Deko für Polterabend gesucht!

Hallo ihr Lieben!!

Das Dekokonzept für die Hochzeit steht, aber ich weiß so gar nicht, wie wir die Tische am Polterabend dekorieren sollen.
Wir feiern ja in einem ehemaligen Stall und werden den Raum an sich mit frischem Laub dekorieren.

Was können wir (evtl. witziges) mit den Tischen machen?!

Meine Schwägerin in spe hat zerbrochenes Porzellan auf den Tischen verteilt, die Idee fand ich super, will sie aber ungern nachmachen!

Vielen Dank für eure Hilfe!!

Hallo Gogo,

wie wäre es denn mit Tontöpfen? Vielleicht passt das ja ganz gut zu dem Laub? Da könnte man dann das Besteck reinmachen und vielleicht ein paar Kerzen?

Schön ist ja auch Organzastoff, der zum Rest passt und Kerzen dazwischen.

Gruß
Sunnybride :smiley:

ich hatte von meinen mädls für den polterabend die idee erhalten verschiedene lieder auszuwählen (z.b. highway to hell, zu spät, run run run u.ä.) tja, wurde dann eine eigene playlist von ihnen erstellt. und das ganze stand unter dem motto: game over… da könntest ja dann schnapskarten auf die tische legen. wär wohl auch witzig, wenn einige tatsächlich zu spielen beginnen.
ok, war wohl nicht so hilfreich. gibts im august schon kastanien?
greetz, herzkeks

Guten Tach!
Was hältst du von Marmeladengläsern mit Seitenpapier und Schleife in der Farbe der Hochzeitsdeko? Rein stellst du ein Teelicht.
Oder du legst große Sonnenblumen auf die Tische und bindest an der Kocation überall welche fest…allerdings kommt es drauf an wie eure Gäste so drauf sind…es könnte natürlichs ein, dass sie die zu späterer Stunde zerpflücken :open_mouth:

@ herzkeks: Ich habe deine Idee gestern gelesen, aber irgendwie nicht so richtig verstanden. OK, dass Motto ist Game over, aber was sind Schnapskarten? Hab ich noch nie gehört.
Und was hat es mit der Playlist auf sich?!
Kannst du mir, die ich offensichtlich schwer von Begriff bin, dass bitte nochmal versuchen zu erklären. :blush:

@ bo: Die Idee mit den Sonnenblumen finde ich toll. Bei uns in der Nähe gibt es einige Felder, wo man die selbst schneiden kann, wäre dann ja auch nicht sooo teuer.

@ sunnybride: Ich werde das mit den Tontöpfen wohl aufgreifen und mit der Idee mit den Sonnenblumen verbinden. Kann ich mir ganz schön vorstellen.

Vielen Dank schonmal euch Dreien! :laughing:

Meine Mutter war für unsere Poterabenddeko zuständig.
Sie hat aus Windwowcolour rote Herzen gemacht und die dann auf die Marmeladengläser geklebt. An den Verschluss-Rand kam eine rote Bastschleife. Im Glas selber war Vogelsand und ein großes rotes Teelicht.
Dann hat meine Mutter Herzgirlanden selber gemacht ( viele verschieden große Herzen ausgeschnitten und an nen dünnen Goddraht ) das sah viel shcöner aus als ne gekaufte Girlande. Auf den Tischen lag ne rote Herzchenservierte, darauf dann die Marmeladengläsern, und an größeren Tischen auch ne Vase mit 2 roten Daliehen und Grün.
An der Garagenwand hatte meine Mama 2 weiße Bettlaken zusammengenäht und mit Plackerfarbe rote Herzen gemalt, das war dann die Garagendeko.
Unser Polterabendthama war Rot und Herzen.
Unsere Servierten waren z.B. von Ik*a weiß-rot und rot-weiß mit Herzen
Wir hatten auch rote Latzhosen an und rote Gasluftballons min unseren Namen an den Hopsenträgern.

LG

:smiley: sorry, wie ich sehe herrscht erklärungsbedarf. also meine mädls haben in ihrem überschwang unterstützungsmusik für meinen mann gesucht, für denn fall dass er es sich nochmal überlegen möchte, also nix romantisches sondern eher flucht-lieder bzw. lieder marke: du armer depp nun isses zu spät (sinnmäßig)
und schnapskarten… damit mein ich spielkarten. nicht poker. hm. kann mir jemand helfen? gibts das bei euch? na egal. sie haben gemeint, damit ist der spiele-charakter erklärt. game over… für uns beginnt der ernst, aber vorher nochmal spaß und spiele!!!
hoffe nu ist einiges klarer :wink:

Also von Schnaps-Karten hab ich noch nie was gehört, aber der Rest leuchtet mir jetzt ein. Danke, dass du mir auf die Sprünge geholfen hast!