Brille

Hallo ihr Lieben,

ich trage eine Brille (schwarze Kunststofffassung). Im täglichen Leben trag ich meine Brille sehr gerne und sie passt auch zu mir. Leider sieht eine schwarze Brille zu einem weißen Brautkleid einfach unmöglich aus.
Jetzt hab ich mir zwei Möglichkeiten überlegt. 1.: Ich lass mir eine neue Brille anfertigen, eine ohne Fassung (also wo die Bügel direkt am Glas angebracht sind) Allerdings hatte ich schonmal so eine Brille. Das sah aber auch nicht so toll aus, da ich sehr dicke Gläser brauche und man das ohne Fassung noch mehr sieht.
2.: Kontaktlinsen. Leider hab ich noch nie welche ausprobiert und da hab ich einfach Angst, dass ich überhaupt nicht damit klar komme. Außerdem hab ich gelesen, dass man Kontaktlinsen nicht mehr als 12 Stunden tragen kann und wir werden sicher einen längeren tag haben.
Vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen. Hat jemand ein ähnliches Problem?

Hallo Annett,
ich bin überzeugte Kontaktlinsenträgerin u. kann Dir versichern, falls Du sie verträgst, das man die getrost länger als 12 Stunden tragen kann. Ich hatte meine auch schon 24 Stunden in den Augen… :wink:
An Deiner Stelle würde ich einfach mal zu einem guten Optiker gehen u. mir Probelinsen besorgen. Dann kannst Du jetzt schon mal testen ob Du sie verträgst. Ich würde, wenn möglich, die Linsen auch dann immer mal tragen, um Deine Augen daran zu gewöhnen.
Bin gespannt wie Du Dich entscheidest, aber ich kann Dir nur dazu raten.
Ich finde es um einiges angenehmer keine Brille zu tragen u. irgendwie sieht die Welt durch Kontaktlinsen noch schöner aus :wink:
Liebe Grüße, Steffi

also ich habe beides, aber kontaktlinsen habe ich lieber.
als ich mir welche besorgt habe hat mir der augenarzt geraten, sie jeden tag etwas länger zu tragen. also erst mal 15 minuten, dann 30 usw… nach einer woche habe ich sie nicht mehr gemerkt und sie jetzt auch sehr oft länger als 12 stunden “drinnen”
lass dich einfach beraten

ich kann mich den beiden aneren nur anschließen. probiere einfachmal die Kontaktlinsen aus, du wirst sehen, wie angenehm es ist. ich trage durch meinen job im Büro (viel mit pc) immer in der woche brille und am wochenende dann die linsen und das ist supi angenehm mal nicht das nasenfahrrad aufzuhaben. selbst wenn du sehr trockene augen haben solltest kann man mit ein paar tropfen nachhelfen (habe nämlich das problem ab und zu). einfach probieren, mehr als nin sagen kannst du nicht und die handhabe ist einfach, übung macht den meister!

Grüßle

Hallo Anett,
hab auch so ne Brille. Ziehe sie ab der Hochzeit auch nicht an. Werde Kontaktlinsen tragen. Hatte früher schon welche, war ganz gut. Allerdings sagt mein Augenarzt, dass man die Augen daran gewöhnen sollte. Also erst eine, dann drei Stunden usw. Also, nicht zu knapp kaufen.
Liebe Grüße
Anja

hallo annett,

ich selbst bin auch überzeugte kontaktlinsenträgerin. selbst habe ich eine brille ohne fassung, dennoch trage ich diese nur selten.

eine alternative wären für dich tageslinsen, die sind sehr gut verträglich. am besten du gehst zum optiker. der misst dir deine augen genau aus und kann dir sagen, welche linsen du benötigst. eine tageslinse kannst du getrost länger als 12 h tragen. die wirft man ohnehin nach einmal tragen weg. beim optiker bekommst du eine packung probelinsen und du kannst diese mal ausprobieren. zudem sind tageslinsen preislich auch i.O., wenn du ja ohnehin am liebsten deine brille trägst. es gibt auch farblinsen, die sind auch der hammer, da kannst du deine natürliche augenfarbe akzentuieren. ich werde mir zur hochzeit mit sicherheit welche besorgen :wink:

Liebe Annett,

ich denke auch, dass Tageslinsen genau das richtige für dich wären. Ich trage im Alltag Brille und ab und zu Kontaktlinsen. Allerdings werde ich mit Kontaktlinsen schneller müde, irgendwann tun mir dann doch die Augen weh. Deshalb werde ich es wahrscheinlich so machen: In der Kirche trage ich die Linsen und danach zum Empfang so lange ich Lust habe. Irgendwann am Abend, wenn mir die Linsen unangenehmen werden, werde ich sie einfach wegwerfen (Tageslinsen kosten nur ca. 2 € das Paar) und meine Brille aufsetzen.

Fall du keine Linsen möchtest, kannst du bei deinem Optikrer auch mal nach ganz dünnen Gläsern für eine randlose Brille fragen. Selbst für - 6 gibt es inzwischen dünne Gläser, die sind nur sündhaft teuer. Alternative: Du könntest dir eine Brille anfertigen lassen, die gut zu deinem Haut- und Haartyp passt und weniger auffällig ist als deine schwarze Brille. Ich hab zum Beispiel eine hellbraune Kunststofffassung, die sehr harmonisch aussieht und deshalb, denke ich, auch keinen krassen Kontrast zum Brautkleid bilden wird.

lg Terry

Hallo Annette,

Ich trage auch eine Brille meine ist Rot und die bügel sind schwarz!
Ich habe noch nie Kontaktlinsen getragen da ich damit kein Auto fahren dürfte und es für mich deshalb nie in frage kam. Jetzt zur unserer Hochzeit hatte ich auch drüber nachgedacht Kontaktlinsen zu tragen. Hatte dann mit meinem Partner drüber gesprochen und der war total empört! Er meinte er hätte mich mit Brille kennengelernt und will mich somit auch mit Brille heiraten.
Ich werde aber wahrscheinlich meine ersatz Brille nehmen, die hat nämlich ein helles Gestell dann fällt es nicht so auf.

Ich bin der Meinung Brillenträger tragen schon lange ihre Brille und kaum ein Mensch kennt sie ohne Brille. Warum soll man das dann unbedingt zur Hochzeit ändern.

Es gibt ja auch sehr günstige schlichte Brillen. Und wenn man da nur ein ganz einfaches Glas ohne irgendwelche extras rein macht bleibt es auch im finanziellen rahmen!

Liebe Grüße von Andrea

Standesamt: 16.06.06
Kirchlich: 17.06.06

Danke ihr Lieben für die vielen Tipps,

heute war so ein herrlicher Frühlingstag, da bin ich gleich in die Stadt zum Bummeln gegangen und natürlich auch bei meinem Optiker vorbeigegangen. Leider hat der erst am 29. April :open_mouth: einen Termin für mich. Aber ich denke, dass das dann immer noch genug Zeit ist, um mich langsam daran zu gewöhnen. Dann werd ich sehen ob das was für mich ist. Ein Versuch kann ja nicht schaden. Bin schon ganz gespannt, wie ich dann aussehe.

Bin auch Brillenträgerin. Vertrage aber absolut keine Kontaktlinsen, und zu allem Überfluß hab ich noch Heuschnupfen im Sommer.

Werde also auf die Brille nicht verzichten können. Hab zwar schon ein relativ unaufälliges Modell, schau mich aber dennoch um, ob ich noch was schnickes finde.

