Brautaccessoires & Festdekorationen

Hallo liebe Bräute,

möchte gern mal von Euch wissen, welche Brautaccessoires und welche Festdekorationen Ihr in dieser Saison favorisiert.

Was ist trendy - was ist total out?

Schreibt mir mal Eure Meinung und ich freue mich auf Eure Antworten :smiley:

viele Grüße
Jana

mir gefällt der schmuck mit svarowski-steinen, also besonders diadem, halskette und armband sehr gut (bzw. strass-steine)
lange handschuhe (über die ellgogen) und darüber ein breites glitzerndes armband sind meine favoriten. ich finde das sehr edel
bei der dekoration gefallen mir die blumengestecke nicht besonders. am schönsten finde ich einzelne blumen z.b. wie in der zeitschrift vorgestellt: ein schwimmender rosenkopf im glas. weniger ist mehr!

zum glück sind die geschmäcker unterschiedlich und jede findet das ideale brautaccessoire und die für sie beste deko :laughing:

Hallo Schneckerl,

vielen Dank für Deine nette Antwort.

Die Strass-Mode ist nach wie vor der große Renner und welche Frau oder welches Mädchen kann sich nicht für die funkelnden Steinchen in zarter oder manchmal auch etwas pompösere Art begeistern. Ich kenne jedenfalls keine…

Der Perlenschmuck ist aber auch nach wie vor sehr beliebt und ganz besonders einreihige, schlichte Perlencolliers machen sich bei recht großzügig geschnittenen Kleidern besonders gut.

Bei der Tischdeko gefallen mir persönlich auch eher die kleinen, schlichteren Details.
Die Früchte-Ideen im Weddingstyle fand ich richtig klasse, denn das ist mal was ganz Neues und bisher so noch nicht dagewesen. Ganz besonders für Winterhochzeiten sehr zu empfehlen.

Wie ist denn Deine Meinung zu Schleier, Haargestecken, Ringkissen, Brautbeuteln & Co.?

Freu mich, wieder von Dir zu lesen :smiley:

viele Grüße
Jana

hallo,

wie schnecker’l schon schreibt sind geschmäcker verschieden. ich persönlich kann mich für strass nicht so begeistern.
man stimmt ja auch - gerade den schmuck - auf’s brautkleid ab.

mir gefallen mehr kropfbänder aus spitzen (a la pronovias), mit perlen verziehrt, oder ketten mit zarten blumen auf silberdraht. ich weiß nicht ob man sich jetzt da was darunter vorstellen kann, ist auch ein bisschen schwierig zu beschreiben. alles im allen favorisiere ich mehr das zarte, feine und anmutige. not too much - beim brautschmuck finde ich weniger ist mehr.

aber es kommt natürlich auch auf den typ an, das brautkleid, das spielt ja auch eine rolle.

deko mässig gefällt mir das edle, elegante, stuhlhussen ein must have - für mich.
bei der tischdeko gefällt mir besonders, wenn man ein farbkonzept od. ein thema hat, das sich durch die ganze hochzeit von der planung bis zur danksagung mit einbringt. das hat erkennungswert und wirkt daher besonders. mir gefällt es besonders gut, wenn viele kerzen bei der deko mit drinnen sind. kerzen sind edel. auch gefallen mir rosenblätter und einzelne akzente mit blumen. auf keinen fall gefallen mit die herkömmlichen blumengestecke die man in die mitt des tisches rein stellt. edel wirken auch bänder, efeuranken, dazwischen die gewählten blumen. alles muss farblich abgestimmt sein, darf kein wildes farbchaos sein.

beim brautstrauss gefallen mir die wasserfallsträuße nicht mehr, da hat man sich irgendwie schon davon abgesehen. da muss was innovatives her.

brautbeutel od. brauttaschen find ich für meinen teil überflüssig. man hat eh keine hand frei, zudem hat man seine trauzeugin die steckt einem das notwendige ein.

schleier gefällt mir, aber ich persönlich würde keinen tragen. mir gefallen mehr schöne hochsteckfrisuren mit perlen oder rosen verziert. haargestecke finde ich das letzte.

ringkissen, muss sein. da gibts wirklich total süße.

