Deko-Tipps

Hallo Ihr Lieben,

ich benötige Eure Hilfe! Ohne es groß zu wollen, haben wir jetzt ein Thema für unsere Hochzeit. Zusammen mit einem guten Freund, haben wir unsere Einladungen entworfen. Aber es sind keine gewöhnlichen Einladungen, sondern Kinoplakate und Eintrittskarten für unser Fest. Jeder Gast erhält ein Kinoplakat und eine Eintrittskarte, die auf seinen Namen ausgestellt ist! Das Kinoplakat wirbt/lädt zu unserer eigenen Lovestory “Hochzeit aus Liebe” ein. Könnt ihr euch das vorstellen? Ist schwierig zu erklären! Jetzt haben wir gedacht, wir veranstalten eine “Filmpremiere” als Hochzeit! Wir werden vor unserer Location einen roten Teppich auslegen und zwei Bodyguards hinstellen. Diese werden dann die Gäste in Empfang nehmen und die Eintrittskarten (diese müssen zum Fest mitgebracht werden) kontrollieren. Soweit so gut! Wir wissen jetzt aber noch nicht, wie wir den Rest organisieren sollen! Wie soll die Deko nachher im Raum/auf den Tischen aussehen? Habt Ihr mir ein paar tolle Tipps! Auch für die weitere Gestaltung der Feier im Rahmen einer Filpremiere?

Freu mich schon riesig auf eure Ideen und sorry, dass es so lang geworden ist!

Grüßle Kathi

Hi,

also das finde ich eine abgefahrene Idee, die viel Gestaltungsraum lässt…

Wie wäre es mit ausgerollten Filmen als Tischdeko und dazu lässig Popcorn verstreut… Für die Raumdeko würde ich versuechn, in Kinos oder bei ebay alte Filmplakate zu bekommen. Vielleicht könnt Ihr irgendwo so einen riesigen Kaugummiautomaten auftreiben (diese großen Kugeln, in denen viele kleine runde Kaugummis drin sind).

Meine spontanen Einfälle… :unamused:

Viele Grüße,
Michi

hi kathi,

das ist eine geniale idee!!!

ihr könntet vielleicht als deko auch bilder von euch nehmen, aus unterschiedlichen lebensphasen und die dann zum filmplakat gestalten (bekannte Titel und ihr seid die Stars).

Als Dekoelemente auf den Drucksorten (Menükarte usw) werdet ihr sicher die Filmstreifen haben (ich mein diese schwarzen Negativ-Kästchen) Statt Vor- Haupt- Nachspeise könntet ihr ja zu Vorspann, Hauptfilm, Nachspann bitten. Wenn es noch einen Gang gibt, heißt der “Werbeunterbrechung” :laughing:

Gibt es unter Euren Freunden jemand, der durch den Abend führen könnte? Wie ein Moderator? Der könnte zur Begrüßungsrede/Eröffnung der Premierenfeier bitten (Rede des Vaters); vielleicht gibt es ja auch jemand, der eine Laudatio auf den Film hält (ein bißchen etwas aus eurem Leben erzählt). Dann müssten auch die beiden Hauptdarsteller zu Wort kommen; vielleicht in Form eines Interviews durch den Moderator (mit von Euch vorbereiteten Fragen wie: wie habt ihr die Rolle angelegt; was sagt der Film aus; war es schwer, den Filmpartner kennenzulernen?, was ist dran an dem Gerücht, dass sich die 2 Hauptdarsteller verliebt hätten,… )
Genial wäre es natürlich auch, wenn es dann tatsächlich einen kleinen Film über Euch geben würde. Da reicht schon eine Powerpointpräsentation mit Bildern. Eine Fanfare (vom Band), “we proudly present”…

Kleine Tütchen mit Popcorn und Süßem als Gastgeschenk finde ich auch nett.

lg
bix

Hallo Kathi,

finde auch, das ist eine tolle Idee!

Für die Tischdeko könntest Du z.B. auch versuchen, Oscars (die Nachbildungen aus Kunststoff, goldfarbig angemalt) zu bekommen / zu leihen. Die restliche Tischdeko würde sich dann kinomäßig in rot / gold anbieten (z.B. mit roten Blumen).

Vorstellbar wäre eventuell auch eine “Oscarverleihung”.

Als “Vorspann” zu Eurer Feier könntet Ihr eine Art “Filmtrailer” drehen mit Kinder- und Jugendfotos, Stationen Eures bisherigen Lebens und Euer Kennenlernen (nachgestellt). Weiter gehts dann “live”.

Das waren meine ersten Gedanken dazu.

Liebe Grüße von Eva

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für die Anregungen. Auf unserem Kinoplakat sind auch wirklich wir abgebildet, genauso, wie auf den Eintrittskarten. Wir werden wahrscheinlich ein paar Plakate übrig haben und die dann auch im Raum aufhängen. Auf der Eintrittskarte ist ein Filmstreifen drauf, in dem wir eine Lovestory gedreht haben. Wir dachten uns noch, Aufkleber drucken zu lassen und diese dann auf kleine Filmrollen zu kleben und dann als Tischdeko zu verwenden. Ich hab nur Schwierigkeiten mir eine Blumendeko dafür auszudenken. Außerdem haben wir uns noch überlegt, ob wir am Eingang einen Tischplan aufstellen und den Gästen dann direkt ihr Platz gezeigt wird! Die Idee mit den Kaugummis find ich echt super. Mal schauen, ob wir so was bei ebay bekommen.

