Bräutigam hat Kleid gesehen! Uahh!

Hallo liebe Mitbräute!

Ich bin ja nicht so eine fleißige Schreiberin, aber ich brauche mal wieder Eure Meinung/Rat!!

Der GAU ist passiert - mein Zukünftiger hat das Kleid gesehen!!! Muß ich mehr sagen?! :cry:

Dazu muß ich erklären: Es war nur kurz, ich habe ihm gerade am Bildschirm ein paar Fotos gezeigt, wußte nicht, daß
diese blöde Scheißkamera noch dieses EINE Foto drauf hatte und Ihr wißt ja, wenn man Fotos auf dem PC anguckt, ist ja unten die Leiste zum weiterscrollen und ganz hinten am Ende war dieses Foto, ich klicke einmal weiter und schon erscheint es - sofort hab ich meine Hände drüber gepackt, “guck weg, guck weg” gerufen und dann die Laptop zugedonnert, aber es war natürlich passiert!
Wir waren beide entsetzt, geschockt, wütend, fassungslos und traurig. Ich hab vor lauter Wut erstmal ne Tasse durch den Raum geschleudert ( war das nächstbeste was ich in die Finger bekam) und losgeheult. Mein Freund saß total still und mit entsetztem Gesicht da und ich hab gleich gesagt, daß wir am besten alles absagen und jetzt ja nicht mehr heiraten können. Dann hab ich unter Tränen meine beste Freundin angerufen.

Warum nur hatte ich dieses Foto übersehen? Gut, es war nur mein Oberkörper drauf und letzten Endes war es ja auch nur kurz, aber gesehen ist gesehen.
Meine Freundin fragte gleich ganz realistisch wer diese ganzen blöden Regeln eigentlich macht und daß es ja nur ein Foto war und nicht “in echt”, daß ich ja später ohnehin ganz anders aussähe, wenn ich das Kleid am großen Tag trage und daß es Schlimmeres gibt. Da hat sie natürlich recht. Es gibt Schlimmeres. Klar.

Ich hab mich mittlerweile auch wieder etwas beruhigt, meine Freundin war ganz lieb, sie ist bereits verheiratet und hat mir gesagt, es wäre normal, daß man so reagiert und wir sollen uns nicht so viel Gedanken machen, nur weil er das Kleid nun gesehen hat, könnte man nicht alles absagen. Schließlich lieben wir uns und wollen ja auch heiraten.
Mannomann, man kann ja jetzt auch echt alles verteufeln und wenn was schiefläuft, gleich alles darauf schieben.
Wetter wird bestimmt scheiße und eigentlich geht bestimmt noch alles andere schief. :cry:
Ich bin sowieso schon so ängstlich, weil alle meine großen Feste bisher immer irgendwie richtig schlecht waren ( an meinem 30. Geb. z.B. hab ich am Ende nur noch geheult, weil jemandem die Musik nicht gefiel und ich mir irgendwie alles zu Herzen genommen hatte und die Feier nicht mehr genießen konnte, ganz ganz schrecklich war das. Dabei bin ich kein Sensibelchen, aber wenn man sich wochenlang vorbereitet und so viel Herzblut in etwas steckt… :unamused: )

Klar ist, daß wir nicht alles absagen werden. Aber ich bin schon ziemlich durcheinander deswegen und neige jetzt dazu, alles
schlechtzumachen und mich gar nicht mehr zu freuen. Wie schaffe ich es, mich wieder davon zu lösen und nicht gestresst und negativ zu sein?!!??

Hat jemand von Euch so was schon erlebt? Oder gibt es Brautpaare wo der Mann das Kleid vorher sehen durfte?!

Ich bin dankbar für jeden Kommentar - vielen Dank!!