lbg
michy

Hallo,

ich habe mich bewußt für Swarowski-Schmuck und gegen Perlen entschieden.Außerdem haben wir für unsere Tischdeko auch Streu-Steinchen (durchsichtig und glitzernd). Da ich jahrelang im Blumenladen gearbeitet habe, bin ich schon ein Fan von einem tollen und aufwendigen Blumenschmuck. Einzelne Rosenköpfe wären mir zu wenig… aber wie sagt man in Köln: Jeder Jeck is anders :wink:
Außerdem trage ich ein Diadem (ein zierliches) und einen bodenlangen Schleier (3 lagig). Die lange Lage kann ich später abmachen und kann mit einem hüftlangen Schleier weiterfeiern.
Auf eine Schleppe habe ich ebenfalls bewußt verzichtet.
Als diese Brautbeutel gehen für mich auf KEINEN Fall. Ich bin die grausig (irgendwie wie Kinderkommunion)
Ringkissen werden wir auch keins haben, wir möchten dies lieber auf einem kleinen silbernen Tablett haben.
So-das waren so unsere Vorstellungen…

Liebe Grüße
Petra

aslo ringkissen finde ich schön, aber schlciht und nicht mit spitze oder. allerdings gibts mittlerweile auch kleine blumensträuße, wo die ringe eingebunden werden. ist mal was anderes und sieht auch schön aus.

brautbeutel gefällt mir auch nicht. die waren mal vor langer zeiot. es gibt mittlerweile richtig schicke täschchen. allerdings finde ich, dass dann nur die mit henkel brauchbar sind. diese etuitäschchen finde ich weniger praktisch, weil man die immer unter den arm klemmen muss.

haargestecke oder gar diese komischen haarbänder die runter hängen: grausig. curlis sind momentan ja angesagt. und diademe :smiley: . schleier sind auch schön. die 2-teiligen haarschmuckcreationen können auch sehr schön sein; also diadem mit schleier oder so ein haarkamm und schleier. wem ein hut steht…auch klasse, aber nix für mich (habe kein hut gesicht :wink: )

wir werden auf jedem tisch eine obstschale stellen. da können die gäste immer wieder hingreifen :laughing:

Also für mich ist das wichtigste der Schleier, da hab ich schon als Kind von geträumt.
Diadem und Curlies find ich auch ganz schön, wäre mir allerdings zum schleier zu viel und ohne schleier käme für mich nicht in frage.
Harrgestecke und Brautbeutel finde ich ebenfalls tatal grausam… geht gar nicht
:open_mouth:
Tasche nehme ich auch keine mit, find ich nicht so schön und alles was ich brauche verstaue ich bei meiner trauzeugin oder Brautjungfer.
Als strauss tendiere ich zu einem Biedermeierstrauss mit weissen oder rosa rosen.

Ich hab ein schneeweisses schulterfreies kleid von Tomy Marriage, oben sehr eng mit Perlen und Pailletten bestickt (funkelt sehr schön), unten wird das kleid sehr weit (aber nicht zu weit), hab einen kleinen reifrock mit 2 Reifen und einer mittellangen schleppe. die wie das Oberteil bestickt ist.

dazu trage ich fingerlose wiesse Handschuhe die parktisch bis dahin hochgehen wo das Kleid anfängt, die sind oben auf dem Oberamr dann auch passend zum rest bestickt.
Dann natürlich den schleier (zweilagig und mittellang mit Satinkante als Abschluss)

Mit dem schmuck bin ich mir noch unsicher, vielleicht eher was einfaches wie perlen oder doch lieber auch was funkelndes wie strass?

Was meint ihr ?

Hi Yvonne,

vielen Dank für Deine Meinung und die Beschreibung Deines Brautoutfits.

Bezüglich des Schmucks würde ich Dir wohl doch eher zu einer hauchzarten Perlenkette oder zu einem silbernen Collier mit Perlenzier raten, da nach Deinen Beschreibungen das Kleid schon umwerfend schimmert, so daß Strass wahrscheinlich das Outfit überladen würde.

Strass schimmert zwar schön, doch Perlen schmeicheln einer Braut besonders schön, vor allem wenn das Kleid oben eng und unten weit geschnitten ist.

Schleier sind wieder total in und werden in den verschiedensten Längen gern genommen.
Welche Art von Schleier bevorzugst Du? Die mit Stickrand oder lieber die Schlichten mit Kringel- oder Satinrand?

Diadem und Curlies sind wahrscheinlich wirklich zuviel - doch ein Diadem zum Schleier wirkt doch toll. Kommt natürlich ganz auf die Frisur und die Haarfülle an.
Zu einer voluminösen Hochsteckfrisur kann man durchaus ein etwas pompöseres Diadem (Tiara) tragen. Bei anderen Frisuren sehen die schlichteren Diademe meist edler aus.

