Brautstrauss- Problem

Hallo Ihr Lieben,

ich habe ein ziemliches Problem mit meinem Braustrauss.
Ich habe eien rosafarbenes Kleid( siehe Pixum) mit einer großen Blume auf dem Rock. Wir können die Blume nicht entfernen, da sie dazu da ist die Raffung festzuhalten.

Ich bin im Bezug auf den Brautstrauss sehr ratlos!
Einen in Wasserfall- oder Tropfenform? Dann steht er in Konkurrenz zu der Blume. Einen im Biedermeierstil? Etwas ganz anderes?

Die Floristin bei der ich gester war hatte mir einen in Kugelform empfohlen. Da wir ja auch das Thema Froschkönig haben. Er wird vollkommen rund gebunden, ohne Stiel. Er wird also auf meiner Hnad liegen.
Unten sollen Blätter festgesteck werden, ober kommen zarte Blüten drauf.

Anfangs fand ich die Idee ganz gut, aber jetzt habe ich eine Nacht drüber geschlafen und bin total unschlüssig! Ist ja doch kein richtiger Strauss!

Ist schwer zu beschreiben, aber ich hoffe ihr könnt ihn euch vorstellen!

Was sagt ihr dazu?

Rike*

hallo Rike,

ich finde die Idee gar nicht so schlecht. Ich musste es erst zweimal lesen, um mir das Ganze vorzustellen, aber dann…

Das ist doch genau das Bild der Prinzessin vom Froschkönig-Märchen, wie sie die goldene Kugel herumträgt. Ich finde die Idee schön, sie passt auch super zu Deinem wunderschönen Kleid.

Was hast Du mit dem Strauß vor- ihn behalten? Trocknen? Brautstrauß werfen? Wenn er getrocknet ist (trockenbar sein wird) kannst Du ihn noch zuhause zur Deko verwenden, ohne Vase, mit Elementen Eurer Tischdeko.

Einziger Haken, der mir einfällt: Wie hält man das Ganze? Es könnte auch wie ein Ball unterm Arm wirken? Und: Wird es vielleicht irgendwann schwer?

Hallo Rike,

die Kugel passt zwar thematisch gut, aber ich hätte auch praktische Bedenken. Stell Dir vor, sie kullert Dir runter und rollt dann durch die Kirche??? :unamused:

Ich könnte mir einen Wasserfallstrauss gut vorstellen, würde aber nur einfarbig nehmen, z.B. einen Rosa- oder Rot-Ton, der gut zum Kleid passen würde. Vielleicht nicht zu groß, denn er soll den Stil des Kleides unterstreichen und nicht mit ihm konkurrieren.

Bin gespannt, wofür Du Dich entscheidest …

Liebe Grüße,
dance4passion

Das gefällt mir sehr gut. :smiley:

Gold passt doch sehr gut zu rosa, vielleicht kann man ein bissel mit Golddraht arbeiten? Dadurch wird das Thema hervorragend wieder aufgegriffen. Ich habe mir gerade Eure Homepage angesehen :smiley: :smiley: :smiley: : ihr geht sehr konsequent mit dem Thema um, daher verstehe ich nicht so ganz warum Du zweifelst?

Und wegen des Gewichts würde ich mir keine Gedanken machen. Durch die besondere Form wird der Strauß nicht schwerer werden als andere.

LG Simone

Hallo Rike,

ich finde die Lösung auch super passend zu Eurem Thema. Wer so ein ausgefallenes Hochzeitsthema hat und Deko, Homepage usw. so gestaltet kann auch einen solch ausgefallenen Strauß haben.
Kann man nicht an der Unterseite der Kugel etwas anbringen damit Du sie Dir zur Not an die Hand “klemmen” kannst (kurzer Stiel…)?

Die Idee ist auf jeden Fall super.

Maja

Hallo Rike,

die Idee mit der Kugel klingt super, aber ich würde dennoch auf einem Halter oder auf einem kurzen Stiel bestehen. Das Herumtragen auf der Hand wäre mir zu unpraktisch und mit der Zeit auch lästig. Ausserdem stelle ich es mir nicht lustig vor, den Strauß für eine längere Zeit auf der Hand zu balancieren - müsstest Du Deine Hand dann nicht die ganze Zeit so halten, als ob Du ein Tablett trägst? Mach das mal ein paar Stunden lang - das ist super ermüdend! Und noch etwas: Wenn Dir die Gäste gratulieren und Dich (stürmisch) umarmen - ich glaube, dann macht ein Strauß auf der Hand mehr als einmal den Abgang, was ihm auch nicht so gut bekommen wird…

Nur ein paar praktische Überlegungen von
Eva

xxx

Hallo,

wollte auch Zepter empfehlen, passt ja zum Märchen.
Oder einen ganz runden mit kurzen “Griff”, den könnte man ja mit goldenem Band einwickeln?
Farbtechnisch würde ich auch eher zu cremefarbenen Rosen tendieren, die Golddraht Idee von simone ist doch klasse.

