Dankeschön-Geschenke, hat jemand Ideen?

**
Hallo zusammen,
bin neu hier. Wir heiraten am 24. Mai. Und jetzt bräuchte ich mal eure Hilfe.
Ich bin noch auf der Suche nach Geschenken für die Menschen, die uns etwas zu unserer Hochzeit schenken, aber nicht zur Hochzeit eingeladen sind. Habt ihr vielleicht dazu Ideen? Hab schon an kleine Blumentöpfchen gedacht oder irgendetwas alkoholisches!? Aber von den Sachen bin ich nicht wirklich überzeugt! :confused: **

Hallo Tanja,
was schenkt ihr denn denen die auf eurer Hochzeit eingeladen sind??
Finde ja zu dem Zweck die alt bewährten marmeladengläschen schön!!
Die kannst du schön in Tüten verpacken und kleine Anhänger, evtl. auch so kleine Schlüsselanhänger mit “Danke” dran befestigen!!

Grßle jenny

Hallo Jenny,
als Gastgeschenke machen wir kleine Schächtelchen mit Pralinen. Aber das find ich zu wenig als Dankeschön.
Von den Mandelsäckchen bin ich kein Freund!

Hallo,

versuch doch mal über die SUCHFUNKTION Ideen für Gastgeschenke zu finden, das Thema gab es nun mehr als einmal.

Normalerweise werden bei uns Küchla (Krapfen) und kUchen verteilt, Nachbarschaft, Bekanntschaft, Verwandtschaft,
da ich zu zweiten Mal heirate will ich das nicht machen.
Aber da es bestimmt Geschenke aus der Nachbarschaft gibt, wird es bei uns nen Hochzeitswein bzw. nen Hochzeitssekt geben.

Ich war und bin ja von dieser Gastgeschenke-geschichte total beeindruckt und konnte mich gar nicht entscheiden!! Mandeln fand ich nicht so toll, in Italien ist das ja ein riesen Ding mit den Mandeln!! Immer gibt es Mandeln, zur Hochzeit in weiß, zur Geburt in blau oder rosa, zur Silberhochzeit in silber usw.! Glaube, bei unseren Gästen kennt das niemand! da ich aber diese Mandelsprüche so klasse fand schenken wir nun kleine Kerzen die ähnlich aussehen wie unsere Hochzeitskerze mit auch einem schönen Spruch!! Am Ausgang oder neben dem Buffett stellen wir dann die Marmneladengläschen!!
Als Dankeschön für alle Helfer gibt es dann Kugelschreiber (Bilder im Pixum)!
Und nun muss ich mich echt bremsen dass mir nicht noch weitere Ideen kommen :laughing:
Ist das mit der Marmelade nix für dich?? Blumensamen finde ich auch schön, da gibt es auch schöne Sprüche für!
Übrigens, Pralinen finde ich auch klasse!! Warum findest du dass zu wenig??
Grüße jenny

Jenny meinte nicht Mandelsäckchen, sondern Marmeladengläser.

Diese Idee finde ich sehr schön!

— Begin quote from "Aennecken"

Jenny meinte nicht Mandelsäckchen, sondern Marmeladengläser.

Diese Idee finde ich sehr schön!

— End quote

Aennecken, wie meinst du das!! Habe ich mich irgendwo vertippt?

LG Jenny

Sorry hab ich überlesen. Marmeladengläschen klingt gut. Die kann man bestimmt schön verzieren.
Nur die Pralinen find ich zu wenig, weil es ja für die Leute ist die nicht zur Hochzeit eingeladen sind!
Aber vielen Dank für eure prompten Antworten.

@jenny: mit deiner zweiten Antwort warst du schneller als ich :smiley: .

Nein, du hast dich nicht vertippt!

In deinem 1. beitrag hattest du ja Marmelade vorgeschlagen und an Tanja.B Antwort habe ich gesehen, dass sie stattdessen “Mandeln” verstanden hatte.

Konnte ichs jetzt aufklären :confused:

LG, Anna

So, ich will mich auch mal beteiligen.
Ich habe auch schon Marmeladengläser gekauft, die noch befüllt werden müssen. :unamused: Die gibt es bei der Verabschiedung der Gäste.
Trotzdem möchte ich noch Mandeln schenken und zwar in einer Kartonage.
Gleich mal ne Frage an Aennecken: Habe in Deinem Pixum schöne große Kartonagen gesehen. Woher hast Du die denn?

