Corsage oder bh?

corsage oder bh?

  • corsage
  • bh

0 Teilnehmer

hallo bräute,

ich hab ja am di einen termin zum abstecken, jetzt wollte ich mich mal im voraus in wäsche läden nach corsagen bzw. halterlosen bh´s umsehen und war total enttäuscht. die hatten an corsagen keine grosse auswahl und das was sie hatten hat mir nicht gefallen.

wie sieht es da mit der auswahl in den brautgeschäften aus, soll ich darauf vertrauen dort was zu finden?

dann bin ich mir noch unschlüssig, ob nicht einfach ein halterloser bh reicht, da gibt´s schönere.
aber hält das auch oder zupfel ich dann den ganzen tag rum?
mich stören aber die stäbchen in der corsage und wenn´s so richtig heiss wird ist das zusätzlich eine lage stoff.

vielleicht habt ihr tipps oder erfahrungen…

grüssle :wink:

In meinem Brautgeschäft haben sie mir eigentlich gleich eine Korsage angezogen. Ich empfand diese aber gar nicht hinderlich, sondern sogar eher stützend. Auf jeden Fall vermeidet sie, dass du mit einem “krummen Buckel” (was ja eher nicht so schön aussieht) am Hochzeitstisch dasitzt. :wink:

Könnte mir das mit einem halterlosen BH nicht so richtig vorstellen.
Ich glaube die Korsage macht auch eine bessere, straffere Figur unter dem Kleid.

Aber probier es doch einfach aus. Im Brautladen haben sie sicher ne Korsage da, vielleicht hast du ja auch einen halterlosen BH zuhause, dann nimm ihn doch einfach mit.

Viel Spaß beim testen.

Grüßle

Hallo Pixel,

ich werde auf jeden Fall ne Corsage tragen. Meine Oberweite ist einfach zu viel für nen trägerlosen BH. Ich war letztes Jahr zur standestamtlichen Hochzeit auf der Suche nach einem und das war ne Katastrophe. Am Ende war ich völlig frustriert und habe das Kleid ganz ohne BH getragen.
Den Stress will ich nicht noch mal haben, deswegen werde ich irgendwann nach einer Corsage gucken und gut ist.

LG, Marei

Lieber Pixelhase,

ich habe nicht besonders viel OW und möchte da natürlich gerne ein wenig puschen… :wink:
Ich werde mich für eine Corsage entscheiden, denn ich fand es super angenehm die unter dem Kleid zu tragen…gerade weil sie die Figur noch einmal zusätzlich modelliert und was Kate schon gesagt hat: sie stützt ganz wunderbar.
Ich habe mich sehr wohl damit gefühlt und würde an einem Trägerlosen BH wahrscheinlich viel rumzippeln.
Die Verkäufferin hat mir gesagt, dass ich auch mit einer mit weniger Stäbchen auskäme, falls mir eine andere besser gefallen würde…im Brautladen haben sie nicht besonders viel Auswahl, weil sie wohl vorr. auf die “Formung” des Oberkörpers achten und das mit solchen die mehr Stäbe haben besser funktioniert. In Dessou-Läden haben die Corsagen wohl häufig weniger Stäbchen?!

LG Koboldine

Hallo,

ich bin ja momentan noch eine gefrustete Corsagenträgerin und will mal meinen Senf dazu geben: Ich hab mir in einem Brautgeschäft eine Corsage gekauft, die mir angeblich gut passen sollte… Da mein Kleid noch nicht fertig ist, ich aber die Corsage zum schn eidern des Kleides haben musste, hab ich sie halt gekauft, in der Hoffnungm die beraten mich schon gut, die verkaufen das ja jeden Tag. Zuhause hab ich das Ding erstmal weggelegt und jetzt erst wieder rausgeholt zum Probieren unter einer Bluse, was ich eventuell auf einer anderen Feier tragen wollte.

