Brautkleider aus alten Kollektionen kaufen?

hallo,

ich hab mal ne frage zum brautkleidkauf. bei mir ist es ja noch ne weile hin (quasi 1 jahr bevor ich mit dem brautkleidkauf beginne), aber ich interessiere mich u.a. für die kleider von Garamaj und rembo.

ich finde dort jetzt schon einige modelle ganz toll!
da ich aber erst in 1 jahr das kleid bei gefallen kaufen würde, frage ich mich, ob ich von den herstellern auch in 1-1 1/2 jahren noch kleider “nachbestellen” kann? oder werden die komplett aus der kollektion genommen??
habt ihr da erfahrungen mit?

und kann mir jemand was zum tragekomfort und den preisen der garamaj kleider sagen? die marke gibts ja nur in ausgwählten brautmodenläden.

2 meiner traumkleider von garamaj sind lustigerweise auch in der aktuellen ws abgebildet! :smiley:

Hallo Schnute,

also ich würde dir sogar empfehlen jetzt einfach schon mal los zu gehen. Denn der Vorteil bei “alten” Kollektionen ist, dass man diese Kleider evtl. sogar günstiger bekommen kann, weil sie eben nicht mehr “aktuell” sind. Frag einfach mal im Geschäft nach, ob diese Modelle in der nächsten Kollektion wieder auftauchen. Manchmal laufen gewissen Kleider nämlich so gut, dass sie auch in der nächsten Kollektion noch drin sind. Wenn es allerdings ein Auslaufmodell ist, das Kleid dir auch auf Anhieb passt (bis auf kleine Änderungen), dann hast du gute Chancen beim Preis handeln zu können, denn man muss immer nur den Originalpreis bezahlen, wenn es eben extra für dich noch mal angefertigt wird.

Zu den beiden speziellen Designern kann ich dir leider nix sagen.

hm, meinst du? ich hab ja schon von einigen hier gehört, dass sie in den läden wieder weggeschickt wurden wenn der hochzeitstermin noch in “weiter” ferne ist…

was meinst du denn mit “extra angefertigt werden muss”?

Ich würd mich aus einem Brautladen nicht wegschicken lassen. Es ist doch meine Sache und auch mein Geld ob ich mein Kleid 2 Monate oder 2 Jahre vor der Hochzeit kaufe.

Also von Rembo weiss ich, dass man da noch Kleider aus alten Kollektionen bekommen kann. Frage ist hier nun, wie alt die jeweilige Kollektion ist. Manche Läden haben aber auch noch vorherige Modelle.