Brautstrauß von wem?

Hier nochmal ich, habe eine Frage zum Brautstrauß. Wir werden ja kirchlich heiraten und ich möchte das mein Bräutigam vor dem Altar auf mich wartet. Von meinem Vater werde ich dann zum Altar geführt. Bringt dann den Brautstrauß mein Vater mit oder gibt den mir mein Bräutigam vorher. Denn eigentlich soll er mich ja erst in der Kirche sehen.Wie habt ihr das gehandhabt?
Annerose :question:

Also wir werden das so machen, dass ich ihn vor der kirche übergeben bekomme. denke von seinem bruder. weil mein schatz wird mich vorher nicht sehen. und ich möchte ihn auch nicht sehen, denn sonst bin ich ja noch aufgeregter!!! :laughing:

mein mann übergibt mir den strauß schon wenn wir fotos machen lassen und diese machen wir 2 stunden vor der trauung

Mein Mann hat den Strauss zwar vom Laden abgeholt ihn dann allerdings meiner Trauzeugin übergeben. Als alle in der Kirche waren, hat sie ihn mir vorm Einzug überreicht. Dann ist sie auch noch schnell reingehuscht. und mein Papa und ich sind als letzte rein. So hat das wunderbar geklappt, und mein Mann hat mich in voller Montur dann beim Einzug gesehen.

Ich werde den Brautstrauß mit meiner Floristin selbst besprechen, wenn mein Mann Lust hat, darf er gerne mitkommen 8)
Da der Blumenladen zwei Straßen weiter als das Haus meiner Eltern ist und ich da übernachte, werde wohl ich oder irgendjemand aus der Familie den Strauß abholen.
Mein Mann schläft bei seinen Eltern und müsste sonst für den Strauß einen riesigen Umweg machen- und das muss ja an so einem Morgen auch nicht sein!
Ich werde definitiv mit Strauß in die Kirche einziehen, das gehört einfach dazu.
Den Strauß vom Standesamt hat mein mann besorgt und ihn mir überreicht, da war ich auch voll und ganz mit zufrieden!