WISST IHR WIE DAS AUSSAH??? wie bei LUISE KUSCHINSKY. Kennt ihr die? Hans Werner Olm als Frau- voll schlimm…
ich war sehr gefrustet und habs meinem Mann geziegt, und der kriegt nen Lachkrampf und sagt, so wird er mich nicht heiraten- fies oder?
Ich bin jedenfalls dann gestern in einen Unterwäscheladen gegangen und hab mich dort beraten lassen- es ist also definitiv so, dass mir das Ding nicht passt. Die Verkäuferin hat gesagt, meist sind die Corsagenhersteller aus südlichen Ländern und die haben eben eine andere Figur die Frauen, un in den meisten Fällen passt es den deutschen Frauen nicht perfekt und man muss suchen, probieren usw. Meist wäre es auch noch so, dass die Stäbchen die Brust hochdrückt beim sitzen, also aufpassen.

Ich weiß noch nicht, wie ich das lösen werden, eine Stütze brauch ich, und ich weiß natürlich nicht wie der Laden reagiert, wenn ich das Ding nach 3 Monaten zurückgeben will. Und das hat 86 Euro gekostet… ich hoff mal die sind Kooperativ.

Schöne Grüße Barbara

Hallo Barbara,

das muss ja für Dich wirklich ein furchtbares Gefühl gewesen sein. Man sollte doch meinen, das in einem Laden, wo Corsagen verkauft werden, die Verkäuferinnen auch kompetent sind. Immerhin sind diese Dinger ja wirklich teuer. Ich drück Dir die Daumen, dass es mit dem Umtausch klappt.

Ich selber habe unter meinem Kleid einen trägerlosen BH getragen. Mein Oberteil selbst war ja eine Corsage mit vielen Stäbchen, die hat mich schon gerade gehalten. Noch eine Corsage drunter war mir zuviel, zumal ich keine Problemfigur habe. Ich wollte eigentlich nicht mal einen BH drunter ziehen, aber da sah die Brust dann doch etwas plattgedrückt aus. Der BH war etwas unterfüttert und hat die Oberweite schön geformt. Hat auch gehalten (ich trage so etwas im Sommer öfter).
Also ich denke, es kommt auch schon auf Kleid und Figur drauf an.

LG Nina

Hallo Pixel,

ich habe mich aber für eine Corsage entschieden, weil ich gerne meine vorhandene Oberweite noch mehr unterstützen möchte. Ich selber trage aber auch gelegentlich trägerlose BHs und da kommt es meistens auf das Model an, ob ich dran rumzuppel oder nicht.

Du musst ja auch keine Corsage mit Stäbchen tragen, die gibt´s auch ohne. Ich habe neulich eine getragen, sie war sehr angenehm und hat trotzdem gestützt. :astonished:

So in normalen Geschäften habe ich bisher auch noch nicht die passende Corsage gefunden. In den Brautgeschäften gab es auf jeden Fall mehr Auswahl, weil ja in den herkömmlichen Geschäften doch eher normale BHs gekauft werden.

Frag doch mal in deinem Brautladen oder anderen Läden, ob sie auch Corsagen ohne Stäbchen habe und probiere sie aus, vielleicht gefällt dir das ja :smiley:

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Suche und der Auswahl!

LG, Anni

Hallo,

für mich war von vorneherein klar, dass ich auf keinen Fall ein Corsage tragen will. Ich trage es sonst nie und habe nicht vor, an diesem Tag damit anzufangen.
Ich trage auch sonst im Sommer oft und gerne halterlose BH’s - wenn sie gut passen ist das überhaupt kein Problem. Ich habe allerdings auch nicht eine so große Oberweite - der BH dient also eher der Formung als dem Halt.

Ich glaube aber, es wird sicherlich Corsagen geben, in denen man sich pudelwohl fühlen kann - es ist sicherlich auch eine Frage des Wollens.

Mein BH hat 49 EUR gekostet (also ein normaler Preis) und den werde ich garantiert wieder anziehen.

