Deko Location

Ich hoffe ihr könnt mir ein bissche weiter helfen…
unsere Location hat 2 Rote Wände (ein schönes Rot, nicht Feuerrot oder Weinrot sonder so da zwischen :confused: ) Das sind die gegenüberliegenden Wände des Saals.
Vorhänge sind Rot/Orange und die Stitzbezüge der Stühle ebenfalls.
Deko möchte wir in Apfelgrün, Dunkelbraun, Creme & Eyecatcher Lila.
Meint Ihr wir sollten das Rot in die Deko mit einbeziehen oder einfach außen vor lassen oder oder oder?
Ich hoffe ihr habt Ideen! Hussen wären eine Möglichkeit möchte ich aber nicht unbedingt und passt das dann zu creme???
Fragen über fragen! HILFE bin total ratlos :astonished:

Also Hussen würdest du auch in Creme bekommen, das wäre nicht das Problem…

Die Frage ist doch ob Euch das gefällt…
Lila und rot passen auf jedenfall zusammen, creme und braun passt sowieso zu fast allem, und Apfelgrün find ich einfach toll…
Ich persönlich würde glaub nicht zu viele Farben mit in die Deko aufnehmen, hab mir das auch mal kurz überlegt (rot,pink,lila und türkis) aber mich mittlerweile bewusst dagegen entschieden, und zwar weil wir es eher schlicht uns elegant halten wollen…
Außerdem hast du ja geschrieben dass du lila als Eycatscher nehmen möchtest, und ich denke wenn du nun in die Deko auch noch rot einbaust würde das untergehen, und das rot dominieren…
Also mir wäre das alles zu bunt…

Du hast recht! Wir haben jetzt mal bisschen Farbkarten hin und her geschoben und uns “nur” für Dunkelbraun, Apfelgrün und Creme entschieden. Rot lassen wir raus! Das ist zwar ein schönes Rot aber ich will kein Rot! :wink:

Schön wenn dir meine Meinung ein bisschen weiter geholfen hat, und ich find eure Farbwahl jetzt echt gut, ist lila als Eyecatscher dann jetzt auch raus? Oder behaltet ihr das bei?

Ja Danke nochmal, ob wir Hussen nehmen sollen wissen wir immer noch nicht. Aber Lila lassen wir raus! Mich hatten da eh schon alle für verrückt erklärt wozu ich 4 Farben bräuchte :wink: Aber ich fand das normal…in der Weddingstyle sind ja auch immer Beispiele mit 4 Farben :smiley: Ich glaub unsere Mitmenschen halten uns Bräute immer für leicht verrückt :blush: :wink:

Ja Ja. Ich wurde auch schon oft angeschmunzelt, weil ich es ein wenig übertreibe. Und mir über sooooooooo viele Kleinigkeiten Gedanken mache.
Letztens habe ich bei uns im Ratskeller auch eine Hochzeitsdeko gesehen. Und da dachte ich mir " weniger ist oftmals mehr".

Einfach eine weiße Tischdecke, weiße Servietten, weiße Kerzen und mitten auf dem Tisch stand ein Blumengesteck in bunten Farben.

Das gefiel mir auch.

Guten Morgen,

nach einer schlaflosen Nacht suche ich nun hier eure Hilfe. Ich habe ein ähnliches Problem, unsere Location hat einen roten Teppich (Warmes Rot mit klitzekleinen orangenen Ornamenten drin) und goldenen Kronleuchtern und das passte nun so gar nicht zu meinem ursprünglichen Dekokonzept… :confused:

Nun überlege ich, mich an das Farbkonzept “Feuer und Flamme” der weddingstyle (zu finden unter http://www.weddingstyle.de/de/planungstipps/hochzeitsthemen/farbkonzepte/) anzulehnen, aber ich hab Angst, dass es am Ende nur bunt und überhaupt nicht mehr elegant wirkt… Deine Idee, evtl alles weiß zu halten und nur das Gesteck bunt, find ich an sich ganz gut. Habt ihr vielleicht Ideen, wie ich es edel halten kann? Ich hatte schon überlegt, dann als Blumen Callas zu nehmen, die wirken ja an sich recht elegant und die gibts auch in Rottönen. Vielleicht in Mischung mit etwas Sonnengelb? Oder ist das dann schon zu viel mit dem roten Teppich? Ich bin für jeden Farbvorschlag offen…

Hach, dieses Thema macht mich echt kirre. So richtig kann ich mich mit Rot in der Deko nicht anfreunden, das ist so ausgelutscht… Wisst ihr, was ich meine? Dennoch sollte es schon einheitlich wirken und so ein Teppich fällt schon ins Auge… :neutral_face: Unsere Location hat in allen anderen Punkten voll überzeugt, sodass der Teppich mein einziger Kompromiss wurde. Ich würde mich freuen, wenn ihr vielleicht ein paar Erfahrungen oder Ideen für mich hättet. Ich komme nämlich nicht so recht weiter. Bin schon drauf und dran einen verzweifelten Hilferuf an das Weddingstyle-Team zu schicken, aber das machen vermutlich etliche andere Bräute auch… Daher hoffe ich hier auf eure Hilfe und die eine oder andere zündende Idee…

Ich danke euch vorab!

Hallo Knusperflocke,

erstmal herzlich Willkommen bei uns, hier bekommst du sicherlich viele Ideen und Tipps, sind hier nämlich alles ganz lieb Mädels :smile:

Und nun zu deinem Problem:
Das du kein rot willst weil du es ausgelutscht findest kann ich voll verstehen, ich wollte das nämlich auch nicht :smile: Und es gibt noch soo viel schöne andere Faben…

Du hast geschrieben dass der rote Teppich nun dein ganzes Farbkonzept voll durcheinander schmeißt, an was hattest du denn gedacht ursprünflich, vielleciht finden wir gemeinsam ja doch noch ne tolle Kombi?!?

Callas sind echt schöne und elegante Blumen, an die ich auch schon gedacht habe :smile: wenn dann würde ich gerne solche “Bögen” (http://www.w*]ddix.de/shop/farbwelten/frisches-gruen/blumenstaender-calla-lang.html *]=e ) benutzen, ich find die nämlich total toll…

Ich find zu rot passen orange, gelb, braun, oder aber du greifst das grün von den Pflanzen nochmal auf…
ich persönlich würde eine, oder zwei Farben mit weiß kombinieren, sonst wird es zu bunt…

So nun hoff ich das ich Dir n bisschen weiter geholfen hast, und bin schonmal gespannt was du davon hälst, und was du bisher für Dekoideen hattest, gemeinsam finden wir sicherlich ne schöne Dekoidee…

Grüßle
Nicole

@ Mullemaus:

Ja ich glaub das so langsam auch, und deshalb tausch ich mich nur noch mit ganz wenigen über alle Details und Ideen aus…
Ich hab eine ganz arg liebe Freundin die ist minsetens genauso Hochzeitsverrückt wie ich :smile: Von ihr bekomm ich auch tägich mindestens ein oder zwei Mails mit Ideevorschlägen :smile:
Und ich finds toll so langsam nimmt einfach alles Formen an…

@Wetterhexe; da hast du recht. Ich mach das auch so! Das du eine so tolle Freundin hast die so mit fiebert ist doch wirklich toll!

@Knusperflocke; Also du hast ein ähnliches Problem wie ich…nur das es bei mir Stuhlsitzkissenbezüge und 2 Wände & Vorhänge sind, die Rot und Orange sind.
Wir wolle auch kein Rot in der Deko.
Wir werden das so lösen…lassen das Rot außen vor.
Als Dekofarben nehmen wir Grün, Braun und Creme.

Vielleicht ist das ja eine Lösung für euch?

