Catering oder service?

huhu zusammen,

wir sind momentan ja schwer am planen und überlegen. ich hab mir schon einige angebote zuschicken lassen, für gasthöfe, wo man eben buffet oder karte bucht und es ist eben der service dabei.

nun bin ich am überlegen, ob es vielleicht auch möglich wäre in einem “privaten” raum zu feiern (da hätte ich zwei passende, die wir bekommen könnten) mit catering eben.
dann müsste man sich aber um abräumen selbst kümmern und auch um kaffee kochen (menge) und das die gäste ihre getränke bekommen. ich weiß nicht, wie gut das laufen würde …

was meint ihr so und halt jemand erfahrung mit catering gemacht?

LG

Wieviele Gäste habt Ihr denn?

Den Service selbst oder durch geladene Gäste zu organisieren würde ich Euch nicht empfehlen. Glaubt mir, der Tag ist wunderschön aber auch anstrengend und Ihr werdet um jeden Punkt froh sein, um den Ihr Euch an diesem Tag nicht kümmern müsst.

Ich finde, man sollte auf keinem Fall am Essen oder am Service zu große Abstriche machen. Vielleicht kennst Du ein paar Bedienungen aus Eurem Ort, die das eventuell machen könnten? Willst Du, dass sich Eure Gäste selbst die Getränke holen und selbst die Teller abräumen? Ich selbst habe das schon so auf Hochzeiten erlebt und es war nicht gerade ein Stimmungsmacher…

Guten Morgen

Wir waren nun schon bei 2 Hochzeiten, die in ner Festhalle gefeiert wurden und das Essen vom Cateringservice kam und der Service über Bekannte organisiert wurde - dies hat bei beiden Hochzeiten wunderbar funktioniert.

Die “Service”-Leute haben sich eben darum gekümmert, dass immer wieder die Tische abgeräumt wurden, dass genügend Getränke vorhanden war etc. Sie haben aber nicht wie im Restaurant jedes Getränk bedient, sondern man war als Gast selber etwas aktiver und hat sich ein wenig selbst organisiert, was auch überhaupt kein Problem war.

Natürlich ist der Auf- und Abbau ein wenig anstrengend, aber mit genügend Unterstützung von Freunden und Familie ohne weiteres zu schaffen!!!

Wir werden auch so heiraten! Wir haben einen Saal angemietet, dieser hat eine voll ausgestattete Küche, so dass unserer Caterer evtl. sogar vor Ort kochen kann. Den Aufbau werden wir selbst machen. Den Service werden Freunde aus der Feuerwehr übernehmen, die somit auch am Fest teilnehmen können :smile: und den Abbau bzw. das Aufräumen und Putzen werden wir von der Firma erledigen lassen, die auch die Übergabe und die Organisation dieses Saales inne hat.

Guten Morgen,
wir werden es ähnlich wie Ninni machen:
Wir haben einen Saal angemietet, der eine wirklich riesige Küche hat.
Zudem noch 2-3 Service-Kräfte aus unserem Bekanntenkreis, die sich um Getränke, Tische abräumen, spülen, Kaffee kochen… kümmern. Der Caterer bringt dann das Essen. Bei uns gibt es noch eine Cocktailbar, die von einem Freund organisiert wird. Dort bekommen die Gäste dann auch leckere Cocktails und “härtere” Sachen (nur eine kleine Auswahl), die sie sich selbst holen.
Liebe Grüße

danke für eure antworten.

ganz entschieden ist es bei uns noch nicht …