Liebe Grüße Tanja

Ich trage weder noch. In mein Brautkleid sind Körbchen und Korsagestäbchen eingenäht.
Trägt sich sehr angenehm.
GLG, Lucie

Hallo Pixelhase,

versuch doch mal eine stäbchenlose Corsage - ich habe mir auf Anraten der Verkäuferin im Brautgeschäft so eine Corsage zugelegt und sie sitzt sehr gut und stört überhaupt nicht (da eben keine Stäbchen drin sind)…allerdings hatte ich echte Probleme, so eine Corsage zu finden, da die meisten mit Stäbchen sind. Bin dann bei Kleem** fündig geworden…versuch das mal und ansonsten nimm zur Anprobe einen trägerlosen BH mit…vielleicht reicht das ja auch! :smile:

LG,
Steffi

Hallo,

mein Kleid hat auch schon Stäbchen eingenäht und ist so kracheng, dass da kaum noch eine Corsage drunter passt.
Da ich auch eher wenig Oberweite habe, mein Kleid aber trägerlos ist (bin nochimmer am Überlegen, ob ich Neckholder ranmachen lassen soll) tendiere ich zu einem trägerlosen BH ( /sign Koboldine -> PUSH).
Das Brautgeschäft hatte mir auch Einlagen empfohlen, die die Schneiderin einnähen würde, aber 1. fühle ich mich dann arg nackt (@ Luci, wie ist das bei dir?) und 2. was ist das für ne Hochzeitsnacht???
Wenn es arg heiß ist, muss ich auch auf die Strümpfe verzichten, dann steh ich nur noch im Höschen da?
Ich mach mir nichts vor und denke sicher nicht an großartige Aktionen, aber ich hätte gerne ein “Hochzeitsset”, dass man evtl. nochmal an Hochzeitstagen anziehen könnte???

Mal schauen, trage sonst nie trägerlose Kleidung und bin mir schon bei dem Kleid seeehhr unschlüssig, ob das gut ist ohne, aber BH?

Grüße

Hallo!

Bei mir wird, wie bei Lucie ein BH eingenäht sein.
Nein, nackt fühle ich mich nicht und bin auch froh, dass ich an einem hoffentlich sehr sonnigen und heißen Augusttag nicht noch mehr anhaben muss. Hab ja auch keine große Oberweite, also brauch ich nicht unbedingt den Halt, aber dafür den Push-Effekt.
Für die Hochzeitsnacht gönne ich mir dafür ein hübsches Negligé. Das muss ja dann nicht unbedingt weiß sein und kann ich bei anderen Gelegenheiten auch noch anziehen. Finde ich persönlich auch sexier als eine normale, weiße Corsage, auch wenn es da wirklich ein paar ganz süße, kesse gibt!

Wegen der Unterwäsche und der Hochzeitsnacht:
Ich hatte also meinen halterlosen BH, ein Höschen und eine ganz dünne Strumpfhose an (halterlose Strümpfe finde ich sowas von unbequem und unangenehm, die hätte ich nie angezogen). Weil Strumpfhosen ja nun nicht wirklich erotisch sind, hatte mir auch noch extra was gekauft. Und zwar eine Corsage, aber ohne diese Strapshalter, in zartrosa Seide, Spitze nur oben am Rand (hat ein bisschen den Jahrhundertwende-Touch - wenn Ihr wisst, was ich meine) mit passendem Höschen. War von Passionata.
Ich kam in unserem Zimmer ja eh schon halbentblößt an, weil mir ja so schwindlig war. Bin dann ins Badezimmer verschwunden und habe mich nochmal in Schale geworfen. Das fand mein Liebster dann auch sehr nett :laughing:

LG Nina

Hallo Mädels,

habe mein Kreuzchen bei BH gemacht, aber vermutlich werde ich noch BH-Schalen in mein Kleid einarbeiten lassen, weil es ein recht tiefes Rückendekollete mit Schnürung hat. Ich habe zwar einen trägerlosen BH mit transparentem Rückenband, aber das ist recht breit und das würde unter der Schnürung nicht so toll aussehen.

Eine Corsage wäre mir im Juli in jedem Falle zu warm und auch zu panzermäßig, ausserdem hat die Corsage meines Kleides auch eingearbeitete Stäbchen. Mal sehen, ob das Kleid ohne Träger überhaupt hält (aufgrund des Gewichtes), ich habe nämlich auch nicht viel “Holz vor der Hüttn”. :wink:

Liebe Grüße von Eva

ich hab mir in dem brautmodengeschäft auch eine korsage gekauft. finde ich eigentlich recht klasse, weil sie doch ein bißchen formt und das bäuchlein wegzaubert.
habe sie jetzt zu meinem ballkleid anziehen wollen und finde, dass sie überhaupt nicht passt. ich war echt unglücklich und bin dann ohne ins ballkleid.
also wenn die das im geschäft nicht hinkriegen oder mir den trick nicht verraten, wie die dann passt, ziehe ich unters brautkleid obenrum nichts an.
mit halterlosen bhs hab ich nämlich so schlechte erfahrungen - ich finde, die machen mir eine ganz komische brustform, so zugequetscht obenrum; nö, das is nichts für mich (liegt vielleicht auch daran, dass ich einen ohne beratung gekauft habe)

und sonst will ich eine ganz bequeme unterhose haben; die ist zwar nicht sexy, aber bequem.
und für die hochzeitsnacht da kauf ich mir schöne unterwäsche; danke für den tipp, nina

lg
bix

ps. wobei ich schon recht gespannt bin, ob ich die dann anziehe. kann mir vorstellen, dass man nach der ganzen feier nur mehr kaputt ins bett fällt… :wink:

also ich hatte nen halterlosen BH. Hätte aber gern ne Korsage gehabt, nur leider hat mir nix vernünftig gepaast. Bin zu groß und dünn für die Dinger. Wenn eine mal eng genug war, ging sie nur bis zum bauchnabel und hat dann (echt eine kunst bei mir) so seltsame Speckwulste entstehen lassen…DAS konnte ich mir für meine Hochzeitsnacht nun wirklich beim besten Willen nicht vorstellen!
Insofern hab ich einen gut sitzenden halterlosen BH gekauft (die quetschen oben auch nicht so seltsam, da muss man sehr auf die Passform achten) und einen schönen Slip mit passendem Strumpfhalter. Ohne Strümpfe wär bei den frostigen Temperaturen, die bei uns herrschten aber auch mal gar nichts gegangen. Und hübsch wars auch :wink:

mädels ihr seid klasse!!!

so viel respons an einem tag super!
werd morgen mal in diverse wäscheläden stöbern und ansonsten mal schauen was die am di im brautladen haben.

grüssle

Hallo,
ich habe in meinem Oberteil Stäbchen drin und es ist auch recht anliegend…aber ganz “ohne” wollte ich bei 75C nicht gehen.-)) Ich war in einem Wäschladen und habe für 60€ (geht ja fast noch) einen wunderschönen trägerlosen BH geholt, der ohne Spitze ist (vertrag ich nicht), sondern auch einem sehr angenehmen Microfaserstoff…hatte den BH neulich probehalber einfach mal so an - habe der ganzen Sache nicht getraut - aber ich muss Euch sagen - der sitzt perfekt UND macht einen hübschen Auschnitt. Treppenrunterlaufen, schnell auf die Ubahn - alles kein Problem - das hätte ich nie geglaubt!
Habe aber bestimmt 7 verschieden probiert - vielleicht muss man “sein” Modell finden…
Wünsch Dir viel Erfolg beim Shoppen!
Grüßle
Agnes

hallo,
ich hatte eine corsage. hatten sie im brautgeschäft, da hatten sie einen große auswahl. 70 B musste allerdings bestellt werden, war aber mit kleid dann da.
zum probieren bekam man in diesem brautgeschäft automatisch eine corsage, das ist aber nicht überall gleich.

freue mich mal wieder das es dieses forum gibt :smiley:

habe auch das problem, was ziehe ich drunter, habe ein halterlose kleid und die Verkäuferin meinte, das man nichts drunter trägt (findelt mein freund klasse ) aber ich komme mir glaube ich nackt vor, werde mal nach einem halterlosen BH schauen :smiley: :smiley:

und noch eine frage :smiley: was für strumpfhosen zieht ihr an ? oder gar keine ?
glaube das zum beispiel halterlose strümpfe oder strapse zu unbequem für das tanzen und den tag sind, hat eine braut hier schon erfahrung?

und noche eine frage :smiley: :smiley:
zum thema heiraten im sommer :smiley:
habt ihr geschwitzt? gibt es dort tricks, stelle es mit schwer vor wenn es satte 25 grad sind es regnet und schwül ist ??? und frau in ihrem brautkleid durch die gegend schreitet , noch nervös ist und und und

wäre für tipps dankbar :smile:)) und wie war das bei euren männern? was habe die gegen das schwitz problem unternommen, anzug und weste und warm…

Liebe Grüße