Schreib mir doch mal, für welche Art von Schmuck Du Dich dann entschieden hast :smile:

viele Grüße
Jana

Zur Deko: ich mag Tischgestecke überhaupt nicht, die finde ich irgendwie altbacken. Meine Lieblingsblumen sind Rosen, die sind, je nachdem, was man damit macht, edel, romantisch, oder auch verspielt…einzelne Rosenköpfe in einer Schale, z.B. mit Schwimmkerzen finde ich schön.

Wir haben auch ein Thema, das sich durch alle Drucksachen zieht (eine Art “Logo”: ein Herz mit unseren Initialen, das wir in unserem ersten gemeinsamen Urlaub in den Sand gemalt haben), bis hin zu den Tischkarten. Die Blumen werden auch einheitlich sein, Brautstrauß, Kirch- und Tischdeko in rosa und cremefarbenen Rosen. Der Brautstrauß rund gebunden, kein Wasserfall, möglichst wenig grün, dafür umsomehr Rosen. Ein paar Perlen dürfen auch drin sein.

Bei den Accessoires habe ich mich ziemlich geärgert, daß es so schwierig ist, Diademe mit Perlen zu finden. Überall ist Straß mit drin oder Swarovski-Steine - die will ich einfach nicht. Letztendlich habe ich mir einen sogenannten Haarstrang anfertigen lassen - in einem supernetten Online-Shop, genau nach meinen Vorstellungen, für nur 26 EUR inklusive Versand. Ich werde Perlenohrringe tragen, aber keine Kette, denn mein Kleid hat so ein gewickeltes Band um den Hals mit einer großen Blüte dran… Und ein Schleier ist ein absolutes Muß für mich. Meiner ist bodenlang und einlagig, ohne Stickerei, alles andere würde das Kleid erschlagen…daher auch keine Handschuhe. Bei der Brauttasche habe ich beobachtet, daß sie den meisten Bräuten ohnehin nur im Weg ist, also muß meine Trauzeugin als “Depot” herhalten. 8)

— Begin quote from "Mausekatze"

Bei den Accessoires habe ich mich ziemlich geärgert, daß es so schwierig ist, Diademe mit Perlen zu finden. Überall ist Straß mit drin oder Swarovski-Steine - die will ich einfach nicht. Letztendlich habe ich mir einen sogenannten Haarstrang anfertigen lassen - in einem supernetten Online-Shop, genau nach meinen Vorstellungen, für nur 26 EUR inklusive Versand. Ich werde Perlenohrringe tragen, aber keine Kette, denn mein Kleid hat so ein gewickeltes Band um den Hals mit einer großen Blüte dran… Und ein Schleier ist ein absolutes Muß für mich. Meiner ist bodenlang und einlagig, ohne Stickerei, alles andere würde das Kleid erschlagen…daher auch keine Handschuhe. Bei der Brauttasche habe ich beobachtet, daß sie den meisten Bräuten ohnehin nur im Weg ist, also muß meine Trauzeugin als “Depot” herhalten. 8)

— End quote

hallo mausekatze,

mir geht’s genauso. ich habe auch ein band mit einer blüte für den hals. und mir ging es auch so, auf der suche nach dem passenden schmuck findet man fast nur glitzer, glitzer und noch einmal glitzer. bei mir würde das auch nicht zum kleid passen. könntest du uns vielleicht diesen online shop nennen?

— Begin quote from "Hochzeitsfieber"

Strass schimmert zwar schön, doch Perlen schmeicheln einer Braut besonders schön, vor allem wenn das Kleid oben eng und unten weit geschnitten ist.

— End quote

finde ich auch!

lbg
michy

Noch ein Nachtrag: Callas finde ich total gruselig. Die scheinen ja im Moment schwer IN zu sein…für mich sind das irgendwie Grabblumen… :confused:

Liebe Grüße
Mausekatze

Hi Michy2002,

vielen Dank für Deine Meinung und natürlich weiß ich bestens, welche Art von Brautschmuck Du beschrieben hast.
Bei einem Teil der Brautoutfits sehen beispielsweise Kropfbänder wirklich klasse aus oder auch Zierdraht-Colliers mit Perlen oder Blüten wirken sehr zart und nicht so aufdringlich.
Es gibt aber auch Kleider, da benötigt die Braut etwas Auffälligeres, damit das Verhältnis zum sehr schlichten Kleid stimmt und kleine Akzente gesetzt werden.
Aber wie Du schon sagst, das ist typabhängig und man muß das komplette Outfit sehen, um die richtigen Feinheiten festzulegen.