Viele Grüße sendet
die leicht verzweifelte Heidebraut

Liebe Heidebraut,

erstmal fühl Dich bitte umarmt und mit einem Augenzwinkern angelächelt! :wink: :smiley:

Ich verstehe sehr gut, dass es Dich, und auch Deinen Freund geschockt hat, DAS Bild zu sehen. Ich scheine da ähnlich geartet zu sein wie Du und bin auch immer mit soviel Herzblut bei einer Sache, dass es durch einen unüberlegten Kommentar oder in meinen Augen fehlende Begeisterung auch ganz schnell umschlagen kann (siehe Dein 30. geburtstag).

Mit klarem Kopf ist es aber doch so, dass es nur ganz kurz war, dass er das Bild gesehen hat, dazu war es auch noch nur der Oberkörper.
Der Rock, die Frisur, das Make-up, Dein Strahlen an dem einen Tag macht ein ganz anderes Bild aus Dir, und Dein Freund wird ein ihm vollkommen fremdes Bild sehen, wenn er Dich an Eurem Hochzeitstag zum ersten Mal sieht, und sich bestimmt nicht an das Bild erinnert fühlen. Da bin ich ganz sicher!
Versuche doch mal, durch kleine Fragen bzgl. des Fotos/Kleides aus Deinem Freudn heraus zu bekommen, wie viel er wirklich gesehen hat, vielleicht hat er (so wäre mein Mann… :wink: ) schon wieder so viel vergessen, dass es ein x-beliebiges Kleid sein könnte.

Meiner Meinung nach ist es eine sehr schöne, traumhaft schöne Tradition ist, dass der Mann das Kleid vor der Hochzeit nicht zu sehen bekommt. Aber es ist eben “nur” eine Tradition und in meinen Augen sicher kein böses Omen. Manche Bräute gehen ja auch zusammen mit ihrem Partner ihr Brautkleid kaufen, wenn die alle geschieden wären… :wink:

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen!
LG, Line

Hallo Heidebraut,

mein Mann hat mein Kleid gesehen. Also erstmal war er beim “Probeaussuchen” eh mit dabei. Und vom richtigen Kleid hat er dann auch Fotos in die Hände gekriegt (ich hatte sie rumliegen lassen). Da konnt er sich das alles aber nicht so richtig vorstellen.
Dann hab ich das Kleid abgeholt und im Geschäft haben sie mir gesagt, das Kleid soll mit Reifrock hängen also mit offenem Reifrock. Tja, da wir Katzen haben, kam dafür nur das Schlafzimmer in Frage (da dürfen die nicht rein). Und ich konnt meinen Mann ja schlecht 3 Tage vor der Hochzeit aus dem Schlafzimmer sperren. Außerdem wars mir dann auch irgendwann einfach zu doof, da so ein Hickhack von zu machen und das noch zu meiner Mutter oder Schwiegermutter oder so zu bringen.

Und wir hatten trotzdem ne schöne Hochzeit und bis jetzt auch keine Scheidung.
Ich denke, du hast da vielleicht ein bisschen überreagiert.

LG, Marei

Du Arme!

Mach dir keine Panik. Er hatte bestimmt keine Zeit, das Bild richtig zu betrachten und war sicher ganz geschockt, als Brautzilla losgelegt hat :wink: . Außerdem können Männer sich eh nicht so gut an Kleider erinnern.
Eure Hochzeit wird ein tolles Fest! Vielleicht geht das eine oder andere schief, aber denk dann immer an was Positives. Das ist euer Tag, lasst euch den von keinem vermiesen. Auch nicht vom Wetter. Ich kann dich gut verstehen, wenn man sich so viel Arbeit macht und dann geht irgendwas schief, das frustriert. Lass das nicht so nah an dich ran. Deine anderen großen Feste waren bestimmt auch nicht schlecht. Leider bekommt man oft nur negative Kommentare zu hören, die positiven Sachen vergisst man darüber schnell. Aber vielen Leuten wird die Musik gut gefallen haben, sie haben es nur nicht gesagt. Und wenn jemand über irgendetwas meckert, dann läster einfach mit deiner Freundin drüber. Das entspannt :smiley: .

