Bitte um Rat

Wann heiraten denn die nächsten Pärchen hier im Forum?

Gibt es keinen “Kalender” wer wann “dran” ist??

Unser pastor hat eine Allergie auf sämtliche “Korbblüter”-Blumen :confused:
Jetzt steht die Frage: Welche Blumen zum Hochzeitskleid, für den Brautstrauss…? Und ebenfalls für die Kirchliche Blumen-Dekoration… Anfangs dachte ich an eine Mischung aus allerlei verschiedenen Blumen, jedoch werde ich dann ja wohl keine Wahl mehr haben, und bin gezwungen Rosen zu nehmen… :confused:

Hat jemand einen tipp für mich?

Danke

Hallo Tannchen,

einen richtigen Kalender haben wir leider nicht - eine Braut führt aber glaub ich eine Liste und irgendwie erinnern wir uns immer alle gegenseitig an die Termine :wink:

Das mit der Allergie ist ja ein Witz - woran man alles denken muß… Gut, dass er Euch darauf hingewiesen hat. Aber wahrscheinlich hat er schon so manch niesenden Gottesdienst hinter sich… :laughing:

Habe gerade erstmal geschaut, was Korbblütler denn sind, das sind ja anscheinend Löwenzahn, Gänseblümchen, Margerite, Kamille etc. Also nicht die “ultra” typischen Hochzeitsblumen und zum streuen nicht wirklich gut geeignet, das sie so kleine Fisselblätter haben. Ob Gerberas mit zu den Korbblütlern zählen, konnte ich nicht finden.

Es gibt ja ansonsten auch noch Alternativblumen zu Rosen, beispielsweise Orchideen, Callas, etc. Die sind zwar nicht wirklich zum Streuen geeignet… Da sind ja schon so schöne Vorlagen in den verschiedenen Weddingstyle Zeitungen gewesen.

Wir werden cremefarbene Rosen für sämtlichen Blütenschmuck haben.

Liebe Grüße

Susanne

Hallo Tannchen,

die meisten Brautpaare bevorzugen Rosen - was ja nun mal auch die Königin unter den Blüten ist.

Wenn Euer Pastor allergisch auf bestimmte Pflanzen reagiert (ich kann ihn gut verstehen, bin nämlich auch extremer Heuschnupfen-Patient), dann könnte ich Dir vielleicht zu exotischen Blüten raten.

Man sieht sowas noch nicht sehr oft und exotische Blüten sind auch noch nicht so verbreitet. Doch ich stelle mir Brautsträuße mit Anthurien, Strelizien oder Proteas einfach toll vor. Es sind sehr eigenwillige Blüten und mit viel Grün und kleinen Blüten drumherum sehen die Sträuße bestimmt klasse aus.

Nur zum Streuen eignen sich solche Blüten nicht. Da könntest Du doch auf echte oder vielleicht sogar künstliche Rosenblätter zurückgreifen.

Liebe Grüße
Jana

hallo tannchen,

du weißt ja inzwischen worauf euer pfarrer allergisch ist, wenn du deiner floristin sagst, welchen farbwunsch du hast und welche blumen du aufgrund der allergie eures pfarrers nicht verwenden darfst, und dass du keine rosen möchtest, dann kann dir deine florsitin sicher möglichkeiten für deinen brautstrauss aufzählen. es gibt so viele blumen, da sind sicher die richtigen für dich dabei! ganz bestimmt findet sie eine lösung für eure blumendeko!

ich hab auch heuschnupfen - bin allergisch gegen gräser, was das im sommer heiß kann man sich ausmalen. es gibt aber gute mittel die man in der belastenden pollenzeit verwenden kann - ich nehme an, dass eurer pfarrer auch seine medikamente hat :wink:

kalender:
schneckerl schreibt immer die termine der brautpaare auf und wie susanne sagt, erinnern wir uns gegenseitig, da die liste natürlich keinen anspruch auf vollständigkeit hat. es gibt keine möglichkeit die daten automatisch zu erfassen.
im forum herrscht aber eine gute kommunikation und so sind wir normalerweise immer am laufenden und ansonsten genügt so ein aufruf wie zBsp wer heiratet am … :wink:

Anscheinend sind seine Allergien wirklich sehr schlimm, und sogar die Medikamente verschaffen ihm nicht immer die nötige Hilfe. Und ein Pastor der Umkippt, möchte ich nicht haben (ist ihm anscheinend schon mal passiert… )

Was die Blumen angeht, so können wir auch keine Gerberas nehmen.

Aber wir werden schon was finden… Ist aber sehr schwer schon Ideen zu sammeln wenn man nicht weiss was man “kann und darf”. Und eine Vorstellung möchte ich doch auch haben bevor ich einen Termin vereinbare mit dem Floristen…

Naja, mal schauen

Vielen dank für euere Aufmunternden Worte!

— Begin quote from "tannchen"

Und eine Vorstellung möchte ich doch auch haben bevor ich einen Termin vereinbare mit dem Floristen…

— End quote

ich würde auch nicht riskieren, dass der pastor umkippt :wink:

im ernst, in dem fall würde ich mich wirklich erst einmal auf das farbkonzept und die form konzentrieren. dann zur(m) florist(in) geh’n. sie kann dir dann sagen wie man den strauss entsprechend umsetzen kann. dafür sind sie ja da, um dir die ideen zu liefern und ich denke eine kreative floristin wird für dich das passende finde. lass dich doch einfach von ihr inspirieren - so sollte es ja auch irgendwie sein. du wirst seh’n in der diskussion findet ihr dann das passende für dich/euch.

wann gehst denn zu einer floristin? die wird dich bestimmt beraten…

wegen dem kalender: das bin ich :laughing:

Maschagili
Super weddingstyler

Anmeldungsdatum: 23.02.2006
Beiträge: 53
Wohnort: Hamburg
Verfasst am: 05.07.2006 16:39 Titel:


Hallo Tannchen,

ein bisschen schmunzeln musste ich ja schon …
Hilf mir mal weiter. Welche Blumen gehören denn zu den Korbblütern?

Mir fallen ein, falls die nich auch zu dieser Gruppe gehören, Astern, Hortensien, Lilien, Nelken und Orchideen.

Grüße
Mascha

Nach oben

champagnerbraut
Super weddingstyler

Anmeldungsdatum: 13.04.2006
Beiträge: 78
Wohnort: Wien
Verfasst am: 05.07.2006 16:45 Titel:


Wir heiraten am Samstag!

Zu Deinem Korbblüter-Problem: Ich persönlich habe ja absolut keine Ahnung, was da alles dazu gehört, aber ich würde mir eine kompetente Floristin suchen, die Dich berät, was Du dann nehmen kannst und was nicht. Auch ein Tipp: In Ö zumindest gibts spezielle Allergie-Ambulatorien, da liegt meistens viel Info-Material auf, was zu welcher Gattung gehört; Vielleicht können die Dir helfen.
Und wenn gar keine Blumen abgesehen von Rosen geht: Der echte Klassiker ist Efeu, bedeutet angeblich Treue. Wir haben z.B. in der Kirche an den Bänken aus Efeu gebundene Ranken bzw. Trauben mit Schleierkraut, und anderem Grün, da ich an jeder Bank was haben wollte und mit den Rosen, die wir im restlichen Blumenschmuck haben, wär mir das zu teuer geworden.

Liebe Grüße, Lisi