Hallo Knusperflocke,

Auch von mir erst einmal ein „herzliches Willkommen“. Ich bin auch total erleichtert, dass weddingstyle so ein tolles Forum bietet, an dem so viele nette Bräute sich beteiligen :smile:

Zu deinem „Rot Problem“:

Ein roter Teppich ist doch eigentlich eine schöne Grundlage. Ich bin eher für eine schlichte aber feine Deko. Ich würde auf jeden Fall bei weißen Tischdecken bleiben und weiß auch als Grundfarbe dominieren lassen. Für die Blumen würde ich auf die roten Callas, die du dir ausgesucht hast, zurückgreifen und sie mit einem schönen kräftigen dunklem Grün kombinieren. Sodass sich deine Farbkombination aus Weiß, einem kräftigen Rot und Grün zusammensetzt.

Ich weiß, dass sind sehr klassische Farben und du willst nichts “ausgelutschtes”: Für ein bisschen mehr Glanz könntest du vielleicht ein paar schöne große silberne Kerzenleuchter mit weißen oder grünen Kerzen aussuchen. Je nachdem wie bunt du die Tische gestalten möchtest bzw. in welchem Verhältnis du die Farben nutzen möchtest, könntest du zusätzlich mit grünen/ roten Platzdecken oder Servietten noch zusätzliche Farbakzente setzten. Gut könnte ich mir auch für noch mehr Glamour ein paar Dekokristalle als Ergänzung vorstellen – ich weiß, die muss man mögen, aber es ist ein Vorschlag.

Hoffentlich stiftet das alles nicht noch mehr schlaflose Nächte und ihr kommt zu einer schönen Idee, die euch glücklich macht :smile:

Hallo ihr lieben,

erstmal vielen herzliche Dank für die Willkommensgrüße und eure kreativen Ideen.

Wir haben uns nun entschieden, das weiß der Tischdecken und Stuhlhussen dominieren zu lassen und nur ein kleines Blumengesteck mit roten Callas und viel Grün auf den Tischen zu verteilen. Dazu möchten wir Blockkerzen aufstellen, die wir unten mit roten und grünen Bändern verzieren. So wirkt es hoffentlich einheitlich und trotzdem nicht zu rot :smile:

Meine ursprüngliche Idee war petrol, silber und creme. Aber das geht ja nun gar nicht zusammen mit rot :smiley: Alternativ gefiel mir auch die Idee der Weddingstyle mit pink und Blockkerzen auf Birkenstämmen, vielleicht nehmen wir dieses Element noch mit auf.

Da wir uns nun für ein Farbkonzept entschieden haben, mit dem wir zufrieden sind, können wir auch endlich die Einladungen entwerfen bzw. Ideen sammeln. Da wir es generell eher schlicht und elegant halten wollen, sollte das mit rot ja kaum Probleme geben :smile:

Wie macht ihr das denn? Sucht ihr die Location danach aus, was zu eurem Farbkonzept passt oder müsst ihr euch wie ich auch mit Kompromissen zufrieden geben? Besorgt ihr die Deko selber oder lasst ihr Floristen etc. basteln?

Viele liebe Grüße und nochmals vielen Dank!

Auch von mir herzlich Willkommen Knusperflocke :smiley:

das erste, was wir nach dem Termin, ausgesucht haben war die Gaststätte. Bis dahin haben wir uns noch über nicht´s anderes Gedanken gemacht. Die Farbkombination stimme ich jetzt auf die Gaststätte und mein Kleid ab.
Mein Brautkleid ist in Elfenbein und die Wände der Gaststätte sind in einem dunklen Rot/Lila…
deshalb bleibt unsere Blumendeko in Creme (Rosen)und einem dezenten Grün, die Farbe der Wände möchte ich in den Servietten und Bändern an den Blumengestecken wieder aufnehmen.
Was haltet ihr davon?
Die Polster der Stühle sind ebenfalls Rot, deshalb möchten wir keine Hussen, wir glauben, die würden das Bild von dem Raum kaputt machen. Also Farbe haben wir in dem Raum wohl genug :wink:

Die Blumengestecke lassen wir vom Floristen erstellen aber die Servietten besorge ich selber und die Tische möchte ich ebenfalls, wenn das zeitlich klappt, selbst gestalten. Ansonsten bekommt die Gaststätte genaue Anweisungen :smile:
Findet ihr das übertrieben?