Grüße Kathi

Liebe Kathi,

auch ich finde das eine tolle Idee.
An die Oscarnachbildungen mußte ich auch direkt denken…fänd ich super wenn die auf den Tischen stehen.
Und dann hab ich mal gelesen, dass die alte Stummfilme den Abend über an eine Wand projeziert haben…fänd ich auch klasse.
Der Teppich und die Bodyguards müssen auf jeden Fall sein.
Wir waren mal in einem Restaurant das total auf Kino aufgemacht war.
Da gab es so “Platzsets” aus Papier die wie Filmplakate gemacht waren und zudem war die Speisenkarte in solch einer “metallenen” Hülle in der normalerweise die Filmrollen aufbewahrt werden…bei denen war die Hülle aus Kunststoff…villeicht ist sowetwas ja auch zu bekommen.

LG Koboldine

Hallo Ihr,

wir waren Gestern bei unserer Floristin und haben uns mal beraten lassen. Wir werden jetzt eine dreier Kombination mit drei unterschiedlich hohen auf jeden Tisch stellen. Die Vasen werden dann mit roten Rosen und “Grünzeug” gefüllt. Wenn wir die dann auf den Tisch stellen, lassen wir aus den Vasen Filmstreifen raus laufen. Somit werden die Vasen verbunden und die Filmstreifen laufen auf dem Tisch weiter.

Jetzt haben wir uns überlegt, Filmdosen bei ebay zu ersteigern und in diese einen Filmstreifen mit dem Menü reinzulegen. Dabei wollen wir die Idee von Bix aufgreifen mit dem Vorspann, Hauptfilm, Werbeunterbrechung und Nachspann. Also nochmals vielen Dank für die tolle Idee! Für die Filmdosen lassen wir dann noch Aufkleber mit unserem Titelbild und Filmtitel drucken.

Übrigens, Gestern sind unsere Eintrittskarten gekommen. Die sehen im Original noch cooler aus, als nur in Dateiform. Bin schon riesig auf die Plakate gespannt!

Sorry, dass es so lang geworden ist, aber ich freu mich so riesig!

Grüßle Kathi

Hallo kathi,

mir ist eben die Idee gekommen, dass falls du jemandem für seine Hilfsbereitschaft an deiner Feier danken möchtest, ihm ja so einen Oscar überreichen kannst. Vielleicht mit einem kleinen Schildchen dran auf dem steht " Gewinner in der Kategorie: bester Helfer" Oder so ähnlich…

Hallo Kathi,

das Thema von Euch finde ich, wie gesagt, einfach genial. Es lässt mich irgendwie gar nicht los und ich habe noch ein bißchen recherchiert. Bei Deko Woerner bekommst Du kleine Oscars, auch die berühmten Filmklappen, Filmrollen, und und und . Es gibt dort auch Filmstreifen, wo man in die Mitte sein Bild hineingeben kann (diese Art von Bilderrahmen gibt es auch bei Ikea)

www.woerner.ws

Lieben Gruß
Bix

Guten Morgen,

Jenny, das ist einfach eine super coole Idee! Die muss ich heute Abend gleich mal meinem Schatz erzählen. Mit euren tollen Ideen, nimmt unsere Hochzeit immer mehr Gestalt an!

Liebe Bix, vielen Dank für die Internetseite. Die hab ich Gestern beim rumstöbern auch entdeckt! Weißt du, wo ich kleinere Filmrollen herbekomme? Hab bis jetzt auch nur so große gefunden.

Liebe Grüße
Kathi

Guten Morgen Kathi,

so auf die Schnelle fällt mir nichts ein. Aber ich überlege!

Hast Du schon mal in einem DVD/Video Verleih nachgefragt. Die haben ja manchmal auch solche Schaufensterdekorationen…

lg
Bix

Hallo
Hab zufällig einen Anbieter gefunden, wo es Blechdosen zu kaufen gibt. Dachte es könnte von Interesse sein.
http://www.bastelmiri.com/

Lieben Gruß

die idee ist echt klasse.

vielleicht kannst du jedem stuhl eine nummer geben, je nach tischanordnung auch mit reihenangabe.

spots im raum verteilt, die vielleicht nicht ganz so grell scheinen wie gewöhnlich, könnt ich mir auch gut vorstellen.
vielleicht, für dein album, fotos jeden gastes (oder paares) im “hollywood-sternchen-stil”, in ner dunklen ecke, mit spot. läßt sich schwer verwirklichen, war nur so ne idee…

tanja

die idee von blümchen hat mich auf eine idee gebracht: euren eigenen stern am walk of fame!
normalerweise bekommt man doch immer von kleinen kindern den fußabdruck bzw. handabdruck geschenkt. (wird in ton gepresst)

ihr könntet das ja ein bißchen inszenieren und eure hände in eine tonplatte pressen.

lg
bix

wow das ist eine tolle Idee, das gefällt mir :laughing:

Also das mit den Pocorns am Tisch verstreut find ich lustig. :laughing:

Meine Idee, vielleicht die Hochzeitstorte mit nem goldenen Zucker-Oskar drauf. Ist natürlich ne Frage des Geldes und ob Ihr wen findet der das macht, aber es müsste auch toll aussehen wenn auf jedem Platz ein Muffin mit nem Zucker-Oskar drauf stehen würde.

Ich hätt da uch die Idee, das man die runde Torte wie ne Filmrolle designen könnte, oder lieber ne eckige wie diese “Klappe” Dinger wenn die Szene neu gedreht wird, irgend sowas?

Das mit dem Filmtrailer fänd ich auch ne nette Idee, wenn man das dann irgendwo laufen lässt im Vorraum oder so.