Deko mit Orchideen

Hallo!!!

Nach einigem hin und her haben mein Freund und ich uns jetzt auf eine Deko mit Orchideen (WS 01/07 Seite 119) geeinigt.

Ich denke mal, unsere Farben sind damit festgelegt:
weiß/ creme (Geschirr, Tischwäsche, das Brautkleid ist cremefarben)
orchideen-magenta (ihr wißt schon, dieses pink-rot)
grün (ich finde das schöne kräftige hellgrün sehr schön)

Wie kann ich das aber auf unsere gesamte Feier als Motto übertragen?

Bin da etwas ratlos und hoffe auf Eure Anworten!

hallo,

ich find man muss nicht unbedingt ein motto festlegen, wir haben z.B. keines aber wenn man unbedingt eines braucht soll unser motto “party” sein :laughing:

hast du schon ein entwurf/idee für die einladungen, tischkarten, menü etc.?

grüssle

Schöne Papeterie habe ich im Internet unter www.kartentrend.de, gefunden.

Uns gefallen die Karten der Serie “Shimmer” und “Amore” sehr gut.

Problem an der ganzen Angelegenheit ist nur, dass mein Vater Graphiker ist. Toll - werden da viele sagen…
Problem ist dabei nur, dass er NIE irgendwas so gestaltet, wie wir uns das vorstellen…alles zu kitschig seiner Meinung nach :cry:

Allein unsere Save-the-Date Lesezeichen waren ein Drama… am Anfang waren die Lesezeichen quietsch-gelb und bunt wie für nen Kindergeburtstag… außerdem stand nur drauf, dass die Leute sich den Tag freihalten sollen - kein Wort warum…
Nach ewigem Hin und Her haben wir das Lesezeichen dann hingekriegt… aber keiner war 100%ig glücklich…

Schön finden wir wie gesagt den Stil von “Shimmer” aber in weiß und dafür die Herzen von der Farbe so wie bei “Amore”…

Sehe noch große Probleme auf mich zukommen…

… bei dem ganzen Dilemma kommt dann noch meine Schwiegermutter in spe an, die Blumenkinderkleider in weiß mit dunkelroten Rosen und dunkelroter Schärpe organisiert hat…

Jetzt ist sie der Meinung, dass auch mein Brautstrauß rot sein muß!!! :smiling_imp:

Ich will aber partout keine dunkelroten Rosen!!!

Jaja, die Schwiegermütter in spe…
Lass dich zu nichts überreden, schließlich ist es dein Tag, andem auch deine Ideen und Wünsche umgesetzt werden sollten!
Die Blumenkinder sehen bestimmt auch dann schön aus, wenn sich nirgends rote Blumen wiederspiegeln.
Ich möchte auch keine roten Blumen in meiner Deko haben, erst Recht nicht in meinem Brautstrauß.
Eure Farbwahl klingt wunderbar, ich tendiere auch zu grün und pink.
Liebe Grüße und Kopf hoch!!!

hallo claudi,

ich find shimmer sehr schön, da ich auch zu weiss/creme-gnatschgrün tendiere.
das mit den grafikern kenn ich, bin mediengestalterin und studiere im moment grafikdesign, da sind die erwartungen von aussen sehr hoch und meine auch :cry:
werd aber rein typografisch gestalten, ohne schmuckelemente, ne schöne schrift vielleicht nur eine signatur unserer anfangsbuchstaben, that´s it!!!

grüssle

ach ja, das mit den blumenkinder-kleider tut mir leid, das wirds bei mir nicht geben, hab die illusion eines einheitlichen bildes von blumenkind, brautjungfern und braut aufgegeben, da ich schon genug nerven für die organisation draufgehen, hab nur eine bedingung gestellt –kein schwarz!!!–
jetzt will meine kusine ein dunkel grünes kleid, sehr dunkles grün anziehen, soll sie, mir auch schon egal…

aber bei mir gibt´s definitiv auch keine roten rosen, das hatte man vor 20 jahren, oder :unamused:

grüssi

Habe mir eine Shimmer-Probe-Karte bestellt… die Serie heißt Shimmer, da das Papier wirklich schimmert… leider ist mir das grün nicht “gnatschig” genug… es geht eher ins Oliv…

Ich möchte auch eine möglichst einfache Schrift haben… Deshalb werde ich wohl doch meinen Vater bemühen müssen, damit die Papeterie nach meinen Vorstellungen entsteht (hoffentlich)…
Außerdem kann ich ihn ja nicht übergehen… werde wohl wieder einen Kampf ausführen müssen… drückt mir die Daumen.

