Brautgeschäft Hannover/Braunschweig

Hallo Mädels,

kann mir jemand helfen. Ich wollte Ende Nov. /Anfang Dezember los mein Brautkleid kaufen.
Da ich das in Hannover machen wollte (meine Mutter und Trauzeugin kommen mit, dann müssen die nicht extra nach MUC), brauche ich eure Hilfe/Erfahrung.
Kennt jemand ein super Brautmodengeschäft in Hannover oder auch Braunschweig?

Lieben Dank

Oh sam…das alte thema…
Also ich war bei brilliant brautmoden mein kleid kaufen und war total begeistert!
die haben es auch über sich ergehen lassen, dass wir dreimal da waren, bis wir uns entscheiden haben und waren kein einziges mal unfreundlich!
nur beim abholen des kleides wars ein bisschen anstrengend, weil man alles nochmal kontrolliert, aber das ist wohl überall so…
von w* and n* war ich nicht so begeistert.
erst konnte ich mir kleider die ich schön fand in einem katalog aussuchen und dann hat sie die rausgesucht. mehr als fünf waren nicht drin…
sie hat auch nach den preisvorstellungen gefragt und ein kleid was ich mir ausgesucht hatte, lag eindeutig viel zu weit früber…ich “musste” es trotzdem anziehen und dann wollte sie mir einreden, dass das doch am allerbesten ausgesehen habe…
da hab ich mir nur gedacht: hier ist den leuten egal wie du aussiehst, hauptsache sie verkaufen das teuerste…
war vielleicht nur bei mir so, aber empfehlen würde ich den laden nicht!!!

oh, ein bisschen lang :blush:
LG

An Br*** hatte ich auch gedacht, da die immer soviel Werbung im Hochzeitsplaner machen.

Ich wollte auf jeden Fall auch in Goslar schauen, da gibt es einen kleinen Laden, wo sich die Besitzerin wirklich Zeit nimmt. Jadine Brautmoden

Da sie aber nicht soviele hat, wollte ich noch in einer “Großstadt” in der Nähe schauen und da bleibt nur Hannover.

Das was ich von deinen Kleid sehe, finde ich auch sehr schön.
Ich hab schon relativ klare Vorstellungen und weiß auch das meine TZ mir definitiv sagt, ob mir das Kleid steht oder nicht.
Ich wusste bisher nur, dass die Damen in den Li** Geschäften sehr unfreundlich sein sollen.
Man gibt ja schon eine Menge Geld dafür aus :wink:, dann sollte auch der Service stimmen.

“Das Brautkleid” in Braunschweig (http://www.das-brautkleid-braunschweig.de/) ist der beste Laden hier in der Stadt! Absolut kompetente und bemühte Verkäuferinnen, große Auswahl an Rembo, Linea Raffaeli, Pronovias etc. und einfach ein schöner Laden.
Ich war da jetzt zwei Mal mit Freundinnen ein Kleid kaufen und es war immer toll.

Danke für den Tipp, dann werde ich da auch mal einen Termin machen.

@ Monalisa,

was hattet Ihr denn für einen Fotografen bei eurer Hochzeit?
Wir sind gerade schwer auf der Suche, ist gar nicht so leicht, den zu finden, den man richtig toll findet.

Wo heiratet Ihr denn, in Braunschweig?
Wir hatten (leider) keinen professionellen Hochzeitsfotografen, sondern über privat eine ehemalige Fotografin gefunden (hat mittlerweile umgeschult), die wir uns aber deswegen über 12 Stunden leisten konnten. Deswegen kann ich Dir mit Tipps da leider gar nicht helfen.

Wir heiraten in Goslar, da kommen wir ursprünglich her.
Feiern im Achtermann, Kirche: Frankenberger und Standesamt haben wir in der Kaiserpfalz, falls Du das alles kennst.

Ist ja witzig, in der Kaiserpfalz wollten Freunde von uns auch heiraten, die haben sich jetzt aber doch für das Planetarium in Wolfsburg entschieden.
Kirche und Restaurant sagen mir jetz aber nichts :blush:

Ich hab in der Kaiserpflaz damals schon mein Abizeugnis bekommen.
Ist da aber leider nicht so ganz billig, die wollen 300,- EUR.

@blauhenne
Ein toller Fotograf, den ich dir wirklich sehr empfehlen kann und der auch deutschland buchbar ist, ist www.foto-foto.de :smile:

Danke, ich glaube über die sind wir gestern auch schon gestolpert. Wir haben jetzt glaube ich 4 oder 5 die in der engeren Wahl sind. Mein Verlobter ist da etwas sehr anspruchsvoll, weil er im Journalismus Bereich tätig ist und da viel mit Bildern zu tun hat.
Wir wollen auch gerne etwas lustigere bzw. kein langweiligen Paarfotos machen nach der Kirche.

Dann schau dir seine andere Seite an:
www.hochzeitsfotograf-mirza-oezoglu.de

@Sam2803,

die Fotos sind echt super, aber etwas über unseren Rahmen. Die starten ja bei 2500,- EUR, das ist schon echt viel.