Außerdem möchte ich noch Plätzchen backen und die schön einwickeln (die von Stefferl habens mir echt angetan). Die bekommen dann alls Gäste auf dem Polterabend.

Ich habe allerdings auch ein paar Mädels dabei, die mir jetzt schon so viel geholfen haben (bspw. Gästeansteker und -armbänder gebastelt). Für die suche ich auch noch nach einem besonderen Geschenk…

@sandraz:

die Kartonagen habe ich selbstgebastelt. Ich habe dafür zwei verschiedene Bastelanleitungen. Eine für den Deckel und die andere für den unteren Teil. War aber wirklich viel Arbeit :confused:

ach menno…
die sehen echt professionell aus. waren die geklebt oder nur gefaltet? was hast du für papier verwendet und woher hast du das? wie viel papier benötigt man für eine katonage? wie viel zeit muss man denn ca. einplanen?
kann ich die bastelanleitung bekommen?

fragen über fragen.

ich bauche ja 45. die meisten im internet kosten 0,75 - 1 Euro. das hört sich im einzelnen nicht viel an, aber wenn man alle geschenke und dekosachen zusammenrechnet fällt man echt um.

@sandraz:

Ich hatte weiße, dickere (frag mich bitte nicht nach der genauen Stärke :confused: ) DinA4-Bögen im Bastelgeschäft gekauft. Ich brauchte jeweils für den Deckel und den unteren Teil einen Bogen Papier. Darus habe ich jeweils ein quadratisches Papier ausgeschnitten. kannst also auch einen großen papierbogen nehmen, das ist billiger, aber auch mehr Schneide-Arbeit.

ich habe gefaltet und mit Doppelklebeband geklebt.

Ich schätze mal, ich habe pro Kartonage ca. 5 -10 Min. gebraucht (weiß ich nicht mehr genauer, habe ich wohl verdrängt), aber Spaß hat es irgendwann nicht mehr gemacht…

Leider habe ich die bastelanleitungen nicht mehr und kann auch nicht mehr sagen, wo ich die damals gefunden hatte :frowning: SORRY!

Ich suche nochmal und wenn ich doch noch was finde, melde ich mich bei dir!

LG, Ännecken

Hallo Tanja!

Bei uns gibt es für die Nachbarn und Bekannten, die nicht eingeladen sind und ein Geschenk bringen, eine “Pralinenschachtel” (bzw. so kleine extra verpackte Schokostückchen wie z.B. Ritter Sport Würfel - bloss sind unsere von Ikea :smiley: - man könnte auch Celebrations oder sowas nehmen) und eine kleine Kerze (natürlich auch von Ikea :smiley: ) und eine Danksagung in Form einer Tonkarton-Blume mit einem kleinen Foto und einem Gedicht darauf. Bin gerade erst am Basteln und Verpacken (in Klarsichtfolie), aber wenn ich fertig bin, stell ich ein Bild ins pixum.
Wir wollten nicht unbedingt Sekt oder Wein schenken, weil oft auch Kinder die Geschenke vorbeibringen. Und bei Pflanzen ist gibt es momentan nichts wirklich preisgünstiges, was sich auch ein paar Tage hält.

Lg Michi

jenny: wo habt ihr die Kugelschreiber machen lassen???

Viele Grüße

Wir werden in kleinen Fläschen Tee abfüllen. In den Korken wird ein gebogener Draht gesteckt damit man an ihm die Namensschilder befestigen kann. Das ganze wird dann noch mit unserem Namensband dekoriert und damit es hält wird ein Monogrammaufkleber aufgeklebt.

@ tanja.b: wenn es bei Eurer Hochzeit ein bestimmtes Motto oder Thema gibt, könnt Ihr ja dazu ein kleines Dankeschön ausgeben. Ansonsten finde ich auch die Variante ein Hochzeitsfoto mit Dankeschönkarte sehr hübsch.

gruss
gioconda

Hallo zusammen,
vielen lieben Dank für eure Antworten und für die super Ideen! Hab mich jetzt erstmal für die Marmeladengläser entschieden. Hab an Erdbeermarmelade mit z. B. Rhabarber gedacht. Wenn es zeitlich nicht mehr klappt bis es Erdbeeren gibt, dann machen wir eine Dankeskarte mit einem Foto von der Hochzeit!
LG

Du kannst doch auch gefrorene Erdbeeren nehmen. So machen das die Konditoren ja auch mit der Erdbeertorte im Winter. Und der Vorteil: Du hast dir das Erdbeern putzen gespart!

LG Sweety