerdings, wenn der strauss nicht nur aus rote rosen besteht, sondern kontrast durch andere blumen und farbe hinzukommt, kann ich mir schon vorstellen, dass das ganz gut wirkt.
hätte sie dir vorgeschlagen nur rote rosen zu nehmen?

ich denke mir, aber das du so verunsichert bist, dass du weiter suchen solltest od. sie dir doch einfach ein beispiel zeigen soll wie sie sich das vorstellt. hat sie dein kleid im original gesehen, oder auf einem besseren foto? ich denke, wenn dir der brautstrauss gefallen hat den deine trauzeugin hatte, dass sie ansonsten bestimmt eine gute floristin ist. du kannst ihr ja sagen, dass du mehr kontrast möchtest.

wobei mir betty’s idee mit den orchideen total gut gefällt. könnte mir auch callas, cremefarbene rosen oder auch lilien vorstellen.

Hallo JuneBride!

Das Kleid ist doch schon so ausgefallen, da wäre doch ein “braver” Strauß der perfekte Kontrast dazu. Ich glaube, mir wäre ein roter oder sogar rosafarbener Strauß zu kräftig, zu knallig, einfach zu krass. Das Kleid sieht so edel aus, da braucht man nicht noch mehr Aufmerksamkeit durch den Strauß. Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass ein roter Strauß mit diesem Kleid gar nicht richtig zur Geltung kommt. Das Problem habe ich allerdings auch immer mit weißen Sträußen bei weißen Brautkleidern… :blush:

Ich finde immer noch, dass man sich auf sein eigenes Gefühl verlassen sollte. Ist meistens echt das beste! Schlaf am besten noch mal ein paar Nächte drüber, vielleicht siehst Du dann klarer, was Du wirklich willst!

LG Nina

Vielen lieben Dank an euch alle. Ich denke, ihr habt den Nagel auf den Kopf getroffen. Solange ich keine konkreten Vorstellungen habe bin ich selbst unsicher und lasse mich dann beeinflussen.
Der Strauss den sie vorschlägt sieht folgendermassen aus: 7 halboffene ganz dunkelrote Rosen, eng und rund gebunden mit Kirschlorbeerblätter drum. Dazu Bärengras auf einer Seite lange runterhängend. Auf einigen der Gräser sollten cremefarbene Perlchen aufgezogen werden und ausserdem an feinen Drähten so aufgerollte Blütenblätter. Der Anstecker für meinen Schatz wäre dann ne rote Rose - auch mit Bärgras. Ich werde noch nmal drüber schlafen. Die Farbe des Kleides kommt schon ganz gut rüber (denk ich mal - ich hab es schon soooo lange nicht mehr gesehen :smile: )

Hallo

habe einige Fotos von Brautsträußchen auf meinem PC. Und denke der eine oder andere könnte passen (wenn Du magst pn mich an und ich schick Dir ein paar).
Mit den Roten Rosen tue ich mich auch schwer, auch wenn Perlen im Strauss sind. Ich persönlich würde entweder in die Offensive gehen und einen schönen gemischtfarbenen Rosenstrauss (englische) nehmen (creme, rosa, organe, …) Ich habe aber auch ein Foto von einem cremefarbenen Strauss vor der Nase, der überhaupt nicht brav aussieht.

Ich persönlich bin ja auch immer noch ein Fan von einem Brautstrauss nur aus Schleierkraut. Dieses sollte dann aber die ganze Hochzeit hindurch vorhanden sein (finde ich)

Bei der Kleidfarbe (sehr! schönes Kleid übrigens :smile:) würde ich aber von einem rosafarbenen Strauss abraten. Das rot scheint doch mehr einen Braunstich als einen Blaustich zu haben und da würde eher noch ein orange zu passen, oder?

Viele Grüße
Britta

— Begin quote from "JuneBride"

Der Strauss den sie vorschlägt sieht folgendermassen aus: 7 halboffene ganz dunkelrote Rosen, eng und rund gebunden mit Kirschlorbeerblätter drum. Dazu Bärengras auf einer Seite lange runterhängend. Auf einigen der Gräser sollten cremefarbene Perlchen aufgezogen werden und ausserdem an feinen Drähten so aufgerollte Blütenblätter.

— End quote

hallo JuneBride,

dein kleid gefällt mir übrigens auch sehr gut :wink:

so wie du den strauss beschreibst sieht er sicher super aus! klingt wirklich sehr schön. das konzept würde ich lassen. ich denke du brauchst da wirklich nur die roten rosen gegen eine andere farbe auszutauschen. cremefarben - gibt’s übrigens auch mit farbverlauf. man könnte dann statt cremefarbenen perlen, rote perlen nehmen. dann hättest du deine cremefarbenen rosen und rot durch die perlen im strauss.

dunkelrote rosen harmonieren sicher mit dem kleid, das kann ich mir schon vorstellen, aber kontrast ergibt dann nur das grün und das könnt wirklich etwas fad wirken.
Gräser und das Bärengras würd ich lassen - das kann ich mir echt super zum Stil des Kleides vorstellen. Tausch doch einfach nur die Farbe der Rosen aus :wink:
(es gibt g’rad bei Rosen sooooo viele tolle Farben die super zu deinem Kleid passen müssten)

hallo JuneBride,
hab mir grade mal dein Kleid angeguckt:
Ich finde den Vorschlag mit den roten Rosen klasse. Ich denke creme würde einen zu starken Kontrast bilden! Wenn es Rosen gibt, die im Rotton zu dem Kleid passen, wird das wunderschön aussehen. Die Ideen, die deine Floristin hat, klingen auch ganz sicher nicht zu brav zu dem Kleid. Der Strauß soll sich ja auch nicht in den Vordergrund drängen sondern eine harmonische Ergänzung zu deinem Kleid und dir als Ganzes bilden.
Versuch doch, eine Stoffprobe zu bekommen und lass dir die Rosen zeigen, die deine Florsitin verwenden möchte!
Dann kannst du sehen, ob es sich beißt! (z.B. auch bei Rosa…so nen Teerosa wie bei englischen Rosen kann in der Tat ganz hübsch dazu aussehen.)