Grüße

Zepter (Zauberstab) find ich gut - hatte ich auch :wink:
pixum.de/members/brittap/?ac … 6d5219c29b

oder so etwas? -> nee ich glaub schmaler
http://bock-blumen.de/website/photogallery/photo10181/Hochzeit%20Sonja%20Brautsttrau.gif
Vielleicht aber wirklich mehr mit weißen Rosen … oder Schleierkraut - hab nen pic auf dem PC - finds aber im Netz nicht mehr… - ah das isser: milles-fleurs-hannover.de/br … sse_2.html

oder etwas an das Handgelenk gearbeitet! (auch genügend pics auf dem PC)

auf alle Fälle nicht so rund und kugelig!
http://www.confetti.de/images/directory/1/538_DE_brautstrauss_180x200.jpg

oder es gibt solche Sträusse aus Calla. Sieht von oben aus we eine ganze große Blüte - sind aber viele Calla im Kreis gebunden mit langem Stiel!

oder so :smile:
http://images.fotosearch.com/bigcomps/CRT/CRT486/15554-15dg.jpg

Hallo Rike,

kann mir das mit der Kugel nicht richtig vorstellen, passt zwar zum Thema - aber zum Kleid?!

Hätte spontan an was längliches also Zepter gedacht - eher gradlinig zu Deinem romantischen Kleid oder aber bei dem Link von Britta zu milles-fleurs da könnte ich mir gut den Nr. 5 in der oberen Reihe zu Deinem Kleid vorstellen!

LG Alina

Hallo Rike,

schau dir mal den Strauß von Zuckersüß an, den hatte ich auch als Vorlage für meinen Standesamtstrauß, da war mein Kleid rosa.

Grüße

Hallo!

Das ging aber schnell!
Vielen Dank für eure vielen Antworten!
Warum ich genau zweifele weiß ichnciht so genau. Ich bin mir einfach nicht sicher, ob die Kugel zum Kleid passt.
Die Idee an sich finde ich schon gut, allerdings habe ich gerne etwas woran ich mich festhalten kann. Auch war ich mir nicht so sicher, ob das Ganze praktisch ist. Kugel rollen ja sehr gerne und wahrscheinlich am liebsten von meiner Hand… wir hatten schon über einen “Henkel” nachgedacht, dann bekommt sie allerdings diesen “Taschen”- Effekt und den würde ich gerne vermeiden( hab alles was ich mitnehmen muss abgegeben, um keine Tasche mitnehmen zu müssen!). Ich tendiere da eher zu einem Stiel.

Allerdings hatte ich eben ein kurzes Gespräch mit der Frau von der Location die sich um unsere Tischdeko kümmert. Sie schlägt "Seerosen "als Blumen vor. Sie will ein großes grünes Blatt verwenden an das sie eine Rose bindet, so dass es wie eine Seerose aussieht( schon wieder so schwer vorstellbar? Warum muss bei mir alles immer so kompliziert sein? Das hat man dann davon, immer etwas haben zu wollen was nicht jeder hat!).
Könnte man so etwas nur in größer auch als Brautstrauss verwenden?

Ich werd mal eure nächsten Antworten abwarten und dann nochmal hingehen. Vielleicht hab ich mich dann eher dran gewöhnt?!!

Liebe Grüße und eine gute Nacht!
Rike*

Hatte was vergessen…

ein Zepter hatte ich bei der standesamtlichen Trauung und muss sagen, dass ich den etwas unhandlich fand, aber nur, weil es so besonders lang war.
@ Britta: Mein Strauss sah ähnlich aus wie deiner, hab ihn schnell mal ins Pixum hochgeladen!

Hab mir auch die Sachen von Mille Fleurs mal genauer angeschaut. Was haltet ihr von dem:

milles-fleurs-hannover.de/br … sse_3.html

dem 3. von hinten? Das hat ne Kugel und einen Stiel? Müssen ja keine Calla sein? Vielleicht Orchideen? Die stehen dann nicht so sehr aus der Kugel raus, sondern liegen vielleicht eher an? Könnte mir auch gut gefallen?

Ihr seht, ich bin leider sehr sehr ratlos! Aber ich denke, dank eurer Hilfe, auf einem guten Weg!

Bussi Rike*

Hallo Rike,

den Strauß mit den Callas und der grünen Kugel hatte ich auch gesehen, kann ich mir gut vorstellen. Du könntest die Kugel ja vielleicht auch aus goldenem Draht binden lassen.