@ Knusperflocke
alos bei ist es so das der Festsaal relativ neutral ist, er st weiß gestichen mit nem grauen Boden, und grauen Akzenten an den Wänden, die Vorhänge sind Gold…
Dazu kann ich eigentlich alle kombinieren, und das find ich super :smile:
Was unsere Deko angeht werden wir so ziemlich alles selbst machen, wir könne einen Tag vorher hin, und alles in Ruhe dekorieren…
Im Moment überlegen wir noxh wie wirs mit m Blumeschmuck machen, ob wir lieber n Gesteck auf jedem Tisch haben wollen, oder aber die Callabögen, die würden wir dann aber auch selber machen, mein Schatz bastelt grade nen Prototypen :smile:
Ansonsten will ich ja auf jedenfall die silbernen Kerzenständer haben, die ich in meim Album sind, die hab ich mir gekauft, und überleg ob ich sie anschließend entweder wieder weiter verkauf, oder aber verleih… mal sehen…
Und was Servietten angeht, ich hab n tolles Angebot im Internet gefunden, da kannman seine Servietten mit nem Logo… bedrucken lassen, und das wollen wir vielleicht auch machen, steht aber noch nicht fest

Wie ihr seht, wir machen recht viel selber…

Und ich finds nicht übertrieben vieles selber zu machen, und auch auf die kleinsten Tetails zu achten…

Und Yvi, wenn die Gaststätte das machen würde, wär ich auch so das ich genauste Anweisungen geben, den es soll ja alles in Euren Augen perfekt sein…

Wir machen auch vieles selbst!
Location können wir auch am Vortag Dekorieren!
Blumen mäßig möchte ich keine gestecke sonder nur einzelne Blüten im Glas!
Genau weiß ich das aber noch nicht!
Muss noch mit einer Floristin reden.

Hallo,

wir heiraten im Juni und feiern im Anschluss an die Trauung in einer alten Kirche. Die Wände sind dort Weiß und die Fenster auch erst recht hoch. Der Boden ist weiß. Die Einladungen sind Silber/weiß und zum Standesamt hatte ich als Tischdeko Gläser für die Kerzen mit silbernem Sand bzw Steinen und einem Silbernem Band drum. Ich weiß nicht wie ich die Wände etwas anprechender gestalten soll. Meine Freundin hatte letztes Jahr dort drin gefeiert und hatte ab und zu an den Wänden rote ausgeschnittene Herzen aufgeklebt, dass fand ich jetzt nicht so schön.

Könnt ihr mir vielleicht helfen und eine zündende Idee geben??

Lg

Hallo Yvo,

Also Herzen an der Wand wäre mir auch zu “kitschig”…

Was du machen könntest ist immer wieder mal ne glatte Stoffbahn an der Wand von oben nach unten in euren Dekofarben laufen zu lassen… So werden wir das zumindest machen, und was wir auch machen wollen ist große Bilderrahmen drauf zu hängen, in denen Bilder von unserer standesamtlichen Traung sind, da dort nur wenige Gäste dabei sein werden…

Vielleicht habt ihr ja auch ein Symbol oder Monogramm das sich durch Eure Papeterie zieht, vielleicht könnte man das ja auch irgendwie aufreifen…

Was man auch noch machen könnte ist das man farbige Lichtsrahler an die Wand stellt, und von unten nach oben anleuchtet…

In welchen Farben habt ihr den vor zu dekorieren? Auch silber weiß?