Vielleicht redest du in aller Ruhe nochmal mit deinem Schatz und entschuldigst dich für deinen Ausbruch. Dann sagst du ihm, was dich bedrückt und warum du so panisch reagiert hast. Und er wird dich bestimmt noch viel besser aufmuntern können als wir hier.
Eventuell könnt ihr auch mal einen Tag Hochzeits-Pause machen. Macht einen langen Spaziergang, geht schwimmen oder sonstwas. Hauptsache, du kommst mal raus aus dem Hochzeits-Stress. Entspann’ dich! Dann wirst du alles viel lockerer sehen können.

Liebe Grüße und bleib cool 8)
Haselmaus

Keine Panik! Deine Freundin scheint mir eine ziemlich schlaue Frau zu sein. Klar kann ich verstehen, dass so ein Mißgeschick ärgerlich ist, aber deswegen willst du doch nicht im Ernst deine Hochzeit absagen, oder???

Es ist jetzt nun mal passiert, ziemlich blöd gelaufen - aber, was soll’s? Sei dir sicher, dein Mann wird dich am Tag der Tage in dem Kleid umwerfend finden (meist recht der kurze Blick ja nicht aus, außerdem war’s ja - wie du schon geschrieben hast - nur das Oberteil) und aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man auf einem Foto mit einem kurzen Blick längst nicht alles gesehen hat. Die Überraschung wird noch groß genug werden. Wenn’s dich tröstet: Mein Mann kannte mein SA-Kleid vorher (war aber auch so geplant), aber nur vom Hänger, als er mich dann darin gesehen hat, war er trotzdem noch hin und weg (zählt ja dann auch immer das Gesamtpaket mit tollem Make-up, Frisur, Blumen und Accessoires).

Also: ruhig Blut - es gibt wirklich schlimmeres - lass dir davon keinesfalls die Hochzeitsstimmung verderben, kauf eine neue Tasse :wink: und weiter geht’s!

Liebe Heidebraut!

Jetzt atme mal tief durch und komm wieder runter!
Das ist doch absolut kein Beinbruch, es gibt Paare die ihr Fest absagen müssen, weil eine geliebte Person verstirbt, aber wegem einem Blick auf dein Kleid…ich finde du reagierst total über (das liegt sicher an den Brauthormonen :wink: ).
Ich kann verstehen, dass du enttäuscht und traurig bist, aber das wird sich sicher wieder legen und wieviel kann dein Freund bei einem so kurzen Blick auf nur den Oberkörper schon gesehen haben? Ich glaube nicht sehr viel und am Hochzeitstag wirst du ihn ganz sicher nochmal überraschen und begeistern! Mach doch jetzt nicht gleich euer ganzes Fest schlecht und mal den Teufel nicht an die Wand…du wirst sehen, es wird ein wunderbares schönes Hochzeitsfest in deinem Traumkleid mit deinem Traummann!

Ach ja, weil du gefragt hattest, mein Freund kennt Bilder von mir in dem Kleid, ich persönlich halte gar nix von dieser Tradition und habe sie ihm daher auch gezeigt. Ich bin mir sicher, am Hochzeitstag, wenn ich geschminkt bin, die Haare zurecht gemacht und das Strahlen, dass nur Bräute haben können in den Augen haben werde, wird er begeistert sein.

Liebe Heidebraut !!!

Ich drück dich ganz doll und sage nur “alles wird gut”

Das schlimmst ist glaube ich, dass du dich über dich selber ärgerst. “Hätte ich nicht…” -> musst du aber nicht !!!