Stuhlhussen sind immer mehr im Kommen und gefallen mir persönlich auch sehr gut, vor allem wenn die Hochzeit sehr romantisch ausfällt - beispielsweise auf einer Burg, einem Schloß oder einem Herrenhaus.
Es gibt aber auch Themenhochzeiten (z. B. Motorradhochzeit), bei welchem ich dann soviel Romantik eher unangebracht finde, da sich das “Rockige” mit der zarten Romantik nicht ganz verträg.

Die Wasserfallsträuße kommen meiner Meinung nach eigentlich nie aus der der Mode. Wichtig ist, daß der Brautstrauß zum Outfit paßt und da immer mehr Bräute eher das Schlichte wählen, wirken kleine Hand- oder Biedermeiersträuße eher passender.

Warum gefallen Dir keine Haargestecke?

Und wie muß Dein Traum-Ringkissen aussehen?

Freue mich auf Deine Antwort :smiley:

Liebe Grüße
Jana

— Begin quote from "Mausekatze"

Noch ein Nachtrag: Callas finde ich total gruselig. Die scheinen ja im Moment schwer IN zu sein…für mich sind das irgendwie Grabblumen… :confused:

Liebe Grüße
Mausekatze

— End quote

Hi Mausekatze,

stimmt schon, daß Callas über viele Jahre als Grabblumen verrufen waren. Doch die Blüten selber haben was sehr Edles an sich und erfreuen sich daher immer größerer Beliebtheit und werden vor allem in den Brautsträußen oder Dekorationen immer öfter gewünscht.

Jede Blume für sich hat etwas Besonderes und ich finde es schade, wenn aufgrund von alteingesessenen Traditionen bestimmte Blüten nur auf einen Zweck festgestempelt werden - obwohl sich diese Blüten doch auch hervorragend für andere, viel fröhlichere Zwecke eignen.
Vielleicht sollte man daher - genau wie beim Kleidkauf - stets auf sein Bauchgefühl hören und für die Hochzeit das Verwenden, was einem persönlich am Besten gefällt :smile:

Liebe Grüße
Jana

— Begin quote from "Hochzeitsfieber"

Stuhlhussen sind immer mehr im Kommen und gefallen mir persönlich auch sehr gut, vor allem wenn die Hochzeit sehr romantisch ausfällt - beispielsweise auf einer Burg, einem Schloß oder einem Herrenhaus. Es gibt aber auch Themenhochzeiten (z. B. Motorradhochzeit), bei welchem ich dann soviel Romantik eher unangebracht finde, da sich das “Rockige” mit der zarten Romantik nicht ganz verträg.

Die Wasserfallsträuße kommen meiner Meinung nach eigentlich nie aus der der Mode. Wichtig ist, daß der Brautstrauß zum Outfit paßt und da immer mehr Bräute eher das Schlichte wählen, wirken kleine Hand- oder Biedermeiersträuße eher passender.

Warum gefallen Dir keine Haargestecke?

Und wie muß Dein Traum-Ringkissen aussehen?

Freue mich auf Deine Antwort :smiley:

— End quote

Hallo Jana,

ja wie schon gesagt, finde ich die wasserfallsträuße einfach nicht mehr interessant genug, sind nicht mehr wirklich ein hingucker. wie gesagt, alles ist geschmacksache. ich bin halt immer auf der suche nach dem nicht alltäglichen und ich liebe accessories die sich aus der masse abheben, so auch bei den blumen. es gibt durchaus schon neue ideen, die der hammer sind. aber auch sträuße die ganz einfach sind, können super toll wirken.

**das ist ein beispiel eines strausses, der für mich also überhaupt nicht in frage käme.**http://www.waechter-media.de/images/Brautstrauss%203_120_175.JPG

also haargestecke finde ich furchtbar, allein wenn ich daran denke, erinnert mich an erstkommunion. das trägt man doch heutzutage nicht mehr wirklich, oder?
http://www1.yatego.com/images/4136dd3e9289b1.5/art.-hsm07.jpg

da lieber was in dieser richtung:

aber ich möchte eines dazu bemerken! ich habe mich sicher schon auf einen stil fixiert, der halt zu mir passt. wichtig ist das alles zusammen passt. was zum einen kleid und typ passt, passt zum anderen überhaupt nicht. bei meiner meinung spielen natürlich meine ureigenen konnotationen beim thema mit hinein.

mein kleid sieht so aus:

und so das ensemble für’s standesamt:
http://www.onewed.com/dresses/gowns/pronovias.jpg
das hilft vielleicht meinen typ und geschmack ein bisschen einzuschätzen.