LG
Melli

Hallo,
ich bin auch überzeugte Brillenträgerin, da meine Mutter und meine Schwester Optiker sind, und für mich Brille tragen schon immer dazu gehört hat, und die Leute oft sagen das ohne Brille etwas in meinem Gesicht fehlt. Trotzdem trage ich z.B. zum Skifahren, Skaten, oder wenn ich mich besonders schick machen möchte Linsen.Deshalb auch an der Hochzeit. Ich denke da nur mit Schrecken an die Hochzeitsbilder meiner Eltern aus den 70igern, meine Mutter trägt eine typische Riesenbrille und verdeckt damit ihr hübsches Gesicht.Über das Kleid fällt kein Wort sondern die Brille ist der Hinkucker,das möchte ich nicht. Denn die Brille schluckt immer so viel Augenmakeup.
Im Sommer kann ich die Sonnenbrille ohne Korrektur abnehmen, wenn ich beim Bummeln in einen Laden gehe ohne umständlich erst wieder die andere aufzusetzen.
Ich trage dann immer Tageslinsen. Ich empfehle Dir die Linsen unbedingt auch mal an einem sonnigen Tag zu testen, da die Augen mit Linsen oft empfindlicher auf Sonne reagieren( ich finde es blendet stärker).
Aber welcher Optiker hat erst in 4 Wochen Zeit, die Linsen anzupassen,
das kann fast nicht sein :confused: , ich würde nicht so lange warten.
Berichte uns doch dann wie´s Dir ergangen ist.
LG Salsabraut

Hallo,

ich trage auch beides. Ich habe mich für tageskontaktlinsen entschieden. Super Tragekomfort und können bis zu 24 Stunden im Auge bleiben.

Ich würde zum Optiker gehen und mir Probelinsen verpassen lassen. Du wirst sehen, wie toll die sind. Ich glaube, dass jeder Brillenträger, am Anfang die gleichen Bedenken betreffend Kontaktlinsen hat.

Hallo,

ich habe auch dieses “Problem”.
Trage auch eine schicke Brille mit rotem Rahmen, aber zur Hochzeit möchte ich keine Brille tragen.

Ich war vor ein paar Jahren schon mal begeisterte Linsenträgerin mit Monatslinsen, habe dann aber wieder aufgehört.

Vor ca. einem Jahr habe ich es wieder mit Probelinsen versucht und es war grauenhaft. Hatte totale Probleme beim ersten Probetragen und hab es dann glattweg sein gelassen.

Aber jetzt werde ich mich wieder dazu durchringen…

Möchte auf meinen Hochzeitsfotos auch nicht mit Brille sein :wink:

Huhu,

da ich seit meinen Teenagertagen Kontaktlinsen trage, kann ich sie nur wärmstens empfehlen. Ich trage meine harten Kontaktlinsen auch manchmal öfter als 12 Stunden, das ist reine Übungssache! :wink: Aber fürs erste würde ich an Deiner Stelle weiche Linsen probieren.
Zum Thema Brille: Habe neulich was über eine Firma gelesen, die spezielle Hochzeitsgestelle macht (hab allerdings keine Ahnung, was die kosten)
Schau mal hier: frame4u.de
Unter “Collection” gibt es eine Rubrik “Trau Dich”
Vielleicht ist das ja was für Dich!

Liebe Grüße!

Hallo Ihr Lieben,

generell vertrete ich immer die Meinung, dass man sich zu seiner Hochzeit nicht soooo sehr verstellen sollte.

Bei Kontaktlinsen muss ich aber sagen, da lohnt sich eine Totalumstellung bis zur Hochzeit in jedem Fall.

Ich trage seit 10 Jahren, immer Kontaktlinsen, erst harte, mittlerweile weiche Linsen und ich habe glücklicherweise (klopf auf Holz) überhaupt keine Probleme damit… Ohne Linsen bin ich blind wie ein Maulwurf und ich liebe die Freiheit ohne Beschlagen der Brille, Sonnenbrille wann immer ich möchte und Augenmakeup ohne Beschränkung, keine Probleme im Schwimmbad…

Also, ich kann nur empfehlen noch heute umzusteigen bzw. es auszutesten. Es gibt heutzutage so viele Alternativen, da muss es nicht immer eine Brille sein…