Ich glaube auch wenn du deinen Mann fragt, wie er dein Kleid findet sagt er: “schön” :smile: Und wenn du es Ihn beschrieben lässt sagt er “weiss/creme” und kann sich evt. noch an den Ausschnitt erinnern oder sagen wie die Träger sind.
Wenn du nicht gerade einen super “feminine/modebewussten” Mann hast, kann er sich (an mehr) nicht erinnern und es ist auch nicht wichtig für Ihn.
Für Ihn ist wichtig, dass seine Braut schön aussieht ( und das wirst du tun) und dass sie (mit Ihm) glücklich ist.
Wir Frauen sehen mit einem kurzen Blick einfach viel schneller viel mehr als Männer.

Also, ruhig Blut und glücklich sein !!!

dein Teufelchen :smiling_imp:

Ach Ihr Lieben,

ich bin froh, daß Ihr mir meinen “Orkan aus den Segeln” nehmt und mir
den Spiegel hinhaltet, in dem ich ganz deutlich die Brautzilla erkennen kann!! :unamused: :blush:

Ihr habt recht und mir schon sehr geholfen, es hat gut getan, daß nochmal so aufzuschreiben und von Euch, die Ihr ja die Hormone und all
den Kram am besten nachvollziehen könnt, auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt zu werden - vielen lieben Dank!

Es geht mir ja auch schon viel besser, aber im Hinterkopf tobt eben manchmal dieses kleine Monster und flüstert einem negatives ein. Zudem bin ich ohnehin ein leider sehr impulsiver Mensch und kann nicht anders, als meine Gefühle genauso rauszulassen, wie sie eben grad sind. Manchmal echt blöd.

Ich werde Eure Ratschläge beherzigen und mich ab jetzt wieder richtig freuen, so langsam kommt nämlich mein “Garst” wieder raus und sagt
“jetzt aber erst recht”! Entspannung tut mit Sicherheit richtig gut, am kommenden WE ist mein Liebster passenderweise nicht da, das wird uns sicher auch gut tun und in der nächsten Woche gehts dann entspannt und mit neuer Freude weiter!!
Außerdem beruhigt es mich, daß z.B. bei Dir Marei Dein Mann das Kleid vorher gesehen hat und alles super geklappt hat!

Ihr habt mir schon sehr geholfen, lieben Dank an Euch alle!!!
Eure Heidebraut

Ich kann Dich auch beruhigen, meine Schwester hat ihren Mann vor 14 Jahren zum Kleidkauf mitgenommen und sie sind noch immer verheiratet mit mittlerweile vier Kindern :smiley:

Ich selber hab meine Partnerin auch mitgenommen, wollte doch nicht soviel Geld ausgeben und dann gefällt’s ihr nicht…

LG,
Laure

Na siehst du, das klingt doch schon wieder viel besser und fröhlicher! Irgendwann wirst du darüber sicher lachen können.

Oh je - ich kann verstehen, wie Dir zumute ist… :cry: ABER Kopfhoch - die meisten Männer merken sich keine Details… :laughing: Wenn Du meinen Fragen würdest, wie mein Kleid war: dann würd er sagen wunderwunderschön - Du hast so toll ausgesehen und es war weiß (creme - ätsch, da kannste sehen) und mit so Dingern am Hals (Blüten, genau… :wink:). Weißt Du wie ich meine?!

Mach Dir nicht so nen Kopf, passiert ist es jetzt schon und ihr werdet trotzdem eine Traumhochzeit haben und er wird sagen, dass er es sich so gar nicht vorgestellt hat!

LG Alina

Ich denke, eigentlich brauch ich dem, was meine Vorrednerinnen geschrieben haben, nichts mehr hinzufügen.

Weißt Du, egal, um was für ein Kleid es sich handelt und wieviele Fotos man vor der Hochzeit von sich in diesem Kleid gemacht hat. Am Hochzeitstag selber sieht dieses Kleid nochmal ganz anders aus. Um Längen besser. Weil da dieses ganz besondere Brautstrahlen mit dabei ist. Ich finde immer, eine Braut umgibt am Hochzeitstag so ein ganz besonderes Licht. Hört sich jetzt vielleicht kitschig an, aber genauso ist das.