Als ich dein Kleid gesehen habe, habe ich spontan an einen Strauß mit weißen Orchideen gedacht. Ich finde es sehr schön und edel mehrere Zweige zusammen binden zu lassen, die dann eine natürliche fließende Form haben. Weißt du was ich meine :unamused: ? In einer WS war mal ein ähnlicher Strauß…ich suche morgen mal, wenn es dich interessiert :wink: .

LG

Liebe Rike,
der mit der Kugel und den Calla gefällt mir nicht…
Und was ist wenn Du eben die Orchideen nimmst, das kann ich mir auch gut vorstellen oder eben was romantisches rund aber aufgelockert gebunden.

LG Alina

Hallo Rike!

Mein Standesamtstruss wär vielleicht was für Dich!

Ich hatte ja einen gold-bestickten Mantel über einem cremefarbenen Kleid an.

Mein Strauss war komplett aus cremefarbenen Rosen,( für Dich dann rosa?) eng gebunden, darunter eine goldene Drahtkugel, dann ein Teil des Stils mit Satinband umwickelt, so dass ich ihn da umfassen konnte, dann wieder mit Goldraht eine geformte Kugel und dann wieder der Rest von den Rosenstilen, wo die Enden mit Perlen bestickt waren.

Lade am Wochenende mal die Fotos hoch, dann kann man sich das besser vorstellen…

LG

Hallo Rike,

du könntest ja ne Mischung aus Zepter + Kugel machen.
wenn du in mein Pixum schaust, ich hatte eine Muschel als Brautstrauß… die in einen rel. kleinen STrauß eingebunden war, so dass ich was zum halten hatte und aus der Muschel kamen dann die Blumen. mein Strauß war von oben draufgeschaut eher länglich, halt wie die Muschel, aber bei dir müsste die Grundform rund/kreisförmig sein.

du könntest ja sowas machen lassen und statt der Muschel ne Kugel…
dann hast du was gescheites zum halten und die Kugel fürn Froschkönig wiederholt…

du könntest als Straußbasis ein großes Blatt nehmen - wie im Seerosenteich, dann eine goldene Kugel (evtl aus Golddraht so luftig geformt) und darauf ne große Rose, wie ne Seerose…

müsste dann auch zu deinem Kleid passen…

bin schon gespannt, wie es im Endeffekt wird.

LG Lexi

Hm, ehrlich gesagt, das Kleid ist so üppig (übrigens ein absoluter Traum!), daß ich beim Strauß eher schlicht bleiben würde - also nicht zuviele Accessoires zu den Blumen dazu. Von den Farben würde ich eher zu weiß oder creme tendieren, als das rosa wieder aufzugreifen - wär mir dann zuviel rosa.

Ich finde die Kugelidee eigentlich schön, wenn sie sich mit einer praktikablen Halterung umsetzen läßt. Alternativ könnte ich mir zu dem Kleid wirklich ganz schlicht einen sehr rund (also quasi kugelig 8) ) gebundenen Strauß cremeweißer Rosen vorstellen, ohne Grün oder Schleierkraut, und die Stiele einfach nur mit einem cremefarbenen (oder dann vielleicht doch rosafarbenen) Satinband umwickelt.

Calla oder Orchideen passen für mich absolut nicht zu dem Kleiderstil…aber das ist auch wieder Geschmackssache.

Ein großes Seerosenblatt mit drei einzelnen weißen Rosenblüten klingt allerdings auch ziemlich gut - vor allem, wenn das dann in der Tischdeko wieder aufgegriffen wird. Vielleicht läßt Du Dir sowas mal probebauen…

Hallo!

Ich finde es klasse, dass ihr alle versucht mir zu helfen!
Ich denke so langsam komme ich dem Ergebnis näher!

Mausekatze, ich geb dir recht! Das Kleid wirkt ja schon von der Frarbe sehr außergewöhnlich, weshalb ich auch eher etwas schlichtes, aber wirkungsvolles hätte.
Vielleicht doch die Seerosenvariante, goldene Kugeln kann man ja irgendwie integrieren!

Werd mich morgen früh nochma auf die Socken machen!
Ich halte euch auf dem Laufenden!

Vielen Dank für eure Hilfe!
Liebe Grüße
Rike*

@ Lexi: Hab eben in eurem Pixum gesehen, dass ihr eure Namen auf dem Kennzeichen des Brautautos hattet!
Ich will auch so etwas!
Wie und woher habt ihr das bekommen? Darf man das überhaupt? Oder hattet ihr irgendwo noch das richtige Kennzeichen?

Rike*