P.S. Mein Freund sagt übrigens, dass ich mich nicht so wegen der Blumenkinderkleider aufregen soll… dann kaufen wir halt neue Kleider. Toll, erstens ists wieder ne Ausgabe, die nicht unbedingt sein muss und zweitens habe ich Angst, die Schwiegermutter ist beleidigt…

Mein Vater meinte, dass es total süße Prinzessinnenkleider in weiß bei Kik für 10 Euro gibt. Da werde ich jetzt mal schauen…

dann drück ich dir die daumen.

ich block auch alle vorstellungen meiner schwiegermum ab, und das sehr deutlich, sie ist auch ein bissle beleidigt, aber da muss sie durch.
sonst hätten wir ne kutsche, nen posaunenchor in der kirche (keiner spielt von uns) und ne uffdada musik am abend hinzukommt kaffee am mittag (wollen wir nicht) und ein zwiebelrostbraten oder gemischten braten zum essen. alles nicht unser geschmack :unamused:

grüssle

Beruhigt mich, dass es anderen auch so geht :wink:

Vielleicht “sprechen” wir uns ja noch öfter? Würde mich freuen…

gerne wieder,

wie weit bist du sonst mit deinen vorbereitungen?

Seit ein paar Tagen haben wir unseren Termin fürs Standesamt. :smiley:

Eine Kirche haben wir auch reserviert… über der Gottesdienstplanung bin ich noch heftig, da ich keinen O-8-15-Gottesdienst möchte…

Mein Kleid habe ich gekauft. Mein Freund hat allerdings noch kein passendes Outfit.

Eine befreundete Fotografin in der Ausbildung habe ich bereits “angehauen”, dass sie den Tag über fotografiert. Ich hoffe, dass das auch alles klappt.

Momentan haben wir zwei Locations in der Auswahl und unverbindlich reserviert. Bei unserem Favoriten werden wir am Samstag Probeessen. Ich hoffe, dass wir dann alles perfekt machen können.

Eine Band haben wir gebucht.

Auf der Suche nach Ringen sind wir noch… und über die Hochzeitsreise haben wir uns auch noch keine Gedanken gemacht. Leider können wir nicht direkt nach der Trauung für zwei Wochen wegfahren, da ich nur zwei Wochen am Stück Urlaub bekommen kann. Und eine Woche brauche ich vor der Hochzeit auf alle Fälle. Wir haben uns deshalb überlegt,dass wir nach der Trauung für ein paar Tage Wellnessurlaub in Deutschland oder Österreich machen werden. Die richtigen Flitterwochen werden wir dann erst im Oktober haben.

Und, wie sieht’s bei Euch aus?

Liebe Claudi,
lieber Pixelhase,

ich beneide Euch auch … !!!
Also so wie Ihr es von den anderen Leuten schreibt, denn wir möchten keine 0-8-15 Einladungskarte haben, die bisher gesehenen aus dem Internet (ausser ggf. die von kartentrend) gefallen uns in der Regel nicht und unser Buget reicht leider nicht für einen professionellen Grafiker…:unamused:
Ich wünsche Euch aber von Herzen, dass Claudi…die Zusammenarbeit mit Deinem Dad gut klappt…die Lesezeichen finde ich total super!!!..
und Dir Pixelhase, dass Du alle an Dich gezeigten Erwartungen noch übertriffst… :laughing:

LG Koboldine

hallo koboldine!

lass den kopf nicht hängen wegen der einladungskarten. ich bin grad selber drüber und hatte ewigen hickhack mit meinem verlobten deswegen. ihm wären karten aus dem internet am liebsten gewesen, weil wenig aufwand. mir haben die aber nie richtig gefallen.
deswegen hab ich mich im bastelladen meines vertrauens mit verschiedenen papieren (dickere und dünnere) eingedeckt, die zu unserem farbthema (mediterran, kräuter) passen. die hab ich dann heut zu fünf probekarten verarbeitet und jetzt haben wir eine, die uns beiden gefällt.
und die kostet nicht mal 1,50 pro karte in der fertigung. gedruckt wird zuhause das innenpapier und außen schreib ich selber.

lass dich inspirieren!!! kannst auch geschenkpapierstreifen schneiden und mit verarbeiten oder dünne geschenkbänder.

aber nimm nicht einfach irgend eine karte nur weils einfach ist. du wirst nie so richtig zufrieden sein.

viel glück und gutes gelingen!!!