Hast du Bilder von Eurer Lokation? Oder ne internetseite? Wenn man den Raum kennt fällt es vielleciht leichter ne Idee zu finden? Aber sicherlich wird eine von uns noch ne gute Idee einfallen…

Grüßle
Nicole

Hallo Nicole,

Unter dem Link siehst du ein Bild von der Location, aber die Wände sind komplett ohne die Bilder. In der Spitze die du dort siehst wird die Musik stehen. Genau gegenüber wird im Kirchenturm das Buffet aufgebaut. Wollte schon irgendwie in den Farben bleiben, habe auf den jetzigen Einladungen auch etwas violettes drauf. Bin irgendwie nicht gerade der Deko Typ. Mir fehlen da irgendwie echt die Ideen. Bilder vom Standesamt bzw von früher hat eine Arbeitskollegin von mir letztes Jahr gemacht, die Idee fand ich auch nicht schlecht. Aber wir machen schon keinen normalen Walzer, sondern kopieren schon ein bisschen deren Hochzeitstanz, kann ja nicht alles von ihr so übernehmen. Ich denke das der DJ Licht mitbringt, so war es zumindest bei meiner Freundin.

Lg Yvonne

Also Eure Lokation gefällt mir…

Wie habt ihr denn vor die Tische zu stellen? Jeh nachdem wie ihr die Stellt erübrigt sichs vielleicht auch mit der Wandgestaltung, oder?
Was ihr auch machen könntet ist, sofern euch die Idee mit den Stoffbahen gefällt, und sie Euch allein zu “nackt” sind, das mit den Bildern für Euch garnicht in Frage kommt mit Euren Blumen zu arbeiten…

Und wenn ihr ne schöne Tischdeko, weiße Tischdecken, vielleicht n breites Band, Läufer, Tuch… in violette in der Mitte, dazu vielleicht Kerzenhaltern in silber wie wir sie haben (findest in meim Pixum) dazu vielleicht violette Kerzen, und wenn es Euch zu “leer ist” gibt es ja auch schöne “Kristalle” oder Glassteine die man noch drauflegen könnte… und dazu etwas mit Blumen dann fände ich es nicht schlimm die Wände ungestaltet zu lassen… Weil dann hättest du nen Farbtupfer auf den Tischen, es wäre nicht alles “Ton in Ton” (Tische und Lokation) und sooo viel Deko wäre das dann auch nicht…

Grüßle
Nicole

Ich hatte zum Standesamt silberne Bänder auf dem Tisch und weiße Perlen und kleine weiße Rosen und dann kleine Vasen wo 1 - 2 Blumen rein passen. Aus kleinen Trinkgläsern habe ich dann Kerzengläser gemacht und habe die mit einem silbernen Band verziert in die Mitte wo der Knoten ist eine Blume wiederholt von der Einladung und darin halt den silbernen Sand und darauf eine lis farbende kleine runde Kerze. Habe noch überlegt in die Fenster schalen zu stellen wo ich Sand rein fülle und darin noch eine Kerze. Weiß noch nicht wie wir die Tische stellen sollen. In die Ecke wo die Musik ist kommen Stehtische für Freunde und Arbeitskollegen am Abend. In den restlichen Raum müssen dann 68 Leute gehen ( wenn wirklich alle kommen ). Ich weiß daher noch nicht wie ich die Tische stellen soll um das bestmögliche raus zu holen, sodass auch noch eine Tanzfläche für abends da ist. Für die Kinder habe ich am Nachmittag an so einen Kindertisch gedacht, wo sie malen können und so. Den kann man dann gegen Abend wegräumen, sodass die Kinder dann zum Abendessen bei ihren Eltern sitzen.

Wie findest du eigentich Seifenblasen vor der Kirche?? Ich habe schon von einer Seite ( Verwandtschaft ) gehört, dass sie das nicht so schön fänden, da sie ja alle gute Sachen anhaben und diese dann schmierig werden würden.

Lg Yvonne