Hallo JuneBride

Habe mir das Kleid angesehen und denke, dass sich rote Rosen dazu beissen würden, aber eben, alles im Leben ist Geschmackssache.

Zu deinem Kleid fände ich anstatt der klassischen Rosen z.B. crèmefarbene Calla, Orchideen oder Lilien viel schöner. Das würde den doch nicht allzu klassichen Stil des Kleides noch hervorheben :smile: .

Es liäbs Grüessji Jazzy

hallo,

wir heiraten am gleichen tag, jjetzt sind wir schon zu dritt!
hab mir dein klied noch nicht angesehen werde es aber gleich sofort tun aber prinzipiell würde ich nichts nehmen wo ich mir unsicher bin und rot und rot warum nicht ich nehme z.b. auch creme und creme und da ist dann außer dem grün auch kein kontrast und in erster linie muß es dir doch gefallen ich persönlich würde aber in gar keinem fall rosa und rot nehmen das wäre mir viel zu bunt (aber wie gesagt alles geschmackssache)

LG

Hallo liebe Junebride,
jetzt gebe ich hier auch noch meinen Senf zu :laughing: , nach dem Du schon sooo viele verschiedenen Meinungen gehört bzw. gelesen hast.
Aber wie ja schon einige Bräute sagten, Geschmäcker sind eben verschieden…
Ich habe mir eben mal Dein Kleid aus der Remboseite ausgedruckt u. musste dabei feststellen, dass das Kleid so leicht ins bräunliche geht. Kann das sein :question: Außerdem habe ich mir mal einen knallroten, einen cremefarbenden u. einen orangefarbenden Strauß von der www.svatby.de Seite ausgedruckt und ihn daneben gehalten. Ich persönlich finde creme zu kontrastreich. Bei rot hätte ich so meine Bedenken, ob der Ton auch passt u. was mir letztendlich am besten gefallen hat, war ein Strauß in orangetönen.
Ich würde einfach der Floristin Dein Kleid anhand des Internetausdruckes zeigen.
Die Art des Straußes, wie Du ihn beschrieben hast, finde ich wunderschön! Das einzige, was ich eben ändern würde ist die Farbe. Aber rosa passt zu Deinem Kleid nun wirklich gar nicht.
So, so viel zu meiner Meinung :wink:
Liebe Grüße u. viel Glück bei Deiner Entscheidung,
Steffi

Hallo liebe Junebride,

ich finde, du solltest weder auf rot noch auf orange gehen.

Was hälst du von vielen hellen Callas rund gebunden, aber:
Nach unten hin mit Gräsern verlängert ohne weiteren “Schnickschnack” wie Perlen oder derartiges. Finde ich persönlich sehr edel.
Denn hier ist weniger einfach mehr!!!
Bin gespannt, wei Du Dich entscheidest…
Außerdem mußt Du aus dem Bauch heraus auch zu dem Strauß wie zu allem anderen einfach “ja!” sagen…

Liebe Grüße bezi

Hallo JuneBride,

Dein Kleid ist ein Traum! Die Farbe ist doch eher rorbraun, oder kommt das im Computer falsch rüber? Ich kann mir dazu einen klassischen weißen oder cremefarbenen Brautstrauß wunderbar vorstellen. Meiner Meinung nach braucht das Kleid einen hellen Kontrast. Ehrlich gesgat, rote Rosen kann ich mir dazu gar nicht vorstellen. Und die Gefahr, dass der Rotton der Blumen sich mit dem Rotton des Kleides beißt, ist groß. Und wer sagt denn, dass helle Sträuße langweilig oder brav sein müssen? Ich kann mir ein paar grüne, rote oder rotbraune Beeren im Strauß als Kontrast vorstellen, die wiederum mit dem Kleid harmonieren und das weiß im Strauß auflockern.

lg
Terry

Schau doch mal unter www.berkler.de/callas.html , da findest Du ein Riesenangebot an Callasträußen in allen Farben. Vielleicht ist ja auch was für Dich dabei.

Liebe Grüße rotbraun

:smile: Vielen lieben Dank an alle !

Ich habe nicht geantwortet, weil wir über Ostern unterwegs waren. Ich habe mich noch immer nicht entgülitg entschieden - aber wahrscheinlich bleibt es beim rot. Wir waren nämlich am WE in Holland (Keukenhof) und dort gab es u.a. eine Rosenausstellung. Und was soll ich sagen - ich glaube jetzt, dass es tatsächlich funktionieren könnte. Ich muss halt mutig sein :wink:
Das Kleid geht ja eher in bräunliche - vor allem die Stola - und ich habe jetzt noch überlegt, eventuell das Stirnband mit in den Strauss arbeiten zu lassen. Ich hattte übrigens einen ziemlich guten Ausdruck von meinem Kleid mit zur Floristen genommen.
Ihr seid wirklich super lieb - und ich bedanke mich noch mal für eure Unterstützung.
LG Moni