Viele liebe Grüße - drücke Dir die Daumen, dass Du auch so gut mit klarkommst…

Bin gespannt auf Deinen Bericht

Liebe Grüße

Susanne

Ich kann mich den anderen nur anschließen! Ich habe meine Brille gehasst, habe nur Kontaktlinsen getragen (immer mehr als 12 Stunden am Tag) und dann habe ich aber auch mal wieder eine Brillenphase…das wechselt so alle halbe Jahre! Aber zur Hochzeit will ich auch keine Brille.Habe normalerweise große Augen, aber da ich Panzergläser in der Brille habe :open_mouth: sehen die immer soooo klein aus!

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende habe ich also mein großes Kontaktlinsen-Date gehabt. Es war ein echter Krampf. Ich habe Ewigkeiten gebraucht um die Dinger reinzubringen, die Optikerin wäre fast an mir verzweifelt. Rauskriegen war noch viel schlimmer.
Habe dann das Paar Monatslinsen mit nach hause bekommen zum üben. Da ging es dann auch viel einfacher, schwupp waren sie drinnen. Übung macht halt den Meister. Inzwischen klappt es ganz gut. Wenn ich in 2 Wochen zum Nachschauen gehen werd ich mich wohl für Monatslinsen entscheiden.
Das Einzige was ein bissl komisch ist, ist dass mein Gesicht ganz anders aussieht. Ist schon eine ziemlich starke Veränderung. Da muss ich mich wohl auch erst drangewöhnen. Ich hab sehr dunkle Augenringe (leider vererbt), die durch die Brille immer kaschiert waren. Da muss dann die Kosmetikerin ihr Bestes geben.

Annett

Also ich trage seit Ewigkeiten Kontaklinsen. Mein Schatz mag mich aber auch gerne mit den Brillen. Ich werde bei der Trauung aber deshalb die Konaktlinsen tragen, weil ich damit einfach besser zurecht komme, nicht soviel nachdenken muss wegen des Stylings und mich die Leute so eher erkennen :wink:

Solltest Du auf Linsen umsteigen wollen, mache es bald. Anfangs tun sie oft weh und Du hast vielleicht rote Augen. Das wäre unangenehm und gleichzeitig nicht so schön. Also überleg es Dir gut, nur finde ich solltest Du Dir das alles nur antun, wenn Du darüber hinaus auch vor hast, Linsen zu tragen, sonst fände ich den Aufwand zu heftig.

Viel Erfolg!

Vera

Hallo zusammen

Ich trage seit Jahren eine Brille. Hab mal versucht mit Kontaktlinsen, war aber nicht wirklich toll. Durch Kurzsichtigkeit und Hornhautverkruemmung gleichzeitig war es nicht moeglich weiche Linsen zu bekommen. Und die Halbharten sind einfach unangenehm.

Mir wuerde es auch nichts ausmachen, wenn ich an der Hochzeit meine Brille tragen wuerde, aber mein Mann faende es schoener ohne Brille.

Ehrlich gesagt weiss ich jetzt nicht, was ich machen soll. Irgenwie ist es auch komisch, wenn ich dann nur an der Hochzeit Kontaktlinsen trage und mich sonst eigentlich immer alle mit Brille kennen. Und schliesslich will ich auch nicht unbedingt Fotos von mir, wo ich nicht so bin wie sonst.

Habe mich auf jeden Fall noch nicht entschieden…

Viele Gruesse
Moni

Hallo Moni!

Ich würde an deiner stelle zur Brillegreifen!! Ich bin auch Brillenträgerin und habe die selben Probleme wie du mit Hornhautverkrümmung und so!!
Mein Schatz hat zu mir gesagt ich möchte doch bitte eine brille tragen! Er hat mich so kennengelernt und möchte mich so auch Heiraten!!
Ich habe mir jetzt vor einer Woche eine brille ohne Rand geholt und muß sagen die Schaut echt klasse aus und die Augen kommen auch super zur geltung!!

Gruß Andrea