Broschüren von Brautkleidern

Hallo!

Ich schaue mich gerade nach Kleidern um, und immer wieder sehe ich in den Magazinen kleine Zettel zum Ausschneiden, die man an die jeweiligen Hersteller schicken kann.
Also 1,45€ bin ich ja noch gewillt zu zahlen, aber einige wollen tatsächlich eine Schutzgebühr von 5€ haben! Ich finde das echt happig…ich bin am überlegen ob ich das bei dem einem Hersteller mache, aber ich möchte natürlich nicht nur ein “Blättchen” haben, wofür ich soviel Geld bezahlt habe.
Habt ihr das schonmal gemacht?

LG
Jana

Hallo Jana,
du bist ja auch aus Ef. Geh doc mal zum Kleinod (J.-Ggarin-Ring), super Beratung. Die haben die meisten Kataloge da und du kannst 1000mal zum Ausprobieren kommen…
Das ist die beste LÖSUNG. Im Kleid anschauen. Die meisten Fotos aus katalogen findet man eh in den Brautzeitungen wieder.
LG

Hallo Jana,

meine Erfahrung ist, das man die Kleider am besten anprobiet. oft stellt man sich ein kleid an sich selbst ganz anders vor. Oft nimmt man doch was ganz anderes als kleid als man sich vorher vorstellt.

Liebe grüße nicol

Hallo,

ich bin noch auf der Suche nach einem Kleid, unsere Hochzeit ist noch etwas hin. Ich wollte nicht gleich in einen Brautladen stürmen :smiley:

@Rosie: noch eine Erfurterin :smiley: , wir werden hier in Thüringen nicht heiraten, sondern in Schleswig-Holstein. Von daher werde ich mir dort mein Kleid holen. Aber danke für den Tipp, bin schon oft an den Laden vorbeigelaufen…aber ich hab immer Angst das die sich wie die Geier auf einen stürzen. Ich habe ja quasi noch keine Kaufabsicht

LG
Jana

nein, war schon zweimal da und es ist NO problem

würde auch keinen kaufen. im internet gibts sooooviele seiten von den herstellern.
z.b.

brauttreff.de/brautmode/brautkleider.html

Hei!

geh doch schon mal hin und probier verschiedene Stilrichtungen aus, dann kannst du sicher schon was sofort ausklammern, weil es angezogen nicht so toll ist und dich auf die passende Richtung einschießen.

Ich hab nen Schnitt anprobiert, den ich schon immer toll fand - an mir die totale Katastrophe - aber danebenhing dann das Kleid, das ich dann gekauft habe :smiley:

Ro

Hi Jana,

die Kataloge kosten teilweise soviel, da sie in der Herstellung sehr teuer sind und sich die Hersteller somit die Kosten wieder reinholen.

Da wir heute im Zeitalter des WWW leben, kannst Du Dir das Geld wirklich sparen und lieber auf die Reise durch die Webseiten gehen. Dort findest Du genau dieselben Bilder und auch evtl. noch weitere Infos und bist nicht gezwungen, gleich die Läden zu stürmen :smiley:

Welche Art von Kleiderstil stellst Du Dir denn momentan ohne bisherige Anprobe vor?

Liebe Grüße
Jana

Hallo,

mir schwebt die A-Form vor…also oben Corsage und unten gehts weiter auseinander…ich habe eine schmale Taille, aber eine breitere Hüfte, von daher finde ich diese Kleider optimal für meine Figur.
Das wurde mir auch vorige Woche gesagt (von einer Freundin die Mutter) Sie besitzt einen Laden mit Festmoden etc. Beim Durchblättern von Magazinen ist mir aufgefallen, dass ich immer wieder den gleichen Typ von Kleid aussuche…nur der Preis spielt da eine erhebliche Rolle…und ich hätte nie gedacht, das eine Schleppe soviel im Preis ausmachen kann :confused:
Ich bin ja auch froh das wir im Zeitalter des WWW leben, ich schaue mir lieber alles in Papierform an, im Netz bin ich zu ungeduldig (muss man nicht verstehen, ich weiß :smiley: )

LG
Jana

Hi Jana,

ich kann bestens nachvollziehen, daß Du lieber ganz gemütlich in Prospekten blätterst, als stundenlang vorm Bildschirm zu sitzen und evtl. auf den ewigen Aufbau von Bilddateien zu warten.

Die Brautkleidersuche erfordert viel Geduld, denn es soll ja das!!! Kleid werden. Also wäre es wirklich zu empfehlen, wenn Du Dir das Geld für die Prospekte sparst und lieber ein wenig mehr Zeit vorm Rechner verbringst. Das zahlt sich aus, denn der Kauf von Prospekten geht ja doch ganz schön ins Geld :unamused:

Viel Freude beim Stöbern und Aussuchen :stuck_out_tongue:

Liebe Grüße
Jana