Ohje…
ich wollte hier keinem auf die Füße treten :open_mouth:

Dadurch, dass mein Vater Graphiker ist, bin ich es nur schon mein ganzes Leben gewohnt, dass ich “Papierkram” nie gekauft habe…
Und in unserer Familie wird quasi auch erwartet, dass die Einladungen mein Vater macht… und das heißt wie gesagt, ich werde Kämpfe ausführen müssen, bis die Karten auch uns als Brautpaar gefallen…

Manchmal fände ich es auch ganz schön, wenn nicht was ganz dolles in dieser Beziehung von uns erwartet würde, sondern wir einfach fertige Karten kaufen könnten. Leider bin ich künstlerisch überhaupt nicht begabt — basteln würde vermutlich ganz böse aussehen… :cry:

Hallo Claudi-
Dunkelrot und Pink ist im Moment der absolute Renner!
Du kannst diese beiden Farben ruhig mischen und so Deinen Strauss gestalten. Dann hast Du eine schöne Brücke zu den Blumenkinderkleidern geschlossen.

Nimm Dir Dein Skizzenbuch und klebe alles hinein, was Du bislang hast. Dann suchst Du Dir die Quintessenz dessen heraus, was Du weiterverwenden möchtest (Schrift, Symbole, Farben, …)

Dann fängst Du an mit diesen Vorgaben die weitere Planung zu gestalten. Je genauer der Vorgabenrahmen umso einfacher wird die Gestaltung der Einzelteile.

Das Grafikerproblem kann ich verstehen. Aber kannst Du Deinem Vater nicht ein genaues Beispiel geben wie die Karten aussehen sollen? Natürlich wird er die dann viel schöner machen als die Vorgaben. Aber vielleicht ist das eine schöne Basis.

Liebe Grüsse

Hallo Claudi,

die Lesezeichen sind doch toll, schlicht nicht zu überladen.
Hab jetzt auch ne ganz gute Idee für meine Einladungen, jetzt werd ich mich mal auf papiersuche gehen.

was hast du denn für ein Kleid? Bin da immer wahnsinnig neugierig! :wink:
wir waren heute auf einer kleinen messe, weil mein hase noch keinen anzug hat, war aber nix dabei, die typischen hochzeitsanzüge gefallen uns nicht, wird wohl eher ein dunkler business anzug mit weissem hemd und weisser krawatte ( gefällt uns beiden sehr gut).
ist aber immer wieder schön brautkleider zu gucken um dann festzusetellen, dass meines doch das schönste ist :smiley:

nächstes wochenende sind wir dann in stuttgart auf der trau dich! da wollen wir uns für ringe entscheiden.

grüssle

Oh liebe Claudi… :blush: ,

so hab ich das gar nicht gemeint…Du hast mir nicht auf die Füsse getreten.
Ich kann den Spagat auch gut verstehen…ich wollte Euch Beiden einfach nur sagen…das wird schon klappen, und seid einfach auch ein wenig froh, dass Ihr in der Hinsicht Unterstützung erhaltet die Euch nicht Massen an Geld kostet :wink:
Jemand wie ich wäre halt froh über solch eine Unterstützung und manchmal übersieht man bei der eigenen Familie ja auch das Gute was in den Schwierigkeiten steckt… :unamused:
Und wie gesagt, so toll wie Eure Lesezeichen sind, wird auch die Einladung bestimmt wunderschön…Ihr rauft Euch schon zusammen…Väter und Töchter Du weißt doch… :laughing:

LG Koboldine

Danke für die Anworten!

Liebe Christine, welche Blumen würdest du denn dann z.B. mit Orchideen kombinieren? Bei roten Blumen fallen mir nur immer rote Rosen oder vielleicht Gerbera ein.
Was paßt denn dann z.B. zu Orchideen?

Wann muß man sich denn eigentlich mit einem Floristen in Verbindung setzen, damit das mit der Planung noch alles hinhaut?