@Blauhenn
In Hannover kann ich das große Geschäft (das ja auch schon öfter genannt worden ist) überhaupt gar nicht unter keinen Umständen empfehlen! Das war die größte Zeitverschwendung meines Lebens. (Es gibt auch böse Gerüchte über die Qualität und Herstellung der Kleider… aber das können natürlich auch nur böse Gerüchte sein.)

Empfehlen kann ich auf jeden Fall die Brautmoden in der Prinzenstr. Ein eher kleiner Laden, der aber sehr nett berät und die sich wirklich Zeit nehmen. Auch mal zwischendurch.

Mit W&N muss man wohl zurecht kommen. Ich wurde von der Chefin (sehr jung und hatte auch gerade selbst geheiratet) bedient. Die war klasse. Ich hab mir auch zuerst die Kataloge angeguckt und mir ein paar Kleider rausgesucht. Die hab ich dann anprobiert und anhand der anprobierten Kleider hat sie mir dann ähnliche Kleider rausgesucht, die besser geeignet waren. So lange, bis wir ein richtig schönes Kleid gefunden hatten. Man muss allerdings ein ehrliches Wort abkönnen, also mit Größe 44 stecken die einen nicht in ein enges Kleid, dass den Hintern betont.

Bei Lilly war ich nicht. Aber vorbei gucken könnte man ja.

Dann gibts noch Brautmoden in der Altstadt. Die sind auch sehr nett. Wirklich an einem Ergebnis, dass zur Braut passt ist allerdings nur die Chefin interessiert. Die eine Angestellte macht einen eher unmotivierten Eindruck. Die haben eher die Ableger der großen Marken im Angebot (also La Sposa statt Pronovias) und sind daher etwas günstiger.

Viel Erfolg und Spaß bei deiner Suche!

LG, Marei

Okay, dann werde ich das besagte Geschäft in H von meiner Liste löschen.
Haben die Brautmoden eine Internetadresse?

Größe 44 habe ich Gott sei Dank nicht. Wobei ich es besser finde, wenn die Verkäuferin ehrlich ist, wenn einem das Kleid nicht steht.

Die an der Marktkirche hab ich nicht gefunden. Aber sonst:

braut-und-abendmode.de//index.php
lilly.de/
whiteandnight.de/
brautconcept.de/

(Die letzten sind auch ganz toll. Da kann man alles selber zusammenstellen und Stoffe wählen. Und noch ganz eigene Sachen machen lassen.)

LG, Marei

Vielen lieben Dank.
Dann werde ich mich mal durch die Seiten wühlen und warten bis die neuen Kollektionen da sind.

LG
Blauhenne

Hallo,

auch wenn ich dazu schon mal was gesagt haben und du ja scheinbar nicht mehr hin willst, vielleicht interessiert es ja auch andere hier.
B. Brautmode kann ich auch nicht empfehlen, die waren so unmotiviert und auch, bei mir jedenfalls, wobei das ja auch immer auf die Verkäuferin ankommt, nicht übermäßig kompetent. Ich hatte einen Termin, musste trotzdem im Regen warten, wurde nach meinen ausgesuchten Kleidern eigentlich sofort “entlassen” usw.
Bestimmt gibt es da auch sehr nette und gute Verkäuferinnen, sind mir bei meinen beiden Besuchen (einmal auf der Suche nach einem Kleid und einmal nach Schuhen)aber leider nicht begegnet.
Ich war bei W&N und war sehr begeistert, ich finde es dort sehr schön und stilvoll und die Verkäuferin war ausgesprochen kompetent und freundlich. Und ich hatte mindestens 10 Kleider da an, hätte aber auch noch mehr probieren können. Man muss aber auch sagen, bei W&N war mein Einkaufserlebnis so, dass ich sicher auch den Eindruck gemacht habe, ich wolle etwas kaufen. Bei B. war ich dann nachher und schon ein wenig festgelegt, vielleicht habe ich dort nicht mehr den Eindruck gemacht, als wolle ich kaufen (obwohl das eigentlich ja keinen Unterschied machen sollte). Ich habe aber auch bei W&N nicht beim ersten Mal gekauft, sondern kam noch einmal wieder.
Ich denke bei B. gibt es sicher eine bessere Auswahl an Auswahl an Kleidern verschiedener Preisordnungen als bei W&N.
Ich denke man muss sich wohlfühlen in dem Laden, und das ist sicher bei jedem anders. Aber ich habe mich bei dem großen Geschäft einfach nicht “umsorgt” und als Kundin gefühlt und der Brautkleidkauf sollte doch ein tolles Erlebnis sein.

Ach übrigens: ich glaube du wolltest wahrscheinlich jetzt noch nicht schauen gehen, aber ich bin heute in Braunschweig an einem Laden vorbeigefahren: Brautmoden- Charlott, die haben wohl schon einiges reduziert, wahrscheinlich die Kollektion 2008.

Lg,

Izumi