bzgl. ringkissen:
ich hab mich in ein ringkissen verliebt, das aus creme-farbenen organzastoff gefertigt ist und mit rosenblütenblätter gefüllt ist, diese schimmern dann durch.

ach ja, bevor ich’s vergesse zu schreiben:
natürlich muss alles zusammen passen. und gewählte themen implizieren die deko ohnehin.

lbg
michy

Hallo an alle,
wir heiraten am 26.8 und bei uns spielt die Sonnenblume eine Hauptrolle. Da wir auf einer Wiese mit alten Bäumen und direkt am See getraut werden, wird unsere Deco dementsprechend gestaltet. Wir werden in einer keltischen Zeremonie getraut und hierzu gehört z.B. ein Kreis aud Blumen und/oder Fackeln. Der Altar wird mit Sonnenblumen geschmückt. Die Außenseiten der Stuhlreihen zieren weisse Tüllstreifen mit einer Sonnenblume.
Bei der Feier wird die Deco aus Glasschalen mit weißen Schwimmkerzen, Sonnenblumen und Wasserlinsen bestehen. Eventuell stellen wir Teelichter noch darum. Als Ringkissen nehmen wir eine große Sonnenblume auf der die Ringe festgesteckt werden.
Bei der Zeremonie werde ich meine Haare offen tragen. Ich habe lange lockige Haare und ein Corsagebrautkleid.
Ansonsten läßt sich über Geschmack nicht streiten. Jede Braut ist vom Typ anders und was der einen steht, sieht bei der anderen zum Weglaufen aus. Glaube, dass man sich am besten auf sein eigenes Gefühl verläßt und nur trägt, worin man sich gut fühlt.

es ist wirklich sehr interesasnt eure geschmäcker zu erfahren :smiley:
im “normalen leben” trage ich nie was mit strass oder seeehr selten etwas das glitzert, aber als braut da funkel ich :laughing:
mein ringkissen nähe ich selber. da beim kürzen meines kleides einiges an stoff abfällt, verwende ich den einfach. dann passt sogar das ringkissen zu mir :smiley: , obwohl mir das gar nicht wichtig wäre.
ich habe ein diadem, eine halskette, ein armband und ohrstecker aus swarovski-steinen. ausserdem fingerhabndschuhe bis zu den oberarmen. mein kleid ist eigentlich trägerlos, aber ich lasse mir dünne träger dran machen lassen (fühle mich damit sicherer).
ich probier mal ein foto reinzustellen

na, ja, das ensembel für’s standesamt sieht eigentlich schon total anders aus :laughing:
keine ahnung was das für ein foto ist - eigentlich ist es ein hosenensemble von pronovias aus der kollektion 2005.
das kleid was man jetzt darauf sieht - na, ja - wäre nicht ganz mein geschmack :wink:

ja - das mit den bilder hochladen muss ich wohl noch ein bisser’l üben :wink:

lbg
michy

**Huhu Michy,

die Curlies hatte ich auch hüpf hüpf ** :smiley: :stuck_out_tongue: :wink:

so hiatz bin i total verwirrt!
wenn ich am pc zu hause einsteigen, dann erscheint beim hosenensemble ein anderes bild, von irgendeinem kleid und wenn ich am fa. pc einsteige, dann kommt das richtige bild vom hosenensemble :angry:
woran liegt das denn???!??

hallo schneewittchen,

— Begin quote from "Schneewittchen"

**Huhu Michy,
die Curlies hatte ich auch hüpf hüpf ** :smiley: :stuck_out_tongue: :wink:

— End quote

gel die schau’n super aus!!! :laughing: :laughing: :laughing:

lbg
michy

— Begin quote from "michy2002"

hallo mausekatze,

mir geht’s genauso. ich habe auch ein band mit einer blüte für den hals. und mir ging es auch so, auf der suche nach dem passenden schmuck findet man fast nur glitzer, glitzer und noch einmal glitzer. bei mir würde das auch nicht zum kleid passen. könntest du uns vielleicht diesen online shop nennen?

— End quote

Klar: www.schmueckendes-online.de

Die eingestellten Bilder dort sind quasi die “Standardprodukte”, Du kannst Dir aber auch was nach Deinen Wünschen anfertigen lassen - die Dame ist total nett und berät Dich gerne. Ich habe sie auf der TrauDich in Düsseldorf kennengelernt, sonst wäre ich nicht auf die Idee gekommen, mir da was machen zu lassen…und mal ganz unter uns: die Preise sind doch ein Knüller. Endlich mal jemand, der nicht 100% Zuschlag nimmt, bloß weil Braut- davorsteht!