Brautkleidsuche / Fiasko erlebt

ich war heute endlich bei meinem langesersehnten Termin zur Brautkleidsuche.
Ich mich echt tierisch gefreut, meine beste Freundin im Schlepptau
und los nach Freiburg.
Was ich dort erlebt habe grenzt schon an eine Unverschämtheit.
Ich durfte nicht mehr als 4 Kleider probieren…denn es könnte ja ein Kleid schmutzig werden oder was kaputt gehen. Als ich mich nach den 4 Kleidern nicht endgültig entschliessen wollte, wurden wir fast aus dem Geschäft herausgebeten. Ich kaufe doch nicht ein Kleid für ca. 1500 Euro in einer Stunde…
Die Verkäuferin hatte entweder einen sehr schlechten Tag oder hat total ihren Beruf verfehlt.
:cry:

Also so etwas hab ich ja noch nie gehört - wo gibt es denn so was ?!
Das hört sich so an als wollten die gar kein Kleid verkaufen.
Das ist wirklich unverschämt.
Dort wo ich war, war die Hölle los bestimmt 80 Bräute oder so - das war direkt nach einer Modenschau - aber die Verkäuferin war total freundlich und hat mir jeden Wunsch erfüllt. Ich hatte zwar nur fünf an weil ich MEIN Kleid dann schon gefunden habe aber ich hätte noch viele weitere anziehen können ohne das da jemand was gesagt hat.
Sorry - aber das geht ja wohl gar nicht. :smiling_imp:

Hallo delphinfelix,

das tut mir leid, dass Du so schlechte Erfahrungen gemacht hast - aber sieh es mal so: besser **vor **als nach dem Kauf! Ich hab’ mich beim zweiten Geschäft in dem ich war, auch nicht wohl gefühlt. Die hatten sowas Übereifriges und haben mir gleich angeboten, dass sie einen guten Preis machen, wenn mein Mann seinen Anzug auch bei ihnen kaufen würde - da fühlte ich mich fast unter Druck gesetzt und hab’ dann lieber beim ersten Geschäft nochmals einen zweiten Termin gemacht, wo ich dann auch eine Entscheidung getroffen habe.

Ich wünsch Dir viel Glück für den nächsten Versuch!

gruss
gioconda

…die Verkäuferin hat mir auch noch während der Anprobe einen Katalog für Männer und die Visitenkarten eines Fotografen in die Hand gedrückt.
Ich war gestern echt drauf und dran mein Kleid mit Zubehör samt Schuhen dort zu kaufen. Aber so was unfreundliches…

aber ich habe heute gleich noch einen Termin - es kann nur besser werden.
Schönes WE euch allen - ich muss los freu

ich hoffe für dich, dass der zweite Anlauf besser war !
Das ist schon ganz schön unverschämt ! Ich hatte glaube ich ca. 30 Kleider an und hab dann erst mal 7 ausgesucht und mich langsam aber sicher zu meinem Kleid vor gearbeitet 2,5 Std. hats gedauert aber wie du schon gesagt hast, man kauf auch nicht jeden Tag ein Kleid für 1.200 € … !

Oh mensch, das ist ja wirklich blöd gelaufen. Da würd ich mein Kleid auch nicht kaufen wollen.

Wie war denn heute dein zweiter Termin? Hast du DEIN Kleid gefunden?

LG Sweety :wink:

so da bin ich wieder. Mein Kleid war leider nicht dabei. Alles viel zu pompös - ich fühlte mich richtig verkleidet.
Und heute Samstag - es waren 11 Bräute anwesend- Hammer oder?
Ein totales Gewusel - kaum umgedreht war der Spiegel weg, es kam eine andere Verkäuferin "kann ich das Kleid von Ihnen mal eben haben…usw.
totales Chaos. Irgendwie ist mir das Glück nicht so hold… :unamused:
Aber wird schon noch werden…hab mir das ganze halt ein bischen anders
vorgestellt, irgendwie mit mehr Ruhe, bessere Beratung. Schliesslich weiss Frau ja erstmal gar nicht welche Stilrichtung etc. Manches sieht am
Bügel klasse aus - anprobiert geht’s dann gar nicht oder andersherum.
Fühl mich grade echt verlassen :cry:

Versuch es doch mal anders: Nimm Dir einen Tag frei, schnapp Dir, wen Du auch dabei haben willst und mach ein kleines Event daraus. Wenn Du unter Woche einen Termin im Brautmodenladen hast, dann ist es leerer und die Verkäufer haben mehr Zeit für Dich. Und such Dir einen Laden aus, der Dir sympatisch erscheint, geh am Besten einfach mal hin, um einen Termin zu vereinbaren - so merkst Du, ob Du Dich dort wohl fühlst. Und dann: Nimm Dir viel Zeit mit, entspann Dich und genieß die Probe! Und anschließend könnt Ihr ja noch essen gehen oder so, um die kleine Veranstaltung abzurunden. :smiley: :smiley:

Hallo Delphinfelix,

ich kann mich meiner Vorschreiberin nur anschließen. Ich würde auf jeden Fall einen Termin in der Woche versuchen, da ist meist deutlich weniger los. Und laß’ auf keinen Fall den Kopf hängen und suche weiter! Das Brautkleid-Aussuchen ist so schön und viel zu einzigartig, um es sich von unprofessionellen und unverschämten Geschäften verderben zu lassen. Vielleicht hast Du jemand in Deinem Freundes- oder Bekanntenkreis, der Dir ein gutes Geschäft empfehlen kann? Oder kommt jemand von den Forum-Bräuten aus Deiner Gegend?
Trotzdem ganz viel Spaß beim Brautkleid-Finden!

LG
Angi

oh je oh je…wo bitte warst Du denn in FR? FR i. Br.?! Ich bin echt schockiert…hab eigentlich eine sehr gute Erfahrung beim 2. Anlauf in dem größten Brautmodengeschäft gemacht…Schreib mir doch mal ne PN!
Kopf hoch - Du findest Dein Kleid bestimmt!

LG Alina

Hallo,

ich wollte eine Hosen kombination von mathyro, diese hatte mir ganz gut gefallen (ausser ein paar ausnahmen)
Um den Preis zu erfahren hatte ich ein paar geschäfte angerufen und wurde am telefon immer unfreundlich abgewiesen.
Mit der begründung ich solle vorbei kommen und dann erfahre ich den Preis.
Aber ich fahre keine 400 km um den Preis zu erfahren ! :imp:

Jetzt habe ich ein Brautmoden geschäft in der nähe gefunden die mir den entscheiden vorschlag machte.
Sie schneidert mir diese kombination so wie ich ihn möchte für 450 Euro.
Sie braucht ca.4 Wochen dafür und er entspricht dann genau meinen wünschen. :smiley:

Ich freue mich schon wenns los geht.

…heute war ich in Stuttgart - und hab mein Kleid gefunden!!! :smiley: :smiley: :smiley:

Beratung und Service diesmal SPITZE!!! kann ich nur weiterempfehlen.
mit allem drum und dran - mit Kaffee und Prosecco :wink:

… ist es das kleid was du auch im pixum hast oder ein anderes (neugierig-guck)? :laughing:

lg, clarence

ja das ist es - eigentlich war ich in das modell Aileen total verliebt
aber das sieht angezogen viel viel schöner und edler aus.
Ich hab statt der Perlen einen Neckholder aus dem Kleiderstoff anprobiert
dazu etwas Spitze vom Kleid drauf und Spitze für’s Haar :smiley:

ja das ist es - eigentlich war ich in das modell Aileen total verliebt
aber das sieht angezogen viel viel schöner und edler aus.
Ich hab statt der Perlen einen Neckholder aus dem Kleiderstoff anprobiert
dazu etwas Spitze vom Kleid drauf und Spitze für’s Haar :smiley:

Glückwunsch delphinfelix! :smiley: :smiley: :smiley:

siehste - wir haben nicht zuviel versprochen. Wenn man sich weiter umsieht findet jedes Töpfchen (Braut) sein Deckelchen (Kleid) :wink:

Gruss
gioconda

Hallo delphinfelix,

freue mich für Dich, daß Du nach einem schlechten Start Dein Kleid gefunden hast!!! Schön das es diesmal geklappt hat!

LG
Angi