Von daher… tzzzzzz … was hat er schon gesehen!!!

Am Hochzeitstag, da wird er Augen machen!!! :wink:

Liebe Heidebraut,

ich kann mich auch nur allen anderen anschließen. Klar, Supergau wär’s für mich auch und wie Du reagiert hast, das beschreibt mich auch haargenau… :blush: Bist Du zufällig Sternzeichen Zwilling??? Aber, dass Männer sich nun mal keine Details merken können ist ja kein Geheimnis, somit wird er an eurem Tag sowieso überwältigt sein. Und ich glaub nach einem Tag hätte ich mich auch wieder beruhigt. Ich glaub, danach hätte ich ihn ganz cool gefragt “Und… gefällt’s Dir wenigstens???” Er hätte ja auch nicht ahnen können, dass das Bild noch kommt, somit hatte er gar keine Chance so schnell wegzugucken.

Meine zukünft. Schwiegermutter hat sich auch verplappert, dass mein Kleid cremfarben ist, und dass ich einen Schleier tragen werde. Auch betretene Stille im Raum. Sollte mein Schatz auch nicht wisen. Aber mittlerweile habe ich schon ein Probetänzchen mit dem Reifuntrrock mit ihm gemacht. Somit kennt er schonmal die Dimension des Kleides.

Mach Dir nicht mehr so viele Gedanken. Bid zur Hochzeit sind’s noch ein paar Wocen, bis dahin hat er sicherlich nicht die Farbe vergessen, aber den Rest ganz bestimmt.

Frag ihn mal ein paar Wochen nach der Hochzeit nach den Details… :laughing:

LG und Kopf hoch,
Kristina

Das sind sicher nur die Brauthormone… Wie die Anderen schon sagten ist das NUR eine TRADITION. Deswegen werdet ihr trotzdem eine schöne Hochzeit haben. Mach dich nicht verrückt deswegen. Ich bin auch der Meinung das dein MAnn sicher nicht mehr weiß wie es aussah und sich erstrecht nicht vorstellen kann wie traumhaft du zu eurer Trauung aussehen wirst. Fühl dich gedrückt!!

ich muss mich da gleich freulein müller anschließen: A) weiß er es bis dahin gar nicht mehr (Männer beschäftigen sich mit dem Thema Hochzeit vermutlich sowieso nur ein Zehntel der Zeit wie wir Brautmonster) und B) Hattest du da drauf noch kein Make Up drauf und deine Haare waren auch ganz anders (vermute ich mal) - also kein Vergleich zum Styling an EUREM Tag.

Übrigens ist mir heute etwas ähnliches passiert :unamused: … im Menü mines Photoprogrammes raufgescrollt und da war es: noch dazu über fast den ganzen Bildschirm. So schnell hab ich auf meinem Bildschirm noch nie Fingerabdrücke hinterlassen. Angeblich hat er nichts gesehen und ich glaub ihm mal. Im Bruchteil einer Sekunde nimmt ein normaler Mensch sowieso kein Bild auf. Also keine Angst. Vermutlich hat er gar nicht alle Einzelheiten wahrgenommen.

Huhu Ihr!

Ich bin wirklich froh und erleichtert über Euren Zuspruch und Aufmunterung, dieses Forum, die Möglichkeit sich mit anderen Mädels auszutauschen ist wirklich großartig!!
Dank Euch allen!!
Zudem macht es mir in dieser speziellen Sache Mut, daß es auch Bräute gibt, die ihren Mann geplant in die Kleiderfrage einblicken lassen oder wo kleine Details plötzlich doch ausgeplaudert werden oder rausrutschen. Das ist eben so und wenn man trotzdem alles positiv und voller Vorfreude betrachten kann - was soll dann noch schiefgehen?
Es gibt in der Tat wesentlich schlimmere Dinge, ich muß gestehen, daß ich tatsächlich überreagiert habe. Wie erwähnt, ich neige dazu… :blush:

@Kristina020808, bin kein Zwilling sondern Krebs ( aber mit Aszendent Löwe, der bricht manchmal durch :wink: )

@Lizzard, wenn ich Deine Nachricht lese, sollte ich mich eigentlich schämen, daß ich so einen Aufstand gemacht habe, ich bewundere Dich, daß Du trotz der Krankheit Deiner Mama so fröhlich und guten Mutes bist, sogar wenn solche Dinge wie mit dem Schleier rauskommen - Hut ab und bleib so positiv, das ist genau richtig so!

Ich wünsche Euch allen ein schönes WE mit nicht zu viel stressigen Vorbereitungen - ich werd mir jetzt erstmal so’n PIxum-Dings machen, will sowas auch - mal gucken obs klappt…

lg sendet Heidebraut!!

Hallo Heidebraut,

weißt du ich denke fast jede Braut würde sich wünschen schon vor dem wichtigen Tag zu wissen ob das Brautkleid dem Bräutigam gefällt…also ich hab meinem damals Zukünftigen :wink: , oft in Zeitschriften ähnliche Kleider gezeigt und gefragt, wie findest du denn das…oder dieses…
Ok, deiner konnte nun einen kleinen Blick darauf werfen. :laughing: auf ein BILD von deinem Kleid…nicht auf das Kleid selbst.
Alle die Frauen die schrieben, Männer können sich das nicht so fotografisch merken wie wir Frauen haben Recht, das ist übrigens auch wissenschaftlich nachgewiesen!
Verscheuche den kleinen frechen Plagegeist aus deinem Hinterköpfchen der dort sitzt und unken will…
Du WIRST eine wunderschöne strahlende Braut sein und euer Festtag wird unvergesslich schön WERDEN!!! Lass keine schlechten Gedanken zu, das wäre völlig unbegründet.
Viel Spaß bei euren Vorbereitungen,

Gruß mamalenchen

Liebe Heidebraut,

die anderen Mädels ahben alles gesagt, ich kann dihc sehr gut verstehen, aber es wird trotzdem alles gut werden und du wirst deinen Mann an Eurem Hochzeitstag mit deinem kleid umhauen. Und meiner Erfahrung nach können sihc die meisten Männer Kleider die sie auf dem Foto gesehen haben nur schwer in natura vorstellen udn es war ja nur ein winzig kleiner Moment udn nicht mal ganz komplett

Also Kopf hoch

Kittykate

Liebe Heidebraut,

kann deine Gefühle total verstehen. Aber ich bin mir sicher, das ihr eine wundervolle Hochzeit haben werdet und spätestens an eurem großen Tag nicht mehr an diesen Zwischenfall denken werdet. Wenn dein Schatz dich dann sieht wird er ganz, ganz sicher hin und weg sein und trotzdem das Gefühl haben dich und dein Kleid zum allerersten Mal zu sehen. Denn wie die anderen sagen, er wird sich bestimmt bis dahin nicht mehr erinnern und vielleicht ist er dann sogar noch überraschter, weil er sich inzwischen ein ganz anderes Bild im Kopf gemacht hat (so kurze Momentaufnahmen verschwimmen doch irgendwie immer im Kopf). Also Kopf hoch es wird alles ganz toll werden!!!

Liebe Heidebraut…

Fühl dich mal von mir gedrückt …

mach dir keine Gedanken ich habe jetzt am 05.Mai geheiratet und mein Mann hat mein Kleid vorher bereits gesehen sogar an mir selbst … Er hat es nämlich für mich ausgesucht …

und was soll ich sagen wir hatten traumhaftes Wetter, es war eine wunderschöne Zeremonie ohne Pannen …

deshalb mach dir keine Gedanken… es bringt nicht gleich Unglück wenn der Bräutigam das Kleid gesehen hat…

Liebe Grüße

Melli